Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > Größer als 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2017, 15:28   #1   nach oben
osterix
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Vorname: Erich
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 860, davon 537 in 1:18
Beiträge: 112
1:12 Tamiya Porsche 959 4WD Paris Dakar Rothmans - Ersatzteile gesucht

Hallo zusammen

Ich habe im Keller obigen Porsche gefunden, den ich wohl um 1989/90 gekauft und zusammengebaut habe. (Wurde 1986-89 erzeugt)

Durch Materialermüdung(?) sind die beiden vorderen Querstreben(?) gebrochen, sodaß die vorderen Räder jetzt lose herabbaumeln.

Im Keller lag neben dem Modell im Karton noch die Bauanleitung, die Funkfernbedienung, das Ladegerät, der Akku und die Decals, da ich mir seinerzeit nicht die Mühe gemacht habe die durchsichtige Karosserie zu lackieren.

Ich habe folgende Tests durchgeführt
1. Akku lässt sich immer noch laden !!!! 1,2 Ah
2. Motor läuft - hintere Räder drehen in beide Richtungen
3. Servos funktionieren (Geschwindigkeit, Lenkung
4. Funkstation (8x 1.5V AAA) funkt

Von daher würde ich den klassischen Rennwagen gerne wieder auf den Asphalt bringen....

Kann mir jemand sagen, ob es diese Teile irgendwo zu kaufen gibt?
Oder einen Reparaturvorschlag?
Bin für jede Unterstützung dankbar.

__________________
Grüße aus Wien
Erich

Geändert von osterix (05.01.2017 um 15:37 Uhr) Grund: Bilder eingefügt
osterix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu osterix für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.01.2017, 18:03   #2   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 40
Beiträge: 4.897
ein schönes Modell.
Kann ich mir gut vorstellen, daß Du den gerne mal wieder fahren würdest.

Das man dafür noch originale Teile bekommt, kann ich mir nicht recht vorstellen.
Vielleicht "einfach" mal bei Tamiya fragen.
Ansonsten findest Du vielleicht in einem gut sortierten Modellbauladen welche von einem anderen Modell, die Du eventuelle anpassen könntest.

Edit: Oder vielleicht aus dickerem Kunststoff selber was zurecht sägen und feilen?
In erster Linie geht es ja um die Funktion und weniger ums exakte Aussehen.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 20:24   #3   nach oben
ManuBMW
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ManuBMW
 
Registriert seit: 25.11.2013
Vorname: Manuel
Ort: Lorch
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 185
Alter: 38
Beiträge: 276
Servus. Schau doch mal nach wie das Chassis bezeichnet ist. Das steht in der Bauanleitung. TA01 müsste das vom Chassis her sein... Anhand dieser Nummer solltest du in der Bucht auf jeden Fall Ersatzteile bekommen.
__________________
"In case youre in the wrong Show by mistake, WE ARE MOTÖRHEAD..."
ManuBMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 20:25   #4   nach oben
hemicuda
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2005
Vorname: Stefan
Ort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele :)
Beiträge: 120
Bei Tamiya wird es dafür nichts mehr geben.
Ggf hier:
http://www.shapeways.com/
hemicuda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 20:49   #5   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Oder hier:
tamico.de
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:16   #6   nach oben
mini_cOOper
NI2 DESIGN
 
Benutzerbild von mini_cOOper
 
Registriert seit: 31.07.2008
Vorname: Nini
Ort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Anzahl Modelle: Muss mal zählen
Beiträge: 3.145
Schon cool wenn man sowas "wieder" anfindet.

Genau. Welche Bezeichnung wäre von Vorteil,also die genaue.

Es könnte sein, dass ich so was noch zu Hause habe. Mir wäre ein Foto geholfen vom ganzen gebrochen Teil??
__________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"
mini_cOOper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 21:18   #7   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.871
Vielleicht wäre auch 3D-Druck eine Alternative, falls das Teil nicht zu bekommen sein sollte.
Hätte da ein passendes Gerät auf der Arbeit stehen.
die_matrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 13:57   #8   nach oben
osterix
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Vorname: Erich
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 860, davon 537 in 1:18
Beiträge: 112
Hallo zusammen

Danke für die zahlreichen Reaktionen

Hier noch zwei Bilder aus der Bauanleitug, wo die fraglichen Teile zu sehen sind (rot markiert)


Die Bruchstelle bei beiden Teilen ist die Kugelkopfschraube SM3.

Auf der Bauanleitung steht die Nummer 5859. Im Netz findet sich der Porsche auch als 58059.
__________________
Grüße aus Wien
Erich
osterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 14:13   #9   nach oben
Volvofr3ak
Elchtreiber
 
Benutzerbild von Volvofr3ak
 
Registriert seit: 03.05.2004
Vorname: Jan
Ort: Franken
Alter: 33
Beiträge: 3.563
Scheint es auch immer mal wieder zum kaufen zu geben:

http://www.ebay.com/itm/NEW-Never-Us...25.m3641.l6368

Wobei ich nicht verstehe - Ist jetzt der Querlenker defekt oder der Kugelkopf? Weil so einen Kugelkopf nachzubauen sollte doch nicht das Problem sein?
Volvofr3ak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 14:34   #10   nach oben
osterix
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Vorname: Erich
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 860, davon 537 in 1:18
Beiträge: 112
Zitat:
Zitat von Volvofr3ak Beitrag anzeigen
Wobei ich nicht verstehe - Ist jetzt der Querlenker defekt oder der Kugelkopf? Weil so einen Kugelkopf nachzubauen sollte doch nicht das Problem sein?
Beide Querlenker sind entlang des Schachtes der Kugelkopfschraube gebrochen.
__________________
Grüße aus Wien
Erich
osterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2017, 14:39   #11   nach oben
Volvofr3ak
Elchtreiber
 
Benutzerbild von Volvofr3ak
 
Registriert seit: 03.05.2004
Vorname: Jan
Ort: Franken
Alter: 33
Beiträge: 3.563
Das kann man doch gut flicken - hast doch jede Menge Fläche an der Stelle. beide Seiten dünne Alubleche drauf und mit flüssigmetall (z.B. JB Weld) kleben - bricht garantiert nie wieder.
Volvofr3ak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2017, 10:11   #12   nach oben
osterix
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Vorname: Erich
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 860, davon 537 in 1:18
Beiträge: 112
Endlich habe ich die beiden Querlenker ausbauen können



Bei ebay habe ich Ersatz erworben und bin schon neugierig, wie es damit gehen wird.
__________________
Grüße aus Wien
Erich
osterix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de