Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Sonstiges > 1:1er

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2017, 14:39   #201   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.609
Du warst doch auch damals dabei mit mir und Genix im BLN Autohaus, wo der VK meinte.

"Wenn Sie wirklich Qualität wollen und top Verarbeitung, dann kaufen Sie sich einen Veyron"

Die Sitznähte bei dem einen Masi sahen auch abenteuerlich aus
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 15:46   #202   nach oben
bmw 745d
habe ich nicht
 
Benutzerbild von bmw 745d
 
Registriert seit: 23.11.2008
Vorname: Philipp
Ort: Isernhagen HB
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 15
Alter: 25
Beiträge: 1.936
Stimmt da war mal was! Besonders die Italiener sind gruselig von der Verarbeitung her...

Was mich wirklich interessieren würde ist, wie es bei Maybach aussieht. Immerhin wurden die in Deutschland gebaut...

Damit wir nicht nur Off Topic Gespräche führen sollte.

Da ich etwas früher als geplant meinen E61 verkauft habe, musste irgendwie Ersatz her. Voraussetzungen waren, mehr Leistung, moderner, kein Allrad bei BMW und Diesel. Fast wäre ich soweit gewesen und hätte mir einen 745d gekauft, aber nach einer Woche merkte ich einfach das mir der E65 technologisch doch zu alt ist.

Also gab's noch den A6 3,0TDI Biturbo, F31 330d, 535d F11 und 740d F01.

Zum Schluss habe ich mich wie so oft für einen 5er entschieden. Bilder gibt's sobald ich den karren abgeholt habe

Geändert von Hessebembel (20.07.2017 um 16:06 Uhr) Grund: Zitat des kompletten vorangegangenen Beitrags entfernt.
bmw 745d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 17:53   #203   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.497
Komme gerade von meinem FOH und es gibt weitere Fortschritte beim Ascona.
Frontspoiler ist probehalber montiert, die weißen Blinkergläser sind auch eingebaut.
Im Innenraum sind die Türverkleidungen ab, neue Türtaschen angebaut, das Armaturenbrett ist zerlegt für die neuen SR Armaturen. Der Tacho wird allerdings ebenfalls umgebaut, so das also der originale Tacho mit dem originalen Kilometerstand erhalten bleibt.
Die Türen wurden von innen versiegelt. Waren 100% rostfrei.











__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu V6 für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.07.2017, 18:40   #204   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.370
Oh, super, grade der Kontrast zu den eher langweiligen modernen Oppls.
Klasse Auto!



(Allerdings gebe ich zu, dass ich die orangenen Blinker vorziehe. Grade zu blau.)
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 21:17   #205   nach oben
Recycler
..:: Onkel 2015 ::..
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 5.088
Hallo ,

Ich muss zugeben dass mir die orangen Blinker zum Blau besser gefallen aber ich find weisse Blinker manchmal kontrastlos.

Gruss Mirco
__________________
Member of VW Bus Team Ostschweiz
Recycler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 21:28   #206   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.007
Hihi, und ich finde weiße Blinker sehr viel schöner, aber bin ja, man ahnt es schon, generell kein Spoilerfreund.
Was folgt daraus? Nix. Weitermachen.
Was haust du rein? Fett oder Wachs?
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 12:52   #207   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.323
Was hat Opel doch früher für geile Autos gebaut
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 13:25   #208   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.668
Wem sagst Du das. Lang, lang ist's her... *seufz* leider.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 14:32   #209   nach oben
RS-Tuner
Tiefflieger
 
Benutzerbild von RS-Tuner
 
Registriert seit: 05.11.2009
Vorname: René
Ort: Nicht mehr auf'm Berg!
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ne Hand voll
Alter: 43
Beiträge: 2.098
Auf'n Weg zum Karosseriebauer und Lackierer.

RS-Tuner ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RS-Tuner für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.07.2017, 15:51   #210   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.497
Also die weißen Blinker MUSSTEN für MICH sein.
Bei einem 400er Ascona z.B. wären die völlig fehl am Platz, da geht nur orange, aber bei einem 0815 Modell geht das i.O.

@ area52: Ich bin, so wie du, normalerweise kein Freund von Spoilern, aber hier mache ich mal eine Ausnahme. Ich finde den einfach Passend, weil es den ja damals auch ab Werk zu bestellen gab.
Als Hohlraumkonservierung soll Mike Sanders verwendet werden. In den Türen kam allerdings Wachs zum Einsatz.

@ Gulf_LM, Hallmackenreuther, Techniker:

Ich denke das empfindet man heute fast Herstellerübergreifen so. Etwa nach dem Motto: Früher war alles besser

Schaue ich mir z.B. alte Audi Ur-quattro oder die alten B4 und Audi 200 an, muss ich sagen DAS waren geile Autos, aber was ist heute daraus geworden...?
Der Grill nimmt fast die Komplette Front ein und von vorne kann nur ein Fan einen A4 von einem A8 unterscheiden (etwas überspitzt dargestellt).

Oder BMW. Der E 21 und E30, vom E12 bis zum E39, eine Karosse schöner als die andere, ebenso die Innenräume, aber heute?
Der erste 1er z.B., ein Hängebauchschwein mit 4 Rädern, der 2er, übersät mit Falzen und Ecken und Kanten bis zur Unkenntlichkeit entstellt.
Unförmigkeit im Quadrat und als Krönung der Active Tourer/Grand Tourer mit 3 Zylinder und FRONTANTRIEB.

__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu V6 für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.07.2017, 16:12   #211   nach oben
Sammelwut
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Sammelwut
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eigentlich mehr als genug
Beiträge: 4.205
Zitat:
Zitat von V6 Beitrag anzeigen
Also die weißen Blinker MUSSTEN für MICH sein.
Bei einem 400er Ascona z.B. wären die völlig fehl am Platz, da geht nur orange, aber bei einem 0815 Modell geht das i.O.

@ area52: Ich bin, so wie du, normalerweise kein Freund von Spoilern, aber hier mache ich mal eine Ausnahme. Ich finde den einfach Passend, weil es den ja damals auch ab Werk zu bestellen gab.
Als Hohlraumkonservierung soll Mike Sanders verwendet werden. In den Türen kam allerdings Wachs zum Einsatz.

@ Gulf_LM, Hallmackenreuther, Techniker:

Ich denke das empfindet man heute fast Herstellerübergreifen so. Etwa nach dem Motto: Früher war alles besser

Schaue ich mir z.B. alte Audi Ur-quattro oder die alten B4 und Audi 200 an, muss ich sagen DAS waren geile Autos, aber was ist heute daraus geworden...?
Der Grill nimmt fast die Komplette Front ein und von vorne kann nur ein Fan einen A4 von einem A8 unterscheiden (etwas überspitzt dargestellt).

Oder BMW. Der E 21 und E30, vom E12 bis zum E39, eine Karosse schöner als die andere, ebenso die Innenräume, aber heute?
Der erste 1er z.B., ein Hängebauchschwein mit 4 Rädern, der 2er, übersät mit Falzen und Ecken und Kanten bis zur Unkenntlichkeit entstellt.
Unförmigkeit im Quadrat und als Krönung der Active Tourer/Grand Tourer mit 3 Zylinder und FRONTANTRIEB.

Ganz ehrlich, früher sahen sich Autos auch ähnlich (liegt an Produktionsmöglichkeiten, Gesetzen und Modewellen). Aber das A4 und A8 gleich aussehen von vorne halte ich für ein Gerücht der Autopresse, schau mal wer das findet sollte über eine Brille nachdenken, oder?

https://www.netcarshow.com/audi/2017...llpaper_1c.htm
https://www.netcarshow.com/audi/2018...llpaper_0c.htm
Sammelwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 17:34   #212   nach oben
Merc90
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Merc90
 
Registriert seit: 05.04.2009
Vorname: Marcel
Anzahl Modelle: 80
Alter: 27
Beiträge: 1.841
Zitat:
Zitat von Sammelwut Beitrag anzeigen
Aber das A4 und A8 gleich aussehen von vorne halte ich für ein Gerücht der Autopresse, schau mal wer das findet sollte über eine Brille nachdenken, oder?

https://www.netcarshow.com/audi/2017...llpaper_1c.htm
https://www.netcarshow.com/audi/2018...llpaper_0c.htm
A8 und A4 kann man durchaus unterscheiden.

Aber bei den beiden hier fällt es schon schwer ...

https://goo.gl/images/Ew3HJR

https://www.netcarshow.com/audi/2017...llpaper_1c.htm
Merc90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 18:04   #213   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.007
Jo, Jens, du weisst Bescheid, oder?
Fette, egal ob Mike Sanders, Timemax oder Fluidfilm (der dickeren Konsistenz (NAS oder besser GelBN)), sind für die Ewigkeit, wenn du aber doch nochmal schweißen musst, dann muss vorher das Fett raus. Sonst fackelt das Auto ab. Soll gut rausgehen mit Bremsenreiniger. Viel Bremsenreiniger. Sehr viel Bremsenreiniger.
Andererseits: Wenn die Karre mit Fett geflutet ist, dann wirst du nie wieder schweißen müssen.
Wachs hat gewisse Vorteile, muss aber alle drei, spätestens vier Jahre neu.
Die Lösungsmittel, die Wachs im Gegensatz zu Fett mitbringt, sind dann raus und das Zeug trocknet auf und reisst wie ein ausgetrocknetes Flussbett, danach hätte der Rost freie Bahn. Man kann aber auch gut Wachs und Fluidfilm mischen, habe ich zumindest so den Eindruck.
Dass Fett bei großer Hitze, wie jetzt bei der 35° Hölle, die wir gerade hatten, unten aus den Abflüssen nachtropft, wäre mir persönlich scheißegal.
Nein, nicht wäre... ist. Meine Karre tropft nach... aber hallo.

Eines muss ich aber noch mal sagen:
Wenn ich mir ein modernes Auto holen würde, dann nur einen Opel Insignia.
Erstens gefällt er mir, zweitens war zumindest in dem Astra, den ich kürzlich gemietet habe, nur vergleichsweise wenig Elektromüll drin, drittens ist so ein Auto Pflicht gerade wegen des ganzen Geheules.
Wenn die anderen ihr beschädigtes Ego durch eine Premium-Automarke liften müssen oder in ihren SUVs "gerne hoch sitzen", wie ich durch Befragung herausfand, gleichzeitig aber Angst vor der Handhabung "großer" Autos in innerstädtischen Fahr- und Parksituationen haben, dann hole ich mir erst recht einen großen Opel. Nur so. Einfach nur so.
__________________

Geändert von area52 (21.07.2017 um 18:10 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.07.2017, 20:43   #214   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.497
Ich glaube du hattest mir auch schon mal das Mike Sanders Fett empfohlen.
Ich vertraue da auch etwas auf die Erfahrung der Werkstatt. Ich habe natürlich auch im Netz nachgelesen, da landen auch viele bei Mike Sanders.
Was die "Probleme" beim eventuellen schweißen angeht, bzw. die Rissbildung bei Wachs, davon hatte ich auch gelesen, aber darum müsste sich eh die Werkstatt kümmern.
Allerdings ist davon nicht absehbar bisher.
Und wenn die Kiste tropfen sollte, das sehe ich ebenfalls wie du, dann soll sie halt tropfen und damit ihr Revier markieren.

Übrigens, den von dir erwähnten Insignia fahre ich auch, allerdings noch den A.
Der B sieht zwar gut aus, aber ist mir inzwischen schon fast zu groß und dann nur 4 Zylinder...

@ Merc90:
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 14:16   #215   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.176
Das mit den 4 Zylindern am Insignia B tut mir auch sehr weh. Ich gebe die Hoffnung nicht auf das es doch noch einen OPC mit 6 Zylindern geben wird.
Wenn nicht , tja dann wird in 3 Jahren eben ein V8 vor der Türe stehen.

An sich ist der Insignia A aber ein problemloses und zuverlässiges Auto. Selbst mein OPC hat nie Mucken gemacht.
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 15:18   #216   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.668
Ich war ebenfalls positiv überrascht vom Insignia. In den Jahren 2010 und 2011 hatte ich durch einen Arbeitskollegen öfter die Gelegenheit, mit einem zu fahren und der ging wirklich 1. gut ab und 2. war er recht solide verarbeitet.

In dem Fall war es ein Caravan (also der Kombi als "Sports Tourer") mit dem 2.0 Liter Dieseltriebwerk, das dürfte 140 KW/190 PS haben. Damals war er ja noch recht neu und lief buchstäblich (getreu dem alten Opel Slogan) "wie auf Schienen", kann man nicht anders sagen. Dabei extrem anzug- und durchzugstark.
Vom Diesel merkste praktisch überhaupt nix. Für die Klasse Platz ohne Ende und wirklich auch innen sehr ruhig und angenehm.
Also insgesamt ein tolles Auto, gerade auch für Familien.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 20:28   #217   nach oben
Sven
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Vorname: Sven
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: überschaubar
Alter: 27
Beiträge: 195
An meinem Mercedes-Benz 300E habe ich schon einiges Reparieren können.
Desweiteren habe ich mir bei meiner Mercedes Niederlassung noch einen neuen Satz Schlüssel bestellt (1 Hauptschlüssel, 1 Nebenschlüssel, 1 Flachschlüssel) kostet auch nur 110 €.

So funktioniert nun wieder folgendes:

- Tachobeleuchtung/Instrumentenbeleuchtung
Grund für den Ausfall war ein defekter Dimmer im Kombiinstrument, sowie einige kaputte Glühlämpchen. Nun muss ich nur noch ein paar Birnchen für die Temperaturverstellregler oder auch die Beleuchtung der Gangwahlkulisse ersetzen.

- Radio / Automatische Antenne

Das Becker Europa 2000 Radio funktioniert nun auch wieder, habe das Radio einmal ausgebaut und wieder eingebaut. Beim wiedereinbau ging das Radio dann auf einmal wieder. Sogar das Kassettenlaufwerk funktioniert noch tadellos.

Desweiteren habe ich mir auch eine revidierte Hirschmann E-Antenne besorgt, welche nun natürlich perfekt funktioniert. Mit ausgefahrener Antenne ist der Radioempfang auch gut. Für die Hirschmann Antenne, hab ich mir natürlich noch neue Dichtungen bestellt.

- Zentralverriegelung

Durch Austausch der ZV-Pumpe unter der Rücksitzbank funktioniert die ZV auch wieder wie am ersten Tag.

Außerdem habe ich dem Fahrersitz noch das wackeln abgewöhnt, hier war eine der Schrauben der Sitzbefestigung lose. Durch das festschrauben wackelt der Fahrersitz nun nicht mehr.

Das Automatikgetriebe schaltet nun auch wieder ohne Ruckeln und sehr weich, man merkt teilweise garnicht ob geschaltet wird.

Dem Automatikgetriebe hatte noch etwas ATF Öl gefehlt, deswegen schaltete das Getriebe im kalten Zustand teilweise auch relativ ruckartig.

Hier nochmal ein Bild meines 300E mit ausgefahrener Antenne.

Sven ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sven für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.07.2017, 14:00   #218   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.609
Schöner W124 Hintern
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Faultier für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.07.2017, 16:29   #219   nach oben
Alex=VW Fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Alex=VW Fan
 
Registriert seit: 01.07.2005
Beiträge: 1.643
Habe heute mal beide gewaschen und abgelichtet
__________________
6 Zylinder statt zwei Kinder
Alex=VW Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Alex=VW Fan für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.08.2017, 15:55   #220   nach oben
Andi
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Andi
 
Registriert seit: 02.08.2006
Vorname: Andrej
Ort: bei Regensburg
Alter: 26
Beiträge: 2.273
Echt traumhaft, deine beiden!

Soooo, vielleicht erinnert sich noch jemand daran:

Back to topic ist gut .
Aaaaalso, womit soll ich anfangen? Vielleicht mit dem Jahre 2010, als ich im März volljährig geworden war und uuuuunbedingt ein 1er Golf Cabrio haben wollte. Ich finde einfach die alten VW sehr kultig, mir gefällt die kantige Form und dass man beim Öffnen der Motorhaube unter der Ägide des "So wird's gemacht"-Schinkens auch in der Tat so ziemlich alles selber machen kann. Nunja, ein paar Jahre sind vergangen, die Erdbeerkörbchen sind im Preis abgehoben, aber wo ein Wille, da zwei Wege. Was gibt's denn noch so? Ein 2er Golf Coupé kostet mittlerweile auch gut Asche, ein 3er GTI ist schon cool, aber entweder auch recht teuer oder durchgerostet. Nun denn, lange Rede, kurzer Sinn, das folgende Fahrzeug stand mehrere Monate online und quasi ums Eck. Also hingefahren, angeschaut, einen Preis genannt bekommen, bei dem man einfach nicht Nein sagen kann und statt dreier AUTOart-Modelle ein doch recht seltenes 2er Jetta Coupé mitgenommen:



Das war im Herbst letzten Jahres und ich muss gestehen, nachdem ich in meiner Garage angefangen habe, den Jetta zu zerlegen, kam recht schnell die Ernüchterung: Zu viel Arbeit, zu wenig Zeit, etwas begrenzte Möglichkeiten.... der Wagen gefällt mir zwar immernoch sehr, aber wenn's so weitergehen würde, würden noch (zu) viele Jahre ins Land vergehen, bis der Jetta eine Renaissance feiern könnte.
Hinzu kamen tiefgreifende familiäre Änderungen, die zwar eine gewisse finanzielle Stabilität mit sich brachten, aber auch und vor allem viel mehr Verantwortung, Stress, graue Haare und Schlafmangel. Außerdem ging mein Interesse am Modellbau mehr und mehr flöten... nicht, dass ich keine Freude daran hätte. Aber wenn ich mal überlege, dass ich für 100€ Materialkosten eineinhalb Stunden Aufwand bei meinen Kisten einen kompletten Service durchführen kann (in Eigenregie, versteht sich), ist es mir die Sache irgendwie nicht mehr wert. Vor zehn Jahren bin ich, noch Schüler, in den Sommerferien mit meinem Vater nach Parsberg zum damals ziemlich beliebten Händler trends&toys gefahren und habe für 58€ einen Ford GT von AUTOart gekauft, heute gibt's für das Geld nicht immer nen Norev.
Kurz, nachdem ich in letzter Zeit (leider) zu oft feststellen musste, dass man nur einmal lebt und sich vieles nicht nachholen lässt, habe ich den Entschluss gefasst, mich vom Jetta und einem Großteil meiner Sammlung zu trennen und bin seit ein paar Tagen glücklicher Besitzer eine VW Golf 1 Cabrios von 06/93, also einer von den letzten:



2H-Motor mit 98 PS, geht auf eine knappe Tonne Leergewicht auch wirklich gut . Haben den Wagen mit Freunden aus Weiden geholt und mein Octavia 20V Turbo mit 150 PS hatte seine liebe Mühe . Mir war es besonders wichtig, dass der Wagen weitgehend original und unverbastelt ist, da er ja doch in gewisser Weise auch eine Wertanlage darstellt... wie oben erwähnt, beobachte ich die Preise seit über sieben Jahren.
Knapp 175tkm gelaufen, neuer Service mit Zahnriemen, Keilriemen, Kerzen und Betriebsflüssigkeiten, elektrisches Verdeck, welches vor 3 Jahren neu bezogen wurde (mit Heckscheibe), rostmäßig untenrum an ein paar Stellen kleinere Bereiche mit Flugrost, ansonsten gar nichts, nichts am Scheibenrahmen, unter den Zierleisten usw. Der Innenraum sieht auch fast wie neu aus, da mit Schonbezügen gefahren wurde. Etwas ärgerlich ist, dass auf Klarglasscheinwerfer umgebaut wurde und das originale Fahrwerk sowie das Radio durch modernere Pendants ersetzt wurde. Und die Chromaußenspiegel sind zwar stilecht, flattern aber unter der Fahrt. Aber da arbeite ich gerade dran...
__________________
Ein RICHTIG guter Lover ist, wer ein Kilo Lippenstift essen kann...
Andi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andi für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de