Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2017, 15:59   #81   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.432
Bei dem "Kalender" musst Du nochmal nacharbeiten: Ford produzierte schon vor 1952 wieder PKW, nämlich den "Buckeltaunus". 1952 wurde aber der "Weltkugeltaunus" eingeführt, wahrscheinlich war das gemeint.

Zum Modell: Ich finde den klasse. Irgendwie habe ich für Skurilles eine kleine Schwäche. Allein schon der Wischer am Heckfenster - bei Stufenhecklimos ja eher selten, erst recht bei diesem Baujahr.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.12.2017, 18:24   #82   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 448
Hallo zusammen,

@Erwin: ja die Radverkleidungen sind auch mir etwas viel! Vor allem die verkleideten Vorderräder wirken irgendwie undynamisch. Die schönen Details und die von Christoph angesprochene Skurrilität machen für mich den besonderen Reiz dieses Modelles aus.

@Christoph: Den "Kalender" habe ich wörtlich von Wikipedia übernommen! Entweder stimmen die Angaben nicht, oder es gab vor Köln noch einen anderen Produktionsort?

Bis denne: Uwe
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 19:50   #83   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.432
Dann irrt Wikipedia. Ford produziert seit 1925 Autos in Deutschland, anfangs in Berlin, seit 1931 in Köln (der damalige Kölner Oberbürgermeister holte das Werk an den Rhein. Sein Name: Konrad Adenauer). Das Kölner Werk überstand den 2. Weltkrieg weitestgehend unbeschadet, die einzigen Schäden waren auf (deutschen!) Artilleriebeschuss zurückzuführen. Das Werk konnte sehr schnell die Produktion wieder aufnehmen. Zunächst wurde die LKW-Prouktion wieder aufgenommen, 1948 dann mit dem (nur leicht modernisierten) "Buckeltaunus" auch die PKW-Produktion. 1952 kam dann der "Weltkugeltaunus" 12m.

Übrigens lässt sich das auch in der Wikipedia selbst nachlesen, s. hier und hier. Ich empfehle aber zur Geschichte von Ford in Deutschland die beiden folgenden Bücher:

...und trotzdem vorwärts.

...und die Fortsetung "Ford-Schritte" vom gleichen Autor, die ich leider bei Amazon nicht fand.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.12.2017, 22:51   #84   nach oben
Martin23
Immer dabei
 
Registriert seit: 31.10.2014
Vorname: Martin
Ort: Graz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenige.......
Beiträge: 314
Der Nash Ambassador ist genau mein Ding. Die Road Kings der 50er Jahre sind einfach vom Design unschlagbar.
Martin23 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Martin23 für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.12.2017, 17:28   #85   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 448
Hallo Christoph,

vielen Dank für die Korrektur! Habe meine Informationen aus der Jahreschronik (1952) bei Wikipedia. Da gibt es offensichtlich einen Fehler!

schönen Abend
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2017, 18:29   #86   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 448
"Kenner fahren DKW!"

Hallo zusammen,

heute mal wieder was aus dem Hause Auto Union. Das Heckflößchen von DKW, der Junior. Bauzeit von 1959-63. Der Reihendreizylinder holte aus 0,75l bzw. 0,8l Hubraum(Junior de Luxe), stolze 34 Ps. Etwa 240000 Stück wurden von dem kleinen Fronttriebler gebaut. Ab 1961 gab es dann den Junior "de Luxe". Neben einer besseren Ausstattung, besaß er auch die schon vom "1000s" bekannte Frischölautomatik siehe auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Getrenntschmierung

Das Modell von Revell ist die Grundversion des Junior (59-62), allerdings mit Schiebedach welches es beim Original nur gegen Aufpreis gab! Das Modell würde wohl auch heute noch manchem Vergleich standhalten, gäbe es denn eine überarbeitete Auflage!

Aber nun seht selbst...







































schönen Abend:

Geändert von Iteip (08.01.2018 um 19:06 Uhr)
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2017, 18:38   #87   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.319
Ein wirklich feines Modell
Genau so steht es auch bei mir. Du hast Recht, der DKW kann auch heute noch einem Vergleich mit neuen Modellen standhalten.

Viel Spass damit und ....weiter so
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2017, 18:46   #88   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.906
Dein Sammelthema liegt mir.
Insbesondere die Ford P3 Wanne und diesen DKW Junior finde ich allerliebst.
Auch sonst, die Enten, der Ami6, das Goggo: sehr charmant.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2017, 19:04   #89   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 895
Hallo Uwe!
Echt schönes Teil und würde ich diesen Maßstab sammeln, hätte ich mich nur schwer zwischen rotbraun-weiß oder blau weiß entscheiden können. Vermutlich wären beide Varianten in meine Vitrine gewandert, zumal es glaube ich in 1-18 eh überschaubar ist und es außer dieser Revell Ausgabe sonst nichts von Junior Klassiker gibt. Danke für die Präsentation und Gruß! Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2017, 19:05   #90   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.432
Der Revell-Junior ist ein ganz tolles Modell. Sollte ich es mal irgendwie schaffen, in meiner Vitrine Platz zu schaffen, dann muss der auch noch zu mir.

Danke für´s Zeigen.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2017, 19:56   #91   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 136 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.063
oh ja, wunderbar... ein Onkel von mir fuhr in meiner Kindheit noch nen Junior, finde den heute noch Klasse....
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stefang60 für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2017, 23:19   #92   nach oben
veloce-gt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2009
Anzahl Modelle: 150
Beiträge: 266
Mir sagt Deine Modellwahl auch sehr zu
Ich bin ein großer Freund der Brot- und Butterautos. Die haben das Straßenbild viel mehr geprägt als die Spitzenmodelle, die das Angebot vieler Modellhersteller bilden.

Der DKW junior fehlt mir auch noch in der Sammlung, ebenso wie der AU 1000. Aber was nicht ist, kann (und wird!) noch kommen
veloce-gt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu veloce-gt für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.12.2017, 16:39   #93   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 448
Hallo zusammen,

danke erst einmal für eure Kommentare!

@Christoph (Hessebembel): ja das Modell ist wirklich klasse! Du hast mich vor einiger Zeit(November?) gefragt, ob ich den Junior besitze, mußte es damals verneinen. Wie Du sehen kannst, habe ich die Lücke mittlerweile schließen können.

@veloce-gt: die Brot und Butterautos sind leider wirklich etwas unterrepräsentiert, aber was soll´s? Der Vorteil ist, das unsere Vitrinen nicht so schnell voll stehen!!!

schönen Abend allen:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.12.2017, 17:56   #94   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.432
Ja, ich erinnere mich. Kurze Zeit später wurde mein letzter freier Vitrinenplatz von einem anderen Modell "zugeparkt" - deshalb parkt hier noch immer kein Junior. Mal sehen, vielleicht, irgendwann...
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.12.2017, 21:51   #95   nach oben
AutoSammlerGoetzis
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 87
Schönes Modell, hab ich auch, aber in dunkelgrün.
AutoSammlerGoetzis ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu AutoSammlerGoetzis für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.01.2018, 16:08   #96   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 448
Hallo zusammen,

und ein frohes neues Jahr nochmal an alle!!!

Zum Start ins neue Jahr mal was ganz anderes, also neues von mir! Na ja neu heißt so viel wie: er ist aus dem Jahre 2006. Oldtimer kann man das wohl nicht nennen, aber top aktuell ist er nun auch nicht mehr. Es ist der Ferrari 575 GTZ Zagato! Er wurde nur in 5 Exemplaren gebaut und gehört damit wohl zu den seltenen, sehr teuren Supersportlern der letzten Jahre!

Zum Modell: Das Modell ist von MATTEL Elite. Es war ein Spontankauf. Wollte schon seit einiger Zeit mal was zeitgemäßes in die Vitrine stellen, ...na ja und dann stand ER vor mir, der "ZAGATO". Viele schöne Details, unter anderem der Motor, die Bremsanlage, aber auch die Sicherheitsgurte und einiges mehr! Auffallend dünn finde ich die Scheiben, aber seht nun selbst die Bilder.




































schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.01.2018, 17:10   #97   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 895
Hallo Uwe!
Desingtechnisch sicherlich eine Meisterleistung und der Name Zagato hat schließlich Tradition in dieser Branche. Aber ich bin immer ehrlich mit meiner Meinung und diese modernen Formen wie aus einem Guss sind einfach nichts für mich. Ein Auto das nur für Leute hergestellt wird, die nicht wissen wohin mit ihrem Geld. Ich halte mich lieber an die Originalvorlage den alten 250. Das soll dir aber nicht die Freude am Modell nehmen, ganz im Gegenteil. Zum Glück gibt es verschiedene Geschmäcker und er 575 wird sich sicherlich mit deinen Oldies gut vertagen. Gruß Andreas!
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 17:22   #98   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 448
Jerry Cotton läßt grüßen!

Hallo zusammen,

das Vorbild meines heutigen Modells war der Auslöser überhaupt mit dem Sammeln zu beginnen! Für mich ist es eines der schönsten Automobile die je gebaut wurden! Es ist der Jaguar E-Type den ich schon als Kind liebte! Erinnere mich noch dunkel an ein Exemplar von Matchbox welches ich hütete wie einen Schatz und mehrfach mit irgendwelchen Farben "umlackierte"! Ein Freund schenkte mir (2012) ein Modell von Bburago. Das besitze ich natürlich heute noch! Es war meines Wissens bis dahin das einzige Modell in 1:18. Schon merkwürdig das eine Ikone des Automobildesigns, vorher noch keinen namhaften Hersteller interessiert hat! Mittlerweile kam die AutoArtversion dazu. Habe dieses Modell noch zu Anfangszeiten (2014?) zu einem fairen Preis kaufen können. Mittlerweile sind die Preise ja regelrecht explodiert. Hoffe das relativiert sich wieder, weil mich das Coupé auch noch interessiert!


Histörchen: (1961) Quelle Wikipedia

10. September: Beim Großen Preis von Italien verunglückt der deutsche Automobilrennfahrer Graf Berghe von Trips tödlich. Auch 15 Zuschauer sterben.
Phil Hill gewinnt als erster US-Amerikaner die Formel 1-Weltmeisterschaft.

13. Oktober: Verkehrspsychologe Karl Peglau reicht in Berlin seinen Vorschlag für das „Ost-Ampelmännchen“ ein.

...und nun viel Spaß mit den Bildern!

































schönen Abend:

Geändert von Iteip (12.01.2018 um 17:40 Uhr)
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 17:57   #99   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 895
Hallo Uwe!
Schon ein Traum was AutoArt da so aus 528 Einzelteilen zusammengezaubert hat, und auch die aus Edelstahl von Hand installierten Speichenfelgen sind ein toller Blickfang. Echtledersitze, Teppiche im Fußbereich- da weiß man wo der Preis herkommt.
Sahnestück mit gutem Wertzuwachspotential . Gruß Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 18:10   #100   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 50
Beiträge: 2.521
Tolles Modell!!!
Sowohl das Original als auch das Modell ist ein Traum.
Und von Autoart ist das schon richtig stark umgesetzt.
__________________
Zwei Dinge haben Italien berühmt gemacht:
Alfa Romeo und Julia
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frodo für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de