Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2017, 20:18   #21   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.331
Gratulation zu dem echt schönen Teil!
So ein CMC ist eh immer eine Augenweide, und die alten "offenen" Wagen haben noch das zusätzliche Etwas

Viel Freude damit und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2017, 19:15   #22   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Hallo zusammen,

Das nächste Modell das ich euch vorstellen möchte ist ein Buick Roadmaster 1949 von Motormax. Die meisten von euch werden es kennen. Ein einfaches, wenig detailreiches Modell eines preiswerten Herstellers. Als ich es mal auf einem Trödel entdeckte, konnte ich nicht widerstehen. Habe es bis heute nicht bereut! Der Gesamteindruck ist einfach schön! Die Form des Vorbildes ist gut getroffen! Die Farbkombi gelb /rot sehr passend, dazu die Weißwandreifen! Bei näherem Hinsehen gibt es natürlich Schwächen, ... aber man muss die Brille ja nicht aufsetzen, oder? Im Ernst, es gibt manchmal Modelle für mich, die ihren ganz eigenen Charme haben und dieser Buick gehört zweifellos dazu!

Anbei einige Histörchen aus dem Jahre 1949 (Quelle: Wikipedia).

3. April: Bei seinem ersten Autorennen in Europa lässt der Argentinier Juan Manuel Fangio mit dem Sieg beim Grand Prix in Sanremo aufhorchen.

4. September: In Berlin erfindet Herta Heuwer die Currywurst.

10. Oktober: Josef „Sepp“ Herberger wird Fußballtrainer der deutschen Nationalelf.



































Schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2017, 19:37   #23   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Bleibt noch zu erwähnen, dass genau ein solcher Buick Roadmaster eine Hauptrolle in dem Film Rain Man aus dem Jahr 1988 mit Tom Cruise und Dustin Hoffman gespielt hat.
Wer den Film noch nicht gesehen hat: Unbedingt anschauen , ist absolut sehenswert .

Die musikalische Untermalung des Films fand ich auch schon immer gigantisch: Rain Man Theme
__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung

Geändert von JungWinkelried (11.09.2017 um 20:36 Uhr)
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu JungWinkelried für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2017, 19:45   #24   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Hallo Mirko,

... jetzt weis ich wieder was ich vergessen hatte! Natürlich den Film darf man dann nicht vergessen zu erwähnen!!!

schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 20:00   #25   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.331
Ein schönes Modell
Es müssen ja nicht immer die hochpreisigen und bis ins kleinste Detail umgesetzten Fahrzeuge sein, manchmal macht ein "einfaches" auch genauso viel Freude. Ich hab auch ein paar aus der Serie "Nix Besonderes" und freue mich darüber.
Interessant ist hier die Motorhaube.......das Öffnen zur Seite ist schon sehr speziell.

Danke für die Vorstellung und viel Freude damit
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.09.2017, 20:52   #26   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 902
Hallo Uwe!
Tolles Modell wo auch ich die seitlich zu öffenden Haube sehr interessant finde. Zwar hätte man darunter ein tolles Finish des 8 Zylinders erwartet, aber der Gesamteindruck macht den Buick doch äußerst Vitrinentauglich. Wenn so etwas bei einem Trödelbesuch herauskommt, hat sich der Besuch doch schon gelohnt.
Danke für die Vorstellung! Gruß Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.09.2017, 17:26   #27   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für eure Kommentare!

Ja die seitlich zu öffnende Motorhaube am Buick ist schon "speziell". Der Begriff "Gesamteindruck" tauchte hier schon mehrfach auf. Trotz aller Detailtreue manch hochwertiger Modelle, sind es tatsächlich immer wieder mal die eher einfachen Modelle, die durch eben den "Gesamteindruck", "vitrinentauglich" sind!

Nun zu meinem nächsten Modell. Wir befinden uns in den späten Fünfzigern in Übersee in den Staaten, dem Kennzeichen nach in Colorado. Es ist der 59er Pontiac Bonneville. Er gehört zu meinen liebsten Modellen (davon habe ich viele )! Ich liebe einfach diese amerikanischen Dickschiffe jener Zeit! Das Modell aus der Sunstar Platinum Reihe ist sehr schön umgesetzt. Die Farbkombi grünmetallic / weiß steht dem "Straßenkreuzer" sehr gut! Im Innenraum wiederholt sich diese Farbkombi ergänzt durch einen roten Mittelstreifen in den Sitzen, ... einfach schön! Die Details, unter anderem die Armaturen aber auch der Motor und selbst die Innenseite der Kofferraumklappe, tragen zu einem gelungenen Gesamtbild bei.

Anbei einige Histörchen aus 1959

15. Februar: Im Regierungsbezirk Düsseldorf wird erstmals in der Bundesrepublik Deutschland ein Radargerät zur Geschwindigkeitsmessung eingesetzt.

18. August: Der britische Kleinwagen „Mini“ kommt auf den Markt.

18. November: In New York City hat der Film Ben Hur des Regisseurs William Wyler Premiere.

1959 war außerdem, speziell im Weinbaugebiet Bordeaux, ein außerordentlich guter Jahrgang.


So nun aber zu den Bildern.
































schönen Abend:

Uwe

Geändert von Iteip (15.09.2017 um 17:36 Uhr)
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.09.2017, 19:40   #28   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Hallo zusammen,

mal wieder was von mir. Heute möchte ich euch mal ein Modell aus den Dreißigern präsentieren. Zu Beginn meiner Sammlerkarriere, dachte ich ja vor allem an Modelle der fünfziger und sechziger Jahre. Je mehr ich mich jedoch mit den Miniaturen beschäftigte, umso mehr faszinierten mich auch Vorkriegsmodelle.

Hier ist es der HORCH 851 Pullman (1935) von Ricko (M1:18). In Qualität und Ausführung ein gut gemachtes, solides Modell. Sehr imposant in der Größe! Trotz der alten Amischlitten, zur Zeit wohl das größte Modell in meiner Sammlung! Etwas schade finde ich die mäßige Umsetzung der Armaturen, aber auch hier ist das Preis/Leistungsverhältnis meiner Meinung nach sehr gut!

Hier noch ein paar Histörchen:

13. Mai: Der US-Amerikaner Carl C. Magee beantragt ein Patent für ein münzgesteuertes Parkmessgerät. Es wird ihm für die Erfindung dieser Parkuhr am 24. Mai 1938 zugebilligt.

22. März: Der Fernsehsender Paul Nipkow beginnt vom Berliner Funkturm aus mit der Ausstrahlung des ersten regelmäßigen Fernsehprogramms der Welt. An drei Wochentagen wird gesendet. Am 9. April wird im Reichspostmuseum Berlin die erste Fernsehstube für die Öffentlichkeit eingerichtet.

29. Dezember: Beim Versuch, einen Langstreckenrekord auf der Route Paris–Saigon zu fliegen, muss Antoine de Saint-Exupéry in der ägyptischen Wüste notlanden. Nach fünftägiger Wanderung wird er gerettet.


Viel Spaß mit den Bildern!
































Bis denne und ein schönes Wochenende
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.09.2017, 20:00   #29   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 902
Hallo Uwe!
Da gibt es wirklich so einiges zu entdecken. Besonders faszinierend die echten Scharniere an den Türen. Auch die vielen filigranen Anbaueile wie Suchscheinwerfer, Rückspiegel und Ersatzreifenhalterung möchten sicherlich in einer staubdichten Vitrine oder der Original Verpackung untergebracht werden, oder? Gruß und schönes Wochenende! Andreas
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.09.2017, 21:05   #30   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.331
Ein echt tolles Modell
Ich habe erst kürzlich ja den Horch 930V, auch von Ricko, vorgestellt, die beiden Modelle ähneln sich in vielem.
Hier fällt natürlich die Grösse auf und die schönen Details wie die zusätzlichen Sitze oder der Kofferraum.
Der Motor ist toll umgesetzt und die vielen Chromteile super

Ach ja....der Pontiac ist natürlich ebenfalls ein Hammermodell, gefällt mir ausgesprochen gut.

Danke für's Zeigen und viel Freude damit
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.09.2017, 18:01   #31   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Hallo Andreas,

nein in der OVP lasse ich meine Modelle nach Möglichkeit nicht. Der Horch steht in der nicht ganz staubdichten Vitrine. So kann ich ihn täglich bewundern. So ganz eng sehe ich das nicht mit den Modellen. Lediglich direkte Sonneneinstrahlung wird vermieden. In nächster Zeit werde ich die Modelle noch aufbocken um "Plattfüße" zu vermeiden.

schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 13:29   #32   nach oben
Wirbelwind
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wirbelwind
 
Registriert seit: 19.02.2017
Geschlecht: männlich
Beiträge: 117
Den Horch hatte ich vor kurzem erst verkauft......Trotzdem ein schönes Model. Fasziniert haben mich vor allem die massiven Türscharniere......genial
__________________
Wer kann bei einem Martini denn schon NEIN sagen
Wirbelwind ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wirbelwind für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.10.2017, 20:27   #33   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Hallo zusammen,


heute mal wieder was aus den Staaten. Die gute alte Heckflossenzeit lässt grüßen. Der 57er Chrysler 300C. Das Original besitzt einen 6,4l Motor mit 280 KW.

Das Modell stammt von ERTL. Eine gute Verarbeitung, gute Lackierung sowie viele schöne Details zeichnen dieses Modell aus! Unter anderem gibt es in den Tiefen des Kofferraumes einen Notfallwerkzeugkoffer den ich selbst erst beim fotografieren (ausleuchten) entdeckt habe! Außerdem baumelt ein Schlüssel im Zündschloß. Probefahrt also jederzeit möglich!

Einige Histörchen:

1. Februar: Auf einem Prüfstand der Firma NSU gelingt der erste Testlauf eines Wankelmotors.

1. September: In der Bundesrepublik Deutschland wird gesetzlich für alle Fahrzeuge innerorts das Tempolimit von 50 km/h verbindlich.

4. September: Ford stellt die neue Marke Edsel vor, die sich zu einem legendären Flop entwickelt und 1960 eingestellt wird.

8. September: Der Argentinier Juan Manuel Fangio gewinnt zum vierten Mal in Folge die Weltmeisterschaft der Formel 1.


Viel Spaß mit den Bildern!






































schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.10.2017, 20:33   #34   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.331
Tolles Modell , da bin ich auch schon "drumgeschlichen"....
Die Details sind da wirklich sehr schön und der Gesamteindruck gefällt mir supergut.

Danke für's Zeigen und viel Spass damit
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.10.2017, 19:16   #35   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Jetzt habe ich mich endlich mal durch Deinen Thread geklickt, und was ich hier zu sehen bekam gefällt mir ausnehmend gut. Viel Altblech, und das dann auch noch ansprechend und mit Auge für die Details präsentiert. Ich freue mich schon auf´s nächste Update.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.10.2017, 20:25   #36   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
"Das Hubräumchen"

Hallo zusammen,

Heute möchte ich euch mal ein Modell vorstellen, welches wohl auch im Kofferraum des Horch Pullman Platz hätte, obwohl es im gleichen Maßstab (1:18) daher kommt!

In einer zeitgenössischen Werbung wird auf die Familientauglichkeit des kleinen Goggo hingewiesen! Dort hieß es: "Wir vier haben bequem Platz - Tempo und Abzug hat er wie ein Großer - Preis erschwinglich - Der ist OK!"...

Der Goggo, oder das Goggomobil. Mit 250ccm-400ccm und 12-15Ps galt also als familientaugliches Auto! Wer kennt sie nicht, die Amateuraufnahmen, meist schwarz/weiß aus der Zeit als neben Ford Taunus, Opel Rekord(P1), auch kleine Goggos, Fiat 500 und Co sich über den Brenner schleppten um die vierköpfige Familie an den Gardasee zu bringen? Ein Käfer war dagegen ja schon eine großzügige Limousine! Aus heutiger Sicht wohl nicht mehr vorstellbar, oder? Meines Wissens benötigte man für den kleinen Goggo keinen Autoführerschein. Ein Motorradführerschein für die Klasse bis 250ccm reichte aus um diese "Familienkutsche" fahren zu dürfen.

Das Modell von Revell ist einfach aber schön gemacht! Schade das Revell nicht mehr in diesem Maßstab produziert! Schön finde ich auch die O-Beine (positiver Sturz der Reifen) die wirklich typisch sind für den kleinen Goggo! Für einen Italienurlaub hätte das vorliegende Modell mangels Dachgepäckträger wohl nicht gereicht, aber der ließe sich sicher nachrüsten.

Einige Histörchen aus dem ersten Baujahr 1955 (Quelle:Wikipedia):

11. Juni: Beim schwersten Unfall in der Geschichte des Motorsports sterben beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 84 Menschen, als der Mercedes-Rennwagen (Silberpfeil) des Franzosen Pierre Levegh inmitten der Zuschauer explodiert: Unfall beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1955. Mercedes zieht sich daraufhin vorerst aus dem Rennsport zurück.

5. August: Das Volkswagenwerk feiert die Fertigstellung einer Million des populären „Käfer“.

4. Oktober: Der Citroën DS 19 erscheint, der sich durch seine stromlinienförmige Karosserie und einer Hydropneumatik in der Federung von Autos der Konkurrenten unterscheidet.

Nun zu den Bildern.






























schönen Abend: Uwe
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.10.2017, 20:46   #37   nach oben
Minki
Benutzer
 
Benutzerbild von Minki
 
Registriert seit: 29.08.2017
Ort: das Rheinland
Anzahl Modelle: will ich nicht wissen
Beiträge: 36
Hallo Uwe,

schönes Ding. Als ziemlich großer Mensch muß ich sagen, daß das Goggomobil der mir sympathischste Kleinwagen der Fünfziger ist, da passe ich nämlich rein. Vorne hat der ja nichts und die Pedalerie befindet sich direkt hinterm Lampentopf. Für "Gepäck" gibt es den Rücksitz. Ja, der durfte mit dem vor - ich glaube - 1954 ausgegebenen Führerschein der alten Klasse 4 gefahren werden, jedenfalls der 250er. In den Achtzigern gab es davon noch ziemlich viele, gefühlt...
__________________
Schönen Gruß,
Minki
Minki ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Minki für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.10.2017, 21:10   #38   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Auf Augenhöhe?

Hallo zusammen,

hier noch ein Nachschlag zum Goggo. Habe mal den Kleinen dem Horch Pullman gegenüber gestellt. Sicher nicht ganz fair aber sehenswert, zeigt es doch wie gewaltig der Größenunterschied ist!












schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.10.2017, 02:43   #39   nach oben
MaddyDaddy
Der ungedulige Modellbau
 
Benutzerbild von MaddyDaddy
 
Registriert seit: 01.10.2017
Vorname: Klaus
Ort: Borken im schönen Nordhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zu viele zum zählen
Alter: 52
Beiträge: 65
Ich habe mir eben die ganzen wunderschönen Modelle angeguckt.
Der Ami gefällt mir schon seit meinem ersten Frankreichtrip Mitte der 80iger.
Die ganzen tollen Details an den verschiedenen Modellen sind echt schön, grade der Bugatti ist der Knaller, aber die letzten 3 Bilder toppen alles.
Ein schönes Paar ......
__________________
Liebe Grüße aus dem Epizentrum der ahlen Worscht vom Klaus

Also wenn das die Lösung sein sollte, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
MaddyDaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaddyDaddy für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.10.2017, 15:38   #40   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 454
Die Linie der Vernunft!

Hallo zusammen,

heute mal wieder etwas Altblech aus meiner Sammlung. Es ist ein Modell aus dem Hause Ford, der Taunus 17m (P3), die "Badewanne". Von der "Linie der Vernunft" war damals in der Werbung zum 17m die Rede. Der Kraftstoffverbrauch soll ca. 20% unter dem des Vorgängermodelles gelegen haben! Die Wirtschaftlichkeit spielte also auch damals schon eine Rolle und nicht erst seit der Ölkrise 1973. Mit knapp 670 000 Exemplaren war die "Badewanne" auch erheblich erfolgreicher als das Vorgängermodell P2 (ca. 240 000 Stück).

Zum Modell:

Form, Proportionen, Farbkombi, sowie die Weißwandreifen einfach schön umgesetzt! Bemerkenswert finde ich auch die rostig patinierte Auspuffanlage! Die "Badewanne" von Revell (M 1:18), in diesem babyblau/weiß musste sie einfach in meine Vitrine! Auf dem letzten Bild seht ihr die kleine 1:87 Schwester (Wiking).

Histörchen 1960 (erstes Baujahr): (Quelle: Wikipedia)

21. Juni: Armin Hary läuft beim Leichtathletik-Meeting im Züricher Letzigrund mit 10,0 Sekunden im 100-Meter-Lauf neuen Weltrekord.

17. August: Erster Auftritt der später berühmten Liverpooler Band unter dem Namen "The Beatles", im Musikclub Indra an der großen Freiheit im Hamburger Rotlichtviertel
St. Pauli.

24. November: Jack Brabham wird zum zweiten Mal Formel 1-Weltmeister.

Viel Spaß mit den Bildern!



































schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de