Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2017, 13:40   #81   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.648
Der B1 ist einfach Kult, gerade als GT/GTE, wobei ich dem KK den BoS vorziehe, letzterer hat zwar eine nicht ganz stimmige obere Windschutzscheibenform, Front und Heck sowie die Räder finde ich aber besser gelungen
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 14:22   #82   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Das BoS-Modell hat jetzt noch nicht den Weg in meine Sammlung gefunden, aber wenn ich mir Bilder davon anschaue, so finde ich, dass die Felgen beim KK weitaus besser das Original getroffen haben, zumindest den Felgenstern. Bei den Radkappen hatte ich beim KK auch so meine Zweifel, weil ich die beim Original in 1:1 eigentlich auch blank und unbeschriftet in Erinnerung hatte, und zwar so, wie das auch beim BoS nachgebildet wurde.

Vermutlich hat er hier Pate für das Modell gestanden, denn er hat (zufällig ?) genau die gleichen Radkappen mit Schriftzug wie das Modell drauf:

Ich wage zu bezweifeln, dass es diese Radkappen jemals original von AUDI gab.
Ansonsten fällt mir beim BoS-Modell noch auf, dass die Chrom-Zierringe um die Scheinwerfer etwas zu kräftig geraten sind, wenn man das Modell mit dem Original vergleicht.
__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung

Geändert von JungWinkelried (29.08.2017 um 21:10 Uhr)
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 17:10   #83   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.709
Der KK steht in gelb auch bei mir. Etwas schlicht, aber formal stimmig. Nur die Scheinwerfer sind leider zu groß geraten.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 17:33   #84   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >80; 1:43 = 2
Alter: 28
Beiträge: 7.823
Ich hab den bos hier; aber auch nur weil der früher erschienen ist.

Hätte ich ihn nicht gehabt, wäre es der KK geworden
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 17:58   #85   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.273
Privat gekauft und ich glaube inkl. Porto lag ich bei 180,- oder so

Gemessen daran, dass die Sparks eh 150,- kosten, habe ich das gerne und mit Freude bezahlt
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 18:44   #86   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Für meinen habe ich etwa 145,-€ gelöhnt: 130,-€ für das Modell mit beschädigter OVP aus Privathand in Groß Britannien, und nochmal 15,-€ für eine sehr gut erhaltene OVP aus deutscher Privathand. Da hatte ich echt Schwein gehabt, dass das alles gleichzeitig angeboten wurde und ich die beschädigte OVP gleich durch eine neuwertige ersetzen konnte .

Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Der B1 ist einfach Kult, gerade als GT/GTE, wobei ich dem KK den BoS vorziehe, letzterer hat zwar eine nicht ganz stimmige obere Windschutzscheibenform, Front und Heck sowie die Räder finde ich aber besser gelungen
Zitat:
Zitat von MalpasoMan Beitrag anzeigen
Der KK steht in gelb auch bei mir. Etwas schlicht, aber formal stimmig. Nur die Scheinwerfer sind leider zu groß geraten.
Zitat:
Zitat von Wieder einsteiger Beitrag anzeigen
Ich hab den bos hier; aber auch nur weil der früher erschienen ist.
Hätte ich ihn nicht gehabt, wäre es der KK geworden
Finde es interessant, mal zu sehen, wie die Leute doch unterschiedlicher Meinung sein können und sich jeder für sich seinen eigenen Favoriten kürt.
Momentan steht's hier 3:1 für das KKScale-Modell .

Was meine Sammlung angeht, so mache ich mal wieder weiter mit meinen Le Mans LMP1, diesmal das Siegerfahrzeug aus dem Jahre 2013. Das Modell habe ich aus Italien bezogen, da zum Kaufzeitpunkt deutschlandweit kein einziges Modell mehr verfügbar war. Es unterscheidet sich optisch nicht signifikant von dem bereits vorgestellten Modell aus dem Jahr 2012.

Hier mal ein Video zum vorgestellten Modell:
AUDI R18 e-tron quattro 2013
Mein Tipp: vorher mal die Lautsprecher volle Pulle aufdrehen
  • Modell: AUDI R18 TDi e-tron quattro #2 (Sieger-Fahrzeug)
  • Hersteller: Spark
  • Hersteller-Nr.: 18LM13
  • Maßstab: 1:18
  • Material: Resine
  • Rennserie/Rennen: 24H von Le Mans 2013
  • Fahrer: Duval, Kristensen, McNish
  • Limitierung: k.A.










__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung

Geändert von JungWinkelried (28.08.2017 um 20:22 Uhr)
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 19:01   #87   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.273
R18 ist auch fein

Der Preis ist eh sekundär, so lange man ihn für SICH selber rechtfertigen kann.

Für das Spinnen-Design hätte ich sogar noch mehr gezahlt
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 19:38   #88   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Ja logisch, ich hatte ja auch wesentlich mehr geboten, um mir die Chance auf das Modell zu wahren. Umso erfreuter war ich, dass der Gebotspreis bei 110,-€ stehenblieb (es kamen noch mal 20,-€ Versandkosten oben drauf). Vermutlich hat die beschädigte OVP bei meinem Modell viele Bieter abgeschreckt, anders kann ich mir den günstigen Preis nicht erklären. Aber ich wusste zu dem Zeitpunkt schon, im Falle dass ich Höchstbietender sein werde, wird die OVP des anderen Anbieters gleich auch noch gekauft, deswegen habe ich mich von der beschädigten OVP auch nicht abschrecken lassen.

Mein teuerstes (Spark)Modell bisher lag bei etwa 250,-€, das war der R18 TDi LMP1 aus dem Jahr 2011. Lange vergriffen, weltweit kein einziges Modell mehr verfügbar, und dann tat sich die Chance auf, ein solches Fahrzeug zu ergattern: ein deutscher Sammler hatte das Modell zu Beginn diesen Jahres bei eBay in absolut neuwertigem Zustand eingestellt, da habe ich natürlich alles gegeben, koste es, was es wolle .
__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 20:31   #89   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.273
Hauptsache man hat Spaß am Ende und gerade wenn man gejagt hat, dann schaltet die Vernunft eh aus
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 13:41   #90   nach oben
Speedlimit
///M Virus Infizierter
 
Benutzerbild von Speedlimit
 
Registriert seit: 29.01.2015
Vorname: David
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Kein Platz, gekauft wird trotzdem!
Alter: 22
Beiträge: 709
Vielen Dank für die Bilder der RS6 Avant Bande
Ich muss gestehen, dass mir von allen drei der C5 am wenigstes gefällt, vermutlich wegen den Felgen. Mit anderen Felgen würde er besser aussehen. Mir war auch nicht bewusst, dass Otto dieses Auto als Modell herausgebracht, muss wohl an mir vorbei gegangen sein. Der C6 ist einfach ein grandioses Meisterwerk, vorallem ahnt man nicht, dass unter der Haube dieses unscheinbaren Kombi ein V10 Biturbo steckt Ähnlich wie beim BMW M5 E60/61, auch dort war ein V10 als Sauger verbaut, damals hat man sich noch was getraut wohl
Der C7 ist mein Liebling von allen drei, nicht jetzt als Modell vielleicht, aber von den Vorbildern her. Bei dem würde ich neben dem R8 auch als BMW Fan schwach werden
__________________
BMW und Porsche Sammler !
Speedlimit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 16:14   #91   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von Speedlimit Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Bilder der RS6 Avant Bande
Gern geschehen .

Zitat:
Ich muss gestehen, dass mir von allen drei der C5 am wenigsten gefällt, vermutlich wegen den Felgen. Mit anderen Felgen würde er besser aussehen.
Naja, was willst machen, so sah der RS6 C5 halt aus, das Modell gibt die Felgen so wieder, wie sie auch am Original verbaut waren .


Heute mache ich mal einen Abstecher in die automobile Oberklasse. AUDI's erster (ernsthafter) Versuch, in der automobilen Oberliga Fuß zu fassen: der 1988 der Öffentlichkeit vorgestellte AUDI V8, zum Einen als zivile Variante und zum Anderen als Rennversion des Dubois Racing Teams in der belgischen ProCar-Rennserie.
Die zivile Variante wurde vom Hersteller BoS in 1:18 umgesetzt, die Rennversion vom Hersteller Minichamps.
  • Modell: AUDI V8 (1988 - 1994)
  • Hersteller: Best of Show (BoS)
  • Hersteller-Nr.: BOS020
  • Maßstab: 1:18
  • Material: Resine
  • Limitierung: 1.000
  • Modell: AUDI V8 Belgian ProCar (1993) #1
  • Hersteller: Minichamps
  • Hersteller-Nr.: 100931001
  • Maßstab: 1:18
  • Material: DieCast
  • Rennserie/Rennen: Belgische ProCar Meisterschaft (1993)
  • Fahrer: Pierre-Alain Thibaut
  • Limitierung: k.A.




















__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung

Geändert von JungWinkelried (29.08.2017 um 16:35 Uhr)
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 16:28   #92   nach oben
Keischa-Assili
Benutzer
 
Benutzerbild von Keischa-Assili
 
Registriert seit: 01.07.2017
Vorname: Stefan
Ort: Mühlhausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 aktuell 17 / 1:24 aktuell 35
Beiträge: 43
kommt mir das nur so vor oder schließt bei der rennvariante die Motorhaube wirklich nicht richtig?
__________________
----
Keischa-Assili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 16:52   #93   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von Keischa-Assili Beitrag anzeigen
kommt mir das nur so vor oder schließt bei der rennvariante die Motorhaube wirklich nicht richtig?
Tja, das war auch schon immer mein erster Kritikpunkt bei den AUDI V8's von MC. Das haben leider alle Varianten, auch die DTM-V8 .
Beim Original-Fahrzeug in 1:1 sind hier einfach nur schwarze Dichtlippen zwischen Motorhaube und den Scheinwerfern, die eigentlich nicht besonders auffallen. Bei MC war man offensichtlich der Meinung, diese Dichtlippen beim Modell besonders zur Geltung kommen zu lassen, was m.E. die ganze Frontansicht verunstaltet. Hier wäre weniger deutlich mehr gewesen, hätten die nicht so martialisch versucht, diese Dichtlippen nachzubilden, wären die Modelle in der Frontansicht deutlich näher am Original .
__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 17:20   #94   nach oben
Matzzev6
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2016
Beiträge: 257
Den Gegner vom r18
( porsche 919)
Will ich mal bei uns im Shop auf Arbeit gucken wieviel der abzüglich 20 Prozent kostet dann kommt der auch [emoji16]
Finde diese Baureihen auch äußerst schick von der Form
Her [emoji106]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Matzzev6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 19:10   #95   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.273
Audi V8 - sehr schön
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 22:50   #96   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Und schön geht es auch weiter .

Die nächsten beiden Modelle waren Meilensteine der Automobilgeschichte und haben wesentlich dazu beigetragen, dass AUDI sein "Hosenträger"-Image in den 80er Jahren ablegte und den Schritt hin zur Premiummarke vollzog. Die Rede ist vom AUDI Quattro, der 1980 debütierte. Später, genauer im Jahre 1984, folgte dem Quattro noch die gekürzte Variante, der Sport Quattro, der von AUDI als Homologationsmodell für die damalige Gruppe B der Rallye-Weltmeisterschaft gebaut und an weltweit 200 betuchte Kunden verkauft wurde (Stückpreis damals: ca. 200.000,- DM)
Beide hier vorgestellten Modelle wurden vom Hersteller AutoArt im Maßstab 1:18 gebaut. Bei dem (langen) Quattro handelt es sich leider schon um das Facelift-Modell von 1988 und nicht um den Ur-Quattro, wie er 1980 der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Ich habe ja noch die Hoffnung, dass auch der Ur-Quattro in naher Zukunft im Maßstab 1:18 verfügbar sein wird .





  • Modell: AUDI Quattro Facelift LWB SilberMetallic (1988 -1992)
  • Hersteller: Auto Art
  • Hersteller-Nr.: 70303
  • Maßstab: 1:18
  • Material: DieCast
  • Limitierung: k.A.





Kleiner Wermutstropfen: das Modell hat sich nach der langjährigen Standzeit leider eines Teils seiner Originalität entledigt: beim "Audi Quattro"-Schriftzug auf der Heckklappe fehlen bereits das große und kleine "A". Die haben sich leider auf Nimmerwiedersehen verabschiedet. Ich find's wirklich sehr schade .






  • Modell: AUDI Sport Quattro SWB Weiß (1984)
  • Hersteller: Auto Art
  • Hersteller-Nr.: 70312
  • Maßstab: 1:18
  • Material: DieCast
  • Limitierung: k.A.









__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung

Geändert von JungWinkelried (30.08.2017 um 15:51 Uhr)
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu JungWinkelried für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.08.2017, 08:23   #97   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.709
V8 ist einer meiner Favoriten bei Audi, auch wenn es nur ein aufgeblasener Audi 100 Typ 44 war

Der BoS soll ja ziemliche Qualitätsprobleme gehabt haben, daher habe ich vor einem Kauf bisher zurückgeschreckt. Prinzipiell wäre er mir auch in diecast von MC lieber gewesen, die Form hatten die ja von den Rennversioinen, der wäre sicher auf Straßenversion anpaßbar gewesen.

Bei den Rennversionen finde ich die DTM-Varianten ansprechender, habe zwei davon und mir ist da in der Frontansicht nicht aufgefallen, daß die Dichtlippe so überdimensioniert war. Aber ich finde abgeklebte Scheinwerfer ohnehin nicht so schön.

Der Aa Quattro ist ein Traum. Der kurze gefällt mir im Original nicht, weil die Proportionen so absurd sind. Aber der "normale" ist klasse, auch wenn er im Grunde ja nur die Coupé-Version vom Audi 80 B2 ist.
Aber bei Deinem fehlen Buchstaben in der Modellbezeichnung am Heck?
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 08:34   #98   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.648
Ja, bei den V8 von BoS gabs leider viel Ärger, ich hab zum Glück einen der besseren erwischt und erfreue mich immer noch an diesem tollen Modell

DAS bzw. DIE Highlights sind natürlich die AA Ur-Quattro und Sport Quattro, ersteren habe ich ebenfalls in silber, wobei das kein 88er ist, wie AA uns weis machen will. 1988 gabs noch den 10V "MB"-Motor, den verbauten 20V "RR" gab es erst ab September 1989

Den Sport hab ich in grün und rot, meinen weißen habe ich vor einigen Jahren in die USA verkauft

Und Holger muss ich zustimmen, den Sport hasst man oder liebt man, ich bin mit dem "kurzen" groß geworden und für mich ist er immer noch eines der geilsten Fahrzeuge überhaupt

Gebaut wurden übrigens insgesamt 224 Stück, wovon 4 vormontiert, aber nicht vervollständigt wurden, 134 Stück wurden in Tornadorot, 48 Stück in Alpinweiß, 21 Stück in Kopenhagenblau, 15 Stück in Malachitgrün
und 2 Stück auf besonderen Wunsch für den damaligen Vorstandschef Ferdinand Piech in Schwarz lackiert, Piech besaß auch die beide schwarzen.

Von den roten Sport Quattro kamen 89 in den freien Verkauf. Sechs rote Fahrzeuge waren Prototypen, 19 waren Versuchsfahrzeuge und 20 Exemplare wurden als Rallye-Einsatzfahrzeuge von Audi Motorsport selbst genutzt und später verkauft und teilweise verschrottet.

Eines der vier vormontierten Fahrzeuge wurde 1989 noch als Neufahrzeug komplettiert und verkauft, damals - ähnlich wie beim Lancia Stratos - unter wahnsinnigen Preisabschlägen... Christian Geistdörfer wurde als Verkausfmanager für den Sport Quattro engagiert wurde.

Geändert von 44CMN (30.08.2017 um 08:40 Uhr)
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 10:49   #99   nach oben
JungWinkelried
>>> Herr der Ringe <<<
 
Benutzerbild von JungWinkelried
 
Registriert seit: 14.08.2017
Vorname: Mirko
Ort: Oberhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 190 (1:18 -> 150 & 1:43 -> 40)
Alter: 46
Beiträge: 121
Oha , ein Kenner der Szene. Mit soviel Fachwissen im Detail kann nicht mal ich glänzen . Schon erstaunlich .

Was die Qualitätsprobleme beim BoS V8 anbelangt, da habe ich dann wohl auch ein gutes Exemplar erwischt. Kann ihm nicht viel ankreiden, außer vielleicht, dass ich die Wölbungen in den Scheiben sehr störend finde. Aber das haben Modelle anderer Hersteller ja auch. Was war es denn genau, was die Qualitätsprobleme beim BoS verursacht hat ?

Zitat:
Zitat von MalpasoMan Beitrag anzeigen
Der Aa Quattro ist ein Traum. Der kurze gefällt mir im Original nicht, weil die Proportionen so absurd sind. Aber der "normale" ist klasse, auch wenn er im Grunde ja nur die Coupé-Version vom Audi 80 B2 ist.
Aber bei Deinem fehlen Buchstaben in der Modellbezeichnung am Heck?
Ja, leider, ich hatte es ja schon erwähnt. Die haben sich nach der langen Standzeit ohne mein Zutun einfach mal auf Nimmerwiedersehen verflüchtigt. Schon ärgerlich, sowas .
Scheint aber ein generelles Problem zu sein, dass solche filigranen Schriftzüge gerne mal abfallen, da sind selbst Premium-Hersteller wie Spark nicht vor gefeit. Ich hatte z.B. auch schon einen R8 LMS, bei dem sich das AUDI-Logo abgelöst hat.
Bei einem Auto Union 1000 SP Roadster von Ricko das gleiche Problem, irgendwann fiel mir dann mal auf, dass die Auto Union-Schriftzüge an Front und Heck fehlten. Ein eilig angeschafftes Ersatzmodell war schon auf dem besten weg dahin, sich seiner Schriftzüge zu entledigen, die hingen nur noch am "seidenen" Faden.
Ich finde, da ist auf jeden Fall noch Handlungsbedarf bei den Herstellern, was die Verklebetechniken angeht, auch im Hinblick auf die Problematik sich ablösender Scheiben bei vielen Modellen. Ich hatte schon mindestens 3-4 Modelle in Händen, bei denen sich die Front-, Seiten- oder Heckscheibe ablöst. Afaik waren dies alles OttO-Modelle. So was ist doch einfach Murks und darf nicht passieren, zumal für die Modelle dann Preise um die 100,-€ aufgerufen werden .
__________________
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben..." - Walter Röhrl
Hier geht's zu meiner AUDI-Sammlung
JungWinkelried ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu JungWinkelried für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.08.2017, 11:02   #100   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.648
Zitat:
Zitat von JungWinkelried Beitrag anzeigen
Oha , ein Kenner der Szene. Mit soviel Fachwissen im Detail kann nicht mal ich glänzen . Schon erstaunlich .
Danke für die Blumen Ja, der Sport Quattro ist MEIN Auto , hier kannst du noch einiges dazu nachlesen
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de