Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2017, 06:54   #681   nach oben
Patrick.B
Benutzer
 
Benutzerbild von Patrick.B
 
Registriert seit: 14.07.2017
Vorname: Patrick
Ort: Bonn
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 19
Beiträge: 87
Der Golf1 hat mal einen interessanten Look.. Nicht schlecht ! Du hast ein paar schöne Fahrzeuge Weiter so
Patrick.B ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Patrick.B für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.12.2017, 19:59   #682   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 436
Hallo,

klasse Modelle, vor allem der Wiessmann mit seinen Felgen, ...ein Gedicht!

Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.01.2018, 17:53   #683   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.121
















__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 20:00   #684   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.121
Porsche 911 RSR

















__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 20:01   #685   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.121
VW Corrado Revell















__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 20:02   #686   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.121
VW 1600 Minichamps

















__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 20:38   #687   nach oben
SoundofThunder
Total bekloppt...
 
Benutzerbild von SoundofThunder
 
Registriert seit: 18.12.2012
Ort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 650 + 4 1:1er Modelle
Alter: 39
Beiträge: 383
Das VW-Logo aus der NS-Zeit (1937-1939) auf den Felgen find ich schon ziemlich fehl am Platze, sicherlich weist Du, das es sich hier um ein abgewandeltes Hakenkreuz handelt....

Mach doch noch nen KdF Aufkleber hinten dran...
__________________
Quattro, 4WD, 4x4, Syncro..., mal ehrlich, Allrad ist doch was für Leute, die nicht Autofahren können! Heckantrieb ist die wahre Religion!

Geändert von SoundofThunder (21.02.2018 um 20:44 Uhr)
SoundofThunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 22:30   #688   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.121
Was Leute daraus interpretieren, liegt nicht in meiner Verantwortung!
Fakt ist, ich distanziere mich aufs Deutlichste von der braunen Thematik!!!
Ich persönlich muss schon sehr viel Phantasie walten lassen, um dort auch nur ansatzweise an ein Hakenkreuz zu denken!
Mir gefällt schlicht und einfach das alte Logo!
__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 23:35   #689   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.807
Also, ich denke mir da auch nix böses bei.
Bin weder rechts noch links, ich sag's immer gerade aus!
Selbst das Tamtam um richtige Hakenkreuze.
Ursprünglich war das Hakenkreuz als Sonnenrad oder Sonnenkreuz als eines der ältesten Symbole der Welt und in vielen Kulturen zu finden.
Schon vor 5000Jahren, bei den Mayas, im Hinduismus, usw., usw.
In allen anderen Ländern dieser Welt gibt da keiner was drum...
Nur wir Deutschen werden schon so (v)erzogen, dass grundsätzlich NUR Böses hinter allem steckt...
Vielleicht sollte man in der Schule im Fach Geschichte mal ein paar tausend Jahre weiter zurück gehen, als sich nur in die letzten deutschen 80Jahre festzubohren.
Wir machen jetzt hier aber keinen Geschichtskurs...
Wie gesagt, ich denke mir da auch nichts böses bei.

Und zum Thema KDF.
Dann dürfte heute keiner VW fahren...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.02.2018, 08:56   #690   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.420
Bei dem "Old Style Logo" handelt es sich in der Tat um den Entwurf eines Markenlogos für den "KdF-Wagen". Der Zahnradkranz um das VW-Zeichen entstammt dem Logo der "Deutschen Arbeitsfront" (DAF), quasi einem Ersatz für die (damals verbotenen) Gewerkschaften. "KdF" war eine Unterorganisation der DAF. Die Strahlen an dem Logo sind an das KdF-Logo angelehnt, sollen aber tatsächlich auch die Hakenkreuz-Symbolik aufnehmen. Sinn und Zweck dieser Organisationen (wie eigentlich aller Nazi-Organisationen) war die völlige "Gleichschaltung" der Bevölkerung.

Ich habe zwar kein Problem damit, wenn derartige Symbole an einem echten "KdF-Wagen" zu sehen sind (das ist eben Teil der Geschichte der Marke VW), finde es aber schon befremdlich, wenn man sich in der VW-Szene derartiges an modernere Autos bappt.

Abgesehen von diesem Detail gefällt mir das Modell wirklich gut - mittlerweile habe ich mich sogar an diese extremen Tieferlegungen gewöhnt.

@polo-elmi:

Mayas, Hindus usw. waren in Europa allgemein und in Deutschland im Speziellen eher nicht verbreitet. Hier steht das Hakenkreuz als Symbol für den Nationalsozialismus und die Verbrechen, die im Namen dieser Ideologie begangen wurden. Relativierungen sind da unangebracht.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.

Geändert von Hessebembel (22.02.2018 um 09:08 Uhr)
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.02.2018, 11:04   #691   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.807
Zitat:
Zitat von Hessebembel Beitrag anzeigen
@polo-elmi:
Mayas, Hindus usw. waren in Europa allgemein und in Deutschland im Speziellen eher nicht verbreitet. Hier steht das Hakenkreuz als Symbol für den Nationalsozialismus und die Verbrechen, die im Namen dieser Ideologie begangen wurden. Relativierungen sind da unangebracht.
Ich wollte damit niemand auf die Füße treten, sonder eher die Problematik darstellen.
Wenn jemand ein Hakenkreuz sieht, egal aus welcher Quelle, Epoche, Kultur, etc., es wird sofort mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gesetzt, weil wir von Kindesbeinen an mit Schuld geimpft wurden.
Wir, die bösen Deutschen!
Wir sollten langsam mal damit aufhören!
Das ist traurige Geschichte, mehr nicht.
Hört sich jetzt vielleicht hart an.
Aber ich war nicht dabei und konnte es auch nicht verhindern.
Was ich damit sagen will, ist, wenn jemand in der BuntenRepublikDeutschland lebt, als Religion/Glaube aber den Hinduismus hat/lebt, sich eine Swastika aufs Auto klebt, die bis heute als religiöses Glückssymbol im Hinduismus verwendet wird, ist er in den Augen ALLER sofort ein Nazi.
Warum?
Weil keiner wirklich Ahnung hat..
Weil alle vor lauter Geimpftheit so verbohrt sind...
...und DAS ist traurig...

Ein Bekannter von mir, den ich seit meiner Grundschulzeit kenne, ist Inder und wurde genau deswegen von Unwissenden als Nazi beschimpft...
Er glaubte nur, im falschen Film zu sein...
Zur Erklärung, warum er eine Swastika auf dem Auto hatte, war, dass sein Vater bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist, und er dies als Glückssymbol auf sein Auto geklebt hat, um Unheil im Straßenverkehr von sich und seiner verbliebenen Familie fern zu halten.
Das war das Symbol mit den Punkten zwischen den Armen, das man auch als erstes findet, wenn man mal Swastika googelt.
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...

Geändert von polo-elmi (22.02.2018 um 11:11 Uhr)
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.02.2018, 11:23   #692   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.420
Ich denke eher nicht, dass wir "mit Schuld geimpft" sind. Allerdings gibt es in Deutschland eine Erinnerungskultur - und die ist m.E. auch sinnvoll, lernt man so doch die Segnungen der heute existenten freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu schätzen.

Was die Geschichte mit dem Autoaufkleber angeht: Möglicherweise mag es in Indien Usus sein, sich ein solches Zeichen auf´s Auto zu kleben. Wenn man das allerdings in Deutschland tut und erwartet, nicht für einen Nazi gehalten zu werden, dann muss man schon sehr naiv sein (abgesehen davon, dass man sich zumindest dem Anfangsverdacht der Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen aussetzt). Anders gesagt: Wenn mir in der Fußgängerzone auf einmal eine Gruppe von Leuten mit Hakenkreuzfahnen entgegenkäme, dann käme auch ich nicht auf den Gedanken, dass es sich hierbei evtl. um eine hinduistische Prozession handeln könnte.

Ich möchte Bennis Thread nicht kapern, deshalb schlage ich vor, diese Diskussion - sofern Bedarf besteht - im Off-Topic-Bereich fortzusetzen.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 12:09   #693   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.807
Ich glaube, in diesem Thread geht es darum, dass Benni sofort auf das Nazi-Symbol aufmerksam gemacht wurde...
Warum?
Weil es in irgendeiner Form ÄHNLICH aussieht.
Ich denke 95% aller heutigen 20-30jährigen kennen das ECHTE Symbol nicht mal, aus dem das auf den Radkappen (ob absichtlich oder nicht) gestaltet wurde.
Das Symbol auf dem Auto meines (indischen) Kumpels sieht nicht mal aus, wie das ECHTE Hakenkreuz.
Ich bin auch der Meinung, dass keine "optisch echten" Symbole gezeigt werden sollen/dürfen, wie auf deine angesprochenen Fahnen in der Fußgängerzone.
Aber zufällige, ähnliche, die entweder eine ganz andere Symbolik/Bedeutung haben oder vielleicht einfach aus Unwissenheit und freier künstlerischer Hand entstanden sind...
Man sollte langsam auch mal 5e gerade sein lassen.
Mehr sage ich nicht mehr dazu.

Zum Thread zurück:
Ich finde, Benni kann das ruhig auf den Kappen lassen und muss sich jetzt nicht auch noch schuldig fühlen...
Ich denke nicht, dass er sich etwas (böses) dabei gedacht hat.
Demnächst sind noch Autos verpöhnt, die schwarz-rot-weiß lackiert sind...

Jetzt freuen wir uns erstmal wieder auf weitere schöne Modelle von Benni!
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.02.2018, 12:34   #694   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.121
Jungs, ich bin da völlig tiefenentspannt!

Wer meint, mir irgend nen rechten Stempel oder sonstiges aufdrücken zu müssen, bitte, ich weiß ja wie es wirklich ist!
Zum ersten Beitrag habe ich mich deutlich geäußert, wie ich meine unmissverständlich!
Der Rest liegt nicht bei mir...

Aber ist doch auch erheiternd, über ein Modell Geschichtslehre zu machen
__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 13:07   #695   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.807
Ich kann dir gerne auch noch ALLES über den KDF-Wagen erzählen...
(Habe mal in meiner Weiterbildung zum Maschinenbau-Techniker einen halb-stündigen Vortrag darüber gehalten... )
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.02.2018, 13:22   #696   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.860
Ok, ehrlich gesagt, hatte ich gestern schon was schreiben wollen, bevor die Diskussion los ging.
Nämlich, dass ich das Ding ganz schön finde, die Alterung finde ich toll gemacht, sieht sehr realistisch aus.
Die Radkappen fand ich ok, wobei ich mir leicht angefischte (norddeutsch für angerostete) Chrom-Moon-Caps auch hätte vorstellen können.
Dass das hier das KDF-Logo ist, wusste ich nicht, was gelernt.
Die Diskussion verstehe ich, gerade weil heutzutage wieder viele von diesen Gestalten rumrennen, haben die Symbole immer noch eine Bedeutung, für manche zumindest, da muss man wohl aufpassen.
Wenn man keine Ahnung hat, so wie ich bis heute morgen, dann isses einfacher.
Einigen wir uns doch darauf, dass man Neonazis mit den Mitteln entgegentreten muss, die man zur Verfügung hat. Auch wenn man die selten einzeln antrifft, dafür sind die zu feige.
Wenn sich da alle einig sind, dann isses doch ein ganz hübsches Modell.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.02.2018, 16:06   #697   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Rein auf das Modell bezogen - der Corrado ist für mich der letzte schöne VW. und dann noch in dieser Farbe .....

Abgewrackte und verbrauchte Modelle finde ich schon des längeren sehr interessant. Bin ja momentan selbst auf den Rost Trip.
Finde deinen angeranzten VW sehr gut gemacht.
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Opc Ghost für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de