Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2015, 21:31   #341   nach oben
marueg
Lacklegastheniker
 
Registriert seit: 07.12.2010
Vorname: Markus
Ort: Becks-Town (HB)
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mindestens eins zuwenig
Beiträge: 1.047
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Du meinst das was wie Bläschen aussieht über dem rechten Scheinwerfer (immer in Fahrtrichtung gesehen)? Das sind Spiegelungen
Generell bin ich ganz bei dir, was die allgemeine Haltung zu diesem Fall angeht.

Aaaber an besagter Stelle sehe ich einen Reflex bzw. eine Einspiegelung, die offenbar wegen einer rauen Oberfläche gebrochen wird. Dabei kann es sich genausogut um eine schlechte Lackfläche mit punktuellen Einschlüssen handeln, einzig anhand der Bilder kann das wohl keiner von uns zweifelsfrei beurteilen.



Zitat:
Zitat von PhaetonTDI Beitrag anzeigen

Wenn der A8 wirklich mängelfrei sein sollte, warum ist er dann nicht als neuwertig eingestellt worden? Selbst der Angebotsersteller weiß anscheinend um die Lackmängel, die Hinweis auf Zinkpest geben.
Ist doch korrekt - es gibt im Grunde nur drei Optionen:

-Neu
-Gebraucht
-Defekt

(den "Generalüberholt"-Unsinn lasse ich hier bewusst außen vor)
__________________
Das ist nicht falsch, das sind alternative Fakten.
marueg ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu marueg für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.01.2015, 00:05   #342   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.365
Solche Lackfehler wie beim A8 habe ich schon zigfach gehabt, auspoliert und die Modelle stehen immer noch unbeschadet bei mir.
Nur anhand eines einzelnen Bildverdachts ein Modell als generell gefährdet zu deklarieren, ist wohl reichlich übertrieben und unnötige Panikmache.

Ein Modell sollte nur dann in die Liste aufgenommen werden, wenn es zu tatsächlichen, nachweisbaren Vorfällen gekommen ist.
Mit "könnte" und "möglicherweise" ist niemandem geholfen!
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.01.2015, 03:13   #343   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.318
Top

Und dann den netten Rat zu bringen die A8 Käufer vor ZP zu bewahren, wenn ihr A8 Anzeichen zeigt...... Es wurde schon mehrfach gesagt, dass ZP nicht heilbar ist und man auch nicht vorbeugen kann.

Und wenn du diese Bilder als Beweis ansiehst, möchte ich dafür plädieren, dass der Audi A8 aber ganz fix wieder von der Liste verschwindet.

Ich ging davon aus, dass du das Modell in Besitz hast und net anhand schlechter Ebayphotos so eine gravierende Aussage triffst.

Mir ist auch kein neuer oder auch alter A8 bekannt mit ZP und zum Glück auch kein R8, denn das wäre für mich sehr traurig.

Du scheinst ja regelrechte Angstzustände zu haben in diesem Aspekt.

Erfreue dich lieber an unserem Hobby, statt in jeder Ebay-Auktion mit aller Gewalt Fälle von ZP finden zu wollen
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^

Geändert von Faultier (09.01.2015 um 03:20 Uhr)
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2015, 07:39   #344   nach oben
PhaetonTDI
Phaetonfan
 
Registriert seit: 25.04.2014
Geschlecht: männlich
Beiträge: 265
Zitat:
Zitat von Faultier Beitrag anzeigen
Top

Und dann den netten Rat zu bringen die A8 Käufer vor ZP zu bewahren, wenn ihr A8 Anzeichen zeigt...... Es wurde schon mehrfach gesagt, dass ZP nicht heilbar ist und man auch nicht vorbeugen kann.

Und wenn du diese Bilder als Beweis ansiehst, möchte ich dafür plädieren, dass der Audi A8 aber ganz fix wieder von der Liste verschwindet.

Ich ging davon aus, dass du das Modell in Besitz hast und net anhand schlechter Ebayphotos so eine gravierende Aussage triffst.

Mir ist auch kein neuer oder auch alter A8 bekannt mit ZP und zum Glück auch kein R8, denn das wäre für mich sehr traurig.

Du scheinst ja regelrechte Angstzustände zu haben in diesem Aspekt.

Erfreue dich lieber an unserem Hobby, statt in jeder Ebay-Auktion mit aller Gewalt Fälle von ZP finden zu wollen
Du kommst deinem Motto "kess-Direkt-Berliner" mehr als nötig nach, das habe ich in deiner Nachricht erkannt. Wer "Angstzustände" bei seinem Hobby hat, sollte sich überlegen ob er es aufgibt, ich hingegen habe keine, sehe aber in der Zinkpest einen erheblichen Faktor weil er die betreffenden Modelle beschädigt oder auflöst. Wir sammeln in der Regel Modelle der gehobenen Qualität, da kostet ein Modell eben auch im 100-Bereich wie der gemeldete A8, der wegen möglicherweise unzureichender Beweise gerne von der Liste genommen werden kann. Ich habe den Verkäufer um weitere Fotos gebeten, um eine weitere Beurteilung zu ermöglichen. Dass anhand von Fotos durchaus Nachweis erbracht werden kann, zeigt der Fall des AutoArt-AstonMartin, der jedoch eine weit fortgeschrittene Zinkpest aufwies die nicht mehr den Spielraum lässt ob es Zinkpest ist oder nicht.

Ich schaue gerne Ebay-Angeboten an, aber dann um zu entscheiden, welches Modell ich gerne haben will, nicht um zwangsweise bzw. geradezu zwanghaft Zinkpest erkennen zu wollen. Da erfreue ich mich lieber der detailreichen Gestaltung meiner Modelle
PhaetonTDI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2015, 08:01   #345   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.707
Macht doch bitte eure privaten Dinge untereinander aus

Wir sollten uns aber darauf einigen, dass in die Liste der Zinkpestfälle nur dann Modelle eingepflegt werden, wenn man den Zinkpestverdacht auch bestätigen kann und es nicht lediglich eine Vermutung ist. Ansonsten wird das nämlich wirklich Panikmache.

@PhaetonTDI: wenn Du direkt auf einen Thread antwortest, musst Du nicht den kompletten Beitrag zitieren.

Geändert von 44CMN (09.01.2015 um 08:25 Uhr)
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.01.2015, 17:30   #346   nach oben
Bentleyfan
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 11.06.2013
Vorname: Daniel
Ort: Wächtersbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:43: 61 1:18: 2
Alter: 22
Beiträge: 1.437
Dem stimme ich voll und ganz zu. Dennoch finde ich, dass der Audi A8 wieder von der Liste gestrichen werden sollte, da die Bilder nicht aussagekräftig sind. Es kann sich um Spiegelungen handeln, sowie um Unreinheiten im Lack, hierbei direkt das ganze Modell als Zinkpestfall zu deklarieren, finde ich wenig hilfreich.
__________________
http://bentleyfan.modelly.de
Bentleyfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2015, 18:11   #347   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.318
yap Flo, no more private things, versprochen

Treffen wir doch bitte eine Vereinbarung, ab wann ein Modell auf die Liste kommt.

Wie wäre es mit 5 unabhängigen, aber ganz klar stichhaltigen Fällen und nach Möglichkeit Modelle im Besitz des Users für etwaige Nachfragen.

Sonst führt die Liste nur zur Panikmache und stellt Modelle unrechtmäßig an den Pranger.

Vom roten 996 GT3 würde ich auch gerne Pics sehen bzw. Beweise.
Kenne einige Besitzer, auch der anderen Farben und keiner berichtet von ZP.

Der schwarze 997 GT3 RS allerdings ist wirklich ein ZP-Kandidat.
Zum Glück gehören orange und grün nicht dazu.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Faultier für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.01.2015, 18:21   #348   nach oben
PhaetonTDI
Phaetonfan
 
Registriert seit: 25.04.2014
Geschlecht: männlich
Beiträge: 265
Fachmann für Zinkpest gesucht

Wer ist Fachmann für Zinkpest hier im Forum und kann am Besten neue Verdachtsfälle prüfen?

Ihm könnten vom Melder Fotos zugeschickt werden/Berichte des Modellbesitzers die den Zustand seines Modelles beschreiben in Optik/Haptik.

Und die Streitigkeiten lassen wir beiseite, ist unser Hobby doch das Modell

Und nun ein schönes Wochenende
PhaetonTDI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 13:08   #349   nach oben
Bentleyfan
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 11.06.2013
Vorname: Daniel
Ort: Wächtersbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:43: 61 1:18: 2
Alter: 22
Beiträge: 1.437
Zitat:
Zitat von PhaetonTDI Beitrag anzeigen
Berichte des Modellbesitzers die den Zustand seines Modelles beschreiben in Optik/Haptik.:
Modellbesitzer genau das trifft es auf dem Punkt. Ich denke, da sollte man ansetzen. Gerade beim Kyosho A8 ist es nicht ersichtlich und die Fotos nicht aussagekräftig genug.
Man sollte ein Modell nur melden, wenn man selbst dieses in seinem Besitz hat und so die Zinkpest anhand der veränderten Haptik zweifelsfrei feststellen kann.
Wobei ich dir natürlich recht geben muss, bei dem Aston Martin DB5 "Goldfinger", dort ist die Zinkpest schon nur durch die Fotos ersichtlich. Auch wenn man das Modell nicht in der Hand hatte, kann man dort zweifelsfrei sagen, dass es sich um Zinkpest handelt.

Da ist die Aufnahme in den Threat auch durchaus begründet.

Die Idee mit einem Prüfer finde ich sehr gut
Es sollte mindestens noch ein zweiter den Fall begutachten. Fragt sich nur wer dies übernehmen soll?

Und gegen Streitigkeiten hier bin ich auch, definitiv, dass Hobby soll Spaß machen

Ich hoffe du siehst meine Bedenken nicht als Angriff

LG Daniel
__________________
http://bentleyfan.modelly.de
Bentleyfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 13:40   #350   nach oben
PhaetonTDI
Phaetonfan
 
Registriert seit: 25.04.2014
Geschlecht: männlich
Beiträge: 265
Zitat:
Zitat von Bentleyfan Beitrag anzeigen
Ich hoffe du siehst meine Bedenken nicht als Angriff
Natürlich nicht, vielen Dank für deine Vorschläge/Bedenken, die natürlich gerechtfertigt sind. Wenn ein Modell auf der Liste landet, hat es den traurigen Nebeneffekt, dass schöne und geschätzte Modelle entweder aus der Sammlung entfernt oder gar nicht erst in diese aufgenommen werden.
Auch bei Bentley's, deren Fan du ja bist.

Andere Foren haben mitunter den Fall, dass bei größeren Unklarheiten mindestens zwei Supportuser/Moderatoren/Admins auf einen Sachverhalt schauen, das wird hier in diesem Forum vielleicht auch der Fall sein, oftmals evtl. auch mit leitungsinternen Threads/Chats.

-->Daher ist die genaue Prüfung unter Einbezug Zweiter und Dritter begrüßenswert, habe den A8 in einer Aktualisierung im Listenthread wieder entfernt, gemäß den Grundsatz im Zweifel für den Angeklagten und in diesem Fall für das gemeldete Modell.

PhaetonTDI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 14:01   #351   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.417
Neben der Begutachtung durch mindestens drei vereidigte User des MCF unter strengster Begutachtung durch die Administration sollte mindestens ein Festigkeitsgutachten beim TÜV sowie eine chemische Analyse des verwendeten Materials durch Fresenius erfolgen.

Mal ehrlich, man kann´s auch übertreiben.

Ursprünglich wurden in diesen Thread mal Modelle eingetragen, bei denen Anbauteile (Türen, Hauben etc.) auf einmal erheblich größer als zuvor waren oder deren Festigkeit sich nach und nach der von Mürbeteig annährte. Ich selbst habe in meiner Sammlerkarriere genau ein Modell gehabt, auf das diese Beschreibung zutraf.

Ich denke, wenn wir zu diesem Verfahren zurückkehren und damit aufhören, jeden Pickel im Lack als dramatischen Zinkpestbefall anzusehen, dann wird dieser Thread auch wieder ein hilfreiches Instrument bei der Modellauswahl. Das jedenfalls ist meine unmaßgebliche Meinung - als User, nicht als Mod.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.01.2015, 15:04   #352   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.859
Zitat:
Zitat von PhaetonTDI Beitrag anzeigen
Wenn ein Modell auf der Liste landet, hat es den traurigen Nebeneffekt, dass schöne und geschätzte Modelle entweder aus der Sammlung entfernt oder gar nicht erst in diese aufgenommen werden.

Oha, also dazu muss ich jetzt auch mal sagen.
Es wird doch niemand so weit gehen, ein optisch einwandfreies, geliebtes Modell (nicht) zu kaufen oder zu verkaufen, nur weil es hier in der Liste steht?

Denn dann muss ich anmerken:
Ich weiss bei einigen Modellen, wer das hier eingestellt hat und es sind Leute, die ich ernst nehme, denen ich absolut zutraue, Zinkpest zu erkennen.
Dennoch habe ich hier einen Renault R12 Gordini von Solido und einen Alfa 1750GTV von AA, die sich seit langer Zeit -waren beides mit meine ersten Modelle- allerbester Gesundheit zu erfreuen. Und ich würde einen Teufel tun, zwei meiner Lieblinsmodelle ohne Befund zu verkaufen, nur weil irgendein anderes Modell aus dieser Serie Zinkpest hat.

Und noch etwas: Ich habe ein sehr teures, vergriffenes Modell, das ich bewusst hier nicht nennen werde.
Da waren sehr verdächtige Bläschen auf dem Heck, (ja, BLÄSCHEN, keine KRATER, Ausdünstungen sollten doch eigentlich immer Bläschen erzeugen), ich dachte, ui, nicht gut, die waren beim Kauf noch nicht da, ich habe sie halbwegs wegpoliert, was bei Rennsportlackierungen mit Tampondrucken ziemlich problematisch ist und seitdem hält das Modell den Status Quo, Entwarnung also, würde ich sagen. Dennoch war klar, dass die Ausdünstungen aus dem Zinkdruckguss kommen, eine Grundierung, die nicht richtig abgelüftet war, gast nicht erst nach Jahren aus, wenn das Modell überhaupt grundiert war. Ich denke, eher nicht.

Zinkpest scheint wie Demenz zu sein: Ein Oberbegriff für etwas, das zwar in sehr progressiven, sich rapide verschlimmernden Erscheinungsformen auftreten kann. Aber eben auch in geringer, kaum auffallender und in einem einmal erreichten Stadium verharrender Form.
__________________

Geändert von area52 (11.01.2015 um 15:46 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 15:19   #353   nach oben
Routemaster
Anti-Retro
 
Registriert seit: 01.02.2004
Vorname: Georg
Ort: Kaarst
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: reichlich
Beiträge: 4.484
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Zinkpest scheint wie Demenz zu sein: Ein Oberbegriff für etwas, das zwar in sehr progressiven, sich rapide verschlimmernden Erscheinungsformen auftreten kann. Aber eben auch in geringer, kaum auffallender und in einem einmal erreichten Stadium verharrender Form.
Nein, so ist es eben nicht. Zinkpest "verharrt" nicht, sondern führt über kurz oder lang zur Zerstörung des betroffenen Teils, oft wirklich zum Zerfall. Die hier angesprochenen Ausgasungen aus dem Zinkguss oder aus dem Lack o.ä. sind eben keine Zinkpest. Zinkpest kann langsamer oder schneller verlaufen, bei vielen alten Zinkpest-Modellen z.B. aus der Vorkriegszeit, hat es sehr lange gedauert, bis das Phänomen auftrat, bei den aktuellen Fällen sind es ja nur wenige Jahre, bis die ersten Spuren zu erkennen waren. Aber, wie bei allen Korrosionserscheinungen (und Zinkpest ist ja eine Korrosion) hört es nicht einfach irgendwann auf und geht nicht mehr weiter.
__________________
www.auto-und-modell.de
Routemaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 15:36   #354   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.859
Dass Zinkpest ein oxidativer Prozess ist, ist klar.
Inwieweit es da rasant progressive, stark verlangsamte oder eben auch stagnative Erscheinungsformen gibt, kann ich nicht beurteilen.
Ich glaube Dir gern, dass die Progression bei diesem Oxidationsprozess unaufhaltsam ist.
Entscheidend hier ist dann aber, dass es dennoch auch chemische Prozesse im Druckguss zu geben scheint, die dann, wie Du sagst, keine Zinkpest sind, die aber genau so aussehen wie Zinkpest im Frühstadium. Wie auch immer man das dann nennen mag: Es gibt Ausgasungen an Zinkdruckgussmodellen, die in einem bestimmten Stadium verharren, dann nicht mehr schlimmer werden und sich durch Auspolieren beseitigen lassen.

EDIT:
Hä? Was ist das denn jetzt hier?
Hier sind doch Beiträge gelöscht worden, auf die ich mich beziehe wollte.
Ätzend, macht keinen Spaß, glaube, ich lösche meinen Beitrag auch besser wieder.
__________________

Geändert von area52 (11.01.2015 um 15:40 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 15:44   #355   nach oben
Routemaster
Anti-Retro
 
Registriert seit: 01.02.2004
Vorname: Georg
Ort: Kaarst
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: reichlich
Beiträge: 4.484
Ja, solche Ausgasungen gibt es, aber die sind eben keine Zinkpest. Modelle, die von solchen Phänomenen betroffen sind, haben daher auf der Liste nichts zu suchen.
__________________
www.auto-und-modell.de
Routemaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 18:34   #356   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.318
Schön, dass der A8 rausflog und ich möchte bitte die Liste auch noch weiter auszumisten.

Was war denn damals mit dem 996 GT3 in rot von AA?
War das auch nur ein Ebay-Photo oder kam die Meldung direkt
von einem Besitzer hier, der mitunter das Ganze noch einmal
verifizieren könnte.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2015, 13:05   #357   nach oben
UScarFan
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 80
Beiträge: 128
Mal ne blöde Frage..... Weiß jemand ob der Mercedes 770 von Signature zu dem "gefährteten" Modellen gehört?
Hab im Schrank nen schwarzen stehen und irgendwie schaut der gar nicht so glatt aus. Eher wie Orangenhaut.
UScarFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2015, 06:00   #358   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Am besten Fotos posten ...
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu süchtig für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.02.2015, 17:53   #359   nach oben
UScarFan
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 80
Beiträge: 128
Zitat:
Zitat von UScarFan Beitrag anzeigen
Mal ne blöde Frage..... Weiß jemand ob der Mercedes 770 von Signature zu dem "gefährteten" Modellen gehört?
Hab im Schrank nen schwarzen stehen und irgendwie schaut der gar nicht so glatt aus. Eher wie Orangenhaut.



Das Dach schaut genauso aus. Lies sich aber nicht so gut fotgrafieren!
UScarFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2015, 19:18   #360   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 27.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 50
Beiträge: 5.163
Das schaut in der Tat sehr nach ZP aus.
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de