Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modellvergleiche

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2018, 11:42   #1   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.333
Ford Mustang Mach1...... Sunstar und AUTOart

Hallo zusammen
Bei meiner neusten Vorstellung in meinem Sammlungsthread kam die Frage für einen Vergleich zwischen der Version von AUTOart und der von SunStar.
Da ich beide Modelle habe, zeige ich euch gerne mal diesen Vergleich.

Hier also...... SunStar vs AUTOart. Bei diesem Vergleich darf man nicht vergessen, dass der SunStar deutlich günstiger ist als ein mittlerweile seltener AA, gewisse "Abstriche" sind also durchaus zulässig.

Aber jetzt, Bilder!

Vorne der grüne Sunstar, hinten der gelbe AUTOart.


Die Dimensionen sind bei beiden identisch. Was die Qualität der Lackierung betrifft, ist auch der SunStar gut gemacht. Kleine Unfeinheiten kommen aber vor.


Seitenansicht. Der Sunstar hat ein deutlich ausgeprägteres "Schuhwerk". Die Reifen sind grösser und der Wagen liegt vorne höher (was aber gar nicht mal schlecht ausschaut).


Der AUTOart wirkt etwas "feiner" und die Linie nicht so aggressiv.


Nahansicht




Heckansicht. Einfach aber ordentlich beim Sunstar.


Etwas filigraner beim AUTOart.


Der Kofferraum im Sunstar. Eine Nachbildung eines Notrades aus Hartplastik und ein Feuerlöscher. Kein Teppich. Deckel nur schwer zu öffnen.


Bei AUTOart liegt auch ein Notrad, dies ist aber aus Gummi. Und es gibt Teppich.


Der Heckbereich im Vergleich. Hier liegen beide Modelle auf derselben Höhe.


Ein Blick auf den Unterboden. Sunstar hat sich hier Mühe gegeben. Was aus dieser Ansicht stört sind die wuchtigen Schraubenlöcher.


Der AUTOart weist mehr Feinheiten auf.


Spaltmasse und Details beim SunStar.


Hier punktet der AA klar. Geschlossene Fenster, Chromdetails, feinere Spaltmasse, bessere Lackierung.


Das Innere...grosse Scharniere an den Türen, kein Teppich aber um Grunde trotzdem gut gemacht bei Sunstar.


Deutlich mehr Feinheiten bei AUTOart.


Die Fahrerseite des Sunstar.


Und die Version bei AUTOart.


Der Frontbereich. Hier sieht man den Unterschied sehr deutlich.


Nun der Motor....... gar nicht mal so schlecht und mit wenigen Handgriffen bestimmt einfach zu supern ist der SunStar.


AUTOart hat auch hier klar die Nase vorn. Die Details sind echt schön, Leitungen sind farblich abgesetzt und Hinweise vorhanden.


Und zum Schluss die Front. Etwas "verschoben" beim SunStar. Die Stossstange deckt Teile der Scheinwerfer ab, das Frontgitter ist nur eine schraffierte Fläche. Die Fronthaube schliesst nicht ganz bündig.


Keine Makel erkennbar beim AA. Das Gitter ist fein durchbrochen, die Scheinwerfer haben keine sichtbaren Pins, die Chromteile ohne Makel.



So, dies war der Vergleich zwischen einem eher seltenen und mittlerweile etwas.....teureren Modell und einem günstigen und auch heute noch leicht erhältlichen. Ich finde, Sunstar schlägt sich recht wacker und je nach Situation resp. Präsentation ist das Modell wirklich passend.
AUTOart hat natürlich seine Vorzüge und ich "musste" diese Version einfach haben. Gewisse Ungenauigkeiten in der Umsetzung haben beide und "Montagsmodelle" gibt auch bei beiden Herstellern.
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.10.2018, 12:13   #2   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.755
9:0 für AUTOart!

Sicher, der SunStar ist soo schlecht nicht, aber alleine für die Front lohnt es sich, etwas mehr anzulegen und den Aa zu kaufen.

Danke für den interessanten Vergleich!
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.10.2018, 17:03   #3   nach oben
Onkel Drotug
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Onkel Drotug
 
Registriert seit: 06.10.2010
Vorname: Karsten
Geschlecht: männlich
Beiträge: 702
Im direkten Vergleich liegen da schon Welten dazwischen.
Aber der Sunstar für sich allein gesehen, ist soo schlecht nicht.

Danke für den Vergleich
__________________
Meine US-Cars in 1:18
Onkel Drotug ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Drotug für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.10.2018, 17:16   #4   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.181
Super gemacht, danke für die Mühe!

Klar, der AA war doppelt so teuer und ist eben auch doppelt so gut... aber für ein entry level Modell ist der Sun echt ok.

Das Dach wirkt leicht geditscht, die Frontscheibe wirkt anders, sieht man gut in Bild 2.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.10.2018, 20:14   #5   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.292
Sehr schöner + aufschlussreicher Vergleich

Auffällig die Unterschiede bei Lenkrädern und Schaltkulissen.
Schönes 3-Speichen-Volant und hübsche Automatikkulisse beim AA,
biederes Lenkrad und hässlicher Schaltknüppel im Sunstar.

Wohl doch eher etwas unterschiedlichere Vorbildversionen.
Habe selbst noch die orangene Boss 302-Version von Ertl rumstehen. Dürfte qualitativ wohl eher in Richtung SunStar einzuordnen sein.
__________________
Wenn man nicht die Fresse halten kann - einfach mal Ahnung haben.
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hallmackenreuther für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.10.2018, 02:06   #6   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 2.995
Dieser Mustang war ja schon in 1:1 das letzte relevante Baujahr, für die nächsten 20-30 Jahre. Im Prinzip also etwas für Fans.
Bei mir steht auch der gelbe Autoart. Ob Sunstar, oder Ertl, die anderen sehen dem Original absolut nicht ähnlich.
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Marauder für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.10.2018, 11:42   #7   nach oben
raceway3
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2015
Vorname: Dieter
Ort: Bad Endbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr mal weniger
Beiträge: 265
Der Autoart ist schon ganz gut gemacht,obwohl der Unterboden auch ein wenig Detailreicher sein könnte.Der andere käme für mich sowieso nicht in Frage.Danke für den Vergleich,und die guten Bilder
raceway3 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raceway3 für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de