Modelcarforum
Alt 21.11.2014, 06:25   #1   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Schuco Edition 1:64

Kürzlich hab ich bei Müller einige 1:64-Modelle von Schuco gesehen, die deutlich besser aussehen, als was man hier in Europa sonst in dem Maßstab kriegt.

Also hab ich mal genauer recherchiert: Schuco hat jetzt eine "Edition 1:64". Zunächst 6 Modelle; drei Klassische (Porsche 930, Käfer, T1) und drei Moderne (Audi R8, Porsche 991 und der neue Boxster).

http://www.schuco.de/de/modelle/clas...n/edition_164/

Nach den Bildern (im Katalog sind teilweise noch größere) ärgere ich mich fast, da nicht einen von mitgenommen zu haben. So von der Machart her würde ich die durchaus mit der "Driver"-Serie von M2 in einer Liga sehen – allerdings sind auch die Preise eine andere Liga als das übliche Spielzeug (glaub' 9€ UVP).
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 12:02   #2   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Ich kann's ja wieder nicht lassen und bin gleich heute morgen los, mir die nochmal in Ruhe anzusehen und auch ein ein bis zwei mitzunehmen. Es wurden dann drei

Ich hab mir alle vorhandene Exemplare mal angesehen (13 waren's), bei keinem waren irgendwelche Verarbeitungsmängel zu erkennen – überhaupt bestechen die Modelle durch eine sagenhafte Verarbeitungsqualität.

Die beiden VW waren nicht da, darum kann ich zu denen noch nichts sagen. Den Audi R8 hab ich mir zwar angesehen, aber nicht mitgenommen – soviel sei gesagt: Der Carbon-Streifen ist (im Gegensatz zum Katalogfoto) vorhanden.

So wurden es also die drei Zuffenhausener…


Verpackt sind die Modelle in einem Karton und auf dem schrägen Stück verschraubt. Kleines Kuriosum: Die Bohrung in den Autos ist 'nen Vierkant, was man auch beim rausdrehen der Schraube merkt. Die Verpackungen haben dabei keinerlei Siegel oder sowas – hoffen wir, dass das nicht irgendein Witzbold ausnutzt und die recht teuren Autos durch billige Hotwheels ersetzt (M2 soll damit in den USA gerade arge Probleme haben).


Übrigens haben die beiden Farben jeweils eigene (benachbarte) Artikelnummern.

Zur Machart: Wie schon gesagt geht an den Modellen nichts auf, was ich als das einzige Manko ansehe.
Die Scheinwerfer und Rücklichter sind separat eingesetzt (überall *absolut* sauber, wenn auch mit wohl unverzichtbarem "Dorn"), dazu kommen zahlreiche Drucke (und selbst die Porsche-Logos sind deutlich erkennbar). Alle haben typspezifische Felgen mit Echtgummi-Reifen in unterschiedlicher (!) Größe. An der Rückseite der Felgen gibt's dann übrigens auch mal Gussgrade, aber da stören sie ja auch keinen Die Bodenplatte ist übrigens verschraubt – eine der erstaunlich vielen Parallelen zu M2.

Die Einzelvorstellung jetzt in Reihenfolge der Artikelnummern.

20100 (grün) und 20101 (braun) ist der Porsche 930

Man beachte den kleinen schwarzen Punkt am Schweller, wo der Wagenheber angesetzt wird.

20102 (rot) und 20103 (blau) ist der Porsche 911 Carrera S (991)

Die Typbezeichnung steht übrigens hinten klar lesbar drauf.

20104 (dunkelrot/schwarz) und 20105 (blau) wäre der VW T1 Bus; 20106 (weinrot/beige) und 20107 (grau) der 1960er Käfer, 20108 (weiß) und 20109 (rot) der Audi R8.

Lack but not least das erste Modell das mir von diesem Vorbild überhaupt in irgendeinem Maßstab in die Finger kommt…
20110 (schwarz) und 20111 (silber) ist der [nagelneue] Porsche Boxster S (981)


Hier hab ich gleich mal zwei Bilder gemacht, damit man auch das Innenleben sieht – ich bitte den Blick auf die Lüftungen an den A-Säulen zu richten. Und wenn man schon da ist, auch auf die Spiegel, von denen ich bisher nichtmal wusste, dass das in Druckguss so geht… Die Rücklichter erkennt man mangels Tiefenschärfe leider nicht so ganz, allerdings sei gesagt, dass deren komplexe Form korrekt umgesetzt ist.

Insgesamt ist mein Fazit tolle Verarbeitung, die den doch recht hohen Preis durchaus erklären kann. Schön wäre, wenn es zukünftig auch zu öffnende Hauben gibt – und vielleicht nicht nur Vorbilder des Volkswagen-Konzerns.
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheK für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.11.2014, 12:44   #3   nach oben
Mercedes-History
Schreibblockade
 
Benutzerbild von Mercedes-History
 
Registriert seit: 07.03.2013
Vorname: Ralph
Ort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 99,93%
Alter: 49
Beiträge: 1.089
Bei diesem Anspruch halte ich aber separat angebrachte Spiegel für ein echtes Muss.
Selbst Herpa im Maßstab 1:87 hatte das schon in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Ansonsten finde ich die Modelle sehr gelungen. Mir würden (separate Spiegel vorausgesetzt) solche Modelle in 1:43 fast schon reichen.
Diesen künstlichen Detailwahn, der dann doch nicht vorbildgetreu aussieht, könnten sich die Hersteller echt sparen.

Kyosho hat in 1:64 hervorragende Modelle.
Ich kann sie nur auf der Seite nicht finden, weil die wohl nicht offiziell in D verkauft werden.

Gruß Ralph
__________________
_______________________________________________
Mercedes-Benz History / Bernd Schneider / West Motorsport Sammlung / Busse / Movie-Cars in 1:43
Mercedes-History ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 13:07   #4   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Herpa macht aber Kunststoff, da kannst du die Spiegel einkleben oder festklemmen. Bei Druckguss musst du die Teile dagegen irgendwie verkeilen, damit sie fest sitzen – und das ist dann zu fiselig.

Wenn die Spiegel so sind wie am Boxster, finde ich das absolut ausreichend – die 1:87-Version davon soll übrigens auch freistehende Spiegel bekommen; die Muster dazu sehen *RICHTIG* scharf aus: http://www.mo87.de/picservice/image....5cc6d262f8722f (vor allem im Gegensatz zu den eher klobigen am Cayman).
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 21:33   #5   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.311
Schuco hatte schon einmal eine 1:64 Serie gehabt (um 2007) Die Modelle waren auch sehr gut umgesetzt und detailiert, und kosteten damals rund 5€. Aber leider floppten die Modelle wie auch die 1:64 von Autoart und letztlich die von Minichamps. Für Sammler aufgrund des kleinen und flachen Sortiments uninteressant, und für Kinder zum spielen einfach zu teuer.

Klasse fand ich auch damals die 1:72 Serie von Schuco/Hongwell/Yat Ming etc.! Ebenfalls sehr schön gemachte Modelle zum Preis zwischen 2€ und 5€....leider floppte auch dieser Maßstab, sodass solche Modelle nur noch über Trödelmärkte bzw. Ebay zu bekommen sind.
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2014, 09:40   #6   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Wenn sie es nach so kurzer Zeit immer wieder versuchen, würde ich nicht auf einen Flop, sondern auf Probleme mit dem Lieferanten tippen. Hongwell gibt es zum Beispiel nicht mehr und früher hatte man zumindest in 1:87 auch Welly-Modelle im Angebot, die jetzt ja direkt vermarktet werden.

Ein weiteres Problem ist, ob man wirklich 1:64 macht, oder nur "um die 7cm" – bei denen hier (maßstäblich sind zwischen 67 und 70mm) passt das zwar, aber irgendwo ein BMW X5 und der Spass ist vorbei.

Kriegst du noch zusammen, welche Vorbilder das 2007 waren?
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 15:18   #7   nach oben
Benni
Ähm... Not really
 
Benutzerbild von Benni
 
Registriert seit: 28.04.2010
Vorname: Benni
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Beiträge: 424
Danke für die Vorstellung, ich geh morgen gleich mal los und schau, ob ich mir welche mitnehme.
__________________
Muss hier was stehen?
Benni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 15:43   #8   nach oben
sikufreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sikufreund
 
Registriert seit: 27.05.2014
Vorname: Jan
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Unzählbar
Beiträge: 835
Der 991 sieht ja Top aus. Da werde ich in nächster Zeit wohl mal ein bißchen stöbern.
Ich sehe diese neuen Schuco 1/64 Modelle jetzt zum ersten Mal. Wisst ihr, wie lange die schon draußen sind?
Die Verpackungen sehen ja auch gut aus.
__________________
Querbeetsammler aus Leidenschaft
sikufreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 18:09   #9   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Zitat:
Zitat von sikufreund Beitrag anzeigen
Wisst ihr, wie lange die schon draußen sind?
Wenige Tage. Das erste Mal gesehen habe ich sie ab 19. und ich bin mir relativ sicher, dass sie am 13. noch nicht da waren. Die werden sonst auch überall – selbst im eigenen Online-Shop von Schuco – als noch nicht lieferbar gelistet.

Wenn jemand die beiden VW sieht, bitte Bescheid sagen!
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 20:50   #10   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.311
Zitat:
Zitat von TheK Beitrag anzeigen
Kriegst du noch zusammen, welche Vorbilder das 2007 waren?
Ich weiß nicht ob das alle sind

Alfa Romeo Spider rot
Audi A4 Cabrio blau
BMW 3er E46 Cabrio blau
BMW 5er E60 blau
BMW X5 E53 silber
BMW Z4 grau
Dodge Viper SRT rot
Ford Streetka blau
Land Rover Freelander grün
Jaguar E-Type blau
Jaguar X-Type blau
Jaguar S-Type silber
Mercedes E-Klasse grau
Mercedes M-Klasse blau
VW Beetle Cabrio gelb
VW Touareg schwarz
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 21:48   #11   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.625
Zitat:
Zitat von TheK Beitrag anzeigen
Wenn sie es nach so kurzer Zeit immer wieder versuchen, würde ich nicht auf einen Flop, sondern auf Probleme mit dem Lieferanten tippen. Hongwell gibt es zum Beispiel nicht mehr und früher hatte man zumindest in 1:87 auch Welly-Modelle im Angebot, die jetzt ja direkt vermarktet werden.

Ein weiteres Problem ist, ob man wirklich 1:64 macht, oder nur "um die 7cm" – bei denen hier (maßstäblich sind zwischen 67 und 70mm) passt das zwar, aber irgendwo ein BMW X5 und der Spass ist vorbei.

Kriegst du noch zusammen, welche Vorbilder das 2007 waren?
Die PmA 1/64er waren wirklich klasse, aber zum uvp von knapp 10,- gnadenlos geflopt
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2014, 22:01   #12   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Die Liste klingt eindeutig nach High Speed, vor allem deren S-Type ist eindeutig (weil das die einzige gelungene Umsetzung ist). Dann ist die alte Serie wohl mit der Pleite von High Speed verschwunden.
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 13:36   #13   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
So, und jetzt hab ich dann auch den R8:



Mit den "geweiteten Kiemen" am Carbon müsste das ein V10 sein – ob vor oder nach Facelift, ist für so ein Modell dann aber doch zu fein.

Und dann hab ich mir noch die zweite Farbe zum Porsche 930 mitgenommen; der sieht einfach so toll aus. Hier gleich mal für eine Heckansicht genutzt:

TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 14:56   #14   nach oben
sikufreund
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sikufreund
 
Registriert seit: 27.05.2014
Vorname: Jan
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Unzählbar
Beiträge: 835
Porsche: Will ich auch haben.

Aber den R8 hat ja eigentlich jeder Hersteller in diesem Maßstab. Nur zur Übersicht eine Liste der R8-Hersteller in 1/64:

- Schuco
- Siku
- Matchbox
- Majorette
- Hot Wheels
- RMZ City
- Kyosho
- Bburago
- Takara Tomica
- Welly

Noch was vergessen?

Deswegen finde ich ist ein Audi R8 als Vorbild unnötig, weil es den so oft gibt.
Den aktuellen Audi A6 dagegen hätte ich mir gewünscht.
__________________
Querbeetsammler aus Leidenschaft
sikufreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 15:27   #15   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Ja, R8 gibt's eigentlich in jedem Maßstab bis der Arzt kommt – und lange Zeit hab ich die Dinger stets liegen gelassen. Inzwischen isses dennoch der vierte nach 2x 1:87 und 1x 1:24. Den hier hab ich vor allem jetzt mitgenommen, um die "erste" Serie Schuco Edition 1:64 komplett zu haben.
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 17:43   #16   nach oben
Benni
Ähm... Not really
 
Benutzerbild von Benni
 
Registriert seit: 28.04.2010
Vorname: Benni
Ort: Mainz
Geschlecht: männlich
Beiträge: 424
Ich war heute auch bei meinem Müller, der hatte leider die 1:64 Edition von Schuco nicht da...
__________________
Muss hier was stehen?
Benni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 19:18   #17   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.625
Die Schüco 1/64er sind ja nicht übel, aber die PMA waren noch ne ganze Ecke besser und das zum gleichen Preis.

http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=2828

Wirklich schade, dass sie geflopt sind
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 20:06   #18   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Von den Vorbildern her ergänzen die sich aber perfekt, denn die Serie endete weitgehend 2008, als der R8 gerade neu war.

http://www.diecast.org/diecast98/htm...iewresults.htm
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 22:52   #19   nach oben
Spectra87
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Spectra87
 
Registriert seit: 10.02.2008
Vorname: Manuel
Geschlecht: männlich
Beiträge: 992
Gerade im Vergleich zu den MC 1:64er finde ich den aufgerufenen Preis schwer übertrieben. Die Schuco Modelle sehen mE auf keinen Fall besser aus als zum Beispiel die 3-Inch Modelle von Norev - welche ein Drittel davon kosten.
Spectra87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2014, 10:53   #20   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Zitat:
Zitat von Spectra87 Beitrag anzeigen
Die Schuco Modelle sehen mE auf keinen Fall besser aus als zum Beispiel die 3-Inch Modelle von Norev - welche ein Drittel davon kosten.
Ist der Opel Adam, den man direkt bei Opel kriegt das Norev-Modell? Bodenprägung verweist nur direkt auf Opel… Wenn ja, sind da Welten zwischen (in der Verarbeitung).
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de