Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:43

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2011, 16:47   #1   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
24h Spa 1965: BMW 1800 vs. Alfa Giulia - 24h Spa 1964: Mercedes 300 SE

Einen hab' ich noch dieses Jahr:

Noch so ein Umbau, der hier seit über einem Jahr herumsteht und einstaubt:

Nachdem PMA für den Sieger der 24h Spa Franchorchamps 1965 etwas mehr als ein Jahr, genaugenommen waren es wohl eher drei, gebraucht hatte zwischen Ankündigung und Auslieferung, wollte ich den natürlich unbedingt haben und hatte mir auch schon einen passenden Konkurrenten zurechtgelegt: Die zweitplatzierte Giulia Super TI.

Leider hat PMA beim BMW ein paar böse Fehler eingebaut.
Die Spurweite ist viel zu schmal, das sieht trotz der schön tiefen Felgen ziemlich piefig aus. Und das Dekor bildet nicht die siegreiche #4, sondern die fast siegreiche #5 nach. Die #4 hatte das gelbe Frontdekor nicht in dieser Form. Auch fehlt die Heckstartnummer und die Fahrertür-Startnummer muss weiss unterlegt sein.
Ok, das weiss eigentlich keine Sau, aber ich konnte mal einem Sammler eine Kopie eines BMW-Promofilms abkaufen, ein 15-Minüter über dieses Rennen und da sieht man dann eben all diese Feinheiten.
Dass PMA mehr oder weniger die #5 nachgebildet hat, wundert mich nicht, da das das meistfotografierte Auto dieses Rennens gewesen sein dürfte. Wie so oft bei Langstreckenrennen aus dieser Zeit ist die #4 mit Gérard Langlois van Ophem (Sohn des Gründers der 24h von Spa) und Pascal Ickx (Bruder von Jacky?) immer schön unauffällig hinterhergegurkt, während die #5 mit Hubert Hahne und Willy Mairesse dauerhaft bis kurz vor Schluss in Führung lag, um dann mit abgeschmierter Schwungscheibe auszusteigen. Jacky Ickx sass übrigens im 1800 TISA mit der Nummer #3 oder #6 (ungeklärt), mit durchblasener Kopfdichtung ausgefallen.
Bei Alfa sah es ähnlich aus: Stundenlang auf Verfolgungsjagd in der #28: Enrico Pinto und Giancarlo Galimberti, ebenfalls kurz vor Schluss ohne Öldruck ausgeschieden, so dass die bis dato unauffällige Super TI #23 mit Jean-Marie Lagae und Eric De Keyn, Belgien, Zweitplatzierte wurde.
Einen weiteren Werks-BMW gab es nicht mehr, die offenbar am schonendsten und nicht gerade am schnellsten bewegte #4 war der letzte Überlebende. Drittplatziert ein Volvo PV544 (Buckel)
In rauhen Mengen (also jeweils drei) überlebt hatten nur die Kleinen: Mini, Renault R8 Gordini und Glas 1204. Der Kings Cup ging dann auch an die Mini-Mannschaft.

Also hier erstmal Original und Fälschung:
Original PMA BMW 1800 TISA und mein Verbesserungsvorschlag (noch ohne Startnummern).
Dem aufmerksamen Betrachter wird auffallen, dass die Hinterachse schief steht, das linke Hinterrad steht zu weit vorne im Radkasten. Aber bei beiden!
Glauben Sie mir, Officer, ich war das nicht. da hat PMA die Achsaufnahmen schief gegossen, das zu beheben ist echt Filigranarbeit und ich habe das bislang nicht versucht:



Und so sahen die Autos wirklich aus:

















Pins in den Schweinwerfern, mich stört das ja immer igendwie nicht



Wie gesagt: Ich war es nicht, Officer, Minichamps hat das Hinterrad verunstaltet.


__________________

Geändert von area52 (22.12.2014 um 22:16 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2011, 23:05   #2   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
...and zero points go to Belgium...und ins Areal Zweiundfünfzig.
Befürchtete ja schon bei dem Nascar-1964er Thread, dass es total ins Off geht, dann hatt's ja hier doch noch geklappt...
Ist wohl doch mehr was für forum-auto.com, aber ich kann kein französisch...
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2011, 00:02   #3   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.684
Nicht verzagen. Die für dieses Forum ungünstige Konstellation 1/43-Motorsport-60er Jahre-seriennahe Viertürer ist wohl die Ursache dafür, dass Dein Thread nicht mit Beiträgen zugeschüttet wird.
Ich interessiere mich auch für die alten Renner, muss aber gestehen, dass ich eher am Design und Technik der Autos interessiert bin. Fahrernamen und Rennverlauf sind für mich als Nicht-Zeitzeuge eher zweitrangig.

Beide Modelle gefallen mir ganz gut, in meine Sammlung haben sie es allerdings nicht geschafft. Scahade auch, dass von Minichamps in Sachen Tourenwagen so wenig neues kommt. Gerade in diesem Bereich fand ich die Firma früher immer besonders gut.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2011, 05:35   #4   nach oben
60er
verstorbenes Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2008
Vorname: Manfred
Geschlecht: männlich
Beiträge: 3.484
Also mir gefallen deine Modelle sehr , waren diese in 1:1 schon in meiner Jugendzeit Augenaufreisser .

Zur Detailgenauigkeit , ich erkenne die Typen wohl und sehe das nicht so eng .
Übrigens das hintere Nr. Schild beim BMW ob das heute so auch möglich wäre ?

Viel Spaß damit wünscht
der 60er

Geändert von 60er (31.12.2011 um 05:37 Uhr)
60er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2011, 09:20   #5   nach oben
Dr. Porsche
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Vorname: Denis
Ort: Oldenburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: leider zu wenig ;-)
Alter: 42
Beiträge: 493
Mir gefall die Modelle auch...besonders der BMW... Auch wenn's nicht, bzw. nicht mehr mein sammelgebiet ist, freue ich mich immer über schöne BMW Renner...

Der Alfa ist auch sehr hübsch...ist das ein M4-Modell?
Dr. Porsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2011, 09:57   #6   nach oben
mb-tuner 1:43
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von mb-tuner 1:43
 
Registriert seit: 24.11.2010
Vorname: Wolfgang
Ort: Ludwigshafen/Rh.
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca.500
Alter: 72
Beiträge: 4.740
Sehr interessant was Du da schreibst und die Bilder bzw.Modelle sind erste Sahne. Jetzt noch die richtigen Startnummern auf die BMW Modelle und das Rennen kann starten
mb-tuner 1:43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2012, 18:53   #7   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Danke für Eure Kommentare.
Dass Frühzeitrennsport in 1/43 aus Belgien eine hier sehr unglückliche Kombi ist dachte ich mir auch schon, aber vor euren Kommentaren war es doch aussergewöhnlich einsam hier.
@60er:
Ja, diese rückwärtigen Blechschilder am BMW waren ungewöhnlich. Ich habe ja -wie gesagt- Filmmaterial aus dieser Zeit kaufen können und mir auch sehr viele Fotos auf www.touringcarracing.net angeschaut, aber diese Beschilderung gab es danach nie wieder und auch die anderen Teilnehmer dieses Rennens hatten das alle nicht
@DrPorsche: Ob der Alfa von M4 ist, kann ich gar nicht sagen. Der ist von MCW unter Hauslabel für ganz kleines Geld angeboten worden, in Kioskpappe ohne echte Plastikvitrinenbox. Aber ich finde ihn richtig gut, diese Billigmodelle haben qualitativ starke Schwankungen, einige sind wirklich brauchbar.
Ich finde, das sieht man auch in der Opel-Collection, da ist auch manches geglückt, anderes sicher nicht.
PS: Ach so, weiss gar nicht, ob das klar wurde, aber der Alfa war eine Strassenversion, die Rennsportapplikationen sind von mir, die Felgen von Tron.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 21:57   #8   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
So, endlich habe ich mal den BMW vervollständigt.
Die #5 also, Hubert Hahne und Willy Mairesse, bis kurz vor Schluss in Führung liegend, dann aber, ich glaube, es war beim letzten Fahrerwechsel, mit defekter Schwungscheibe nicht mehr startklar und aus.
Der letzte verbliebene BMW, die #4 gewann dann schlussendlich.















Was natürlich noch nicht stimmt, ist das Kennzeichen, das ist noch das der #4, die Minichamps ja falsch umgesetzt hatte.
Habe ich vergessen, Kennzeichen vergesse ich immer, aber ich muss jetzt auch damit warten, da mein weißes Druckpapier ja momentan eine so miese Qualität hat. Bis ich da nicht eine zufriedenstellendere neue Sorte gefunden habe, bleibt das Kennzeichen so, will mir nicht auch dieses Modell versauen, so wie den 1/18 BMW 530, 24h Spa 1977.
Hier noch ein paar Bilder des Alfa #28, Pinto/Galimberti, dem dominierenden BMW-Konkurrenten, der aber ebenfalls ausschied (Öldruck).





__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.12.2014, 22:15   #9   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Und hier packe ich noch mal einen dazu:
Den Gewinner der 24h Spa Franchorchamps 1964, also ein Jahr davor, meines Wissens das erste 24h Rennen in Spa Franchorchamps nach dem 2. Weltkrieg!
Die gleiche Situation wie bei BMW ein Jahr später:
Ein Auto dominiert das ganze Rennen, in diesem Fall die #100 mit Böhringer und Dieter Glemser am Steuer, fällt dann aber ganz kurz vor Schluß in Führung liegend aus und es gewinnt das letzte verbliebene Schwesterauto, in diesem Fall die #102, Crevits/Gosselin, das während des Rennens eigentlich eher gemächlich hinterfuhr, materialschonende Fahrweise war damals als Strategie noch erfolgsversprechender als heute, damals schiede eigentlich immer gut und gern 50 oder 60 Prozent der Fahrzeuge mit Defekt aus.













Quelle beider Bilder:
http://www.forum-auto.com/
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.12.2014, 23:09   #10   nach oben
Mercedes-History
Schreibblockade
 
Benutzerbild von Mercedes-History
 
Registriert seit: 07.03.2013
Vorname: Ralph
Ort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 99,93%
Alter: 49
Beiträge: 1.089
Es klingt fast so, als hättest du keine Fehler am Modell gefunden.
Ist das der Ixo? Müsste eigentlich.

Gruß Ralph
__________________
_______________________________________________
Mercedes-Benz History / Bernd Schneider / West Motorsport Sammlung / Busse / Movie-Cars in 1:43
Mercedes-History ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 00:43   #11   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Verzeihung, vergessen, dazuzuschreiben: Ja, das ist der IXO.
Er hat folgende leichte Mängel:
Natürlich die recht auffälligen Lampenpins, die sich allerdings mit ein wenig Farbe von innen beseitigen liessen.
Dann ist die seitliche Partie der vorderen Kotflügel in dem Bereich, dennormalerweise die Stoßstange verdecken würde, nicht ganz richtig, vgl. Originalbild. Und die Kühlergrillverrippung ist etwas nachlässig geschwärzt, auch das liesse sich mit wenig Aufwand verbessern.
Ansonsten ein Supermodell, sehr liebevoll umgesetzt.
Details, wie die farblich abgesetzten vorderen Stoßstangenhalter, die Felgen, die Bremsbelüftung, die Klebebänder über den seitlichen Schwellerzierleisten, dieses Objekt im Heckfenster, das ich nicht recht zuordnen kann, das mich aber an so eine Art Rückfahrlupe erinnert, die es offenbar auch als Zubehör in den 70er Jahren gegeben haben muss, die aber bei nem 24h-Renner null Sinn machen würde... die aber wirklich so an den Originalen vorhanden war...
es wirklich alles da. Insgesamt ein tolles Modell zu diesem Preis.
Übrigens ist, was die Karosserieumsetzung angeht, der Spark deutlich schlechter. Spark hat eine mausgraue, stoßstangenlose Version des 300 SE im Programm, die aber front- und heckseitig in dem Bereich, der normalerweise von den Stoßstangen verdeckt würde, absolut null modelliert wurde, sehr plump und völlig falsch in der Wirkung. Da ist der IXO um Meilen besser, die haben -wie gesagt- nur minimal an den Kotflügelecken vorn geschlampt. Mein Fazit: Für Tourenwagensammler und Mercedesfreunde eigentlich ein Muss.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 01:09   #12   nach oben
Mercedes-History
Schreibblockade
 
Benutzerbild von Mercedes-History
 
Registriert seit: 07.03.2013
Vorname: Ralph
Ort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 99,93%
Alter: 49
Beiträge: 1.089
du meinst den hier von Spark?

Da hab ich vor ein paar Wochen extra Bilder von gemacht:



Wenigstens die Aufnahmen für die Stossstange wollt ich mal aus Blech biegen.
Mal sehen, wann ich dazu komme

Gruß Ralph
__________________
_______________________________________________
Mercedes-Benz History / Bernd Schneider / West Motorsport Sammlung / Busse / Movie-Cars in 1:43
Mercedes-History ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 01:15   #13   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Ja, genau den, hatte ich nicht gesehen bei Dir.
Schade, da könnte man so schön einen Nürburgring-Böhringer daraus machen.
Eigentlich ist es machbar, man müsste einiges an Material abtragen und dann halt die vorderen Stoßstangenhalter anfertigen und wieder draufkleben.
Falls der Spark irgendwann mal verramscht werden sollte, hole ich ihn mir und probiere es aus. Vorher spekuliere ich aber darauf, dass der IXO verramscht wird, dann baue ich mir noch die #100, der hat eine leuchtend rote Front, sehr hübsch. Habe ich schon von Vitesse, aber der ist wirklich nicht gut. Offenbar anhand von nur S/W-Aufnahmen entstanden, die dachten, der sei silber...
Müsste ich mal verkaufen, den Vitesse, der war immer nur eine Notlösung.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 13:09   #14   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Danke für den 24 Stunden Rennen Unterricht - habe wieder etwas dazugelernt
Auf jeden Fall ein selten gesehenes Model
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 13:43   #15   nach oben
mb-tuner 1:43
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von mb-tuner 1:43
 
Registriert seit: 24.11.2010
Vorname: Wolfgang
Ort: Ludwigshafen/Rh.
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca.500
Alter: 72
Beiträge: 4.740
Ist sehr gut geworden dein Benz.
mb-tuner 1:43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 14:02   #16   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Habe ich (noch) nichts dran gemacht, Wolfgang.
So, wie er jetzt hier auf den Bildern zu sehen ist, kam er direkt aus der IXO-Verpackung, ist ein originales Modell.

Nur der BMW und der Alfa sind Eigenbauten.

Ansonsten danke für Eure Beiträge.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 13:17   #17   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Hallo,

ich hole den Thread nochmal aus den Tiefen hervor,
da ich die Autos nochmal überarbeitet habe.
An meinem IXO Alfa störte mich doch ein wenig, dass es das Facelift mit geändertem Grill war.
Nun habe ich festgestellt, dass es von Atlas, was dann ja eigentlich auch IXO sein müsste,, ein anderes Alfa Giulia Modell gibt, welches den richtigen Grill, die richtigen Felgen, allerdings leider auch Haubenverschlüsse hat, nach deren Entfernung fiese Löcher verbleiben. Nach einem Probekauf hat mich das Modell qualitativ überzeugt, so dass ich gleich beide relevanten Alfa aus den 24H Spa 1965 gebaut habe. Den lange Zeit Zweitplatzierten und den letztendlich wirklich Zweitplatzierten.
bei den BMW dasselbe. Den bis ganz kurz vor Schluß dauerhaft führenden 1800 TI mit der Besatzung Hahne/Mairesse hatte ich ja schon gebastelt, nun habe ich den zweiten doch auch so verändert, wie es sich gehört:
Der letztendliche Sieger mit der #4 Ickx/Langlois van Ophem, Pascal Ickx ist übrigens der Bruder von Jacky, welcher in einem der beiden frühzeitig ausgefallenen BMW saß.
Die #4 hatte tatsächlich ein hellblaues Dekor, welches sich nur auf einem einzigen Foto erkennen lässt, man würde sonst Stein und Bein schwören, dass der gar kein Dekor hatte, zumal es viele Bilder von vor dem Rennen gibt, wo alle vier Autos tatsächlich noch kein Dekor trugen.





Hier die Modelle:















Die #23 hatte übrigens ein Kleeblatt, welches offenbar während des Rennens abgefallen war, das passierte damals öfter. Auf den Screenshot oben fehlt das Kleeblatt ja.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 10:13   #18   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Du mit deiner Perfektion
Aber ich liebe deine Vorstellungen. Gehst ja immer sehr akribisch an deine Modifikationen ran
Auch schätze ich dein Wissen rund um diese alten Racer. Muss nur in Zukunft noch mehr Acht geben was ich schreibe

Die Nummerntafeln am Heck sind ja sehr auffällig. Dürften aber der Aerodynamik nicht gerade geholfen haben. War wohl aber so.

Ansonsten gefallen mir die damaligen Renner das sie ja sehr seriennah waren. Im Gegensatz was heutzutage so herum fährt (DTM )
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 10:41   #19   nach oben
bus-winker
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 945
Na da haben wir den gleichen Geschmack ,weiß zwar nicht was für Model ich hervor heben soll aber mein Favorit ist der Moskvitch
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de