Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modifizierte Modelle und Umbauten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2016, 19:02   #1   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.956
Porsche 911 2.8 RSR 1973 #9113601196 + #9113600588R6

Hallo,

ich hatte mir ja den Porsche 911 2.8 RSR 1973 von GT Spirit bestellt, weil ich seit 10 Jahren auf den einen Porsche warte, den einen für meinen Sammlung und nach meiner Meinung auch den einen überhaupt, aber PMA hatte ja besseres vor und deren nun doch kommender Versuch in Resine wirkt auf mich nicht sehr vertrauenerweckend.

Nun ist ja aber der GT Spirit ne halbe Straßenversion oder Homologationsversion oder was auch immer und ich brauche ja ein Rennsportmodell. Aus farblichen Gründen, da ich keinesfalls neu lackieren will, diesmal nicht, kommt nur die #911 360 1196 in Frage, die #49 aus den 24h Le Mans 1973, Jean Egreteaud, da das der eine Wagen ist, von dem man wohl sicher sagen kann, das der in Blutorange/Tangerine lackiert war.
Leider waren dann doch wieeder mehr Modifikationen erforderlich als zunächst gedacht und aus dem schnellen, dreckigen kleinen Umbau, für den ich eigentlich auch keine Zeit habe, von dem ich aber dachte, dass er mich in etwas stressigen Zeiten zwischendurch mal entspannt, wurde doch wieder ein mittlerer Zeitfresser.
Noch bin ich im einstelligen Stundenbereich, die Decals sind auch schon gedruckt, dennoch dauert das noch was, vor allem der Rückspiegel erfordert noch Arbeit.
Also dachte ich, ich zeige den mal als Plainbody, investiere nochmal 30 Minuten in schlechte Fotos, und mache dann nur noch peu a peu tröpfchenweise weiter.
So als Plainbody neben einem weißen 934 sieht er auch ganz schick aus.
Was nicht ganz stimmt, ist die Anbringungshöhe der Zusatzscheinwerfer, die müssen viel tiefer. Warum ist klar, je weiter nach unten, desto mehr Platz zwischen Haube und Serienleuchten, so wie jetzt ginge die Haube nicht auf. Kann ich nicht mehr ändern, müsst erst neue Farbe anmischen, da da jetzt der Lack natürlich im Eimer ist, wenn ich das wieder runterreisse. Vielleicht irgendwann mal.
Und die Unterkante der Zusatzschürze, die jetzt die Rundung der Stosstange mitmacht, müsste zur Straße hin plan waagerecht sein.
Das hiesse aber, dass ich einen Bogen in die Unterkante der eh schon höllisch komplexen Dosenblechform hätte schneiden müssen.
Damit wäre ich überfordert, das kann jemand anders mal versuchen.

Gemacht wurde bis jetzt:

-Rückstrahler/Katzenaugen entfernt und neu lackiert (die Farbe habe ich sensationell getroffen beim Anmischen, da bin ich ein bsichen stolz drauf).
Innen Sicherheitsgurte.
-Unterboden verändert und dem Original angepasst
-Ölleitungen verlegt.
-Bremsbelüftungslöcher gebohrt.
-Wagenheberaufnahme gebaut und verbaut
-Zusatzscheinerfer gebaut und verbaut.
-Frontschürze gebaut und verbaut.
-Auspuff neu.
-Decals gedruckt.

Rückspiegel und Decals fehlen noch.

Das soll er mal werden:

Quelle:http://www.racingsportscars.com



Und so sieht er mom. aus:











__________________

Geändert von area52 (27.11.2017 um 12:36 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.07.2016, 19:27   #2   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.264
Waaah! Wie cool... mit Unterboden... ist das klasse geworden!
GT Spirit schicken!

Die Zusatzlampen, die stehen in der Tat etwas stieläugig hoch, das stimmt... sieht im Originalfoto fast aus, als wären die an dem kleinen Gitter befestigt.

Mist, plötzlich gefällt mir meiner viel weniger.

Woher hast du denn die Heckweisheiten, also Reflektoren weg und so?
Und wo kommt die Startnummer hin?
Mittig unter den Bürzel oder auf die Flanke?

Und warum hast du ausgerechnet den Porsche, den es in Rennversion gibt, als plain body?
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2016, 20:23   #3   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.956
Du meinst, wieso ich den weißen Schuco 934 habe?
Naja, ich fürchte, ich habe gleich alle drei genommen.


Manchmal gefällt mir der Gedanke, die komplette Sammlung auf Plainbodies umzustellen, aber das werde ich nicht machen.
Alleine die rote Sau, selbst wenn ich den Südwestpokal-Trumph habe, auf dem ja eh kaum Decals drauf sind, das wäre verrückt.
Den Capri RS3100 gäbe es ja immerhin, aber auch die BMW CSL, ich werde nicht hunderte Euro an Werten vernichten, nur um die Sammlung umzustellen.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.07.2016, 22:25   #4   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 136 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.065
coolr Sache, hier bleibe ich mal dran...
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2016, 22:53   #5   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.956
danke stefan,
ach so , die hälfte der fragen habe ich noch gar nicht beantwortet.
es gibt ein 1/43 bausatzmodell von renaissance models.
dessen ideen, wie wohl das heck auszusehen habe, habe ich jetzt mal übernommen. die vierte startnummer wird mittig auf dem bürzel hinten sitzen, deswegen auch porscheschriftzüge weg.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.07.2016, 11:49   #6   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.454
Ich bin sehr angetan von Deinem Umbau, gerade die Anpassung des Unterbodens/der Nachbau der Wagenheberaufnahme verbessert den Gesamteindruck des Modells enorm.
Ich bin mal sehr gespannt, wie er nach Fertigstellung aussieht.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2016, 15:41   #7   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.652
sehr schöner Umbau, gefällt mir rundum sehr gut. Vor allem mit dem Unterboden und den Leitungen stellt dies eine ganz deutliche Aufwertung dar. Mir ist nicht ansatzweise klar, wie du den neuen Boden überhaupt hergestellt hast ? Kannst Du das bei Gelegenheit mal grob erläutern ? Und dass Katzenaugen hinten bei GT Spirit fehlen, war mir vorher nichtmal bewusst. Freu mich schon aufs Endstadium mit den ganzen Decals und Startnummern drauf.

Würde deine Version als Modell fertig sofort haben wollen und kaufen
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2016, 15:45   #8   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.956
Danke euch, aber eine Korrektur:
Beim GT Spirit Modell fehlen keine Katzenaugen, die waren da und sahen sogar ziemlich hochwertig gemacht aus, mit eingelegten, kleinen, texturierten Klarplastikteilchen.
Und am Gelo #63 wären die auch richtig gewesen, aber wenn ich der Modellvorlage glauben darf, dann sitzen an genau den Stellen beim #49 Egreteaud zwei Cibie-Aufkleber, die Reflektoren müssten dann also weg.
Deswegen habe ich die widerwillig und mühsam entfernt.

Unterboden ist ganz simpel.
Ich habe einfach eine Polystyrolplatte zurechtgeschnitten, da noch die kleinen Quadrate ebenfalls aus zurechtgeschnittenem Polystyrol draufgeklebt, dem ganzen von unten durch Polystyrolstangen noch die Höhe gegeben, die seitlich richtig ist und zudem nötig, weil ja der Unterboden von GT auch nicht ganz plan ist und dann habe ich das schwarz lackiert und aufgeklebt.
War gar nicht so viel Arbeit.
Schwieriger waren die quadratischen Wagenheberaufnahmen,
da habe ich letztendlich nach anderen Experimenten Aderendhülsen auf eine quadratische Schlüsselfeile gekloppt, um sie so von innen in Form zu bringen.

__________________

Geändert von area52 (25.07.2016 um 16:23 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.07.2016, 17:43   #9   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.702
Ganz große klasse. Der Frontspoiler ist schön geformt und auch der Unterboden ist super gemacht. In der Seitenansicht sieht das richtig genial aus. In etwas vereinfachter Form müsste das eigentlich auch bei allen Resinemodellen ohne allzuviel Aufwand gleich "ab Werk" machbar sein. Vielleicht nicht mit den Kabeln und so, aber in etwas abgespeckter Version würde es mir schon reichen.

Wenn man nun das Vorbild kennt, würden mich aber die etwas hohen Zusatzleuchten doch noch etwas stören. Auch das Gehäuse der Zusatzschweinwerfer ist bei Porsche für gewönlich etwas voluminöser.

Ich glaube, ich hätte die Halterungen der Scheinwefer ganz weggelassen und das Gehäuse direkt auf die Haube geklebt. Ließe sich so eine Montage eigentlich auch mit kleinen Magneten machen? Einen größeren unter die Karosserie geklebt und einen kleinen direkt an den Scheinwerfer?

Ich bin jedenfalls schon sehr auf das Endergebnis gespannt und schon ein klein wenig neidisch auf deinen Umbau.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2016, 17:52   #10   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.264
Danke für die weiteren Details.

Ob der den Porsche Schriftzug hinten echt entfernt hat?
Wenn man sieht, wie der die Flanken-Roundels über das Carreralogo geklatscht hat.

Den hier meist du bestimmt?
http://www.spotmodel.com/product_inf...oducts_id=3199

Das hier ist ganz nett.
http://www.renaissance-models.com/Ga...911_rsr_73.htm

Geändert von Gulf_LM (25.07.2016 um 18:01 Uhr)
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2016, 18:07   #11   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Top Arbeit. Bin schon auf das Endergebnis gespannt. Aber bis jetzt bin ich sehr beeindruckt von deinem Umbau.
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2016, 21:56   #12   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.956
Danke euch.

Zitat:
Zitat von Gulf_LM Beitrag anzeigen
Ob der den Porsche Schriftzug hinten echt entfernt hat?
Wenn man sieht, wie der die Flanken-Roundels über das Carreralogo geklatscht hat.
Genau das hatte ich mich auch gefragt.
Auf dem anderen Farbbild, wo der Wagen anders ausieht, viele Decals fehlen und auch die metallene Frontschürze,sieht man ja auch, dass das Hecknummernfeld so hoch geklebt wurde, dass ein guter Teil oben über die Knate geklebt werden musste.
Aber andererseits ist gesichert, dass auch die schwarzen Streifen auf den Stoßstangen fehlen und auch das Frontemblem auf der Haube.
Insgesamt scheint der im Gegensatz zum Gelo modifizierter.
Der Gelo ist ja wirklich bis auf die Decals und die Bremslüftungslöcher und die Schürze 100% Werkszustand.

Zitat:
Zitat von Gulf_LM Beitrag anzeigen
Ja, an dem orientiere ich mich.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2016, 09:39   #13   nach oben
bus-winker
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 977
Sehr schöne Aenderungen, dezent aber trotzdem passend, bin begeistert, aber nicht nur weil ich einige mein eigen nennen darf, ich bleibe natürlich dran
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 23:54   #14   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.652
mensch, wenn ich mir die Bilder von Deinem Umbau jetzt nochmal anschaue, der sieht einfach verdammt schön aus und steht sehr realistisch da. mit dem Unterboden ein echtes Prachstück Freue mich schon auf die Finale Stufe !
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 09:15   #15   nach oben
RSR
Limited Edition
 
Benutzerbild von RSR
 
Registriert seit: 23.07.2013
Vorname: Frank
Geschlecht: männlich
Alter: 56
Beiträge: 3.732
Deine Bemühungen, aus dem Resinbomber noch was schöneres zu machen ,finde ich lobenswert und sieht auch sehr gut aus.

Was wäre den, wenn man das Chassis eines Welly RS samt Motor der Resinkarosse anpasst ?

Meine Bodengruppen sehen für die RSR Umbauten ja so aus.

RSR ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu RSR für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.07.2016, 11:20   #16   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.683
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Schwieriger waren die quadratischen Wagenheberaufnahmen, da habe ich letztendlich nach anderen Experimenten Aderendhülsen auf eine quadratische Schlüsselfeile gekloppt, um sie so von innen in Form zu bringen.
Fürs nächste Mal vielleicht eine Alternative: http://www.hobby-lobby-modellbau.com...adratisch.html

Sieht schon "schwer schick" aus, Dein Umbau. Mit der Platzierung der Decals solltest Du Dich wirklich nicht verrückt machen. Deine Entscheidung, die 1:43 Modellvorlage zu übernehmen, ist absolut richtig. Mehr als die drei Bildchen aus dem Net gibt es nicht, keines zeigt das Heck der #49. Könntest auch "Rudi" oder "Ralph", einen der Hirschen von Jägermeister, draufkleben. Wer will Dir das Gegenteil beweisen ?
__________________
"Morbiditätsorientierter Risikostrukturausgleich" (Morbi-RSA) - auf solche "Begriffe" können nur die Deutschen kommen.
Carviar ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 11:54   #17   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.264
Stimmt echt, der Wagen ist wirklich ein absolutes Phantom von Le Mans... aber solange keiner ein Bild hat, kann auch keiner meckern.

Das hier reisst's auch nicht raus:
http://www.lemans-history.com/imagens//1973/mc73lm5.jpg
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 15:34   #18   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.222
WOW - einfach großartig wie Du den Wagenboden nachgebildet hast. Ich bin wirklich begeistert

Das ganze Auto steht nun komplett anders da, die Seitenansicht ist perfekt. Und gut, dass Du in Wagenfarbe lackiert hast. Nur so ist es nämlich korrekt!

Dass Du Dich beim weiteren Umbau, neben den beiden Originalbildern am Renaissance orientierst ist sicher empfehlenswert, denn nach meinen Erfahrungen sind diese (und andere auch ältere) teure 1:43er Kits formal oft katastrophal, aber meist wurde ausgesprochen korrekt bei der Dekoration recherchiert.

Ich bin schon sehr gespannt wie es hier weitergeht.
Bezügl. der Zusatzscheinwerfer suche ich Dir noch etwas raus und werde Dir das dann per PN zukommen lassen.

Abschließend noch ein paar Worte zur Spoilerlippe:
Materialwahl top und toll geformt, aber mMn deutlich zu dick (tief) geworden.
Du kannst es auf dem Originalphoto ansehen und Dir eine Gedankenlinie mit dem unteren Felgenrand bilden ... und das ganze dann auf Deinem Photo.
Ich denke ungefähr 2-3mm gehören da weg.

Hab Dir schnell ein Bildertrio gebastelt: Vorher/Original/nach meiner "zarten Beschneidung"



Ich denke so wäre es ~ ziemlich perfekt.
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 16:52   #19   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.956
Hey, vielen Dank für eure rege Anteilnahme.
JP, ich glaube ich muss schnell darauf eingehen, bevor du dir zuviel Arbeit machst.... ist nämlich schon zu spät, ein bischen weitergekommen bin ich da mittlerweile.

Die Zusatzscheinwerfer sind schon überarbeitet, brauchen noch eine finale Schicht Seidenmattklarlack.

Die Frage der Schürzenbreite ist interessant.
Mein erster Versuch hatte exakt die Breite, die du auch vorschlägst.
Mein auf AA-Basis gebastelter Kremer Le Mans hat eine sogar noch schmalere Schürze bekommen, aber da ist ein anderes Thema, da der aufgrund zu kleiner Bereifung zu tief liegt.

Es gab hier zwei Dinge zu bedenken.
Das schwarze Klebeband am Original geht natürlich auch über die orangene Stoßstange, logisch, das ist ja der Sinn der Sache: Stabilität und aerodynamische Verbesserung, da Spalt weg.
Mir fiel aber auf, dass ich da am Modell kaum Platz habe, die Gitteröffnung des Ölkühlers z.B. geht bis fast nach ganz unten. Also hatte ich geplant, das Klebeband unlogischerweise nur auf meine Metallschürze zu kleben... sieht sauber aus, fällt nicht auf und die Abstände stimmen dennoch... oder gerade deswegen.


Zweites Problem.
Die Stoßstange hat keine zur Straße hin waagerechte, plane Unterkante, sondern läuft zu den Seiten hin leicht hoch.
Die Zusatzschürze muss aber plan und waagerecht zur Straße hin laufen, also hätte ich da einen sauber geometrischen Bogen reinschneiden müssen, wie ich ja auch oben schon schrieb.
Das hätte ich nicht hinbekommen mit meinen bescheidenen Mitteln und Fähigkeiten.
Also habe ich die Schürze in gleichbleibender Breite mit gerader Unterkante geschnitten.
Daher stimmt jetzt die Breite an den Seiten, aber mittig unterhalb des Ölkühlers ist sie tatsächlich einen Hauch zu breit, man sieht am Modell mehr Metall unterhalb des Cibie-Klebers als am Original.

Falsch ist übrigens auch die Form des Rückspiegels.
Abgesehen davon, dass ich vorhabe, den noch etwas chromglänzender hinzubekommen, habe ich dem jetzt so einen Wurmfortsatz beschert, den das Original nicht hat.... um das Loch zu kaschieren, wo GT Spirit den ursprünglichen Rückspiegel eingesetzt/eingeklebt hatte.





Denke, der Rest müsste jetzt so in etwa hinkommen.
Naja gut, sagen wir, die Zusatzscheinwerfer haben eine ganz leicht andere Form (aus baumaterialtechnischen Gründen, die Gehäuse sind jetzt auch bei mir aus Metall), die Anordnung "Bosch" zu "Shell" habe ich etwas aufgeräumt, die schwarze Beklebung der Frontschürze mittig ebenfalls und die Typo der Startnummern ist leicht gepfuscht, insbesondere die 9... Und der erwähnte Rückspiegel. Aber sonst geht's, denke ich.
Ob nun die Ölleitungen lackiert oder unlackiert waren, ob am Heck abweichend vom 1/43 Modell eventuell doch die Katzenaugen vorhanden waren und ich die gar nicht hätte entfernen müssen... wer weiss das schon.
Erfahrungsgemäß tauchen die verdammten Beweisfotos für einen fehlerhaften Bau immer dann auf, wenn ich das Modell fertig habe, das war bisher fast immer so. Habe ich mich dran gewöhnt.


Frank, ich denke, ich werde irgendwann einen Welly komplett nehmen und umbauen.
Der Unterboden ist nicht so mein Hauptinteresse, viel schöner fände ich es, wenn man vorne freien Blick auf Tank und Domstreben hätte, das sieht so toll aus an deinen Umbauten und am Schuco-934.
Und dann will man ja auch zwnagsläufig hinten reinschauen können, wenn es vorne geht.

Ich leide darunter, dass ich meinen AA Kremer Le Mans 1973 Umbau nicht retten kann.
Die Räder sind zu klein, halt die aus dem M-Tec Kit.
Ich habe ja deine tollen Felgen, vier für den kommenden 914/6, vier für einen 911 RSR und könnte die neuen Reifen von Uli nehmen. Aber die Radhäuser sind zu klein, abgestimmt auf die M-Tec-Räder.... was mich zusätzlich wundert, weil ich ja von den originalen AA-Radausschnitten ausgegangen war, trotzdem zu klein für Räder im Format dieses GT Spirit hier.
Sehr schade....
__________________

Geändert von area52 (28.07.2016 um 17:38 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.07.2016, 18:01   #20   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.264
Absolut toll mal wieder!

Und jetzt ein 914/6?
Nachdem AA das echt vermasselt haben, war ich davon ausgegangen, dass GTS uns bald damit zuschmeissen werden.
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de