Modelcarforum
Alt 27.03.2015, 17:27   #581   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 2.808
Egal, Hauptsache mein Vorbestellter.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu audeamus2009 für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.04.2015, 22:24   #582   nach oben
eschermodellbahner
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von eschermodellbahner
 
Registriert seit: 15.05.2014
Vorname: Hardy
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wächst und wächst
Alter: 55
Beiträge: 1.190
Folgende Modelle sind werksseitig ausverkauft und werden auch nicht mehr produziert:

74593 1/18 LAMBORGHINI GALLARDO LP560-4 (BOREALIS/METALLIC ORANGE)

75973 1/18 Mazda MX-5 Roadster 2006 (LHD) USA Version (stormy blue)

75974 1/18 Mazda MX-5 Roadster 2006 (European V.) stormy blue LHD

76002 1/18 MCLAREN F1 ROAD CAR SHORT TAIL (METALLIC BLACK) 1994

77383 1/18 Nissan Skyline GT-R (KPGC10) 1st Generation (white) 1969

77956 1/18 PORSCHE 944 TURBO (CRYSTAL SILVER METALLIC) 1985
__________________
Online-Shop: colognemodelcars
Kontakt: colognemodelcars@web.de
eschermodellbahner ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu eschermodellbahner für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.04.2015, 20:56   #583   nach oben
Kleine Klassiker
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Kleine Klassiker
 
Registriert seit: 13.06.2011
Geschlecht: männlich
Beiträge: 687
Nur zur Info: Die Autoartpreiserhöhung für alle Restocks ist nun in Kraft getreten.

Demnach steigen die Preise zwischen 30 und 40 % !!!
Wenn Ihr also noch Modelle aus Altbeständen Autoarts auf eurer Liste habt, solltet Ihr euch in naher Zukunft umsehen.....
__________________
Ladengeschäft in München/Baierbrunn mit komplettem Sortimentwww.kleine-klassiker.de
Kleine Klassiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 21:06   #584   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Zitat:
Zitat von Kleine Klassiker Beitrag anzeigen

Demnach steigen die Preise zwischen 30 und 40 % !!!.
schon im Ebay teilweise gesehen. Nur wer kauft das dann noch wo manche Modelle schon ne Weile aufm Markt sind und nur noch schleppend verkäuflich waren ? Sind dann die nächsten Schnäppchen die jedoch dann auf Altstandardneupreisniveau dann als diese (Schnäppchen) deklariert werden? << doof ausgedrückt , ich weiss
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 21:12   #585   nach oben
eschermodellbahner
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von eschermodellbahner
 
Registriert seit: 15.05.2014
Vorname: Hardy
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wächst und wächst
Alter: 55
Beiträge: 1.190
Süchtig, Du kannst auch aus Sicht der Händler die Frage stellen.

Welcher Händler legt sich die "alten" Modelle zu den neuen Preisen ins Lager, wo man weiß, dass die mehr oder weniger durch sind.
__________________
Online-Shop: colognemodelcars
Kontakt: colognemodelcars@web.de
eschermodellbahner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 21:18   #586   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Zitat:
Zitat von eschermodellbahner Beitrag anzeigen
Süchtig, Du kannst auch aus Sicht der Händler die Frage stellen.

Welcher Händler legt sich die "alten" Modelle zu den neuen Preisen ins Lager, wo man weiß, dass die mehr oder weniger durch sind.
wo man weiß, dass die mehr oder weniger durch sind <<<<< genau das wollte ich damit aus drücken Weil, die Mehrheit hat sich bereits umgestellt ... von AA laufen Top-Modelle oder die Schnäppchen. Der Mittelrest ist fast unverkäuflich.

aber wenn sich Händler schon alte neu aufgelegte Buragos für 45 Euros ins Lager holen oder Pma Ford Focus für über 120 Euro dann werden auch alte abgekaute AA Modelle genug ,,Lagerplätze'' finden Am Ende ist der Händler der blöde , entweder er macht was AA will , oder kriegt keine Modelle mehr...
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 21:25   #587   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >80; 1:43 = 2
Alter: 28
Beiträge: 7.769
Ich muss jetzt gerade mal ne Lanze brechen für den AA Ersatzteil Service.
Montags ne anfrage gestellt, dienstags Antwort bekommen und Geld überwiesen, und Donnerstag das Ersatzteil geliefert bekommen.

Auch wenn nicht billig war, der Service ist top
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wieder einsteiger für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.04.2015, 21:44   #588   nach oben
eschermodellbahner
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von eschermodellbahner
 
Registriert seit: 15.05.2014
Vorname: Hardy
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wächst und wächst
Alter: 55
Beiträge: 1.190
Süchtig, es mag Dich jetzt überraschen, aber gerade die älteren Modelle von AA laufen erstaunlich gut. Dafür habe ich immer gerne Lagerplatz spendiert.

Bei Buragos kann ich nicht mitreden, aber der PMA Focus hat bei mir auch Einzug gehalten. Wir sind alle gespannt, ob er dort zu Beton wird oder ob er einen Sammler findet wird, der ihn zu würdigen weiß.
__________________
Online-Shop: colognemodelcars
Kontakt: colognemodelcars@web.de
eschermodellbahner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 09:15   #589   nach oben
Kleine Klassiker
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Kleine Klassiker
 
Registriert seit: 13.06.2011
Geschlecht: männlich
Beiträge: 687
Also ich kann den Geschäftsideen von AA schon lange nicht mehr folgen.
Da werden über Jahre bestimmte Modelle immer wieder ausgeliefert. Und plötzlich landen Sie in der Verramsche so wie in Kürze die Porsche 924.
Das würde ja entweder bedeuten, die Modelle liegen viele Jahre auf Halde und werden immer wieder mal ausgeliefert, oder Sie werden nachproduziert und können dann nicht mehr abgesetzt werden.
Ich tippe auf Ersteres. Dann fragt man sich aber schon, ob man da unten in China so ein glückliches Händchen für Stückzahlen hat? Andere Modelle, viele sogar, würden sich bei Wiederauslieferung verkaufen wie geschnitten Brot.

Die neue Strategie scheint nun zu sein:

-Ein paar Modelle ganz wegschmeissen, mit Ramschpreisen
- Andere Modelle die sich über Jahre offensichtlich nicht gut genug verkauften nun bis zu 40 % im Preis erhöhen
- Alle ersehnten Neuankündigungen streichen

Durch die Preiserhöhung sind die betroffenen Modelle unverkäuflich. Oder welcher Händler kauft sich einen Audi Quattro für ca 100 Euro ein, wenn er überall noch für 89 Euro am Markt VERkauft wird??? Das wird auch mindestens 6-10 Monate so bleiben. Jeder Händler kann auch ohne Autoart Restocks leben, ich weiss nicht obs der Hersteller auch kann?

Vielleicht sind das ja ganz ausgetüfftelte wirtschaftliche Spzialmaßnahmen, ich als Laie verstehe Sie einfach nicht......
__________________
Ladengeschäft in München/Baierbrunn mit komplettem Sortimentwww.kleine-klassiker.de
Kleine Klassiker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kleine Klassiker für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2015, 09:39   #590   nach oben
eschermodellbahner
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von eschermodellbahner
 
Registriert seit: 15.05.2014
Vorname: Hardy
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wächst und wächst
Alter: 55
Beiträge: 1.190
Wir müssen alle chinesisch lernen. Vielleicht verstehen wir es dann.
__________________
Online-Shop: colognemodelcars
Kontakt: colognemodelcars@web.de
eschermodellbahner ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu eschermodellbahner für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2015, 10:34   #591   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.104
Ich kann mir auch vorstellen, daß der drastische Preisverfall des € eine Rolle spielt.
Die Produktionskosten in China werden für den Euroraum höher.
__________________
Gruß Rainer
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden, ich widme sie dem verstorbenen Christian.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 10:53   #592   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Zitat:
Zitat von Kleine Klassiker Beitrag anzeigen
Andere Modelle, viele sogar, würden sich bei Wiederauslieferung verkaufen wie geschnitten Brot.

ooh ja ^^ aber man will mit alten neu verdienen...

Die neue Strategie scheint nun zu sein:

- Andere Modelle die sich über Jahre offensichtlich nicht gut genug verkauften nun bis zu 40 % im Preis erhöhen

Durch die Preiserhöhung sind die betroffenen Modelle unverkäuflich. Oder welcher Händler kauft sich einen Audi Quattro für ca 100 Euro ein, wenn er überall noch für 89 Euro am Markt VERkauft wird???
oder E30 einst auch für 95 zu haben nun knappe 140 Euro ^^

Warum macht man in D nicht Schluss, wenn doch nur noch für den chinesischen Markt produziert wird und unsere Kaufkraft unentscheidend für Autoart ist?

und Rainer ? Viele Modelle gibts schon seit Jahren bevor der Euro ins trudeln kam ^^ Kann also damit nix zu tun haben
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 11:22   #593   nach oben
Dein Modellauto
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dein Modellauto
 
Registriert seit: 27.02.2015
Vorname: Dirk
Ort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: männlich
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von Kleine Klassiker Beitrag anzeigen
Durch die Preiserhöhung sind die betroffenen Modelle unverkäuflich. Oder welcher Händler kauft sich einen Audi Quattro für ca 100 Euro ein, wenn er überall noch für 89 Euro am Markt VERkauft wird??? Das wird auch mindestens 6-10 Monate so bleiben. Jeder Händler kann auch ohne Autoart Restocks leben, ich weiss nicht obs der Hersteller auch kann?

Vielleicht sind das ja ganz ausgetüfftelte wirtschaftliche Spzialmaßnahmen, ich als Laie verstehe Sie einfach nicht......
Ich denke nicht, dass das ausgetüfftelte wirtschaftliche Spezialmaßnahmen sind. Ich denke es ist viel einfacher. Wenn die Modelle in Asien produziert und gelagert werden, dann stehen Sie in der Bilanz in Renmimbi. Egal, ob vor den Wechselkursänderungen oder danach. Wenn die Modelle dann in den Euro Raum exportiert werden, schlägt die Wechselkursänderung auch für die Bestandsmodelle zu. D.h. die Euro Preise müssen angepasst werden.

Allgemeine Preiserhöhungen mit unterschiedlichen Ursachen kommen on Top. Dann ergibt das im Euro-Raum eine saftige Preiserhöhung.
Dein Modellauto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 12:25   #594   nach oben
Oli
italophil
 
Benutzerbild von Oli
 
Registriert seit: 16.08.2005
Vorname: Oliver
Ort: Gröbenzell
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wieder ansteigend
Alter: 42
Beiträge: 2.044
Egal wie auch immer - und ohne die ganz genauen Hintergründe zu kennen, die wir Sammler eh nie durchschauen werden - das sind alles irgendwie vorstellbare Machenschaften, die in ihren Konsequenzen dafür sorgen, dass ich mich seit einiger Zeit immer mehr von der Sammlerei und besonders von Autoart distanziere.

Ich kann auch sehr gut ohne diese teuren Modelle leben.
Oli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 14:40   #595   nach oben
nesta
SAD Sammler Außer Dienst
 
Benutzerbild von nesta
 
Registriert seit: 11.11.2004
Vorname: Marcel
Ort: Hagen / NRW
Anzahl Modelle: es werden immer mehr....
Alter: 38
Beiträge: 1.564
Ich kann mich Oli nur anschließen.

Wer meine Sammlung kennt, der weiß, wie "bescheuert" ich bin und ich die Modelle (gerade Autoarts) immer in mehreren Farben kauf(t)e.

Bis jetzt habe ich Autoarts Preiserhöhungen auch immer verteidigt, aber jetzt ist auch bei mir das Maß voll. Wenn der grüne Veneno zum Beispiel von gestern auf heute von 179,- auf 284,- im Preis steigt, vergeht mir die Lust auf Autoart.

Gestiegene Produktionskosten hin, schlechterer Eurokurs her, aber was ist das für eine Preispolitik.

Ich meine, Modellautos sind ein Luxusgut, und da Deutschland ganz gut durch die Krise gekommen ist, dürfte sich hierzulande an den Verkaufszahlen nicht viel geändert haben. Aber Krisenländer, in denen das "normale" Leben schon stark von finanziellen Einbußen betroffen ist, dürften doch jetzt ganz als Markt für Modellautos brach liegen. Und was macht Autoart; sie erhöhen stark die Preise und vergraulen somit die Sammler, die noch bereit waren 180,- Euro für ein Modellauto auszugeben. Zum Glück habe ich meine Venenos noch "günstig" bekommen; aber das wird jetzt das letzte Farbensammeln von Autoarts für mich gewesen sein.


Ich als Hersteller würde mir die Frage stellen; verkaufe ich Modelle zum gleichen Preis und mache in Krisenzeiten weniger Gewinn, oder passe ich die Preise an. Ob der Gewinn dann aber wieder steigt, ist fraglich, denn nun kann sich die Modelle keiner mehr leisten und ich verkaufe weniger.

Aber leider ist "good old europe" für Hersteller immer uninteressanter und solange es genügend neue Asiaten, Russen und Amis gibt, die die Verluste auffangen, wird sich an den Überlegungen der Hersteller auch nichts ändern. Nur der europäische Endverbraucher guckt ganz tief in die Röhre.
__________________
Bin auf halber Strecke - Zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke

DGzRS: Ehre, Hightech und Hände Seenotkreuzer BERLIN / Station Laboe
nesta ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu nesta für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.04.2015, 19:37   #596   nach oben
eschermodellbahner
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von eschermodellbahner
 
Registriert seit: 15.05.2014
Vorname: Hardy
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wächst und wächst
Alter: 55
Beiträge: 1.190
Nesta, 179 Euro ist der Straßenpreis, die 284 Euro sind die unverbindliche Preisempfehlung. Die 179 Euro-Modelle werden nun für 239 Euro angeboten. Aber das macht es nicht wirklich besser.

Das Problem ist für die Verbraucher, dass bei Ihnen vom Aufschwung nicht wirklich angekommen ist. Die Lohnsteigerungen waren in den letzten Jahren überrschaubar. Die Kostensteigerungen in China und die Folgen der Abwertung des Euro lässt sich damit überhaupt nicht auffangen.

Aber ich gehe auch davon aus, dass die Preiserhöhungen auch darin zu sehen ist, dass unser Chinese einen höheren Bedarf nach Luxusgütern hat, der gestillt werden muss.
__________________
Online-Shop: colognemodelcars
Kontakt: colognemodelcars@web.de
eschermodellbahner ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu eschermodellbahner für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.04.2015, 00:20   #597   nach oben
nesta
SAD Sammler Außer Dienst
 
Benutzerbild von nesta
 
Registriert seit: 11.11.2004
Vorname: Marcel
Ort: Hagen / NRW
Anzahl Modelle: es werden immer mehr....
Alter: 38
Beiträge: 1.564
Gut, die 179,-€ war der ehemalige Preis meines Stammhändlers ; als der dort ausverkauft war, hab ich ihn bei einem anderen Händler zwar noch zum ehemaligen Preis bekommen, aber in mehreren Shops kostete er bereits 284,95€.

Wenn der jetzt 239,-€ Straßenpreis kostet, ist das zwar nicht ganz so drastisch wie 284,95€, aber immerhin mal eben 34% mehr.

Im Endeffekt sitzen wir ja alle im selben Boot; Sammler und Händler; ich mache mir nur große Sorgen und hoffe, dass wir mit dem Boot nicht untergehen.
__________________
Bin auf halber Strecke - Zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke

DGzRS: Ehre, Hightech und Hände Seenotkreuzer BERLIN / Station Laboe

Geändert von nesta (05.04.2015 um 00:25 Uhr)
nesta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2015, 09:21   #598   nach oben
eschermodellbahner
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von eschermodellbahner
 
Registriert seit: 15.05.2014
Vorname: Hardy
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wächst und wächst
Alter: 55
Beiträge: 1.190
AUTOart hat nicht nur das Preisproblem, sondern auch das Produktproblem. Beides zusammen lässt ein eigentlich solides Schiff wie AUTOart schon ins Schlingern kommen, zu mindestens in Europa.

Meine einzige Hoffnung ist, dass wir ein paar attraktive Komposit-Modelle bekommen. Die ersten Modelle sind aus meiner Sicht vielversprechend. Das wäre dann preislich eine Alternative.

Ob die Hardcore-DieCast-Sammler damit wirklich zufriedengestellt werden können, ist schwierig einzuschätzen.

Was ich generell im Modellautobereich vermisse, sind Produktivitätsfortschritte. Die einzige Antwort auf Kostensteigerungen sind Preiserhöhungen. Da würde ich mir wünschen, dass sich die Modellautohersteller mehr Mühe geben würden.
__________________
Online-Shop: colognemodelcars
Kontakt: colognemodelcars@web.de
eschermodellbahner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2015, 09:26   #599   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.179
Pünktlich zur Spielwarenmesse ist Autoart für mich gestorben, als sie die Liste mit den gecancelten Modellen veröffentlicht haben! Was jetzt noch im Programm ist, ist für mich vor allen zu diesen Preisen sehr leicht verzichtbar. Lediglich ein paar der älteren BMW Modelle stehen noch auf dem Zettel, und da zahle ich auch gerne den Sammlerkurs. Meinetwegen soll sich Autoart vom europäischen Markt zurückziehen, denn vermissen werde ich diese Firma bestimmt nicht, und Autoart uns Europäische Sammler wahrscheinlich ebenso nicht. Wenn das Geschäft in Asien besser läuft....bitte da ist die Tür!
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu ACSCHNITZER für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.04.2015, 09:39   #600   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 2.808
Na ja, ich als Sammler von hochwertigen Hypercars würde Autoart sehr wohl vermissen.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de