Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2010, 22:47   #1   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Sammlung von 1979psh: RENNSPORT - Einige Neuzugänge

So Leute, heute möchte ich euch meine Sammlung vorstellen. Sie umfasst die F1, Rennsportmodelle und um die 20 Bburagos die ich noch von früher habe.
Nach und nach werde ich alle Modelle meiner Sammlung zeigen. Wenn Fragen auftauchen sollten werden sie natürlich gerne beantwortet.

Nachfolgend findet ihr nun das Inhaltsverzeichnis - herzlichen Dank an Ralph (Mercedes-History), der mich auf diese Idee gebracht hat. Hier sind alle vorgestellten Modelle in alphabetischer Reihenfolge gelistet und mit den entsprechenden Beiträgen verlinkt. Solltet ihr euch also für ein bestimmtes Modell interessieren, braucht ihr lediglich auf den Namen zu klicken und ihr werdet direkt zum Beitrag weitergeleitet.
Speziell bei älteren Beiträgen kann es aber vorkommen, dass in einem Beitrag mehrere Modelle vorgestellt wurden - in dem Fall braucht ihr nur bis zum gewünschten Modell runter zu scrollen. Viel Spass!!


INHALTSVERZEICHNIS

A
ALFA ROMEO 1750 GTAM - AUTODELTA - Carlo Facetti/Toine Hezemans - 24 STUNDENRENNEN SPA FRANCORCHAMPS 1971

ALFA ROMEO 155 V6 TI (HPI) - ALFA CORSE - NICOLA LARINI - DTM 1993

ALFA ROMEO 155 V6 TI (UT) - ALFA CORSE - NICOLA LARINI - DTM 1993*

ALFA ROMEO 155 V6 TI - ALFA CORSE - ALESSANDRO NANNINI - DTM 1994*

ALFA ROMEO 155 V6 TI - MARTINI RACING ALFA CORSE -ALESSANDRO NANNINI - DTM/ITC 1995*

ASTON MARTIN DBR-9 - ASTON MARTIN RACING - Peter Kox/Pedro Lamy/ Tomas Enge - 24H LE MANS 2005

AUDI V8 QUATTRO DTM - AUDI ZENTRUM REUTLINGEN - FRANK BIELA - DTM 1991*

AUDI R8 - AUDI SPORT TEAM JOEST - Frank Biela/Tom Kristensen/Emanuele Pirro - 24H LE MANS 2002*

AUDI R8R - AUDI SPORT TEAM JOEST - Frank Biela/Didier Theys/Emanuele Pirro - 24H LE MANS 1999*

AUDI R8 LMS - PHOENIX RACING - Christer Jöns/Christopher Mies/Darryl O`Young - 12H BATHURST 2012

AUDI R8 LMS ULTRA - ROD SALMON RACING - ROD SALMON/WARREN LUFF/CRAIG LOWNDES - 12H BATHURST 2013


B
BMW 3.0 CSL - BMW MOTORSPORT - H.J. STUCK - DRM NORISRING 1975

BMW 320 Gr.5 - TEAM WARSTEINER - JÖRG OBERMOSER - DRM 1977

BMW 635 CSL - BMW MOTORSPORT - ROBERTO RAVAGLIA/GERHARD BERGER/EMANUELLE PIRRO - 24H SPA FRANCORCHAMPS 1986*

BMW M3 DTM - BMW MOTORSPORT - EMANUELLE PIRRO - MACAU GP 1991

BMW M3 GTR - BMW MOTORSPORT - Pedro Lamy, Boris Said, Duncan Huisman, Andy Priaulx - 24H NÜRBURGRING 2005

BMW 320i - BMW TEAM UK - ANDY PRIAULX - WTCC 2005*

BMW 320Si - BMW TEAM GERMANY - DIRK MÜLLER - WTCC 2006*


C
CHAPARRAL 2E - CHAPARRAL - PHIL HILL - CAN-AM 1966*

CHAPARRAL 2A - CHAPARRAL - JIM HALL - USRRC 1965*

CHEVROLET CAMARO Z28 - NINE NETWORK RACING - KEVIN BARTLETT/COLIN BOND - BATHURST 1000 1982

CHEVROLET CORVETTE C5R - CORVETTE RACING - ANDY PILGRIM/KELLY COLLINS - ROAD AMERICA ALMS 2002

CHRYSLER VIPER GTS-R - ORECA - DAVID DONOHUE/LUCA DRUDI/JUSTIN BELL - 24 H LE MANS 1998


D
DODGE VIPER GTS-R - ORECA - OLIVIER BERETTA/KARL WENDLINGER/MARC DUEZ - PETIT LE MANS 1999


F
FERRARI 365 GTB/4 - ECURIE FRANCORCHAMPS - Derek Bell/Teddy Pilette/ Richard Bond - 24H LE MANS 1972

FERRARI 512 BB LM - CH. POZZI JMS RACING - Lucien Guitteny/Gérard Bleynie/Jean Paul Libert - 24H LE MANS 1980

FERRARI 575 MARANELLO GTC - JMB RACING TEAM - FABIO BABINI/PHILIPP PETER - FIA GT ESTORIL 2003*

FORD CAPRI 3100 RS - FORD MOTORSPORT - JOCHEN MASS - DRM NORISRING 1975

FORD CAPRI TURBO - ZAKSPEED - HANS HEYER - DRM 1978


FORD CAPRI TURBO - ZAKSPEED - HARALD ERTL - DRM 1979

FORD CAPRI TURBO - ZAKSPEED - KLAUS LUDWIG - DRM 1981

FORD CAPRI TURBO - ZAKSPEED - MANFRED WINKELHOCK - DRM 1981

FORD ESCORT II - ZAKSPEED - KLAUS LUDWIG - DRM 1976

FORD ESCORT II - ZAKSPEED - ARMIN HAHNE - NÜRBURGRING SUPERSPRINT 1976

FORD XA FALCON GT HARDTOP - MURRAY CARTER RACING - MURRAY CARTER/LAWRIE NELSON - JAMES HARDIE 1000 1973 und Co.

FORD XC FALCON - MOFFAT FORD DEALER TEAM - ALLAN MOFFAT/JACKIE ICKX - HARDIE FERODO 1000 1978 und Co.

FORD BA FALCON - TRIPLE EIGHT RACING TEAM - CRAIG LOWNDES - V8 SUPERCARS 2005

FORD BF FALCON - TRIPLE EIGHT RACING TEAM - JAMIE WHINCUP - V8 SUPERCARS 2007

FORD FG FALCON - DICK JOHNSON RACING - STEPHEN JOHNSON - V8 SUPERCARS 2010*

FORD FG FALCON - STONE BROTHERS RACING - ALEX DAVISON - V8 SUPERCARS 2011

FORD SIERRA RS500 - GRAB MOTORSPORT - FRANK BIELA - DTM 1989*


H
HOLDEN TORANA L34 - HOLDEN DEALER TEAM - PETER BROCK/BRIAN SAMPSON - HARDIE FERODO 1000 1974 und Co.

HOLDEN VC COMMODORE - HOLDEN DEALER TEAM - PETER BROCK/JIM RICHARDS - HARDIE FERODO 1000 1980

HOLDEN VK COMMODORE - HOLDEN DEALER TEAM - PETER BROCK/LARRY PERKINS - BATHURST 1000 1984*

HOLDEN VK COMMODORE SS - CHICKADEE CHICKEN RACING - GRAEME BAILEY/ALLAN GRICE - BATHURST 1000 1986

HOLDEN VR COMMODORE - HOLDEN RACING TEAM - CRAIG LOWNDES/GREG MURPHY - BATHURST 1000 1995

HOLDEN VE COMMODORE - HOLDEN SPECIAL VEHICLES - GARTH TANDER - V8 SUPERCARS 2007

HOLDEN VE COMMODORE - HOLDEN RACING TEAM - GARTH TANDER - V8 SUPERCARS 2008

HOLDEN VE COMMODORE - HOLDEN RACING TEAM - GARTH TANDER/CAMERON MCCONVILLE - SUPERCHEAP AUTO BATHURST 1000 2010

HOLDEN VE COMMODORE - TRIPLE EIGHT RACING - CRAIG LOWNDES/MARK SKAIFE - SUPERCHEAP AUTO BATHURST 1000 2010


J
JAGUAR XJ-S - TOM WALKINSHAW RACING - Tom Walkinshaw/Hans Heyer/Win Percy - 24H SPA FRANCORCHAMPS 1984


M
MAZDA RX7 - PETER STUYVESANT RACING - ALLAN MOFFAT/GREGG HANSFORD - BATHURST 1000 1984

MAZDA 787B - MAZDASPEED - Volker Weidler/Johnny Herbert/Betrand Gachot - 24H LE MANS 1991

MAZDA 787B - MAZDASPEED - David Kennedy/Stefan Johansson/Maurizio Sandro Sala - 24H LE MANS 1991

McLaren M23 - JAMES HUNT - 1976

McLaren MP4/2B - ALAIN PROST - F1 1985

McLaren MP4/2C - ALAIN PROST - F1 1986

McLaren MP 4/4 - AYRTON SENNA - F1 1988

McLaren MP4/5 - AYRTON SENNA - F1 1989

McLaren MP4/5B - GERHARD BERGER - F1 1990

McLaren MP4/6 - AYRTON SENNA - F1 1991

McLaren MP4/6 with Marlboro-Livery - AYRTON SENNA - F1 1991

McLaren MP4/7 - GERHARD BERGER - F1 1992

McLaren MP4/8 - AYRTON SENNA - F1 1993

McLaren MP4/9 - MARTIN BRUNDLE - F1 1994

McLaren MP4/10 - MARK BLUNDELL - F1 1995*

McLaren MP4/11 - DAVID COULTHARD - F1 1996

McLaren MP4/12 - DAVID COULTHARD - F1 1997

McLaren MP4/13 - DAVID COULTHARD -F1 1998

McLaren MP4/14 - DAVID COULTHARD - F1 1999

McLaren MP4/15 - MIKA HAKKINEN - F1 2000

McLaren MP4/16 - MIKA HAKKINEN - F1 2001

McLaren MP4/17 - KIMI RÄIKKÖNEN - F1 2002

McLaren MP4/17D - DAVID COULTHARD - F1 2003

McLaren MP4/17D - KIMI RÄIKKÖNEN - 1st WIN GP MALAYSIA 2003

McLaren TESTCAR 2003 - ALEXANDER WURZ

McLaren MP4/19 - KIMI RÄIKKÖNEN - F1 2004

McLaren MP4/20 - JUAN PABLO MONTOYA - F1 2005

McLaren TESTCAR 2006 - GARY PAFFET

McLaren MP4/21 - KIMI RÄIKKÖNEN - F1 2006

McLaren MP4/21 - LEWIS HAMILTON - TESTCAR F1 2006

McLaren MP4/22 - LEWIS HAMILTON - F1 2007

McLaren MP4/22 AMALGAM STEERING WHEEL - LEWIS HAMILTON - 2007

McLaren MP4/23 - LEWIS HAMILTON - F1 WORLDCHAMPION 2008

McLaren MP4/24 - HEIKKI KOVALEINEN - F1 2009*

McLaren MP4/25 - JENSON BUTTON - F1 2010*

MERCEDES BENZ 300 SEL - AMG - HANS HEYER/CLEMENS SCHICKENTANZ - 24H SPA FRANCORCHAMPS 1971

MERCEDES 300 SEL - AMG - HANS HEYER/THOMAS BETZLER - 24 STUNDENRENNEN NÜRBURGRING 1972

MERCEDES 450 SLC - AMG - HANS HEYER/CLEMENS SCHICKENTANZ - 4 STUNDEN NÜRBURGRING 1978

MERCEDES 500 SEC - AMG - Hans Heyer/Heiner Weiss/Walter Mertes - 24H SPA FRANCORCHAMPS 1989

MERCEDES 190E 2.5-16 EVO II - AMG - KURT THIIM - MACAU GP 1991

MERCEDES 190E 2.5-16V EVO II - AMG MERCEDES - KEKE ROSBERG - DTM 1992

MERCEDES C-KLASSE - AMG MERCEDES D2 PRIVAT TEAM - KLAUS LUDWIG - DTM SAISON 1994

MERCEDES C-KLASSE - AMG MERCEDES TABAC ORIGINAL SONAX - ROLAND ASCH - DTM 1994*

MERCEDES C-KLASSE - D2 PRIVAT TEAM AMG MERCEDES - DARIO FRANCHITTI - ITC 1996*

MERCEDES BENZ CLK - AMG MERCEDES - JEAN ALESI - DTM 2002*

MERCEDES BENZ C-KLASSE - ORIGINAL TEILE AMG MERCEDES - BERND SCHNEIDER - DTM 2007*

MERCEDES SLS AMG GT3 - BLACK FALCON - KENNETH HEYER/THOMAS JÄGER/STEPHAN LEMERET - 24 STUNDEN VON SPA FRANCORCHAMPS 2011


N
NISSAN SKYLINE R34 TESTCAR - JGTC 2001*


O
OPEL OMEGA 3000 EVO 500 - EGGENBERGER MOTORSPORT - KLAUS NIEDZWIEDZ - DTM 1991*

OPEL CALIBRA V6 - TEAM JOEST - J.J. LEHTO - DTM/ITC 1995*

OPEL CALIBRA V6 - TEAM ROSBERG - KEKE ROSBERG - LAST RACE HOCKENHEIM DTM/ITC 1995*

OPEL CALIBRA V6 - ZAKSPEED - UWE ALZEN - ITC 1996*

OPEL CALIBRA V6 - TEAM ROSBERG - H.J. STUCK - ITC 1996*

OPEL ASTRA V8 COUPE - OPEL TEAM HOLZER - UWE ALZEN - DTM 2000



P
PANOZ ESPERANTE GTR-1 - PANOZ MOTORSPORT - David Brabham/Andy Wallace/Jamie Davies - 24H LE MANS 1998

PEUGEOT 908 HDI FAP - PEUGEOT - Alexander Wurz/Marc Gene/David Brabham - 24H LE MANS 2009*

PORSCHE 917KH (Jochen Kieslich Finish Line) - MARTINI PORSCHE RACING TEAM - VIC ELFORD/GERARD LARROUSSE - 12H SEBRING 1971

PORSCHE 917K - J.W. AUTOMOTVE ENGINEERING - PEDRO RODRIGUEZ/JACKIE OLIVER - 12H SEBRING 1971

PORSCHE 917L - MARTINI PORSCHE RACING TEAM - VIC ELFORD/GERARD LARROUSSE - 24H LE MANS 1971

PORSCHE CARRERA RSR TURBO - MARTINI PORSCHE RACING - HERBERT MÜLLER/GIJS VAN LENNEP - 6H WATKINS GLEN 1974

PORSCHE 935/78 "MOBY DICK" - MARTINI PORSCHE RACING - Manfred Schurti/Rolf Stommelen - 24H LE MANS 1978

PORSCHE 935 K3 - DICK BARBOUR RACING - Bobby Rahal/Allan Moffat/Bob Garretson - 24H LE MANS 1980

PORSCHE 956L - ROTHMANS PORSCHE - Vern Schuppan/Hurley Haywood/Al Holbert - 24H LE MANS 1983

PORSCHE 911 GT1 - PORSCHE AG - Laurent Aiello/Alan McNish/Stephane Ortelli - 24H LE MANS 1998*

PORSCHE GT3 RSR (996) - PROSPEED COMPETITION - Penders/Lamot/ Dujardyn/Jacobs - BELCAR 24H ZOLDER 2006*

PORSCHE 997 GT3 - TEAM GATES GR ASIA - MATTHEW MARSH - PORSCHE CARRERA CUP ASIA 2006*

PORSCHE 911 GT3 (997) - FLYING LIZARD - Johannes van Overbeek/Jörg Bergmeister/Marc Lieb - ALMS 2007

PORSCHE 911 GT3 RS 3.8 - TEAM RING POLICE - Jan Eric Slooten/Jörg van Ommen - PORSCHE SPORTS CUP 2011*

PORSCHE 997 GT3 R - HARIBO RACING TEAM - Christian Menzel/Richard Westbrook/Mike Stursberg/H.G.R - 24 STUNDEN NÜRBURGRING 2011


R
RENAULT ALPINE A442B - RENAULT ELF - Didier Pironi/Jean Pierre Jaussaud - 24 STUNDEN VON LE MANS 1978

RENAULT RS01 - JEAN PIERRE JABOUILLE - F1 1977

RENAULT RE20 - JEAN PIERRE JABOUILLE - F1 1980


S
SAUBER C9 - DIE STORY

SAUBER C9 - KOUROS RACING - MIKE THACKWELL - 1000 KM SPA FRANCORCHAMPS 1987

SAUBER C9 - FORMEL RENNSPORTCLUB - MIKE THACKWELL - GERMAN SUPERCUP NÜRBURGRING 1987

SAUBER C9 - SAUBER - STEFAN JOHANSSON/MAURO BALDI - 1000 KM SPA FRANCORCHAMPS 1988

SAUBER MERCEDES C9 - SAUBER MERCEDES - Jean Louis Schlesser, Alain Cudini, Jean Pierre Jabouille - 24H LE MANS 1989


T
TYRRELL P34 - JODY SCHECKTER - BRDC SILVERSTONE 1976

TYRRELL P34 - JODY SCHECKTER - GP JAPAN/FUJI 1976

TYRRELL P34 - JODY SCHECKTER - FORMEL 1 SAISON 1976


V
VITRINE Stand 31.07.2011

VITRINE Stand 06.01.2012

VITRINE Stand 04.11.2012

VITRINE Stand 18.05.2014

VITRINE Stand 04.09.2016

VOLVO 850 - TOM WALKINSHAW RACING - RICKARD RYDELL - BTCC 1995


Die mit * gekennzeichneten Modelle befinden sich nicht mehr in meiner Sammlung
------------------------------------------------------------------------

Anfangen möchte ich nun mit meiner F1 Sammlung da auch meiner Meinung nach die F1 Fraktion in diesem Forum dringend Zuwachs braucht.
In diesem Bereich sammle ich allerdings nur Modelle von McLaren. Mein Ziel ist einmal alle F1 Modelle von McLaren zu besitzen die es gibt.
Und ich glaube dass ich auf keinen schlechten Weg bin.

Beginnen werde ich mit dem McLaren M23 von 1973. Der damalige Hauptsponsor war noch der Kosmetikkonzern Yardley, der dann 1975 von Marlboro abgelöst wurde.

Fahrzeug: McLaren M23
Fahrer: Peter Revson (P5, 38 Punkte), Denny Hulme (P6, 26 Punkte)
Hersteller: Minichamps








Weiter geht es mit dem Boliden aus der Saison 1976, mit dem sich James Hunt bei der Regenschlacht von Fuji gegen Niki Lauda durchsetzte und Weltmeister wurde.

Fahrzeug: McLaren M26
Fahrer: James Hunt (P1, 69 Punkte), Jochen Mass (P9, 19 Punkte)
Hersteller: Minichamps





Geändert von 1979psh (21.07.2018 um 22:00 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu 1979psh für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.05.2010, 23:59   #2   nach oben
wilderhelmi
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2010
Vorname: Michael
Ort: Altenkirchen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 35 (Tendenz steigend)
Beiträge: 68
Sehr gut, dass Du dich dazu entschlossen hast deine Sammlung zu zeigen, bin mal gespannt, was da noch auf uns zukommt.
Die McLarens sind schon mal toll und stehen auch noch auf meiner Liste. Das sind mit die besten Formel 1 Modelle, die Minichamps in 1:18 auf die Räder gestellt hat.
Und am M23 sieht man mal, wie neu die Idee von Mercedes GP mit der geteilten Airbox ist
wilderhelmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 00:40   #3   nach oben
sil
Röhrl, was sonst!
 
Benutzerbild von sil
 
Registriert seit: 06.02.2007
Vorname: Silvio
Ort: Eisenach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 71
Alter: 45
Beiträge: 7.037
Jeder Formel 1 Fan ist hier Willkommen. Wie Du schon schreibst ist in diesem Forum nicht viel los. Letzte Zeit hat sich das schon gebessert.
sil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 10:48   #4   nach oben
C209
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 779
Mir gefällt Dein Sammelgebiet sehr gut!

Die bisher von Dir gezeigten Modelle machen mich schon sehr neugierig auf all` das, was Du uns noch zeigen wirst.

Ich werde Deinen Thread interessiert verfolgen.
C209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 11:32   #5   nach oben
Z 1
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Z 1
 
Registriert seit: 18.06.2009
Vorname: Gerd
Ort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht ganz wenig
Alter: 50
Beiträge: 4.306
Los Andi, zeig uns mehr!!!
Z 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 01:41   #6   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Erstmal danke für eure positiven Reaktionen.

Als nächstes stelle ich euch den McLaren MP4/2B von 1985 und den MP4/2C von 1986 vor. Beide Modelle sind von Solido und zeigen das Fahrzeug von Alain Prost.

Hatte 1984 noch Niki Lauda die WM mit einem halben Punkt Vorsprung auf Alain Prost gewonnen, konnte sich 1985 der Franzose seinen ersten Titel vor Michele Alboreto im Ferrari sichern, während Teamkollege Lauda in seinem Abschiedsjahr nur mehr Platz 10 in der Tabelle erreichte.

Bezeichnung: McLaren MP4/2B
Fahrer: Alain Prost (P1, 73 Punkte), Niki Lauda (P10, 14 Punkte)
Hersteller: Solido








1986 bildeteten Alain Prost und Keke Rosberg die Fahrerpaarung bei McLaren. In diesem Jahr konnte der "Professor" erneut die WM für sich entscheiden und das, obwohl die Williams Piloten Nigel Mansell und Nelson Piquet in einem überlegenem Fahrzeug 9 der 16 Rennen für sich entscheiden konnten. Prost konnte nur 4 Siege verbuchen. Vor dem Saisonfinale in Adelaide führte noch Mansell die Meisterschaft an, doch nach einem Reifenplatzer bei Tempo 320 musste er sich doch noch Alain Prost geschlagen geben.

Bezeichnung: McLaren MP4/5C
Fahrer: Alain Prost (P1, 72 Punkte), Keke Rosberg (P6, 22 Punkte)
Hersteller: Solido






Meiner Meinung nach hat Solido die Modelle ziemlich gut umgesetzt. An der Verarbeitung könnte sich manch anderer "Premiumhersteller" eine Scheibe abschneiden. Von mir aus könnte Solido ruhig noch weitere McLarens rausbringen.

Wenn sich das Wetter morgen wieder besser werden sollte werde ich die McLarens von ´88,´89 und´90 abfotografieren. Also drückt mir die Daumen dass morgen wenigstens in meiner Mittagspause ein paar Sonnenstrahlen rauskommen

Geändert von 1979psh (11.11.2010 um 20:01 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 21:07   #7   nach oben
wilderhelmi
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2010
Vorname: Michael
Ort: Altenkirchen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 35 (Tendenz steigend)
Beiträge: 68
Hallo,
die beiden McLarens habe ich ja auch. Ich finde das Preis Leistungs Verhältnis, welches Solido hier an den Tag legt vorbildlich.
Ich hatte mir die Modelle ohne all zu große Hoffnung bestellt und war erstaunt darüber, dass mir sogar ein relativ detailliertes Innenleben geboten wurde.

Einfach top, Daumen hoch!
wilderhelmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 21:09   #8   nach oben
Skyline-Fan
Nissan Skyline R32 GTR
 
Benutzerbild von Skyline-Fan
 
Registriert seit: 05.04.2010
Vorname: Jan
Ort: Lage
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenige
Alter: 23
Beiträge: 3.145
Hoi, die schauen echt genial aus Leider (noch) nicht mein Sammelgebiet.

Ich sehe gerade, dass die einem echt hinterher geschmissen werden
http://www.modelcarworld.de/relaunch...g&c1=&name=Los
__________________
Menschen, die langsam Auto fahren, sind hässlich und haben ansteckende Krankheiten - Ayrton Senna
Skyline-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 22:44   #9   nach oben
sil
Röhrl, was sonst!
 
Benutzerbild von sil
 
Registriert seit: 06.02.2007
Vorname: Silvio
Ort: Eisenach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 71
Alter: 45
Beiträge: 7.037
Der Mc Laren ist gut gemacht. Klar die Details sind nicht so wie bei Exoto, aber trotzdem ist das Modell schön anzusehen. Das die Modell für ein Appel und Ei gibt, sollte jeder F1 Sammlung nutzen zu kaufen.

Geändert von sil (17.05.2010 um 22:45 Uhr)
sil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 01:08   #10   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Obwohl das Wetter heute natürlich wieder saumässig war, habe ich trotzdem den MP4/4 von 1988 und den MP4/5 aus dem Jahr 1989 abgelichtet.
Beide Modelle sind von Minichamps und zeigen das jeweils das Fahrzeug von Ayrton Senna, der einer meiner Lieblingsfahrer ist.

Das Jahr 1988 ist das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des Teams. 15 der 16 Rennen wurden von den McLaren Piloten Prost und Senna gewonnen. Einzig und allein in Monza konnte Gerhard Berger im Ferrari den Sieg für sich verbuchen nachdem beide McLaren ausgeschieden waren.
In der Meisterschaft setzte sich schliesslich Senna gegen Prost mit 90 zu 87 Punkten durch und wurde zum ersten Mal Weltmeister.

Bezeichnung: McLaren MP4/4
Fahrer: Ayrton Senna (P1, 90 Punkte), Alain Prost (P2, 87 Punkte)
Hersteller: Minichamps








1989 wurden die Turbomotoren von den 3,5l Saugmotoren abgelöst. Das tat jedoch dem Erfolg des McLaren Teams keinen Abbruch.
Im letzten Rennen kam es zu einer Kollision zwischen Prost und Senna, der deswegen nach dem Rennen disqualifiziert wurde.
Somit hatte Prost zum 3. Mal den WM Titel in der Tasche.

Bezeichnung: McLaren MP4/5
Fahrer: Alain Prost (P1, 76 Punkte), Ayrton Senna (P2, 60 Punkte)







Das wärs erstmal wieder von mir.

Geändert von 1979psh (24.09.2015 um 16:08 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 10:07   #11   nach oben
amarus69
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 891
schönes senna-modell, einzig die marlboro-konvertierung müsste noch durchgeführt werden!
amarus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 23:50   #12   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Zitat:
Zitat von amarus69 Beitrag anzeigen
schönes senna-modell, einzig die marlboro-konvertierung müsste noch durchgeführt werden!
Mit dem Gedanken spiele ich auch schon eine Zeitlang. Ich weiss nur noch nicht welches Modell ich nehmen soll. Kommt darauf an wo sich die Decals zuerst ablösen

Nach dem Abgang von Alain Prost zu Ferrari wurde Gerhard Berger neuer Teamkollege von Ayrton Senna, der 1990 seinen 2ten WM Titel gewann. Berger kam auf den vierten Rang.

Bezeichnung: McLaren MP4/5B
Fahrer: Ayrton Senna (P1, 78 Punkte), Gerhard Berger (P4, 43 Punkte)
Hersteller: Minichamps







habe gerade auf den Fotos gesehen dass ein Spiegelglas fehlt. Weiss jemand wo ich solche Spiegelfolien bekomme oder was man als Ersatz hernehmen könnte?


Mit dem McLaren MP4/6 konnte Ayrton Senna 1991 seinen dritten und letzten WM Titel holen. Gerhard Berger wurde wieder Vierter.

Bezeichnung: McLaren MP4/6
Fahrer: Ayrton Senna (P1, 96 Punkte), Gerhard Berger (P4, 43 Punkte)
Hersteller: Minichamps






Geändert von 1979psh (11.11.2010 um 20:17 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 08:35   #13   nach oben
amarus69
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 891
... na klar, der andy aus tirol hat natürlich auch ein fahrzeug des gerhards aus tirol . früher habe ich eigentlich mit dem 'hätt-I-war-I'-weltmeister nichts anfangen können. aber seit die formel1 nur noch von blassen typen entgeistert wird, hege ich immer mehr sympathien für den gerhard b. - deshalb wäre auch der benetton b186 von mc das richtige für mich!
@decals: fang mit dem senna an, da löst sich schon ein decal ab. leider eines, das nicht ersetzt werden muss.
@spiegelfolie: wenn du kleine kinder hast, einfach von den jeweiligen rückspiegeln der spielzeugautos entnehmen und zurechtschneiden - merken sie eh nicht! - im ernst, es gibt im bastelzubehör auch selbstklebende spiegelfolien, einfach mal im fachgeschäft nachfragen!
amarus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 23:06   #14   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Zitat:
Zitat von amarus69 Beitrag anzeigen
... na klar, der andy aus tirol hat natürlich auch ein fahrzeug des gerhards aus tirol . früher habe ich eigentlich mit dem 'hätt-I-war-I'-weltmeister nichts anfangen können. aber seit die formel1 nur noch von blassen typen entgeistert wird, hege ich immer mehr sympathien für den gerhard b. - deshalb wäre auch der benetton b186 von mc das richtige für mich!
Als echter Tiroler hab ich natürlich nicht nur ein Modell vom Gerhard, sondern selbstverständlich zwei. Früher habe ich auch nicht viel mit ihm anfangen können aber seit ich sein Buch "Zielgerade" gelesen habe ist das anders.
Mit dem B186 habe ich auch einmal geliebäugelt aber er ist halt kein McLaren.

Nun zum 2ten Berger Modell. Es handelt sich um den McLaren MP4/7 aus der Saison 1992. In dieser Saison war nichts mehr von der Überlegenheit der letzten Jahre zu spüren. In der WM kamen die Piloten nicht über den 4ten (Senna) und den 5ten Platz (Berger) hinaus. Weltmeister wurde Nigel Mansell im Williams.

Bezeichnung: McLaren MP4/7
Fahrer: Ayrton Senna ( P4, 50 Punkte), Gerhard Berger (P5, 49 Punkte)
Hersteller: Minichamps








Nachdem sich der Motorenhersteller Honda nach der Saison 1992 aus der Formel 1 zurückgezogen hatte,wurde der MP4/8 1993 mit einem Ford Triebwerk befeuert. Die Fahrer in dieser Saison waren Ayrton Senna und Michael Andretti. Ab Estoril wurde der erfolglose Andretti von Mika Hakkinen ersetzt.
Senna beendete die WM als 2ter hinter Alain Prost und verließ McLaren nach dieser Saison in Richtung Williams.

Bezeichnung: McLaren MP4/8
Fahrer: Ayrton Senna (P2, 73 Punkte), Michael Andretti (P11, 7 Punkte), Mika Hakkinen (P15, 4 Punkte)
Hersteller: Minichamps






Wie man sieht wurde in der Saison 1993 ohne Rückspiegel gefahren

Spass beiseite: Das ist das älteste F1 Modell in meiner Sammlung. Ich habe das Modell 2005 auf einem Flohmarkt gekauft. Da haben die Spiegel auch schon gefehlt und die Decals sind mittlerweile auch nicht mehr die Besten.(Deshalb auch keine Nahaufnahmen)
Mittlerweile hat ja Minichamps das Modell neu aufgelegt (mit Fahrerfigur). Den werde ich mir bei Gelegenheit mal holen.

Geändert von 1979psh (13.11.2010 um 22:34 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2010, 01:47   #15   nach oben
Z 1
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Z 1
 
Registriert seit: 18.06.2009
Vorname: Gerd
Ort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht ganz wenig
Alter: 50
Beiträge: 4.306
Okay Andi, nun hab ich es auch begriffen.
Z 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2010, 01:48   #16   nach oben
amarus69
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 891
tolles berger-modell, der schaut wirklich gut aus - gratuliere. am senna-fahrzeug könntest du das konvertieren gut üben, die decals gehen mit vorsichtigem einsatz von acetonfreiem nagellackentferner super leicht runter und entsprechende marlboro-decals gibt's auch günstig. allerdings für das spiegel-problem habe ich keinen lösungsansatz
übrigens tut es den decals gut, vor allem wenn sie sich bereits beginnen abzulösen - wie bei gb-mclaren - sie vorsichtig mit einem weichmacher (zb mr.mark softer) einzupinseln, damit sie sich wieder anlegen und nicht spröde werden; so kann man späteres absplittern vermeiden!

@edit: ach ja, das andi mit y war ein versehen, nicht absicht!

Geändert von amarus69 (21.05.2010 um 01:50 Uhr)
amarus69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2010, 23:34   #17   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
@amarus69: Danke für deine guten Tipps. Muss mir unbedingt so einen Weichmacher holen. Beim Fotografieren im Freien fallen die ganzen Decalschäden erst so richtig auf.
Das mit Andy ist schon ok, ist mir gar nicht aufgefallen

Heute zeige ich euch die Fahrzeuge aus den Jahren 94, 95 und 96.

1994 wurde mit Peugeot Motoren gefahren. Die Fahrer waren Mika Hakkinen und Martin Brundle.

Bezeichnung: McLaren MP4/9
Fahrer: Mika Hakkinen (P4, 26 Punkte), Martin Brundle (P7, 16 Punkte)
Hersteller: Minichamps







1995 war das erste Jahr mit Mercedes Motoren. Ausserdem holte McLaren Nigel Mansell zurück in die F1. Was als grosser Coup geplant war, erwies sich im Nachhinein als Desaster. Die ersten zwei Rennen musste Mansell zunächst auslassen weil er zu wenig Platz im Cockpit hatte und nach zwei weiteren Rennen gab er schliesslich komplett auf. Als sein Nachfolger wurde Mark Blundell verpflichtet, der die Saison als Zehnter beendete. Mika Hakkinen wurde Siebter.

Bezeichnung: McLaren MP4/10
Fahrer: Mika Hakkinen (P7, 17 Punkte), Mark Blundell (P10, 13 Punkte), Nigel Mansell (0 Punkte)
Hersteller: M****
Besonderheiten: Marlboro Konvertierung








1996 wurde David Coulthard neben Mika Hakkinen verpflichtet. Am Ende der Saison standen Hakkinen als 5. und Coulthard als 7. in der Tabelle.

Bezeichnung: McLaren MP4/11
Fahrer: Mika Hakkinen (P5, 31 Punkte), David Coulthard (P7, 18 Punkte)
Hersteller: Minichamps





Geändert von 1979psh (12.02.2013 um 22:51 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 23:57   #18   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Weiter geht es mit den Fahrzeugen von 1997, 98 und 99. Leider sind alle drei Modelle von David Coulthard. Aber die habe ich alle so günstig bekommen, dass ich einfach zuschlagen musste.

Die Saison 1997 wurde mit dem neuen Hauptsponsor West in Angriff genommen.
Coulthard konnte mit dem MP4/12 die Rennen in Australien und Kanada gewinnen, Hakkinen schaffte beim Saisonfinale in Jerez den Sieg.

Bezeichnung: McLaren MP4/12
Fahrer: David Coulthard (P3, 36 Punkte), Mika Hakkinen (P6, 27 Punkte)
Hersteller: Minichamps










1998 waren die Silberpfeile mit dem MP4/13 endgültig wieder zurück. Mika Hakkinen konnte 8 von 16 Rennen für sich entscheiden und krönte sich damit zum Weltmeister. David Coulthard kam auf einen Sieg in Imola.

Bezeichnung: McLaren MP4/13
Fahrer: Mika Hakkinen (P1, 100 Punkte), David Coulthard (P3, 56 Punkte)
Hersteller: Minichamps









Auch 1999 konnte Mika Hakkinen im MP4/14 die WM mit 5 Siegen für sich entscheiden. David Coulthard wurde Vierter mit 2 Siegen.

Bezeichnung: McLaren MP4/14
Fahrer: Mika Hakkinen (P1, 76 Punkte), David Coulthard (P4, 48 Punkte)
Hersteller: Minichamps






Geändert von 1979psh (13.11.2010 um 22:59 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 00:14   #19   nach oben
wilderhelmi
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2010
Vorname: Michael
Ort: Altenkirchen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 35 (Tendenz steigend)
Beiträge: 68
Für mich natürlich ausnahmslos schön anzusehende Modelle. Den 94er "Peugeot" und den 95er, welcher die heute in Mode befindlichen Airboxen vorweg nimmt finde ich besonders schön. Auch der 97er Silberpfeil kann sich sehen lassen (mit noch 2m Spurweite...
wilderhelmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 23:52   #20   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Hallo Michael,
der 95er McLaren ist auch einer meiner Favoriten. Irgendwann möchte ich mir noch die Version von Nigel Mansell zulegen.
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de