Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2018, 19:47   #1   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.662
Bertones Schönheit - Alfa Romeo 1750 GTV

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: AutoArt
- Marke des Vorbildes: Alfa Romeo

So zum Abschluss meines Alfa-Feuerwerks nun eines der schönsten Autos überhaupt. Über Design und Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich streiten, aber was Giugiaro zu Beginn der 60iger in Diensten von Bertone für Alfa Romeo gezaubert hat, ist einfach nur faszinierend.

1963 zunächst als GT Sprint mit der berühmten Kantenhaube auf den Markt gekommen, würde ab dem Frühjahr 1967 der überarbeitete 1750 GT Veloce mit dem etwas runderen Vieraugengesicht präsentiert.

Für mich noch immer ein Traumwagen, am liebsten im der Kombination eines Bertone-Coupe und eines Pininfarina-Spider Ein guter Freund von mir fährt noch heute einen 2000 GTV.

Die Renn-Coupes GTAj und GTAm habe ich ja bereits gezeigt, durch einen netten Mitforisten, nennen wir ihn mal Ulf, kam jetzt noch der zivile 1750 GTV von Autoart bei mir an
Auf dem Schirm hatte ich den kleinen ja schon lange, aber wir es immer so ist...

Leider hat Autoart ja den fertig entwickelten 1600 GTA Junior gecancelt, auch das Handmuster ist nicht mehr auffindbar

Aber nun konnte ich mich dem schönen Bertone-Coupe trösten, dieses in der für mich schönsten Farbe für dieses Auto, rot

Hier ist er nun


















































































Geändert von 44CMN (12.01.2018 um 20:05 Uhr)
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 20:12   #2   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.137
Jetzt ganz ehrlich - das ist doch ein kleiner Traum, oder?

Für diesen Kauf nehme ich wie schon gesagt wirklich gerne die Verantwortung auch mich - sogar mit Freude
Und diese wünsche ich Dir auch, bzw. weiß ich, dass Du sie haben wirst.

Wenn man bedenkt wie alt dieses Modell schon ist, kann man eigentlich nur gleich mehrere Daumen hochstrecken.
2002 war das Jahr ... also vor 15 Jahren. AutoArt war damals wirklich einzigartig gut und mein absoluter Nr.1 Hersteller. Der Alfa zeigt ohne Worte warum.
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 20:16   #3   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.662
Ja, in der Tat, ein Traum einfach ein wunderschönes Modell eines ebenso schönen Vorbilds. Das ist eines der frühen, aber eines der besten Modelle von Autoart.
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:29   #4   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 280
Beiträge: 3.213
Ein wahrer Klassiker und als Modell von AUTOart einfach ein Traum
Bei mir steht er in weiss und ist ein wirkliches Schmuckstück

Viel Freude damit und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 20:43   #5   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.662
Ja, weiß steht dem Bertone auch gut zu Gesicht, einen weißen habe ich noch an der Hand mal schauen. Schön finde ich aber auch den hellbeigen metallicton, den es beim 1:43er von Autoart gibt
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:52   #6   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.137
Erwähne lieber keine Varianten - da fällt mir nämlich mühsam Verdrängtes wieder ein ....

... nämlich dass auf der magengeschwürerzeugenden AA Streichliste direkt über dem 1600 GTA auch noch ein herrlicher, graumetallicfarbener 2000 GT Veloce stand
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 20:57   #7   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.662
Oh ja, da sagst du was... aber es hilft ja nichts, das was gecancelt ist, werden wir mit wenigen Ausnahmen - wie meinen Brezel-Käfern - , nicht in unsere Vitrinen stellen können, also erfreuen wir uns doch an dem, was es an schönen Modellen bereits gibt
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 21:05   #8   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.729
Ein Traum, einfach ein Traum.
Das Original wie das Modell. Wunderbar!
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 21:08   #9   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.630
Stimme zu. Der Alfa ist, als Original und als Modell, einfach klasse! Schön, dass du jetzt auch einen hast.

1600 GTA, 2000 GTV - hätte ich beide gerne zu mir geholt.
Ich kann nur raten, weshalb die keine Chance bei Autoart bekommen haben: Der gezeigte 1750 GTV war ja eine gefühlte Ewigkeit zu guten Preisen im erhältlich. Möglicherweise schreckte dies den Fachhandel vor Bestellungen von Varianten ab, die diesem Modell optisch zu ähnlich waren.
Den GT 1300 Junior, der mein persönliches Highlight meiner kleinen Alfa-Sammlung ist, hat Autoart ja offenbar auch nur in geringen Stückzahlen produziert.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 21:13   #10   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.662
Das scheinen in der Tat die Gründe zu sein, dass Autoart sich nicht dazu durchringen konnte, zumindest die "Kante" zu bringen. Deine Vorstellung des weißen GTV und des roten Junior sehe ich immer wieder gerne an, den 1300er kann man aber leider gar nicht mehr finden
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 21:27   #11   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.630
Danke. Das mit dem roten Alfa war auch echter Zufall. Habe lange immer mal wieder bei ebay geschaut und nie einen gefunden, dann geriet das Modell bei bei mir in Vergessenheit. Als ich dann irgendwann mal wieder schaute war - wie bestellt - ein ladenneues Modell in Frankreich erhältlich. Habe keine Minute mehr überlegt...
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 21:30   #12   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.662
Manchmal muss man sofort zuschlagen manchmal brauchts aber auch ein bissl Zeit
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 21:46   #13   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.137
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Das scheinen in der Tat die Gründe zu sein, dass Autoart sich nicht dazu durchringen konnte ...
Ja, auch ich bin mir ziemlich sicher, dass das - damals - die Gründe waren. Und diese waren aus betriebswirtschaftlicher Sicht ja auch sicherlich richtig - damals.

Was jedoch nach wie vor noch nicht so recht verstanden wurde, scheint mir

• 1. die Tatsache, dass sich in den letzten 10-15 Jahren das automobile Klassikerverständnis drastisch gewandelt hat.
Youngtimer sind cool und gesucht, Oldtimer die neuen Imagemobile, sammelnswert und allgegenwärtig (ob ich persönl. das so toll finde, steht auf einem anderen Blatt)

und

• 2. die Tatsache, dass der Modellmarkt mit Resinehauben mittlerweile ziemlich überfüttert ist und viele Sammler, die eingangs offen für den Werkstoff und die vielen Zugeständnisse waren,
nun häufig gezielt auf der Suche nach den verbliebenen openable Modellen sind um keine komplett leblose, funktionslose Sammlung zu haben.
Das und wohl ebenso ein bisschen der inzw. vorhandene Sammlernachwuchs erklärt auch die tw. absurden 2nd Hand Preise, die gezahlt werden.

Autos wie der rosso 1600 GTA, der taigagrüner 3.0 Csi, der gobimet. Uri oder der grüne Montreal hätten heute mMn wieder ganz andere Chancen als damals
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2018, 22:47   #14   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.630
Zitat:
Zitat von 911jp Beitrag anzeigen
...nun häufig gezielt auf der Suche nach den verbliebenen openable Modellen sind um keine komplett leblose, funktionslose Sammlung zu haben. Das und wohl ebenso ein bisschen der inzw. vorhandene Sammlernachwuchs erklärt auch die tw. absurden 2nd Hand Preise, die gezahlt werden.
Das sehe ich ähnlich. Ich habe mir in den vergangenen Jahren auch das ein oder andere ausverkaufte Autoart-Modell gekauft, auch wenn es mal etwas teurer war.
Liegt aber auch daran, dass mich die Produktpalette von Autoart seit ein paar Jahren nicht mehr wirklich interessiert - Ausnahmen gibt's natürlich.
Da rücken dann plötzlich alte Modelle in der Fokus, die früher nur zweite oder dritte Wahl gewesen wären. Für mich dann immer noch attraktiver als so manches aktuelle Modell.

Es nervt natürlich, wie krass manche Anbieter an der Preisschraube drehen, sobald das letzte Modell zum regulären Preis aus dem Fachhandel verschwunden ist.
Andererseits: Die aufgerufenen Preise von alten Autoart-Modellen ( ich spreche da so von 200-300 Euro) sind zwar hoch, in Relation zu den heutigen Neupreisen bei Autoart aber irgendwie dann schon wieder folgerichtig. Denn qualitativ spielt ein Großteil der alten Autoarts ja mindestens in derselben Liga wie die aktuellen Modelle. Und jüngere Sammler haben ja - wie Du schriebst - die alten Preise zu 79,95 Euro ja gar nicht mehr im Hinterkopf präsent.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2018, 00:56   #15   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.813
Schönes Modell.
Hatte ich mal in Weiß, bzw. ich habe ihn noch immer, aber umgebaut als verbreiterten Gruppe 2, damals war noch nicht absehbar, dass AA mir diesen Traum erfüllen würde.
Was mich immer irritiert hat, waren die anders geformten Rückleuchten.
Wenn du mal deinen neuen ockerfarbenen Autodelta daneben stellst, dann siehst du es sofort. Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass ich das mal recherchiert hatte und es diese Version wirklich gab, als drittes gibt es ja auch noch die extrabreiten Rückleuchten. Bin zu faul, das nochmal zu recherchieren, ist mir jetzt auch nicht so wichtig, aber es scheint mir eine ultraseltene Version zu sein.
Für mich jedenfalls der schönste Alfa überhaupt, noch vor dem Kantenhauber, ich mag das Vieraugengesicht sehr gern.
Bezüglich der Absatzmöglichkeiten habe ich allerdings eine völlig konträre Ansicht.
Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie es vor 10-15 Jahren war.
Und es war exakt so wie heute. Gesteigertes Interesse an Modellen von Klassikern? Never ever. Die sind heute genau so sehr oder so mäßig begehrt wie damals. Auch tatsächliche Vorbilder sind heute keinen Deut "cooler" als vor 15 Jahren, die waren damals auch schon "cool". Was bitte sollte sich denn gewandelt haben? Die Preise für 911er, T1, GTO und 300 SL vielleicht, weil die zu reinen Spekulationsobjekten mutiert sind. Aber echte Connaisseurs, also Mneschen, die diese Autos wirklich schätzen und unter der Preisentwicklung leiden, gibt es heute genau so viele oder wenige wie 2002. Jedenfalls in Deutschland, weiss nicht, ob es in Österreich eine Veränderung gab.
Entscheidend ist bei den Miniaturen der Vorbilder allein der Preis.
Würde AA die alten Formen rauskramen und einen E9 zu unter 150,- bringen, ginge da sicher was, auf jeden Fall.
Vielleicht würde sogar der eine oder andere ein hübsches Bertone-Coupé kaufen. Aber eine Neuentwicklung zu neuen Preisen um und bei 200,-?
Wir müssen doch gar nicht spekulieren, es kam doch noch ein Klassiker:
Die Krawallkugel Abarth 1000 TCR. In bester Modellbaumanier, hochwertig detailliertes Modell. Ich habe zwei davon. Oder was ist mit den Rennzigarren Alfa TZ1 und TZ2?
Ist ja noch nicht so lange her, das die kamen. Liefen die gut? Eher so lala, denke ich.
Ich höre schon wieder all die individuellen Argumente: Ja, also, genau den kann ich jetzt leider nicht kaufen weil.... die Frau meckert, der Zahn wackelt, die Farbe leider falsch ist, das Reserverad fehlt, oder der Teppich, und überhaupt, die bringen doch bestimmt noch eine andere Farbe...
Erst wenn er vergriffen ist.... dann auf einmal doch, ogottogott, hätte ich doch. Das wird immer so sein, scheint in der menschlichen Natur zu liegen.
Ansonsten mein Rat: Nicht den Möglichkeiten von AA nachtrauern.
Einfach den kommenden W116 von Norev kaufen.
Und ich wette, der wird auch nur deswegen ein Renner, weil die Revell auch so teuer geworden sind. Erst der hohe Preis der alten Revell hat bei vielen Interesse geweckt, liegt offenbar leider in der menschlichen Natur. ich sage nicht, das alle so sind, aber viele. Und diese vielen machen dann den Unterschied.
Gutes Beispiel auch Minichamps:
Die neuen 3.5 CSL waren sofort weg, weil die alten Versionen so spekulativ gehandelt werden. Uh, oh, ah, dann muss ich aber auch schnell noch einen haben. Von den Turbo Capri hingegen sind tatsächlich manche Versionen noch verfügbar, trotz recht geringer Auflage.
Da geht das große Ohrensausen auch erst wieder los, wenn die letzten verramscht wurden. Dann kommt die Begierde. Warum auch immer...
__________________

Geändert von area52 (13.01.2018 um 01:37 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2018, 05:29   #16   nach oben
mistral
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mistral
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Soest / Kraków
Beiträge: 952
Der steht bei mir auch schon länger - in ocker/hellbraun. Warum diese Farbe? Genau so hatte ich einen in 1:1 als mein erstes Auto (sponsored by Oma) . Leider war es damals halt nur ein altes Auto - wenn auch ein schönes.

Die Form ist einfach zeitlos schön und wenn es die Bank mal erlaubt, dann stehen bei mir 3 Autos auf der Wunschliste für eine Restomod - der Alfa, Lancia Fulvia sowie Fiat 130 Coupe. Leider habe ich von letzterem noch kein 1:18 Modell entdeckt.
__________________
Meine jimdo Seite - Modelle und Dioramen
Facebook
mistral ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mistral für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2018, 06:53   #17   nach oben
Sammelwut
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Sammelwut
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eigentlich mehr als genug
Beiträge: 4.155
Der Fiat 130 ist zumindest von Looksmart angekündigt

Dem Alfa steht jede Farbe- habe über die Zeit alle 3x Farben angeschafft und kann mich von keinem trennen. Wenn es weitere Farben gäbe wären es wohl noch mehr

Tolle Vorstellung
Sammelwut ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sammelwut für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2018, 07:35   #18   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.662
@Lenn: ja, es gibt in der Tat unterschiedliche Rückleuchten, wie bei dem GTV mit integriertem Rückstrahler und beim GTA mit einem separat eingesetzten.

@all: es freut mich zu sehen, dass der Alfa eine so treue Fangemeinde hat, es geht halt doch nichts über einen schönen klassischen Die-Cast
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 09:18   #19   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 50
Beiträge: 2.452
Genau den habe ich in weiß.
Es ist, wie schon mehrfach erwähnt, einfach nur ein Traummodell.
Wenn du die Möglichkeit hast, den noch in weiß zu bekommen, schlag zu. Du wirst es nicht bereuen.
__________________
Zwei Dinge haben Italien berühmt gemacht:
Alfa Romeo und Julia
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frodo für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.01.2018, 23:02   #20   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.042
Klasse, ein Traum. Gerade in rot Für mich auch schon ewig ein Traumauto dass ich auch gerne in der Garage hätte... die Motoren sind einfach ne Wucht und ansonsten wurde ja bereits alles geschrieben. Einfach Traumauto und Glückwunsch zum fang...

Ich habe den in weiß bei mir stehen. Steht dem Alfa auch gut. Das Ockergelb hätte mir auch gefallen, da diese Farbe aber bereits meine Giulia hat...
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stefang60 für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de