Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbaufragen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2018, 17:46   #1   nach oben
_JP_
Benutzer
 
Benutzerbild von _JP_
 
Registriert seit: 04.09.2016
Vorname: Vincent
Ort: Tja ... :D
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: viele
Beiträge: 64
Ausrufezeichen BMW X5 E53 Facelift - Kyosho - Felgen demontieren - Ersatzteile & Rat :/

Liebe Mitglieder, bei meiner neusten Errungenschaft handelt es sich um das genannte Modell, siehe oben. Dieses habe ich gebraucht erworben und hatte vor mir ein "Sturz" hinter sich.

Vorweg wollte ich euch fragen, ob die Räder an der HA mit der Achse verschraubt sind ? - Da durch sanftes, manchmal auch etwas "gröberes" Ziehen nichts passiert und ich jetzt auch nichts abbrechen wollte.... :/

Leider musste ich feststellen, dass bei dem vorderen linken Rad sich die Achse verabschiedet hat, sprich die Achse steckt noch in der Felge, ich weiß nicht, wie ich das Stück da am besten rausbekomme, ohne die schönen Facelift Felgen zu zerstören .... ?

Anbei hefte ich nochmal Bilder, welches das Modell zeigen, wenn es schön is, samt meinem verunfallten Gefährten... :/
















Freue mich über eure Hilfe und über eure Antworten!
__________________
"Fährste quer, siehste mehr"
JP-Performance

Geändert von 44CMN (03.04.2018 um 18:38 Uhr)
_JP_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 18:14   #2   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.319
Der X5 hat noch das alte Schraubsystem, d.h. du musst die Nabenkappe aushebeln (Skalpell, Stecknadel o.ä.), um an die Schraube darunter zu gelangen.

Das abgebrochene Stück kannst du auf gleichem Weg mit einem Dorn von vorne rausdrücken.
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 23:46   #3   nach oben
_JP_
Benutzer
 
Benutzerbild von _JP_
 
Registriert seit: 04.09.2016
Vorname: Vincent
Ort: Tja ... :D
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: viele
Beiträge: 64
Vielen Dank, für deine schnelle Antwort!

Das hatte ich mir fast schon gedacht. - Ich habe versucht, die Radnaben / Deckel mit einer Nähnadel zu lösen, leider vergebens. Jedoch möchte ich auch nicht zu viel Schaden anrichten, da wenn man abrutscht ja auch das Logo in den Felgen kaputtgehen würde... :/ - Hast du evtl. noch einen anderen Rat ? - Mit einem feinen Messer hab ich´s auch schon versucht... mhm...

Lieben Gruß
__________________
"Fährste quer, siehste mehr"
JP-Performance
_JP_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 00:34   #4   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.319
Dann probier mal sowas, damit bekommt man auch die feinsten Teile ausgehebelt:
https://www.ebay.de/itm/Dental-Zahns...WrR4nuRPhzbfFg

Bei der abgebrochenen Felge kannst du auch zunächst umgekehrt vorgehen.
Mit einem Dorn/Nagel von innen auf die Schraube und damit den Nabendeckel herausdrücken.
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.04.2018, 13:38   #5   nach oben
bmw 745d
habe ich nicht
 
Benutzerbild von bmw 745d
 
Registriert seit: 23.11.2008
Vorname: Philipp
Ort: Isernhagen HB
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 15
Alter: 25
Beiträge: 1.928
X5 Facelift hatte schon das neue System. Es kann aber sein das der Vorbesitzer das Rad auf die Hülse geklebt hat, da sie teilweise schon von allein abfielen. So war es bei meinem 3,0d der Fall.
bmw 745d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2018, 22:37   #6   nach oben
_JP_
Benutzer
 
Benutzerbild von _JP_
 
Registriert seit: 04.09.2016
Vorname: Vincent
Ort: Tja ... :D
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: viele
Beiträge: 64
Sicher ? - Die beiden vorderen gingen so ab, da war nichts geschraubt. - Die hinteren drehen sich, gehen aber ums verrecken nicht ab. Ich habe vorhin an der Werkbank nochmal vorsichtig probiert, die Kappe abzubekommen. Leider Fehlanzeige.... - Die ist jetzt hin, was nicht so schlimm is, da ich noch welche vom 3er rumfliegen habe, trotzdem ärgerlich... - Aber um die Innenausstattung zu wechseln, den Sitz festzukleben und um das Amaturenbrett zu wechseln, müssen die beiden Räder runter... :/

@raidou - Habe es bei dem linken vorderen Rad geschafft, das abgebrochene Stück der Achse wieder rauszubekommen, habe von der anderen Seite vorsichtig eine Schraube reingedreht und mit Gefühl dran gezogen. Ging wunderbar!

Wäre für weitere Tipps dankbar, möchte aber ungern alles zerstören, da es sich bei dem Modell um den seltenen schwarzen Diesel, samt Dealer-Version handelt! - Das Leben als Modellbauer is hart...

LG
__________________
"Fährste quer, siehste mehr"
JP-Performance
_JP_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 15:18   #7   nach oben
_JP_
Benutzer
 
Benutzerbild von _JP_
 
Registriert seit: 04.09.2016
Vorname: Vincent
Ort: Tja ... :D
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: viele
Beiträge: 64
Kleiner Anstupps


Einen schönen sonnigen Sonntag!

LG =)
__________________
"Fährste quer, siehste mehr"
JP-Performance
_JP_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 16:08   #8   nach oben
bmw 745d
habe ich nicht
 
Benutzerbild von bmw 745d
 
Registriert seit: 23.11.2008
Vorname: Philipp
Ort: Isernhagen HB
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 15
Alter: 25
Beiträge: 1.928
Wenn die der fest auf den Hülsen (M5 E60 Dealer) waren, habe ich das BMW Emblem ausgebohrt und die Schraube losgeschraubt.
bmw 745d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 21:51   #9   nach oben
_JP_
Benutzer
 
Benutzerbild von _JP_
 
Registriert seit: 04.09.2016
Vorname: Vincent
Ort: Tja ... :D
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: viele
Beiträge: 64
Zwischenstand: Habe den Wagen nun doch auseinander bekommen. Vorsichtig die beiden Hinterreifen von der Felge gezogen und vorsichtig den Schraubenzieher in die Schraube gesteckt und vorsichtig, aber mit Kraft dran gedreht. Ohne die Schreibe "rund" zu drehen.

Soweit, so gut. Dann kann die Renovierung losgehen! - Leider habe ich die Felgen trotzdem nicht runter, um das kaputte Emblem zu wechseln.

LG
__________________
"Fährste quer, siehste mehr"
JP-Performance
_JP_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 21:25   #10   nach oben
jackbmw
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jackbmw
 
Registriert seit: 14.07.2005
Vorname: Jacek
Ort: ZH in CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: >500
Alter: 35
Beiträge: 907
Der X5 LCI hat schon die neuere Art von Felgen die gesteckt sind. Das Problem ist nur dass die Felgen an der Hinterachse anscheinend zu den Hülsen geklebt sind. Ich konnte in 3 Stücken die hinteren Felgen nicht demontieren
__________________
jackbmw ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de