Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2018, 14:08   #1   nach oben
SammelRambo
Der Motorrad fahrer😎
 
Registriert seit: 27.12.2017
Vorname: Francesco
Ort: Kaufbeuren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ca.+/- 80
Alter: 29
Beiträge: 403
DER Ferrari unter den Ferrari`s

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Looksmart
- Marke des Vorbildes: Ferrari F50

Möchte euch mein kleines nachträgliches ostergeschenk zeigen das heute den weg zu mir gefunden hat
Über dieses Automobil brauche ich nicht viel zu schreiben den Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

Hoffe euch gefallen die Bilder sind mit Handy gemacht da ich noch keine Kamera besitze.

















jetzt aber

Geändert von SammelRambo (03.04.2018 um 14:16 Uhr)
SammelRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu SammelRambo für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 14:28   #2   nach oben
ff85
Benutzer
 
Benutzerbild von ff85
 
Registriert seit: 15.03.2016
Vorname: Fabian
Ort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 50
Beiträge: 59
Anhand deines Titels hatte ich spontan an den La Ferrari gedacht. Der F50 ist natürlich auch nice
Der fehlt mir noch in der Sammlung. Liegt aber daran, dass mir der F50 und der Enzo nicht so zusagen.
Hast du Bilder, wo man den Innenraum und den Motor besser sieht. Würde mich interessieren, wie die umgesetzt sind.
Bisher bin ich begeister von den Modellen von LS

Wie ist dein Fazit vom Modell?
ff85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 14:51   #3   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.328
Hehe, ich dachte beim Titel auch - der stellt entweder den LaFerrari vor oder den F40. Den F50 als DEN Ferrari unter den Ferraris zu bezeichnen, wäre mir etwas zu viel.

Die Vorankündigung für den F50 habe ich auch gesehen, aber irgendwie holt mich das Modell nicht ab. Ich hatte den mal von HW, habe ihn aber doch wieder verkauft. Obwohl ich eigentlich eine kleine Ferrari-Palette habe und der F50 eigentlich schon ein Must-Have ist. In 1:1 ist das Teil der Hammer, aber in 1:18 fehlt mir irgendwie etwas.

Ich denke als LS ist er sicherlich absolut top.
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zuffenhausen für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 14:53   #4   nach oben
SammelRambo
Der Motorrad fahrer😎
 
Registriert seit: 27.12.2017
Vorname: Francesco
Ort: Kaufbeuren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ca.+/- 80
Alter: 29
Beiträge: 403







Mit bessere Bilder vom Innenraum und vom Motor kann ich leider nicht Dienen da mein Handy da schon an seine grenzen geht.

Aber sonst ist es ein sehr schön umgesetztes und solides model, von der Verarbeitung her top, bis auf die im letzten bild zu sehende Anguss auf der Radschraube ist nicht so schön.

Ups muss mich korrigieren, das ist kein Anguss an der Radschraube, die 1:1er haben das auch sorry für die fehl Information

Geändert von SammelRambo (03.04.2018 um 15:18 Uhr)
SammelRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu SammelRambo für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 15:48   #5   nach oben
Trapper
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Trapper
 
Registriert seit: 22.08.2015
Vorname: Dirk
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: sehr überschaubar
Beiträge: 511
Da habe die eine Schraube versteckt.

https://icdn-5.motor1.com/images/mgl...mike-tyson.jpg
Trapper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Trapper für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 16:03   #6   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.237
Zitat:
Zitat von Zuffenhausen Beitrag anzeigen
Hehe, ich dachte beim Titel auch - der stellt entweder den LaFerrari vor oder den F40. Den F50 als DEN Ferrari unter den Ferraris zu bezeichnen, wäre mir etwas zu viel.
Dachte spontan auch, da kommt ein F40 oder GTO.
Den 50er empfand ich eigentlich immer als ein "design fail", das hat sich auch nicht geändert.
Für mich hat Pininfarina da alles falsch gemacht was ging.
(Als GT Version funktioniert der style allerdings gut, mit dem entschlackten Flügel und den Verbreiterungen.)

Auch in der echten Welt scheint er nicht die Strahlkraft für Sammler zu haben wie die anderen limitierten, also 288, F40, Enzo oder LaF (der dafür den schlechtesten Namen ever trägt).
Das ändert sich aber wohl im Moment, ich glaube in der "Evo" war mal ein Rehabilitationsartikel, da er wohl wirklich aufregend zu fahren ist – die inneren Werte machen's halt.
Selten ist er sowieso.

Das Modell als solches finde ich aber recht gelungen, der Motor wirkt gut für einen Resino (mit Schaudern erinnere ich mich an den garstig missglückten GT40 von GTS letzt).
Die Felgen könnten etwas filigraner rüberkommen, aber das liegt vielleicht dran, dass ich den nicht so gut vor Augen habe wie andere richtig klassische Ferraris.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 19:52   #7   nach oben
wartburgcars2
Sammler aus Überzeugung
 
Benutzerbild von wartburgcars2
 
Registriert seit: 05.02.2007
Vorname: Daniel
Ort: HH / Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 191
Alter: 45
Beiträge: 1.573
An Hand des Titels dachte ich eher an den Ferrari F40. Der F50 wirkt irgendwie gar nicht gut. War aber damals Mode alles Rund zu machen, was aussehen betrifft.
__________________
------------- Nicht auf die Masse kommst es an, sondern auf Detail und Genauigkeit. -------------
wartburgcars2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 20:02   #8   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 50
Beiträge: 2.538
Puuh, da bin ich aber jetzt schwer erleichtert. Ich dachte das ich der einzige wäre dem der F 50 als Original nicht zusagt.
Auch wenn das Original mir nicht zusagt ist das Modell schon klasse gemacht. Wirklich sehr schön von LS umgesetzt.
__________________
Zwei Dinge haben Italien berühmt gemacht:
Alfa Romeo und Julia
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frodo für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 21:05   #9   nach oben
SammelRambo
Der Motorrad fahrer😎
 
Registriert seit: 27.12.2017
Vorname: Francesco
Ort: Kaufbeuren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ca.+/- 80
Alter: 29
Beiträge: 403
ich sehe es ein der Titel scheint für Verwirrung zu sorgen
Ja der Ferrari f50 ist definitiv ein Auto wo man sagen kann, entweder man liebt ihn oder nicht. Allein schon bei meinen Freunden und im Familien Kreisen ist das immer ein Streit Thema mit dem F50 da bricht im wahrsten Sinne eine rießen Diskussion aus
Für mich persönlich kommt der F50 gleich nach dem 288 gto als mein Liebling unter den roten Flitzer.
SammelRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 21:24   #10   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.213
Zitat:
Zitat von Zuffenhausen Beitrag anzeigen
Hehe, ich dachte beim Titel auch - der stellt entweder den LaFerrari vor oder den F40. Den F50 als DEN Ferrari unter den Ferraris zu bezeichnen, wäre mir etwas zu viel.
Da geht es mit wie Dir und GUlf!
DER Ferrari im Wortsinn ist nur LaFerrari, denn genau das heißt es ja auf Italienisch.
Aber je nach eigenem Alter und Zugang zur Historie der Marke und echten Fahrzeugen, kann das natürlich auch der GTO, Testa Rossa und selbstverständlich der F40 sein.
Ich dachte übrigens an den GTO (aber keinesfalls an den F50)

Wobei - dieses Modell steht in Wahrheit zu Unrecht im Schatten des F40.
Bei jenem ist und war der Hype ja nur so groß, weil er der letzte Wagen war, der unter Enzo's Führung entstand und dieser dann noch direkt 1 Jahr danach starb.
Der F50 hingegen ist nicht nur das Modell zum fünfzigsten Firmenjubiläum, sondern auch der letzte Ferrari für die Strasse, der direkt von der Formel 1 abstammte.
Zusätzlich hat er ein einmaliges Schmankerl an Bord, näml. offen gefahren werden zu können, bietet also besonderen Fahrspaß und Mehrwert. Dementsprechend selten findet man diese Autos auch auf dem Markt.
Naja und zudem sind sie auch viel rarer. Auf einen F50 kommen fast vier F40, das ist schon eine ganze Menge in Ferrarizahlen

Das Design ist halt wie bei allen Autos individuelle Geschmacksache. Er ist organischer, verbindlicher als der funktionsunterworfene F40 designed, der seinerseits ja noch rüde 288 Evo Gene mitführt.
Der F50 ist/wird dadurch sicher nie so markant wie sein Vorgänger sein/werden, aber schlecht gezeichnet hat Pininfarina - gerade auch für diese Zeit - sicherlich nicht.

Danke für die Vorstellung, ein schönes Modell.
Das sieht alles recht gut gemacht und umgesetzt aus. Es wurde Zeit, dass sich endlich mal jemand des F50 annimmt. Maisto und HotWheels sind beide Notlösungen.
Leider für mich der Looksmart trotzdem nicht geeignet. Ein solches Auto muss für mich zu öffenen sein. Wer einmal an einem F50 bei geöffnetem (riesigem) Motorcompartment gestanden hat, weiß wovon ich spreche.
Viel Freude mit dem Neuzugang
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.04.2018, 22:34   #11   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.468
Bilder sind doch völlig ok und auch dir viel Freude mit dem F50
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 23:38   #12   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.237
Zitat:
Zitat von 911jp Beitrag anzeigen
Wobei - dieses Modell steht in Wahrheit zu Unrecht im Schatten des F40.
Bei jenem ist und war der Hype ja nur so groß, weil er der letzte Wagen war, der unter Enzo's Führung entstand und dieser dann noch direkt 1 Jahr danach starb.
Och, und auch ein klein wenig wegen seinem Design, seiner klaren technischen Konzeption, und der Tatsache, dass er noch als 10 Jahre alter Oldtimer in den Mitt-90ern auf der Rennstrecke gegen die übermächtigen Mac F1 anstinken konnte. Not bad.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 23:42   #13   nach oben
Stingrayman
goes Cinquecento....
 
Benutzerbild von Stingrayman
 
Registriert seit: 15.12.2004
Vorname: Ronny
Ort: AG / Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zuviel ....und doch nie genug
Alter: 44
Beiträge: 5.738
Bei dem Titel war mein erster Gedanke auch eher der GTO (250 oder 288) oder dann eben der F40. An den F50 hätte ich dabei auch nicht zwingend gedacht.

Ich habe den ersten F50 damals live in Genf am Auto Salon stehen sehen. Damals hatte mir der F50, besonders offen, besser gefallen als der F40.
Heute seh ich das eher wieder umgekehrt.
Mit dem Enzo, 612 Scaglietti oder auch mit dem Mondial kann ich mich persönlich überhaupt nicht anfreunden.

Zum Modell von Looksmart, sieht eigentlich ganz gut aus.
Aber mir reichen die beiden Versionen von Maisto (offen und geschlossene Version)
Es gibt in dann auch noch 1:12 von Tamiya, der sieht auch genial aus, einfach ein bisschen gross. Aber da gefalllen mir speziel noch die beschrifteten Reifen.
Danke für's vorstellen.

Wünsche Dir viel Freude mit deinem Ferrari unter den Ferrari.
In meiner Sammlung ist das der 250 GTO von CMC.
Stingrayman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 09:18   #14   nach oben
fk78
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2016
Vorname: Fabian
Ort: BS
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: schon wieder eins mehr
Beiträge: 21
Was DER Ferrari in der langen Firmengeschichte ist, entscheidet jeder selber. Ich hätte auch eher einen F40 erwartet, der F50 war jedoch seinerzeit (und ist es für mich auch heute noch) zweischneidiges Schwert. Einerseits der mehr oder minder konsequente Einsatz von Formel 1-Technik (Monocoque, Motor), andererseits ausufernde Abmessungen, das rundgelutschte Aero-Design, schwültige Felgen die fast in den Radhäusern verschwinden - und trotzdem eine ab A-Säule derart gefällige Linie, dass er beinahe mit der archaischen Optik des 40er konkurrieren könnte. Wenn nur die Front nicht wäre...
Aber das und Dein Modell ist klasse, die ganzen Fehlerchen welche Ihr erkennt sind mir ehrlich gesagt mittlerweile egal. Weder AA noch CMC noch sonstwer ist perfekt, die Preise m.E. überzogen usw. Aber das gehört hier nicht zur Diskussion, darum einfach nur: VIEL FREUDE MIT DEM PFERDCHEN!
fk78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 17:54   #15   nach oben
SammelRambo
Der Motorrad fahrer😎
 
Registriert seit: 27.12.2017
Vorname: Francesco
Ort: Kaufbeuren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ca.+/- 80
Alter: 29
Beiträge: 403
Dann bedanke ich mich mal für eure Teilnahme bei diesem Thread die Meinungen über Design, gefällt mir oder gefällt mir nicht gehen beim F50 weit auseinander, finde ich aber auch gut so, da entstehen dann meistens immer die schönsten Diskussionen.
Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben das BBR den F50 vielleicht irgendwann mal als all Open Modell raus bringt, so wie den jetzt bald erscheinenden F12 tdf den ich schon sehnsüchtig erwarte. Naja oder vielleicht auch von kyosho? Da die ja schon den F40 haben liegt es vielleicht nahe das auch noch der F50 kommt
SammelRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 19:11   #16   nach oben
calibrahannover
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von calibrahannover
 
Registriert seit: 05.07.2015
Vorname: Bastian
Ort: Hannover
Geschlecht: männlich
Alter: 32
Beiträge: 245
Ich persönlich würde mir nur all open Modelle kaufen.
Aber da ist ja jeder Sammler frei in seiner Auswahl.
Ich finde den F50 absolut genial! Auch wenn ich da einer der wenigen Liebhaber dieses Modells bin.
Nur der F40 gefällt mir optisch besser.
Generell finde ich jedes Supercar von Ferrari auf seine eigene Weise cool.
Gibt da spontan kein Modell, welches mir absolut nicht gefällt.
Auch alle übrigen Ferrari finde ich geil!
Da gibt es nur drei ausnahmen:
- California (Vor-Facelift)
- Mondial
- der geplante SUV (sollte man Maserati überlassen)
calibrahannover ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de