Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2018, 16:37   #441   nach oben
Tomcatters
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tomcatters
 
Registriert seit: 01.12.2013
Vorname: Lukas
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~110 (1:18)
Alter: 22
Beiträge: 728
Also das einem bei sowas nicht entgegengekommen wird find ich schon echt mies... Ob in den USA gekauft oder nicht, es ist und bleibt schließlich ein AutoArt Modell... Und hier liegt der Fehler ja ganz klar nicht beim Käufer, sollte doch eigentlich in ihrem Interesse sein den Kunden zufriedenzustellen.

Aber naja, was weiß ich schon. Die Bilder tun auf jeden Fall echt weh.
Tomcatters ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tomcatters für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.04.2018, 20:05   #442   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.313
Unglaublich!




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 10:48   #443   nach oben
SoundofThunder
Total bekloppt...
 
Benutzerbild von SoundofThunder
 
Registriert seit: 18.12.2012
Vorname: Sandro
Ort: nich weit von Dresden
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 650 + 4 1:1er Modelle
Alter: 38
Beiträge: 378
Zitat:
Also das einem bei sowas nicht entgegengekommen wird find ich schon echt mies... Ob in den USA gekauft oder nicht, es ist und bleibt schließlich ein AutoArt Modell... Und hier liegt der Fehler ja ganz klar nicht beim Käufer, sollte doch eigentlich in ihrem Interesse sein den Kunden zufriedenzustellen.
Autoart hin oder her...., auch "Premium" kann der der letzte Mist sein.

Du scheinst zu Glauben, " Das der Kunde noch König ist" so wie früher mal, diese Zeiten sind längst vorbei...., Servicewüste Deutschland sag ich nur, in der Zeit wo die Hersteller billig produzieren, teuer verkaufen und null Kulanz anbieten, so macht man heut geschäfte.

Siehe die Autohersteller heute, z.B. VW, Audi, Porsche, ect. die können den Kunden ja immernoch den größten Sch**ß verkaufen und kommen immer wieder durch damit und machen noch richtig Profit dabei, siehe Dieselabgasaffaire, der Kunde sollte auch mal seine Scheuklappen absetzen und dem Herstellern zeigen wer hier König ist....

Dies trifft aber oft auch in anderen Sparten zu wie z.B. den Elektronikmarkt usw., mit ihrer, "Das hällt nur so lange wie noch Garantie darauf ist-Mentalität"... zum ko**en
__________________
Quattro, 4WD, 4x4, Syncro..., mal ehrlich, Allrad ist doch was für Leute, die nicht Autofahren können! Heckantrieb ist die wahre Religion!
SoundofThunder ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SoundofThunder für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.06.2018, 17:39   #444   nach oben
20_100
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von 20_100
 
Registriert seit: 03.03.2013
Vorname: Vincent
Anzahl Modelle: Zu viel oder zu wenig ?
Alter: 36
Beiträge: 960
Ich habe auch einen schönen Beispiel, mit der Mercedes-Benz E-Klasse W212 von Minichamps (stand immer in dichte Vitrine, ohne Sonne oder direkte Licht darauf) :
20_100 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu 20_100 für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.06.2018, 20:10   #445   nach oben
SammelRambo
Der Motorrad fahrer😎
 
Registriert seit: 27.12.2017
Vorname: Francesco
Ort: Kaufbeuren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ca.+/- 80
Alter: 29
Beiträge: 172
Oh gott, das sind ja richtige horror Bilder hir hab den selben minichamps benz aber in blau(zum glück noch nichts kaputt)
Ich mag diesen Thread nicht, viel zu viel horror, das verpackt mein Auto sammel Herz nicht
SammelRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 10:07   #446   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.220
In der Tat, schön ist das nicht...hier habe ich wieder so einen Kandidaten:

Land Rover beige Universal Hobbies 1:18

Blasen an der ganzen Karosse, sogar im Innenraum siehts "blasig" aus






__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 21:14   #447   nach oben
mnmarcel
möp...
 
Benutzerbild von mnmarcel
 
Registriert seit: 25.09.2010
Vorname: Marcel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1, 2, 3,... ah mist, verzählt...
Alter: 25
Beiträge: 1.842
Also wenn ich das mit der E-Klasse weiter oben vergleiche, sieht das gar nicht so sehr nach Zinkpest aus. Die Karosserie sieht noch recht intakt aus und auch Risse kann ich keine erkennen. Wirkt auf mich eher so, als gäbe es unter dem Lack üble Ausdünstungen.
mnmarcel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 22:16   #448   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.220
Nunja ein einheitliches Paradebeispiel für Zinkpest gibt es eigentlich nicht. Da gibt es viele Vorkomnisse, die können einzeln oder gebündelt auftreten:

- verformung der Karosserieteile ohne Lackveränderung
- grobe Blasen im Lack
- Risse
- stumpf bis rau werdender Lack
- uneben wirkende Stellen an der Karosserie
- brechendes/bröselndes Material obwohl keine sichtbaren Anzeichen an Karosse oder Lack zu sehen sind.

Insgesamt war ich bisher in meiner Sammlung von 6 Fällen betroffen und da sah das Schadensbild immer anders aus. Beim Zafira eine Seite zurück treffen gleich mehrere Anzeichen zusammen. Blasen, Risse und rauer Lack. Der Rekord von Schuco hatte eine raue Motorhaube....der Rest der Karosse sah tadellos aus, lies sich aber wie ein Butterkeks ohne Kraft zerbrechen.
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle

Geändert von ACSCHNITZER (13.06.2018 um 22:29 Uhr)
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 23:21   #449   nach oben
mnmarcel
möp...
 
Benutzerbild von mnmarcel
 
Registriert seit: 25.09.2010
Vorname: Marcel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1, 2, 3,... ah mist, verzählt...
Alter: 25
Beiträge: 1.842
Ja, das stimmt. Die Symptome können vielzählig sein. Hier bin ich trotzdem etwas skeptisch, sieht halt arg ungewohnt aus. Aber du magst schon recht haben. Hast du denn bereits getestet, ob das Material instabil und brüchig ist?
mnmarcel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 06:24   #450   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 27.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 50
Beiträge: 5.156
Also ich tendiere auch eher dazu, dass es sich lediglich um einen besonders extremen Fall der "Kyosho Bubbles" handelt. Also zwar Ausgasungen der Zinklegierung, aber nicht zwingend um Zinkpest. Es scheint nicht der übliche Verzug der Teile durch Größenwachstum zu entstehen. Hier wäre es vielleicht sogar einen Versuch wert, die Karosserie abzubeizen und neu zu lackieren.
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 07:37   #451   nach oben
mistral
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mistral
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Soest / Kraków
Beiträge: 905
Zitat:
Zitat von carloabarth Beitrag anzeigen
Ohne hier nochmals alles durchzulesen zu müssen, wie kommt
es eigentlich zu einer Zinkpest ?!
Mangelt es hier um eine Qualitätskontrolle der Modellautomacher ?
Im Interesse der Hersteller sollte es doch eigentlich bei so einem Problem
selbstverständlich sein hier gegenüber dem Sammler Kulanz zu zeigen.
Zinkpest oder Zinkfrass ist ein Korrosionsprozess, welcher durch ungeeignete Legierungsmischungen hervorgerufen wird. Um Kosten zu sparen wird da halt auch mal Mist zusammen gebraut. Märklin hatte diese Probleme verstärkt nach der Verlagerung der Produktion nach China. Wird bei anderen wohl genau so sein.
__________________
Meine jimdo Seite - Modelle und Dioramen
Facebook
mistral ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mistral für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.06.2018, 12:48   #452   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.695
Zitat:
Zitat von armiku Beitrag anzeigen
....Hier wäre es vielleicht sogar einen Versuch wert, die Karosserie abzubeizen und neu zu lackieren.
Ich persönlich würde es versuchen, die abgebeizte und natürlich zerlegte Karosserie, mal über Nacht oder auch länger bei 60-80Grad in den Backofen zu legen, um damit den Ausgasungsprozess zu beschleunigen, bzw. zu beenden...
Einen Versuch wäre es wert...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de