Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2018, 12:42   #1001   nach oben
Moviecar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 625
Wieder was interessantes hier entdeckt. Wusste nicht das der Name Pinder zu einem Zirkus gehört. Habe da nämlich einen Citroen DS in 1/87 von Busch in rot-gelber Lackierung mit dem Aufdruck Pinder in meiner Sammlung.
Moviecar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2018, 11:47   #1002   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Mebetoys Maserati Bora

Am Zeichenbrett von Italdesign entstand der rassige Bora von Maserati. Guigiaro designte einen Sportwagen mit flacher Haube und Klappscheinwerfern, der von einem V8 Mittelmotor angetrieben wurde. Seine Präsentation hatte er auf dem Genfer Autosalon 1971 und fand sogleich den Weg ins Mebetoys Programm.

Mattel hatte zu dieser Zeit bereits das Ruder bei Mebetoys übernommen, dennoch erschien der Bora sowohl unter der Mebetoys Herstellungsnummer A73 als später auch unter Ref.8554. Die Räder wurden während dieser Phase zunächst noch in Gummi, später dann in PVC hergestellt. Der Unterboden ist Mattel typisch schon in Plastik gefertigt, ebenso wie der verchromte Motor unter der großen Panoramascheibe.









Modellinformationen
Typ: Maserati Bora
Maßstab: 1/43
Hersteller: Mebetoys Italy Ref.8554 und A73
Produktionsjahr: 1972
Besonderheiten: Türen zum öffnen
bekannte Farbvarianten: grünmetallic, orange, gelb, kupfermetallic, rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.04.2018, 12:01   #1003   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Gama VW T2 ROTES KREUZ

Bei der heutigen Vorstellung ist mir erst einmal aufgefallen, das die Vitrinenecke um das T2 Modell von Volkswagen stark unterversorgt ist. Eigentlich ist die Modellpalette von Gama in diesem Bereich recht üppig was die damalige Herstellung anbelangt ( Polizei, Pritsche, Bundespost, Feuerwehr, Abschlepper usw.) . Soweit die Theorie, aber in der Praxis tauchen heute gut erhaltene oder unbespielte Miniaturen kaum noch am Markt auf.
Ergattern konnte ich kürzlich diesen Rot Kreuz Einsatzwagen mit seitlich zu öffnender Schiebetür und zu öffnender Heckklappe. Auf den Dach befindet sich ein Blaulicht und die Seiten wurden jeweils mit einem Abziehbild ausgestattet. Die einseitige Gama Werbung ist Geschmackssache und könnte bei Bedarf entfernt werden. Frühe Ausgaben rollen auf Gummirädern mit Metallfelge. Diese wurden später durch Kunststoffreifen- und felgen ersetzt.
Unterschiede gibt es während der Herstellungsperiode auch in der Frontpartie:
Version1: Blinker unterhalb der Scheinwerfer und ovale Heckleuchten
Version2: Blinker neben den Lufteinlässen
Version3: Blinker neben Lufteinlass und gegossene Rückleuchten








Modellinformationen
Typ: VW T2 Rotes Kreuz
Maßstab: 1/43
Hersteller: Gama Deutschland Ref.9547
Produktionsjahr: 1970
Besonderheiten: Schiebetür, Blaulicht, PVC Heckleuchten und Blinker
bekannte Farbvarianten: weiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.04.2018, 12:58   #1004   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.761
Zitat:
Zitat von Vintage Diecast Dreams Beitrag anzeigen
Heute begleiten wir den Brandmeister in seinem nagelneuen BMW zum Einsatzort, den er dank seiner souveränen Motorisierung schnell erreichen konnte. Der E12 528i war neben der M-Serie mit 208 km/h der schnellste in der 5er Flotte, denn hier ging es oft um Minuten.


Modellinformationen
Typ: BMW 528i Feuerwehr
Maßstab: 1/43
Hersteller: Gama Deutschland Ref.1165
Produktionsjahr: 1985
Besonderheiten: vordere Türen und Heckklappe zum öffnen, Dachaufbau, PVC Antenne
bekannte Farbvarianten: rot
Wieder ein feines Schmuckstück - wie eigentlich all das, was Du uns hier zeigst - aber es sei eine kleine Korrektur erlaubt: dieser Schuco 5er ist kein E12, sondern schon dessen Nachfolger, der E28, wie man u.a. an den breiten Rückleuchten erkennen kann.
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.04.2018, 13:43   #1005   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.217
Na da ist ja wieder eine ganze Menge zusammengekommen zum genießerischen Schmökern

Du hast aber auch wieder wirklich viel Zeit investiert und Präsentationsliebe walten lassen, das sollte man immer wieder mal erwähnen und bedanken
So macht das Erkunden der alten Schätze und Erinnern an die eigenen Spielzeiten schon besonders viel Spaß!

Das berühmte Daktari Set bedarf ja eigentlich keiner Worte, dass der "Direktor" aber schon so weit ist mit seiner Sammlung des ebenso genialen Chippenfield Circus, beeindruckt mich nachhaltig.
Und dass Du natürlich auch noch ein perfektes Exemplar des Pinder besitzt, ist dann fast nur selbstverständlich. Einfach klasse

Mein Einzel-Highlight ist diesmal der Karrier Van. Wieder einmal eine Wissenserweiterung, dieses Modell kannte ich nämlich nicht.
Sehr toll aber auch die hübschen, frühen TR2 u TR3 Modelle. Durch persönlichen Zugang zu diesen, immer wieder besonders gerne gesehen.
Ich habe vor längerer Zeit hier mal meinen 18er vorgestellt, der aber ebenfalls schon gut 20 Modelljahre auf den Buckel hat http://www.modelcarforum.de/showthre...&highlight=TR3
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.04.2018, 20:09   #1006   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 467
Hallo Andreas,

...ja die GAMA-werbung ist in der Tat Geschmacksache. Ein T2 in diesem Maßstab mit zu öffnender Schiebetür ist ja mal ganz was besonderes, oder? Gibt es vielleicht auch ein Bild mit offener Tür?

Danke für die Präsentation!

schönen Abend: Uwe
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 10:50   #1007   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Metosul Mercedes 200 POLIZEI

@ Iteip ( Uwe)
Hallo Uwe! Die Schiebetür des T2 ist recht hakelig und schwergängig. Ehrlich gesagt habe ich ein wenig Angst mir die Seitenwand beim öffnen zu zerkratzen. So ist das halt mit dem alten Spielzeug. Oft ist damals Lack in die Spalten gelaufen, der einem jetzt Jahre später beim öffnen der Teile einfach wegplatzen kann, oder die Mechanik versagt durch Materialermüdung. Mir sind schon ganze Modelle durch Zinkpest oder Spannungsrisse auseinandergefallen.

Unsere heutige Reise führt uns an den Atlantik, denn dort produzierte Portugals ältester Spielzeughersteller in den 60iger und 70iger Jahren einige für Sammler recht interessante Modelle. Metosul war bekannt dafür, alte Gussformen von namhaften Herstellern wie Solido, Corgi oder Corgi aufzukaufen und diese zu neuem Leben zu erwecken. Spezialisiert hatten sich die Portugiesen auf Einsatzfahrzeugvarianten wie z.B. den Citroen DS, Volvo P1800 oder den Renault Floride.
Dazu wurden Taxi- Feuerwehr oder auch Polizeifahrzeuge entworfen. Aus dieser Periode kommt auch die kleine Heckflosse, dessen Ursprungsform wohl vom Gama in Deutschland kommt. In der überarbeiteten Fassung mit neuem Facelift entstand der 200er, den ich mir als POLIZEI Ausführung in die Sammlung geholt habe. Ein rundherum schönes Fahrzeug, von dem ich mir allerdings ein blaues statt einem gelben Dachlicht gewünscht hätte wie bei der spanischen Policia Ausgabe. Da hat wohl jemand beim Entwurf etwas geschlafen…schade.









Modellinformationen
Typ: Mercedes 200 Polizei
Maßstab: 1/43
Hersteller: Metosul Portugal Ref.30
Produktionsjahr: 70iger Jahre
Besonderheiten: Dachlicht, PVC Antenne, Chromparts
bekannte Farbvarianten: schwarzgrün-weiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.04.2018, 11:10   #1008   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Morris Cowley Saloon MECHANICAL

Eine der ersten Veröffentlichungen im Corgi Programm war der Morris Cowley Saloon. Von der Optik her nahezu identisch mit dem Morris Oxford, jedoch wurde hier ein klein wenig an Ausstattung wie Heizung und Chrom eingespart. Corgi produzierte knapp eine Viertel Million Exemplare für die Kinderzimmer. Das hört sich für die Sammler heutzutage erst einmal immens an, aber überlebt hat davon nur ein wirklich kleiner Bruchteil.
Noch viel seltener und besonders auf dem englischen Markt begehrter ist eine Abwandlung des Cowley unter der Herstellungsnummer 202M statt 202. Hierunter verbirgt sich eine damalige Corgi Innovation, denn man versuchte erstmals einen Friktionsantrieb in die kleinen 1/43er Modelle einzubauen. Aufgrund des damals deutlich höheren Kaufpreises und der Beschädigungsanfälligkeit verkauften sich die Schwungradmodelle jedoch nur mäßig und die Produktion wurde 1960 eingestellt.








Am Unterboden ein Öleinfüllstutzen zum fetten der Zahnräder:






Folgende Mechanicals wurden seinerzeit von Corgi produziert :

Produktionsjahr 1956
Ref.200M Ford Consul ( grün, hellblau)
Ref.201M Austin Cambridge (orange, rot, grau, weiß)
Ref.203M Vauxhall Velox ( cremegelb, rot, creme )
Ref.204M Rover 90 ( grün, grau)
Ref.205M Riley Pathfinder (rot, dunkelblau)
Ref.206M Hillman Husky ( hellblau, dunkelblau, grau )
Produktionsjahr 1957
Ref.207M Standard Vanguard ( cremegelb, hellblau, rot )
Ref.208M Jaguar 2.4L ( weiß, blau )
Produktionsjahr 1958
Ref.211M Studebaker Golden Hawk ( weiß )
Produktionsjahr 1959
Ref.214M Ford Thunderbird ( rose-schwarz )
Ref.216M Austin A40 ( rot-schwarz )


Modellinformationen
Typ: Morris Cowley Saloon
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi Toys England Ref.202M
Produktionsjahr: 1956-1959
Besonderheiten: Verglasung, Friktionsantrieb
bekannte Farbvarianten: cremegrün, cremegrau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 11:27   #1009   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.388
Eine sehr interessante Vorstellung
Alleine die Mechanik zum fetten der Zahnräder ist ja mal was ganz Neues und zeugt von der Idee, Langlebigkeit zu produzieren
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.04.2018, 12:06   #1010   nach oben
ROM_Bmw2002
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von ROM_Bmw2002
 
Registriert seit: 20.01.2017
Ort: Bern, CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu viele
Beiträge: 18
Stimmt das mit dem fetten der Zahnräder ist mir selber gar nie aufgefallen! Und ich habe selber einige diese Corgis in meiner Sammlung. Dank Forum wieder mal was dazugelernt
ROM_Bmw2002 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ROM_Bmw2002 für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.04.2018, 11:58   #1011   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Solido Porsche Carrera RS Rallye

Die heutige Vorstellung ist wieder einmal dem Motorsport der 70iger Jahre gewidmet. Start der Tour-Auto ( Tour de France ) war 1973 in Nizza und für das französische Team Sonauto gingen die Fahrer Claude Ballot Lena und Jean Claude Morenas in einem Porsche RS an den Start.
Dieser kam leider nicht über die Ziellinie, schaffte es aber dennoch dank Solido in die Spielzeugläden. Die Franzosen produzierten zu Hochzeiten des Rallyesports einige Modelle im authentischen Look wie z.B. Lancia Stratos, Peugeot 504 oder Alfetta und trafen damit den Geschmack der Kinder. Das besondere an diesen Veröffentlichungen war, das eine gewisse optische Grundgestaltung bei den Fahrzeugen vorgegeben war, diese aber durch die Kinder vervollständigt bzw. optimiert werden konnte. Dies war möglich durch die Beigabe eines Wasserbildchenbogens der Phantasie und Spiel vereinte. Wer diese Decals schon einmal verarbeitet hat weiß, das die benötigte Geschicklichkeit und Ruhe sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Gerade bei Kindern war hier sicherlich eine gewisse Altersstufe nötig, um die Bögen präzise zu verarbeiten.

Zunächst der RS im Auslieferungszustand- einseitig vorgefertigt:






und so sollte der RS nach dem Decalsfinish aussehen:










Modellinformationen
Typ: Porsche Carrera RS
Maßstab: 1/43
Hersteller: Solido Frankreich Ref.24
Produktionsjahr: 1974-1980
Besonderheiten: Türen zum öffnen, Racingdecals
bekannte Farbvarianten: zitronengelb-rot, orangegelb-rot, weiß-rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.04.2018, 11:59   #1012   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Mebetoys BMW 2000 CS

Mit dem 2000CS stellte BMW 1966 auf dem Genfer Autosalon ein zeitlos schönes Coupe mit neuen Breitbandscheinwerfern vor. Wer für damals 17.500D-Mark einen Kaufvertrag unterzeichnete, musste lange Wartezeiten für die Auslieferung in Kauf nehmen. Dies kann einem Miniatursammler gleichermaßen passieren, denn die alten 2000er egal ob von Politoys, Solido oder Mebetoys sind sehr begehrt am Markt. Der heutige Mebetoys bot den Kindern schon einiges. Türen, Haube und Kofferraum ließen sich öffnen und unter der Haube schlummerte eine verchromte Motornachbildung. Der Innenraum war vorbildlich mit Klappsitzen, Lenkrad und Schalthebel ausgestattet. Eingesetzte PVC Scheinwerfer sorgten für den letzten Feinschliff und machten ihn mit üppiger Farbpalette zu einem Verkaufsschlager in den Spielwarengeschäften.









Modellinformationen
Typ: BMW 2000 CS
Maßstab: 1/43
Hersteller: Mebetoys Italy Ref.A17
Produktionsjahr: 1967
Besonderheiten: Haube, Türen und Kofferraum zum öffnen, Motornachbildung, PVC Scheinwerfer
bekannte Farbvarianten: rot, rotmetallic, blaumetallic, grüngoldmetallic, silbermetallic, grünmetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.04.2018, 22:56   #1013   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.388
Wieder ein tolles Highlight, Gratulation zu dem sehr schönen Modell
Ich habe eine Version von Märklin, die ist noch ungeöffnet in einem Blisterpack. Dank deinen Fotos kann ich nun mal in den Motorraum blicken

Danke für's Zeigen und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.04.2018, 14:19   #1014   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Joal Mercedes 230 SL

Der spanische Hersteller Joal ist heute vielen Sammlern von Baufahrzeugen ein geläufiger Name. In den Anfangsjahren stellte Joal allerdings auch einige interessante PKW Spielzeuge her. Die Gussformen hierzu stammten von namhaften Herstellern wie Politoys, Corgi oder Tekno.
Der heutige 230er wurde in den 60iger Jahren bei Tekno produziert und zum Großteil optisch nahezu 1:1 von Joal übernommen. Unterschiede gibt es im Bereich Kühlergrill ( PVC statt Metall ) oder bei den Felgen. Nicht zuletzt war auch die Verarbeitung nicht mehr ganz so stimmig wie beim Original. Dennoch finden Pagoden- und Mercedessammler hier ein hochwertiges Spielzeugmodell von bekannten Ahnen in teils bis dato unveröffentlichten Farbvarianten. Auch das Gummiersatzrad wurde wie beim dänischen Original in den Kofferraum eingelegt.
Wer für den Erwerb die beiden Ausgaben vergleichen möchte, findet einige Fotovergleiche. Vom Preis her ist die Tekno Ausgabe etwas höher angesiedelt, aber man sollte hier nicht sparen und zunächst lieber in das Original investieren.
Unter der Herstellungsnummer Ref.110 ist übrigens auch die Convertible Version des SL von Tekno übernommen worden.







Die Pagode von Tekno und Joal im Vergleich:







Modellinformationen
Typ: Mercedes 230SL
Maßstab: 1/43
Hersteller: Joal Spanien Ref.109
Produktionsjahr: 70iger Jahre
Besonderheiten: Türen, Haube und Kofferraum zum öffnen, Ersatzrad
bekannte Farbvarianten: blaumetallic, rot, orange, bronzemetallic, weiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.04.2018, 20:58   #1015   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 467
Hallo Andreas,

wieder wunderschöne Modelle! Das Coupé von BMW, top, der Morris Cowley, in Deutschland sicher ein Exot, der Benz 230 einfach schön! Der 200er "Polizei" hat ja einen interessanten Hüftschwung.

Danke!

..und einen schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 10.04.2018, 11:21   #1016   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Atlas BOX Stars du quai de Javel

Ich möchte es ja mit den Atlas Reeditionen nicht übertreiben, aber an den schön gemachten und limitierten Boxsets kann ich einfach nicht vorbei. In diesem Fall schien das Budget auch sinnvoll investiert, da ich die beiden darin befindlichen Modelle auch als Original noch nicht besitze.
Die Rede ist vom „Les stars du quai de javel“ also die Stars vom Quai du javel ( Pariser Stadtbezirk in dem damals das Citroen Werk beheimatet war).
Nun aber zum Inhalt. Neben dem üblichen Zertifikat und einer Informationsbroschüre finden der Sammler einen Citroen DS19 und einen 2CV Modell 1961. Der DS hatte seinen Ursprung im Jahre 1958/1961 unter der Dinky Herstellungsnummer 522 bzw. 24C und der 2 CV 1962 unter 558. Die Göttin hatte damals leider noch keine Innenausstattung, dafür aber eine schöne Bicolor Lackierung die vorm Louvre eine schöne Hintergrundkulisse findet.
Das zweite Pferd im Stall ist der ebenso legendäre 2CV der damals gerade mal die Hälfte von einem VW Käfer kostete und sich aus Paris aufmachte, die Welt zu erobern. Er verfügt bereits über eine Verglasung und Innenausstattung, sowie einem angedeuteten farblich abgesetzten Rollverdeck. Dieses Set ist gerade bei französischen Sammlern sehr begehrt und bei uns eigentlich nur selten zu finden.














Modellinformationen
Typ: Dinky Toys Atlas Collectors Box „Les Stars du quai de javel“
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky Atlas Ref.500.62
Produktionsjahr: 2012
Besonderheiten: limitiertes Boxset
bekannte Farbvarianten: siehe Fotos
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 10.04.2018, 20:20   #1017   nach oben
Elwood
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2018
Ort: 1060 West Addison
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 3. Vielleicht auch 4.
Beiträge: 58
Den SL von Tekno habe ich als Knirps von meinem Onkel geerbt - zusammen mit dem Jaguar E von meinem Vater. Beide haben meinem Spieltrieb erstaunlich gut standgehalten und stehen heute noch bei mir in der Vitrine. Der Detailgrad, den die Dänen damals erreichten - besonders beim Motor - beeindruckt mich noch heute.
Elwood ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Elwood für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.04.2018, 12:16   #1018   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Tekno Mercedes 180 TAXI

Leider konnte ich euch einige Tage nicht mit Neuheiten aus dem Vintage Bereich versorgen, aber ich musste die Zeit nutzen mich bei einem holländischen Händler und Sammler nach alten Tekno Schätzen umzusehen. Es bedarf schon einiger Überredungskünste ,dem ein- oder anderen Genever und ein wenig Kleingeld um seltene Exponate aus bestehenden Sammlungen zu ergattern. Ein Mitbringsel möchte ich euch sogleich vorstellen:

Sammler der Marke Tekno oder Mercedes wissen, wie selten die frühe Pontonausgabe allein in der zivilen Variante zu bekommen ist. Noch höher liegt die Messlatte für die Taxivariante, die mit der gleichen Gussform gefertigt wurde. Sie unterscheidet sich optisch lediglich durch zwei kleine Decals und natürlich einem kräftigen Preisaufschlag zum ohnehin schon teuren 180er. Wer sich als Ponton- oder Taxisammler inspiriert fühlt , für den hält die Tekno Produktpalette noch weitere Superraritäten bereit. Die Taxiversion erschien wie folgt:
Decals Taxi auf Dach und Kofferraum
Decals Taxi auf den hinteren Türen ( Schweden, Deutschland..)
Decals Taxa auf den hinteren Türen ( Dänemark )
Decals Ring Bilen auf den hinteren Türen ( Promotion )

Ich wünsche viel Erfolg bei der Suche!









Modellinformationen
Typ: Mercedes 180 Taxi
Maßstab: 1/43
Hersteller: Tekno Denmark Ref.723
Produktionsjahr: 1959
Besonderheiten: Verglasung
bekannte Farbvarianten: schwarz
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.04.2018, 17:37   #1019   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 938
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Bedford TK Truck Giraffen CHIPPERFIELDS

Heute erreichte mich eine Eilmeldung vom Chipperfield Circus. Die Giraffen wurden aus dem Reservat geholt und befinden sich auf dem Weg nach Europa. Das sind gute Neuigkeiten, denn wir kommen der ersten großen Vorstellung wieder einen Schritt näher.
Der passende Transporter kommt von Corgi Toys und ist ein Bedford TK mit Spezialaufbau für Tiertransporte. Er ist in der Chipperfiels typischen Lackierung rot-blau und verfügt über eine zu öffnende Hecklappe. Mit an Bord sind 2 handbemalte Giraffen. Sammler sollten hier besonderes Augenmerk auf die sensiblen Außenspiegel lenken, die leider häufig abgebrochen sind. Auch die dünnen Zapfen der Heckklappe sollten mit ein wenig Fingerspitzengefühl eingerastet werden.
Interessenten dieses Threads kommt der Bedford vielleicht schon bekannt vor, der er fand seinen Einsatz auch im kürzlich vorgestellten großen Daktari Set, allerdings in Camouflage Bemalung.











Modellinformationen
Typ: Bedford TK Truck Giraffentransporter
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi Toys England Ref.503
Produktionsjahr: 1964-1970
Besonderheiten: Ladeklappe und 2 Giraffen
bekannte Farbvarianten: rot-blau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.04.2018, 18:23   #1020   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.388
Seeeeeeeehr sehr schön!
Zum einen das tolle Modell, das zwar etwas "ungewöhnlich" für Nichtbriten ist, aber trotzdem gut ausschaut.
Zum anderen die Erinnerung an das Modell, das ich auch mal hatte

Danke für's Zeigen und viel Freude damit
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de