Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.03.2018, 10:54   #981   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.266
Und wieder ein tolles Modell mit dem man (resp. Kind... ) im Zimmer und natürlich auch draussen rumkurven konnte. Ich kann mich erinnern dass ein Cousin so einen hatte. Allerdings war der rote Einsatz schon weg und ich habe mich immer gefragt, wieso denn der Kran so einsam am Heck liegt.
Also....... hier die Lösung einer fast 50jährigen Frage.....

Zu der "Problematik" mit den Beschädigungen..... Gerade im Bereich der älteren und seltenen 1:18 gibt es manchmal Dinge....die gibts gar nicht... Zwar nicht "bespielt" aber unsachgemäss transportiert, gelagert usw.... Abgebrochene Seitenspiegel, Scheibenwischer, Achsbruch und Lackschäden sind da nur einige Mängel.....

So hat wohl jeder Massstab seine "verborgenen Schätze", und die zu finden und sammeln, das hat wohl den Reiz der es ausmacht.

Danke für einen weiteren Blick in Deine Schatzkammer und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.03.2018, 19:16   #982   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 436
Hallo Andreas,

Zitat:
Iteip: Diese Probleme hast Du mit Deinen "Spielzeugen" sicher nicht, oder?
Hoffe der ironische Unterton ist angekommen!? Der Zustand älterer, oft bespielter Modelle ist natürlich nicht vergleichbar mit zumeist neuen, oder neuwertigen reinen Sammlermodellen!

Der T1 ist ja mal wieder "erste Sahne". So viele Details in dem kleinen Maßstab, einfach toll!

schönen Abend: Uwe
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.03.2018, 08:55   #983   nach oben
streethawk
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2017
Vorname: Falko
Ort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Meine Frau sagt zuviele!
Beiträge: 71
Tolles Stück, vielen Dank für die Vorstellung.

Gruß
Falko
streethawk ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu streethawk für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.03.2018, 11:39   #984   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Cadillac Eldorado Convertibe

In der heutigen Vorstellung geht es einmal wieder um viel Hubraum und Chrom. Das Eldorado Cabriolet gehörte sicherlich zu den American Dreamcars der 50iger Jahre. Der 5.6L V8 war schon damals nichts für den kleinen Geldbeutel und so setzte Cadillac von der ersten 53er Serie nur mäßige Stückzahlen ab. Beim hier gezeigten 54er Modell wurde noch einmal kräftig an der Preisschraube nach unten gedreht und so kamen über 2000 Exemplare an den Mann oder die Frau. Auch die englischen Kinder waren vom Hype der amerikanischen Glamourcars fasziniert und die Konstrukteure von Dinky machten ihre Hausaufgaben.

Unter der Herstellungsnummer 131 erschien einer dieser US Straßenkreuzer: der Eldorado Tourer Modell 54. Damals noch ohne viel Schnick Schnack aber schon mit zeitgenössischer Fahrerfigur, begeisterte er die Kinder weit über die Insel hinaus.










Modellinformationen
Typ: Cadillac Eldorado Tourer
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky England Ref.131
Produktionsjahr: 1956-1963
Besonderheiten: freistehende Windschutzscheibe, Fahrerfigur
bekannte Farbvarianten: cremepink, cremegelb
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.03.2018, 10:21   #985   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi DAKTARI GIFT SET 14

Heute geht es wieder in den Dschungel und ich möchte euch die Erweiterung zum kürzlich vorgestellten Daktari Gift Set 7 vorstellen. 2 Jahre nach Veröffentlichung des kleinen Sets mit Landy und Figuren kam nun der ultimative Kindertraum in die Spielzeuggeschäfte.
Wie beim alten Set war natürlich der Land Rover im Package und auch Judy, Paul, Clarence und Dr. Tracy durften nicht fehlen. Neu war der Bedford Tractor Unit mit Tarnaufbau und 2 Giraffen auf der Ladefläche. Die Karosserie und Gussform stammt eigentlich aus der Chipperfields Circus Serie (Corgi Ref.503) und es wurde lediglich der Aufbau farblich zum Urwald angepasst. Auch die Giraffen auf der Ladefläche hatten schon in der Zirkusmanege ihren Auftritt. Die große Heckklappe lässt sich öffnen und ermöglicht so spielerisch das Verladen der Tiere.

Ebenfalls neu im Set ist der Dodge KEW Fargo den der Corgi Sammler natürlich auch schon aus dem Vorjahr als Viehtransporter kennt ( Corgi Ref.484). Hier wurde ebenso farblich angepasst . Der Dodge verfügt über eine Ladeklappe und dient der Wameru Station als Elefantentransporter. Sehr schön auch die zu öffnenden Motorhaube mit Blick auf den verchromten Antrieb.

Das Set ist äußerst rar und gesucht, denn einmal ausgepackt sind im Laufe der Jahre viele der Figuren abhanden gekommen. Besonderes Augenmerk liegt bei den Sammlern stets auf dem Stethoskop von Dr.Tracy und der Brille von Clarence. Sie sind lediglich angesteckt und äußerst filigran. Damals kostete das große Set bei uns 25D-Mark welches Jäger und Sammler heute sicherlich belächeln. Doch aus das war seinerzeit für Kinder sehr viel Geld und kaum vom oft kleinen Taschengeld finanzierbar. So besonders wie das Daktari Set damals war, ist es auch heute noch….





















Modellinformationen
Typ: Corgi Toys Daktari Gift Set 14
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi Toys England Ref. Gift14
Produktionsjahr: 1969-1973
Besonderheiten: Spielset
bekannte Farbvarianten: siehe Beschreibung
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.03.2018, 16:02   #986   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Ooops!!!
Habe das Gruppenbild mit allen 3 Fahrzeugen vergessen

Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.03.2018, 11:25   #987   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Jaguar XK 120

Einer der ersten und schnellsten englischen Nachkriegssportwagen war 1948 der XK 120. Mit über 200 km/h Spitzengeschwindigkeit begeisterte er solvente Autoliebhaber und auch Prominente wie Humphrey Bogart waren von seiner Eleganz angetan. 1951 folgte dann nach dem Roadster das Coupe, welches dank Dinky Toys Einzug in die Kinderzimmer hielt.
Sicherlich durfte man in dieser Zeit noch keine technischen Raffinessen oder gar eine Innenverglasung oder Inneneinrichtung erwarten. Der Jaguar war in erster Linie als solides Spielzeug gedacht und wurde auch als solches genutzt. Gut erhaltene oder gar unbespielte Exemplare zu finden grenzt schon an ein kleines Wunder. Besonders schön und selten sind die beiden Bicolor Lackierungen des XK120.














Der XK 1:1 vs. 1:43



Modellinformationen
Typ: Jaguar XK 120
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky England Ref.157
Produktionsjahr: 1954-1962
Besonderheiten:
bekannte Farbvarianten: rot, gelb, weiß, dunkelgrün, cremeblau-maroon, gelb-grau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.03.2018, 11:51   #988   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.266
Einfach schön, der Jaguar ist ein zeitlos eleganter Klassiker (ich stelle demnächst "meine" Version vor..... ).
Ein wunderschönes Trio, Gratulation dazu.
Sag mal, ist die gelb/beige Version eine der Neuauflagen oder hast Du da tatsächlich ein so gut erhaltenes "altes" Exemplar entdeckt?

Auch das Daktari-Set ist ein Traum. Ich habe im letzten Dezember mal eines auf einer Börse gesehen....die Preise sind ja ganz schön....."ambitioniert". Aber andererseits, in 1:18 gibts da auch einige sehr hochpreisige Stücke

Danke für die schöne Präsentation und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2018, 09:12   #989   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Chipperfields Circus GIFT SET 12

@ Oldtimer:
Hallo Erwin! Dein geschultes Auge hat dich beim XK nicht im Stich gelassen. In der Gruppe bzw. im direkten Vergleich sieht man schon recht deutlich, das die grau-gelbe Variante eine frisch lackierte Reproduktion von Atlas ist. Während Dinky damals eher seidenmatte Farben einsetzte, wurde die Neuauflage in Hochglanz produziert.


Lange war es ruhig um den grandiosen Chipperfields Circus von Corgi. Grund genug um mal in das Winterquartier zu schauen und mit dem Direktor zu sprechen. Letzte Anschaffung war der Harvester Circus Crane auf Seite 42, der leider mit Motorschaden auf der Strecke geblieben ist.

Nun schlug der Direktor gleich 2 Fliegen mit einer Klappe und ein neuer Harvester mitsamt Käfiganhänger soll dem Zirkus in der neuen Saison Glück bringen. Dies alles ist zu finden im seltenen Corgi Gift Set 12. Es ist eigentlich eine Zusammenstellung aus dem Harvester ( Corgi Ref.1121 ) und dem ebenfalls separat veröffentlichten ( Corgi Ref.1123 ) Circus Cage. Da der Harvester bereits auf Seite 42 beschrieben wurde, kommen wir gleich zum Anhänger.
Er lässt sich per Deichsel an das Zugfahrzeug hängen und hat einen Haken für weitere Hänger am Heck. Vorne und hinten fanden die Kinder jeweils per Schiebemechanismus zu öffnenden PCV Türen, die Zugang zum inneren verschafften. Von außen konnten die Zuschauer hinter den zu öffnenden Seitenklappen die beiden Polarbären bestaunen. Gitterstäbe aus Metall sorgen für die Sicherheit. Mittig ist eine Schiebetür um die Tiere zu trennen, ebenfalls aus blauem Kunststoff.
Das Gift Set ließ sich sicherlich toll bespielen, aber bei der Chipperfields Serie ging es natürlich letztendlich ums Sammeln der einzelnen Fahrzeuge bis hin zum ultimativen Gesamtpaket.
Ich bleibe am Ball….














Die Chipperfields Serie aus den Sechzigern im Überblick :
Ref.426 Smith Karrier Bantam Booking Office
Ref.487 Land Rover 109 Parade Vehicle
Ref.503 Bedford Transporter mit Giraffen
Ref.511 Chevrolet Impala Performing Poodles
Ref.1121 Harvester Circus Crane
Ref.1123 Animal Cage Anhänger
Ref.1130 Bedford Truck mit Zirkuspferden
Ref.1138 Scammell Transporter mit Tiermenagerie
Ref.1144 Scammell Kranwagen mit Tierkäfig
Gift Set 12 Harvester mit Käfiganhänger
Gift Set 19 Land Rover mit Anhänger und Elefantenkäfig
Gift Set 23 mit 6 Fahrzeugen

Modellinformationen
Typ: Chipperfields Gift Set 12
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi England Ref. Gift12
Produktionsjahr: 1961-1964
Besonderheiten: Zugmaschine mit Anhänger
bekannte Farbvarianten: rot-blau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.03.2018, 20:27   #990   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 436
Hallo,

wieder schöne Modelle! Die Chipperfields einfach genial! Die Jaguar XK super. Bin selbst noch auf der Suche nach einem XK in 1:18. Ein Klassiker der auf jeden Fall noch in meine Vitrine einziehen wird, weis nur noch nicht welches Modell von welchem Hersteller.

schönen Abend:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.03.2018, 10:52   #991   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Peugeot 404 PINDER Super Cirque

Nach den großen Chipperfields Erfolgen von Corgi Toys in England, versuchte auch Dinky Frankreich 1969 auf den Zirkuszug aufzuspringen. Dinky setzte in diesem Fall auf ein bei nicht nur französischen Sammlern sehr beliebtes Zugfahrzeug, nämlich den Peugeot 404.
Der hat im Hause Dinky schon eine lange Tradition und so machen sich die alten Gussformen aus 1962 auch später noch nützlich. Das besondere am 404 ist natürlich dieses mal der spezielle PVC Dachaufbau mit Zirkusschweif und die zusätzlichen gelben Seitenstreifen. Der Unterboden ist nunmehr aus PVC und nicht mehr wie bei den alten Vorgängern aus Blech.
Nun zum Wohnwagen der ebenfalls in Frankreich bei Caravelair gebaut wurde. Er trägt seitlich die Werbung für den Zirkus Pinder als Aufkleber. Die Lackierung wurde optisch mit dem Peugeot abgestimmt und die Fenster mit Verglasung ausgestattet. Sehr filigran das Miniaturstützrad an der Deichsel, welches sich für einen festen Stand des Wohnwagens abklappen lässt. Für maximales Spielvergnügen kann die Tür am Caravan geöffnet werden.

Händler rufen für top erhaltene Exemplare weit über 1000 Euro aus. Dies setzt natürlich auch voraus, das die schöne Bildschachtel mit Braunbär und Verkehrsschild vollständig mit an Bord sind.

Weitere Dinky Veröffentlichung zur Pinder Serie:
Dinky Ref.881 (1969-1970) GMC Truck mit Tierkäfiganhänger
















Modellinformationen
Typ: Le Super Cirque
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky Frankreich Ref.882
Produktionsjahr: 1969-1971
Besonderheiten: Gespann mit Caravan
bekannte Farbvarianten: rot-gelborange
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 10:36   #992   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Tekno Ford Taunus Transit EKSTRA BLADET

Die heutige Vorstellung führt uns zu einem weiteren sehr seltenen Werbemodell des Taunus Transit nach Dänemark. Auftraggeber war dort in den 60iger Jahren die Zeitung „Ekstra Bladet“ , welche sich überwiegend mit politischen Themen befasste. Das authentische Lieferfahrzeug für die aktuellen Ausgaben wurde an gute Händler und Kunden in kleiner Auflage verteilt.
Wie gewohnt lässt sich beim Tekno Transit die Heckklappe zum beladen öffnen. Das auffinden guter Exemplare des ohnehin seltenen Ford, wird zusätzlich erschwert durch die großflächigen Wasserbildchen, die gerade im Bereich der erhabenen Ecken und Kanten altersbedingt schnell abblättern bzw. brüchig werden.









Modellinformationen
Typ: Ford Taunus Transit
Maßstab: 1/43
Hersteller: Tekno Denmark Ref.415
Produktionsjahr: 1965-1970
Besonderheiten: Facettenscheinwerfer, Heckklappe zum öffnen
bekannte Farbvarianten: blau. gelborange, creme-beige
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.03.2018, 11:03   #993   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Sunbeam Alpine JAMES BOND

Heute schauen wir mal zurück ins Jahr 1962 und befinden uns auf der Premiere zum ersten James Bond Film „Dr.No“ in den englischen Kinos. Bond wurde gespielt von Sean Connery, ihm zur Seite die hübsche Ursula Andress. Was uns Modellautosammler natürlich am meißten interessiert: In welchem Fahrzeug ist der Geheimagent unterwegs?
Spannung in den Kinosesseln. Bei einer heißen Verfolgungsjadg in Jamaika sehen wir ihn dann in einem Sunbeam Alpine Convertible MK II. Corgi Toys ist wie immer Haus- und Hoflieferant für alle Bond Filmautos und produzierte ihn erst recht spät in der authentischen Farbe „Lake Blue“. Leider hat er noch keinerlei Sonderausstattung oder Waffensysteme wie in späteren Bond Filmen üblich. Raketenwerfer oder ähnliches hätten jetzt aber auch nicht wirklich gut zu diesem Automobilklassiker.








Modellinformationen
Typ: Sunbeam Alpine James Bond
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi England Ref.TY02501
Produktionsjahr: 2002
Besonderheiten: -
bekannte Farbvarianten: cremeblau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 29.03.2018, 11:39   #994   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Triumph TR 3

Heute lassen wir uns mal wieder ein wenig frischen Wind um die Nase wehen. Zwar ist beim Blick nach draußen der Sommer noch immer nicht in Sicht, aber diese englische Roadsterikone macht zumindest schon mal Lust darauf. Er ist eine Weiterentwicklung des TR2 mit stärkerer Motorisierung und neuen Frontfacelift.

Corgi produzierte das bei den Kindern sehr beliebte Spielzeug und stattete den Triumph mit einer freistehenden Frontscheibe aus. Bei heutigen Fundstücken findet man häufig leider nur noch Fragmente der Scheibe, oder einen gänzlich leeren Steckschlitz. Viele Sammler greifen hier auf Reproduktionsteile zurück. Wünschenswert wären sicherlich noch schöne Speichenfelgen gewesen, was zu dieser Zeit aber noch nicht realisierbar war.








Hier noch ein Vergleich des Triumph TR2 zum TR3:



Modellinformationen
Typ: Triumph TR3
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi Toys England Ref.305
Produktionsjahr: 1960-1964
Besonderheiten: freistehende Windschutzscheibe
bekannte Farbvarianten: lichtgrünmetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.03.2018, 10:24   #995   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Dinky Daimler V8 2.5L

Was auf den ersten Blick rein äußerlich auf einen Jaguar vermuten lässt, ist der englische Daimler V8 2.5L. Aber keine Angst, so ganz auf dem Holzweg ist da keiner, denn die Karosserie stammt in der Tat vom Jaguar MK II. Der verpasste die Daimler Motor Company aus Coventry einen stärken Motor und ein Facelift, und dies gefiel fast 18.000 Käufern des schicken Engländers.
Noble Fahrzeuge wie Rolls und Jaguar waren natürlich beliebte Spielzeugmodelle und so schaffte es auch der edle Daimler ins Programm von Dinky Toys. Moderne Metalliclackierung in Verbindung mit Verglasung und Innenausstattung ließen Kinderaugen vor den Spielzeugregalen leuchten.









Modellinformationen
Typ: Daimler V8 2.5L
Maßstab: 1/43
Hersteller: Dinky England Ref.146
Produktionsjahr: 1963-1967
Besonderheiten: Verglasung, Innenausstattung
bekannte Farbvarianten: türkismetallic
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.03.2018, 09:50   #996   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Corgi Karrier Van Bantam 2t

Die englische Marke „Karrier“ steht für den leichten Nutzfahrzeugbau und wurde schon früh in das Corgi Programm aufgenommen. Sie erhielt stets neue Aufbauten wie z.B. 1 Jahr später als „Lucozade“ Van oder 1962 als Dairy Produce Van und ermöglichte den Kindern immer wieder neue Spiel- und Einsatzmöglichkeiten. Nun mein Sammelschwerpunkt liegt eher im PKW Bereich, aber wenn sich die Möglichkeit bietet werde ich leider häufig meinen Prinzipien untreu. Auch der heutige Bantam Van gehört zu diesen Eskapaden, aber oft bieten sich diese Erwerbsmöglichkeiten nur einmal und nie wieder. Optisch ist er leider nicht ganz perfekt, aber der Lack wurde in den 50iger Jahren hauchdünn aufgetragen und rieb sich leider stark an den alten Pappschachteln ab. Flächig ist meißtens alles OK, aber die erhabenen Ecken und Kanten sind stets in Mitleidenschaft gezogen.








Modellinformationen
Typ: Karrier Van Bantam 2t
Maßstab: 1/43
Hersteller: Corgi Toys England Ref.455
Produktionsjahr: 1957-1960
Besonderheiten: Ladefläche
bekannte Farbvarianten: cremeblau
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.04.2018, 13:05   #997   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Gama BMW 528i Feuerwehr

Heute begleiten wir den Brandmeister in seinem nagelneuen BMW zum Einsatzort, den er dank seiner souveränen Motorisierung schnell erreichen konnte. Der E12 528i war neben der M-Serie mit 208 km/h der schnellste in der 5er Flotte, denn hier ging es oft um Minuten.
Gama benutzte die bereits vorhandene Gussform des zivilen Modells und frischte ihn mit einigen Extras auf. Neu sind die PVC Antenne, der Dachaufbau und die authentischen Beklebungen an den Seiten und auf dem Dach. Dies ist bereits meine zweite Anschaffung dieser Variante. Der erste kam unbespielt und top erhalten daher, leider fehlte aber der komplette steckbare Dachaufbau. Hatte ich wohl im Kaufrausch nicht auf dem Schirm. Zum Glück kosten diese 80iger Jahre Ausgaben noch nicht die Welt, aber es ist bereits eine steigende Nachfrage zu verzeichnen und man sollte sich zeitnah mit diesen kleinen Schätzen eindecken.








Modellinformationen
Typ: BMW 528i Feuerwehr
Maßstab: 1/43
Hersteller: Gama Deutschland Ref.1165
Produktionsjahr: 1985
Besonderheiten: vordere Türen und Heckklappe zum öffnen, Dachaufbau, PVC Antenne
bekannte Farbvarianten: rot
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.04.2018, 16:39   #998   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.266
Und wieder mal.......... ganz ganz tolle Modelle
Die Vielfalt ist wirklich schön und Deine Auswahl mehr als interessant.
Wenn ich so daran denke....... wir brauchten "früher" bloss ein paar dieser kleinen Autos und konnten uns stundenlang beschäftigen. Drück heute mal zwei Kindern (jedenfalls den meisten...) eines dieser Fahrzeuge in die Hand und ich wette, nach 10 Minuten ist entweder Streit oder die beiden beschäftigen sich wieder mit Gameboy und Co.....

Danke für's Zeigen und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.04.2018, 17:53   #999   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 436
Hallo Andreas,

schöne Modelle! Der E12 ein schöner schlichter Entwurf. Der Daimler ebenfalls ein wunderschöner Klassiker, würde aber selber den Jaguar MK2 vorziehen. Ich mag halt die Speichenräder lieber. Na und was den Karrier angeht, solltest Du Deinen Prinzipien ruhig häufiger untreu werden. Diese Art von Kleintransportern haben schon ihren besonderen Reiz!

Danke für die Vorstellungen!

und einen schönen Abend:Uwe
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.04.2018, 11:30   #1000   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 878
Vintage Diecast Dreams Sammlung Siku Mercedes Unimog Feuerwehr

Der Brandeinsatz von gestern ging bis tief in die Nacht und es kam ein Spezialfahrzeug mit großen Suchscheinwerfern zum Einsatz. Der Unimog 406 von Siku war sicherlich ein Highlight im Spielbetrieb, denn er ist mit vielerlei Funktionen und Features ausgestattet. Im Frontbereich finden wir eine Vorbauwinde mit Metallhaken. Im Seitenfach hierzu eine zu öffnende Kiste mit Ersatzhaken und Ersatzseilen. Die Heckklappe schützt die Armaturen und die Löschtechnik.
Auf dem Dach 2 Blaulichter und eine drehbare Spritze. Im Schlepp hat der Unimog einen Hänger mit ausfahrbarem Flutlichtaufbau. Ich denke hier blieben für die kleinen Feuerwehrmänner im Kinderzimmer keine Wünsche mehr offen.













Modellinformationen
Typ: Mercedes Unimog 406 Feuerwehr
Maßstab: 1/55
Hersteller: Siku Ref. 2913
Produktionsjahr: 1979-1984
Besonderheiten: siehe Beschreibung
bekannte Farbvarianten: rot-weiß
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de