Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbaufragen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2009, 10:34   #81   nach oben
Halvar
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Halvar
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Beiträge: 17
Tja, dann danke ich Dir erstmal Asterix für die schnellen Antworten. Hab aber trotzdem noch paar offene Fragen.
Übrigens, mit wieviel Druck wird gespritzt, hab nen Werkstattkompressor mit Adapter für die Spritzpistolen.
Meinst Du mit Basislacken, die es im z. B. Baumarkt gibt?
Kann ich als Grundierung die von Tamiya weiterverwenden?

so das war's erst mal Halvar
Halvar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 11:35   #82   nach oben
Asterix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 06.06.2006
Vorname: Andreas
Ort: Wien
Anzahl Modelle: könnten mehr sein
Beiträge: 2.580
Arbeitsdruck bei Basislacken kann zwischen 1.0 und 1.2 bar sein. Bei Klarlack sollte der Druck etwas höher gewählt werde, 1.3 bis 2 bar, da der Klarlack in der Regel immer etwas dickflüssiger als Basislack ist. Diese Werte sollen aber nur als Orinetierung sein da jeder anders lackiert. Auf eines sollte bei der Einstellung des Druckes jedoch geachtet werden, zu geringer Druck und zu wenig verdünnter Lack bewirkt dass der Lack sehr schnell die Düse verstopft, Zu hoher Druck bewirkt zu starken Overspray und die meiste Farbe geht eigentlich verloren.


Ob es Basislacke auch im Baumarkt gibt kann ich leider nicht sagen. Ich kaufe meine Lacke im Lackfachgeschäft. Basislacke sind Lacke die beim auftragen keinen Härter benötigen , matt auftrocknen und zum Finisch einen Klarlack benötigen.


Wenn Du mit Autolacken lackierst würde ich die Grundierung von Tamiya nicht weiterverwenden. Durch die unterschiedlichen Lösungsmittel, die ja verschiedene Hersteller verwenden, kann es unter Umständen zu Reaktionen des Lackes kommen.

Im Prinzip benötigst Du aber keine Grundierung, mehr zu diesem Thema habe ich einige Seiten zuvor schon geschrieben.
Asterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 12:00   #83   nach oben
Halvar
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Halvar
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Beiträge: 17
Danke nochmal, hast mir sehr geholfen. Hab nämlich keine Lust wieder von vorn zu beginnen.
Halvar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 16:05   #84   nach oben
Seby123
Mir fällt einfach nix ein
 
Registriert seit: 23.04.2009
Vorname: Sebastian
Ort: Radolfzell am Bodensee
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1+
Alter: 24
Beiträge: 1.811
brauchen eig. alle anderen farben ausser matt auch klarlack? weil die glaenzen ja so schon..
__________________
MfG Sebastian
Meine Sammlung.
Seby123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 19:59   #85   nach oben
acm
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von acm
 
Registriert seit: 09.09.2004
Vorname: Alex
Ort: Aachen
Anzahl Modelle: 90
Alter: 30
Beiträge: 8.347
eh.. seby? matt ist matt und alles andere glänzt wenns frisch lackiert und noch flüssig ist.
Bei manchen Uni Lacken steht wohl bei, dass sie keinen Klarlack brauchen.
Schaden tuts jedoch nicht. Musst du immer schaun ob du mit dem, was du bisher hast, zufrieden bist.
Metalliclacke brauchen generell Klarlack.
__________________
acm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 10:23   #86   nach oben
Seby123
Mir fällt einfach nix ein
 
Registriert seit: 23.04.2009
Vorname: Sebastian
Ort: Radolfzell am Bodensee
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1+
Alter: 24
Beiträge: 1.811
ok danke alex =]
__________________
MfG Sebastian
Meine Sammlung.
Seby123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 19:49   #87   nach oben
trabbi-crack
..:::japanese only:::..
 
Benutzerbild von trabbi-crack
 
Registriert seit: 20.09.2006
Vorname: thomas
Ort: leverkusen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 199 autos|60 mopeds|30 trucks
Alter: 30
Beiträge: 4.424
hallo leute!

habe folgendes problem:
ich will demnächst ein paar modelle lackieren, da wir ja nun endlich nen größeren keller haben!
allerdings, wird es ja mittlerweile wieder ziemlich kühl!
und wie wir ja alle wissen, werden glanzlackierungen matt wenn es zu kühl ist!
nun hatte ich mir überlegt, eine box aus holz zu bauen, die nur nach einer seite offen ist (um das lackierte modell auch hineinstellen zu können)!
diese box, soll dann mit dünnen alumatten isoliert werden, und vor die öffnung der box, steht ein kleiner heizstrahler!
die hitze soll sich dann in der box verteilen, und das modell kann staubfrei trocknen, ohne das der lack matt wird!
so habe ich mir das vorgestellt!
würde gerne mal eure meinung hören, ob die idee was taugt, oder ob das eher kernschrott ist!

mfg trabbi-crack
__________________
.....::::RALLIART REST IN PEACE::::.....
trabbi-crack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 00:00   #88   nach oben
trabbi-crack
..:::japanese only:::..
 
Benutzerbild von trabbi-crack
 
Registriert seit: 20.09.2006
Vorname: thomas
Ort: leverkusen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 199 autos|60 mopeds|30 trucks
Alter: 30
Beiträge: 4.424
kann mir denn da keiner helfen?
__________________
.....::::RALLIART REST IN PEACE::::.....
trabbi-crack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 00:46   #89   nach oben
tuning1:18
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.09.2009
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Geschätzt um die 80
Beiträge: 62
Ich lackiere in einer Unbeheitzen Lagerhalle im Winter ...

Zjm trockenen habe ich einen Heitzstrahler und es hat bisher gut Funktioniert
tuning1:18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 09:24   #90   nach oben
Johnny
Pixelschubser
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 26.10.2008
Vorname: Thomas
Ort: bei Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: überschaubar
Beiträge: 623
Zitat:
Zitat von trabbi-crack Beitrag anzeigen
... diese box, soll dann mit dünnen alumatten isoliert werden, und vor die öffnung der box, steht ein kleiner heizstrahler!
die hitze soll sich dann in der box verteilen, und das modell kann staubfrei trocknen, ohne das der lack matt wird!
so habe ich mir das vorgestellt!
würde gerne mal eure meinung hören, ob die idee was taugt, oder ob das eher kernschrott ist!

mfg trabbi-crack
Ich würde auf jeden Fall mal die Temperatur in der Kabine im Auge behalten, nicht dass sich da drin die Hitze staut und was schmilzt.

Vielleicht helfen dir diese Links auch weiter:

MIBA Modellbahn-Praxis: Farbe, Pinsel, Airbrush. Grundlagen und Praxis
... auf der Website kann man übrigens auch als Erstbesteller auf Rechnung kaufen, ohne einen Lebenslauf hinterlegen zu müssen.

... und dann habe ich noch die hier gefunden:
selbst gebaute Airbrushkabine

ist ja evtl. hilfreich.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 17:50   #91   nach oben
Asterix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 06.06.2006
Vorname: Andreas
Ort: Wien
Anzahl Modelle: könnten mehr sein
Beiträge: 2.580
@ trabbi-crack

Ob diese Vorrichtung etwas taugt kannst Du warscheinlich nur herausfinden wenn Du es ausprbierst.
Ich persönlich würde aber davon Abstand nehmen und zwar aus folgendem Grund;
Das entscheidende bei der Lackierung ist die Umgebungstemperatur. Und wenn Du mit Dose lackierst kommt Rainers Part wieder zum tragen, Luftfeuchtigkeit, Temperatur etc. Da nützt es meiner Meinung nach nichts wenn Du das lackierte Modell während des trocknens wärmst. Dieser Vorgang sollte vor dem lackieren bzw. während des lackierens vonstatten gehen. So wie es Rainer geschildert hat habt ihr ja bei Dosenlackierung während des lackierens das Problem der Feuchtigkeitsansammlung durch die Umgebungstemperatur.
Asterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 19:04   #92   nach oben
porsche.fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von porsche.fan
 
Registriert seit: 07.08.2005
Vorname: Tobi
Ort: 75382
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50-100
Alter: 27
Beiträge: 5.860
Mal eine Klarlack-Frage: Wenn ich ein mattes Modell nehme und glänzend klarlackewird esglänzend; klar!

Was ist aber, wenn ich bereits ein glänzendes Modell habe. Kann ich dann einfach mit mattem Klarlack drüber und eswird matt?
__________________
Meine Homepage:
http://exclusive-porsche-models.de/
porsche.fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 19:22   #93   nach oben
Asterix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 06.06.2006
Vorname: Andreas
Ort: Wien
Anzahl Modelle: könnten mehr sein
Beiträge: 2.580
wenn es sich wirklich um matten Klarlack handelt dann funktioniert das. Musst den alten glänzenden Lack ja sowieso anschleifen, somit wird er schon mal matt. Wenn Du den alten Lack nicht anschleifst könntest Du Probleme mit dem "mattieren" bekommen.
Asterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 20:20   #94   nach oben
porsche.fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von porsche.fan
 
Registriert seit: 07.08.2005
Vorname: Tobi
Ort: 75382
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50-100
Alter: 27
Beiträge: 5.860
Danke! Auf dich ist Verlass!
__________________
Meine Homepage:
http://exclusive-porsche-models.de/
porsche.fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 22:03   #95   nach oben
Genix
The Whitemaker
 
Benutzerbild von Genix
 
Registriert seit: 22.01.2008
Vorname: Daniel
Ort: Bundeshauptstadt
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.768
gibt es irgendwo eine seite, wo man zu fairen preisen kleine mengen Airbrushlack bekommt bzw. dosen?

suche Perlmuttweiß bzw. ballonwhite
und laguna secca...
Unserer Fachmarkt bitet nur selbstgemischte an für 25euro die dose

in polen zahl ich gerade mal 7 für angemischten farbton.
__________________
Next Project:
white
Welly Bentley Supersports with grey parts
Genix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 19:29   #96   nach oben
Teint
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Baden - Württemberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~20
Beiträge: 105
Wenn es nicht in ner Srpühdose sein muss kann ich dir helfen

Ich muss mich da morgen mal schlau machen, da gibt sowas wo du unten ein Glas ranschraubst und oben drauf ist so eine Katusche, das ist dann wie ne Spraydose - mal schauen wie das heißt/wo man es bekommt.
Teint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 11:30   #97   nach oben
voko2506
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Volker
Ort: Grevenbroich
Anzahl Modelle: schwankend, im moment ca. 50
Alter: 36
Beiträge: 150
Hallo,
hab auch mal ne Frage zum Lackieren.
Muss ein mit Glasperlen gestrahltes Modell vor dem grundieren noch geschliffen werden?
voko2506 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 16:27   #98   nach oben
Teint
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Baden - Württemberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~20
Beiträge: 105
Besser ist das, schleifs bisschen mit P600 an, das reicht aus.
Teint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2009, 12:52   #99   nach oben
McMax
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 14
Mein erster Lackierversuch!:)

Hallo,
mein erster Lackierversuch!
....ich habe mir das Lackieren etwas schwerer vorgestellt



Geändert von McMax (20.10.2009 um 12:52 Uhr)
McMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2009, 13:18   #100   nach oben
RS4_Fan
///M-Power
 
Benutzerbild von RS4_Fan
 
Registriert seit: 18.04.2009
Vorname: Alexander
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: >0
Alter: 33
Beiträge: 815
Hmm die Bilder sind recht unscharf, denek auch das das eher ins 1:18 Thema passt. Wo ist der rest des Autos? Oder wolltest du nu an der Tür mal testen?
RS4_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de