Modelcarforum
Alt 24.11.2016, 23:19   #1   nach oben
Marvin.
Dioramenbauer (Anfänger)
 
Benutzerbild von Marvin.
 
Registriert seit: 18.06.2016
Vorname: Marvin
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 13
Beiträge: 56
Ich brauche hilfe.

Hallo,

Ich möchte gerne eine Luxusgarage mit doppelstellplätzen für meinen Lanborghini Gallardo und für meinen Bugatti Veyron bauen ( beide sind in 1:18).
Leider weis ich nicht wie hoch die Garage sein soll und das ist mein einzigstes problem. Einen entwurf hätte ich schon im Kopf, aber wie gesagt es liegt nur an der höhe.
Wie tut ihr die höhe berechnen ? Wäre nett, wenn mir jemand erklärt wie man das in 1:18 berechnet.
__________________
Niemals aufgeben :)
Marvin. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2016, 23:59   #2   nach oben
Ossi-Johnny
Johnny Controlletti
 
Benutzerbild von Ossi-Johnny
 
Registriert seit: 21.01.2012
Vorname: John
Ort: "Lüneburger Heide"
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: So einige, +-?
Alter: 66
Beiträge: 460
Hallo Marvin,
messe die Höhe Deiner Garage aus und teile die Höhe durch 18.
Wenn die höhe 4 Meter ist, dann teilst Du 400cm durch 18 = 22,22cm. und dann hast Du die Höhe im Maßstab 1:18 = 22,22cm = 222,2mm. Das kann man dann runden und bekommt als Ergebnis 222mm.
Beispiele:
3,5m = 350cm : 18 = 19,44cm = 194,4mm gerundet - 194mm
3,1m = 310cm : 18 = 17,22cm = 172,2mm gerundet - 172mm
2m = 200cm : 18 = 11,11cm = 111,1mm gerundet - 111mm
__________________
Eenes Mannes Reede is keene Reede - man musse hörn alle Beede!
Nur die Besten fahren nach Moskau - die Anderen fahren weiter!
Wenn zwei das Selbe tun, ist es noch lange nicht das Gleiche!
Ossi-Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 01:07   #3   nach oben
Marvin.
Dioramenbauer (Anfänger)
 
Benutzerbild von Marvin.
 
Registriert seit: 18.06.2016
Vorname: Marvin
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 13
Beiträge: 56
Vielen vielen dank Ossi-Johnny für diese sehr guten beispiele. Soo.. jetzt muss ich in meinem Ort den Besitzer der Luxusgarage fragen wie hoch, breit und wie lange seine Garage ist. Wird bestimmt ein lustiges gespräch
__________________
Niemals aufgeben :)
Marvin. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2016, 08:29   #4   nach oben
Hessebembel
Papa 2015 - YEAH!
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.277
Vor allem brauchst Du mal einen aussagekräftigen Threadtitel.

Ansonsten ist der von Ossi-Johnny beschriebene Weg der richtige. Maßstab 1:18 bedeutet 18fache Verkleinerung des Originals, also Originalmaß dividiert durch den Faktor 18. Die Vorbildmaße Deiner "Luxusgarage" (was auch immer Du darunter verstehst) musst Du schon selbst ermitteln.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.11.2016, 08:57   #5   nach oben
Sebastian
Theoretiker
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 25.01.2011
Ort: Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.560
Und ähm.... was hältst du davon, wenn du die Modellautos einfach auf einen Tisch stellst, so wie sie in einer Garage stehen würden, und dann mit dem Linial ermittelst, was sinnvolle Maße wären?

Lass überall ein paar CM mehr Platz, als man es normalerweise machen würde, und fertig ist die "Luxus"-Garage
__________________
Rotz gekaaft! (><)
Mühsam eicht sich das Nährhörnchen
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de