Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modifizierte Modelle und Umbauten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2018, 19:03   #1   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.481
"Nur für den Sonntag": Ford Escort MK2 1.3 Ghia Automatik in Arizona Gold (1:18)

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: SunStar
- Marke des Vorbildes: Ford Werke AG


Heute stelle ich Euch einen Escort MK2 im luxuriösen Outfit vor. Es ist ein MK2 mit Ghia Ausstattung und 1.3 Liter Kent-Motor. Die markantesten Merkmale dieser Version sind die wunderschöne Lackierung in "Arizona Gold", das Venyl-Dach und die eckigen Scheinwerfer, welche bei den MK1 und MK2 Modellen nur den Top-Ausstattungen vorbehalten waren. Im Innenraum lädt der Ghia Escort mit Holz-Applikationen und rotem Teppich zum ´Wohlfühl-Cruisen´ ein. Das feine Ambiente habe ich mit einem Holzlenkrad und Automatik-Getriebe noch ein Wenig zu steigern versucht. Das Griffstück des Wählhebels ist daher auch in Gold ausgeführt.

Am SunStar Ghia Escort könnte man im Originalzustand erstmal drei Dinge aussetzen, wenn man will -> es soll eine Britische Version mit Britischen Kennzeichen sein, obwohl es ein Linkslenker ist ; das vordere Kennzeichen ist auch gelb, obwohl es weiß sein müsste; und am Heckdeckel steht "Escort 1.3L", obwohl es ein "Ghia" sein soll ...naja, halb so wild.
An meinem Modell kamen noch wesentlichere Mängel hinzu. Schon gleich beim Auspacken bröselten mir die Motorhaube in Einzelteilen und der Beifahrerspiegel entgegen. Die Haube war samt Scharnier wie ein Keks zerbrochen (siehe Foto). Da es genau diesen SunStar Escort nicht an jeder Ecke gibt, wollte ich die Haube zuerst wieder kleben - aber das haut nicht so richtig hin. Ich habe dann eine einzelne Haube bestellt und diese im originalen Arizona Gold, >Farbcode 219< nachlackiert und montiert. Wenn man genau hinschaut, sieht man, dass es an den SunStar MK2 Escorts unterschiedliche Hauben gibt - die Originale hatte eine mittige "Längskante", die Ersatzhaube ist in der Mitte glatt. An den Scharnieraufnahmen gibt es auch noch kleine Unterschiede.
Was man dabei aber sehen kann ist, dass SunStar tatsächlich das echte Arizona Gold verwendet hat, und kein "ähnliches" Gold.

Was sonst noch verändert wurde:
- rückversetzte Pedalerie
- Umrüstung auf Automatik, mit Metallwählhebel samt goldenem T-Griffstück
- Holzlenkrad mit Metallnabe (natürlich funtionsfähig)
- zusätzliche Bemalung unter der Motorhaube
- VARTA 50Ah Starterbatterie mit Plus- und Minuskabel samt Kontakztangen
- 13-Zoll RS-Felgen mit Felgenstern in Chrom-Gold
- dezente Keil-Tieferlegung mit "Custom-Federn"
- nachbearbeitete Spurstange zur Vermeidung von Schleifkontakten mit den Breitreifen
- individuelle H-Kennzeichen mit Saison Kombination
- geänderter Endschalldämpfer mit Metall-Endrohr


Hier die Fotos:

































Hier die Originalhaube:




E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 19:18   #2   nach oben
Alonso_Z
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Alonso_Z
 
Registriert seit: 29.06.2016
Vorname: Alex
Ort: Audi-City
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 230
Beiträge: 271
Sehr sehr interessant dein Umbau! Respekt vor allem im Innenraum und unter der Haube. Besonders Varta-Batterie sieht ziemlich imposant real aus. Kenne bis jetzt alle deine Umbauten,dieser da ist zwar nicht der beste,aber auch nicht die schlechteste.
Grüße Alex


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Alonso_Z ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:07   #3   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.391
Toll gelungen. Speziellen Respekt vor deinem Motorhaubenersatz...... ich hätte das bestimmt nicht so "einfach" hinbekommen. Das Ganze sieht aus wie aus dem Laden und macht einen sehr schönen Gesamteindruck.
Dazu noch die tolle Präsentation!

Danke für die Vorstellung
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:12   #4   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.763
Sieht fein aus der kleine Ghia, leider leiden die Sunstar-Escorts gerne unter der Zinkpest... hoffe, dass bei deinem nur die Haube betroffen ist, wäre Schade, wenn du den irgendwann zusammenkehren müsstest
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:17   #5   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.956
Der gefällt mir sehr gut. Sehr hübsch mit den Felgen.
Deine neue Haube hat einen ganz leichten Bumms in der Ecke vorn, ansonsten wie gesagt ein Modell nach meinem Geschmack.
Aus Itzehoe. Gibt's dafür nen Grund oder zufällig gewählt?
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:50   #6   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.307
Klasse, wie der Escort eingedeutscht und aufgewertet wurde.

Immer wieder erstaunlich, die Edd Chinas hier im Forum
__________________
Wenn man nicht die Fresse halten kann - einfach mal Ahnung haben.
Hallmackenreuther ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 20:50   #7   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.137
Sehr schönes Gefährt! Hast du gut hinbekommen!
__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 00:22   #8   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.266
Wow, sieht toll aus!

Ist zwar ein wenig schizophren vom Konzept her (racer stance und braunintereuriges Automatiksofa innen), aber ist einfach cool.
Klasse Fotos auch wieder!

Die Pest ist natürlich erschreckend... trau mich kaum, meinen Rothmans mal wieder auszupacken, vor allem, seit mir grade ein Ertl Mopar gebröselt ist.
Wohl doch kein Hobby für die Ewigkeit, oder für die Alterssicherung.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 00:55   #9   nach oben
Deradelndeautonarr
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Deradelndeautonarr
 
Registriert seit: 24.11.2014
Vorname: Thomas
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug
Beiträge: 385
Beeindruckend schönes Modell. Ich hätte nicht gedacht, das man das aus einem Sun-Star Escort herausholen kann.
Deradelndeautonarr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 09:23   #10   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 50
Beiträge: 2.545
Toll gemacht. Passt wirklich alles super zusammen.
Gefällt mir ausgesprochen gut.
__________________
Zwei Dinge haben Italien berühmt gemacht:
Alfa Romeo und Julia
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 09:24   #11   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.481
Danke für Eure Kommentare zum "Sonntags-Escort"!
Schön, dass er Euch gefällt.

@Alonso_Z:
Danke für Deine individuelle Bewertung!

@44CMN:
Ich hoffe auch, dass es das war. Allerdings weist die Fahrertür beim genauen Hinschauen auch eine etwas verdächtige Oberflächenbeschaffenheit auf - leichten Druck- und Verwindungsbelastungen hat sie bisher allerdings stand gehalten. Vorsorglich hatte ich auch schon eine Ersatztür bestellt. Jedoch bekam ich nach der Bestellung die Mitteilung, dass die Tür nicht mehr verfügbar sei....

@area52:
Ja, gut beobachtet. Da ist ein minimales Stückchen aus der Oberfläche der Haube heraus geschliffen. Ich habe die Stelle vorm Lackieren durch vorsichtiges Nachschleifen etwas geglättet und gehofft, dass es nach drei Schichten kaum noch sichtbar ist. Aber durch den Glanz fällt die "kleine Delle" noch immer auf.
Naja, selbst wenn man auf mobile.de den perfekt erhaltenen Oldtimer findet, wird man beim Besichtigungstermin dennoch immer kosmetische Fehlerchen entdecken... so ist es hier auch.
Das "Itzehoer" Kennzeichen hat er deshalb, weil ich vor Längerem mal in der Gegend gewohnt habe und weil Schleswig-Holstein, insb. Dithmarschen heute noch immer ein bevorzugtes Urlaubsgebiet für mich ist.

@Gulf_LM:
Ja, ich verstehe was Du meinst mit dem "entgegen gesetzten Styling". Aber Du musst die Aufmachung mehr als "Prunk" und "Verzierung" verstehen...
-> Wir haben hier 57 PS, die in eine goldene Verkleidung gehüllt wurden.
Die Tieferlegung ist tatsächlich etwas keiliger geworden als ich es geplant hatte. Denn an der Vorderachse habe ich recht weiche, abgeknipste Kugelschreiberfedern verbaut, die nach der Montage, realistischer Weise noch für ein Wenig Absenkung gesorgt haben.

@Deradelndeautonarr:
Ich muss sagen, dass der ArizonaGoldene Escort auch schon vor der "Sonntagskur" sehr fein gewirkt hat. Jedoch muss ich auch sagen, dass die (Verarbeitungs-)Qualität schon deutlich vom orangenen SunStar "1600 Sport Escort" abweicht - an diesem passt Alles irgendwie besser und der sieht im Detail etwas präziser aus.
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 22:41   #12   nach oben
zetec
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2012
Geschlecht: männlich
Beiträge: 359
Warum Phantasiekennzeichen mit 05 als Ziffer???
zetec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 23:07   #13   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.481
Naja, Du siehst ja, dass es ein H-Kennzeichen mit kombinierter Saison-Zulassung ist. Und da eine DIN Kennzeichentafel längstens immer nur 52cm misst, muss die Anzahl der Zeichen ein Wenig angepasst werden um Alles darauf unterzubringen.

Geändert von E_Goldmann (14.02.2018 um 23:27 Uhr)
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 23:16   #14   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.266
Zitat:
Zitat von E_Goldmann Beitrag anzeigen
-> Wir haben hier 57 PS, die in eine goldene Verkleidung gehüllt wurden.
Oh faq... 57???
Mit Automatik?
Der könnte in echt kaum seine dicken Räder umdrehen, oder?

Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 23:25   #15   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.481
Gute Frage.

Aber ich glaube schon, denn dafür wiegt er ja auch nur knapp 900Kg und die Drei-Stufen-Automatik wird schon angemessen kurz übersetzt sein.
Das komfortable 'Wohlfühl-Cruisen' ist schon locker möglich.....mit 10 bis 12 Litern Super auf 100Km

Und die Reifen sind ja auch "nur" 175er, die bloss durch die 7,5 x 13 Felgen so breit aussehen -> der Rollwiderstand hält sich in Grenzen
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2018, 22:28   #16   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 136 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.065
sehr, schick der Escort. Sauber gemacht. Würde sagen, dass entspricht so dem aktuellen Szene Style. Ich hatte mal nen GL mit dem 1.3 Liter 57 PS Motor und der 3-Gang Borg Warner Automatik geschenkt bekommen. Der hatte noch ein paar Monate Resttüv und unsere Sekretärin war froh dass ich den TÜV noch runter fuhr...

Das Auto war ne Wanderdüne, da ging fast nix vorwärts. Der brauchte gut 23 Sekunden von 0 auf 100, das reichte nicht mal für nen Fiat Panda (war gleich schnell) Dafür brauchte der Escort das dreifache an Sprit. Wir hatten viel Spass mit.
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stefang60 für den nützlichen Beitrag:
Alt 02.03.2018, 20:43   #17   nach oben
MantaRacer93
Ein Herz für Rochen :D
 
Benutzerbild von MantaRacer93
 
Registriert seit: 25.04.2012
Vorname: Stephan
Ort: Augsburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug :P
Alter: 24
Beiträge: 874
Nun ja Lenkrad und Felgen sind Geschmackssache bei nem Ghia
Aber Respekt vor deiner Leistung mit der Motorhaube
Ich hätte noch das Heckblech in Wagenfarbe lackiert, da Sunstar das vergessen hat
MantaRacer93 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MantaRacer93 für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.03.2018, 22:30   #18   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.224
Na das ist doch mal ein feiner Umbau. Gefällt mir richtig gut

Hat Dir der Ghia also doch keine Ruh' gelassen, wir haben ja erst in der Sport-Vorstellung darüber geplaudert. Dass Du so schnell einen gefunden hast, nicht schlecht!
Und ja, Respekt für Haubentausch und Lackierung nach dem Pech. Hast Du toll hinbekommen ... die Farbe ist sowieso klasse
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.03.2018, 23:54   #19   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.481
Ja richtig, der goldene SunStar MK2 schwirrte mir schon bei unserem Plausch im anderen Thread massiv im Kopf herum und ließ mir auch keine Ruhe.
Die SunStar Escorts haben ja alle ihren Charme und gefallen mir richtig gut, aber der "goldene GHIA" gefällt mir am Besten - allein schon das "Arizona Gold" ist fantastisch.
Jedoch bringt der Goldene von allen SunStar Escorts scheinbar nicht die beste Qualität mit sich. Die typischen SunStar Schwachpunkte, wie unsaubere Bedruckung, lockere (Exterieur-)Teile, "eiernde" Räder usw. sind, jedenfalls bei Meinem hier sehr ausgeprägt gewesen. Ganz zu schweigen vom "Zinkfraß"...
Mein orangener "1600 Sport" ist nahezu makellos und wirkt viel wertiger...wie auch mein weißes Rallye-Modell.
Entweder habe ich da ein "Montags-Modell" erwischt oder die GHIA Escorts hat SunStar in einem anderen Produktionsverfahren gefertigt.

Zitat:
Zitat von stefang60 Beitrag anzeigen
Das Auto war ne Wanderdüne, da ging fast nix vorwärts.....
Die "1.3er Wanderdüne" hast Du kürzlich schonmal im anderen Thread erähnt - sehr interessant!
Ich denke mal, dass hauptsächlich die Automatik dem Auto viel Dynamik geraubt hat. Die drei Gänge/Stufen waren sicherlich sehr lang übersetzt, und zu der Zeit gab es ja auch noch "Automaten", die noch keine >Überbrückungskupplung< hatten, sodass die Kraft mit latenten Verlusten ausschließlich über den Wandler, ohne feste Motor-Getriebe Verbindung weitergegeben wurde.
Müsste man mal nachlesen, wie die "Borg-Warner 3-Stufen-Automatik" damals gemacht war.
Auf jeden Fall haben die Automatik-Getriebe ohne Überbrückungskupplung der Automatik im Allgemeinen den schlechten Ruf eingebracht, der sich über Jahrzehnte gehalten hat ... von wegen "lahmarschig", "Rentner-Auto" und der Gleichen.

Geändert von 44CMN (04.03.2018 um 07:31 Uhr)
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de