Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modifizierte Modelle und Umbauten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2017, 08:14   #1   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 6.766
Noch ein Strich Acht - AutoArt Mercedes 280 C

Meine Mercedes-AutoArt Limousinen hatte ich ja schon vorgestellt, zuletzt den weißen 280er, nun fehlt nur noch das Coupé

Auch den habe ich von AutoArt, schon vor geraumer Zeit in beige, irgendwann habe ich diesen aber gegen den blauen ausgetauscht, da mir die Außenfarbe einfach besser gefällt.

Was mir nicht gefallen hat, war die blaue Innenausstattung, ich bin generell kein Freund blauer Innenausstattungen, aber gerade im Strich Acht Coupé finde ich das blau einfach nur grässlich

Vom Umbau meines weißen 220d auf den 280 hatte ich vom Spender-Coupé aber noch eine komplette beige Innenausstattung liegen, den Umbau aber mangels Lust immer wieder vor mir her geschoben

Gestern war mir dann so nach Basteln und ich habe schwups den Benz zerlegt, den Innenraum getauscht und wieder zusammengesteckt. Wenn man weiß, wie das Modell zu zerlegen ist, geht es ganz schnell, das einzige was wirklich kniffelig ist, sind die Schrauben der Haubenaufsteller vorn... Raus gehts mit einem feinen Schraubendreher noch ganz gut, man muss nur aufpassen, dass man die Schräubchen wiederfindet, den die sind klein, nein, was schreib ich, seeeeehr klein Beim Einbau hab ich dann einfach einen Tupfen Kleber auf die Spitze des Drehers gemacht und so ließen sich die Schräubchen wieder ordnungsgemäß einsetzen

Im Anschluss gabs dann gleich ein kleines Shooting, jetzt gefällt mir auch das Coupé so richtig gut









































































Und noch ein paar Familienbilder im Kreise seiner viertürigen Geschwister















44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 08:32   #2   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.515
Die Aa Strich Achter sind einfach ganz hervorragende, schöne Modelle eines Youngtimers, die man so heutzutage gar nicht mehr oder selten findet.

Wobei mir im Original wie im Modell die Limousine deutlich besser gefällt. Die blaue Inneneinrichtung hätte mich jetzt nicht so gestört, die hat der Norev W108 in blau auch, die hatten damals so schwülstige dunkelblaue Veloursitze, irgendwie Stil der frühen 1970er. Aber Deine beige sieht natürlich etwas gediegener aus.

Ja, schade, daß Aa solche Modelle nicht mehr macht.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 08:38   #3   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 6.766
Da sagst du was wahres, Holger Sicherlich gibt es sehr sehr schöne Modelle der diversen Resine-Hersteller, ich habe ja auch einieg davon, aber wenn ich bei einem solchen AutoArt wie dem Strich Acht die Haube öffne und den toll ausgearbeiteten und verkabelten Motor sehe, dann bedauere ich ach sehr, dass es solche Modelle nicht mehr geben wird...

Und auch deiner Eisnchätzung zur Limousine schließe ich mich an, auch mir gefällt diese wesentlich besser als das Coupé Dieses hat gerade beim Strich Acht den Nachteil, dass es auf der Limousine ohne Kürzung des Radstandes basiert und dann in Verbindung mit der etwas eigenwillige gestalteten Dachpartie unharmonisch wirkt. Beim 123er haben sie es ja dann auch anders gemacht

Aber der Vollständigkeit halber muss das Coupé natürlich aus sein
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 09:55   #4   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.008
Ein sehr schönes Modell von einem der schönsten Mercedes Fahrzeugen der 60/70 Jahre.
Die Limousine wirkt noch etwas ausgewogener, beim Coupe ist das Heck optisch etwas lang.
Das Modell überzeugt mich voll, insbesondere der durchbrochene Kühlergrill ragt hervor, auch der übrige Motor ist gut gelungen.
Da zeigt sich ein deutlicher Abstand zu den Norev-Modellen, aber auch im Kaufpreis.
Die neue Innenraum-Farbe passt perfekt zur blauen Karosserie.

Florian, danke für die guten Fotos.
__________________
Gruß Rainer
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden, ich widme sie dem verstorbenen Christian.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer K. für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 10:00   #5   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Beiträge: 1.080
Sehr sehr schön!

Mit dieser warmen Innenausstattung gefällt mir der kühle Blaue auch gleich viel besser.
E_Goldmann ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 10:00   #6   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.320
Toll, das der Umbau geklappt hat.
Ich weiss ja, dass du blaue Innenausstattungen hasst, hattest du schon geschrieben. Ich glaube, ich hatte auch mal angedeutet, dass es bei mir eher andersherum ist, für mich käme in einem 1:1 niemals beiges Velours in Frage, allerdings habe ich mich bei Modellen daran gewöhnt, ich stelle mir dann immer vor, es sei helles Leder und es ist ja tatsächlich so, dass man die die helle Innenausstattung besser erkennt als eine schwarze, da gelten dann etwas andere Gesetze als bei echten Fahrzeugen.
Dennoch finde ich das zu diesem Blau nicht ganz optimal, ist jetzt auch am Modell ein kleines bischen bieder. Aber nur ein bischen, freu mich für dich, dass das geklappt hat mit den Schräubchen, ist ein tolles Gefühl, wenn man das Modell nach der Kur als optimal empfindet, kenne das.
Ich mag übrigens das Coupé mindestens ebenso wie die Limousine.
Es muss für mich nur die Vorfaceliftlimousine sein, die Front der Faceliftlimousine mit der gerundeten Schürze ist zwar auf jeden Fall auch attraktiv, etwas bulliger, aber auf die Riffelrückleuchten kann ich gar nicht.
Wieder eines dieser Sicherheitsfeatures (die sollten ja dreckabweisender sein, was ich nicht konzeptionell auch nicht ganz verstehe), die die ganze Optik versauen, finde ich. Ich will ja immer nur, dass es hübsch ist, sicher muss es nicht sein...
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 10:11   #7   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 6.766
Danke für eure Kommentare

Da siehst du Lenn, wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sein können
Aber in einem Punkt gebe ich dir vollkommen recht: Die Riffelrückleuchten beim Strich Acht gehen gar nicht, es haben ja viele ihre späteren Mopf-Modelle auf die alten glatten Leuchten mit dem schönen Chromrahmen umgerüstet, kürzlich habe ich aber einen an sich wunderschönen 250er von 1972 gesehen, alter hoher Grill, Doppelstoßstange vorn, kleiner Spiegel und Dreiecksfenster in den Türen - AAAAber: Riffelrückleuchten hinten
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 10:28   #8   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.420
Und ich mag sowohl beiges Verlours bei den alten Sternen und Ton-in-Ton-Ausstattungen finde ich bei Oldies mitunter auch ganz reizvoll. Die blaue IA hätte mir also auch gefallen. Außen blau, innen beige geht aber auch voll in Ordnung.

Bei mir steht der Goldene. Die Coupes standen ja jahrelang bei den Händlern wie Blei in den Regalen. Vielleicht war die Auflage auch zu hoch. Die Mulde für das Ersatzrad finde ich etwas zu stark ausgearbeitet, ansonsten natürlich ein Spitzenmodell.

Geändert von PeteAron (13.10.2017 um 10:47 Uhr) Grund: grausige Rechtschreibung
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 10:29   #9   nach oben
kabue
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2013
Vorname: Klaus
Ort: Eberbach
Geschlecht: männlich
Beiträge: 774
Oh ja, die /8 von Autoart sind klasse Modelle. Das blaue Coupé habe ich ja auch und fand die blaue IA eigentlich ganz ok. Ich bin ja bekennender Fan von beigen IA in Fahrzeugen aus den 70er Jahren und finde deine Kombination einfach herrlich
kabue ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kabue für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 10:47   #10   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 6.766
@Klaus: ja, ich mag einfach auch beige Innenausstattungen, das macht den Innenraum freundlich und strahlt eine gewisse Gediegenheit aus

@Christian: In der Tat ist optisch der einzige Mangel am AA-Modell die Reserveradmulde, die zu strak ausgeprägt ist - gegen das Heck des Sunstar ist das aber vernachlässigbar

Richtig ist auch, dass die Coupés bis vor ca. 2 Jahren noch äußerst günstig gehandelt wurden, während die AA-Limousine schon schnell nach oben abdriftete, waren die Coupé-Modelle lange für Preise unter 100 € zu haben. So ganz langsam sind sie dann aber vom Markt verschwunden und nun geht es auch stetig nach oben - wohl dem, der sich rechtzeitig sein Modell sichern konnte
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 11:01   #11   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.320
Der Grill ist übrigens auch ein gutes Beispiel für subjektive Wahrnehmung, bei mir jedenfalls.
Ich sehe sofort die Schürze, die Dreiecksfenster (oder eben nicht) und die Rückleuchten sowieso, die kann man nicht übersehen, finde ich.
Aber ob da ein flacher oder hoher Grill drin ist, übersehe ich immer.
Hatte ich hier ja prompt auch als Unterscheidungsmerkmal vergessen.
Natürlich sehe ich es, wenn ich danach gefragt werde, ist das denn nun ein alter oder neuer Grill, aber beim unbeeinflussten Blick auf einen /8 sehe ich einfach darüber hinweg. Noch ärger beim großen Coupé, wie heisst das nun wieder, W111, glaube ich. Da bin ich mir jetzt noch nicht einmal sicher, ob es zwei Grillversionen gab, ich glaube aber, ja.
Nehme an, es liegt daran, dass ich diese Vorkriegsgrills an den ansonsten so schönen Autos als Anachronismus eher in Kauf als zur Kenntnis nehme, schrieb ich ja auch schon mal.
Ich finde, eines muss man den MB-Stylisten der Gegenwart lassen: Bis auf die E-Klasse haben sie sich nun in einem langen Prozess davon verabschiedet und prodzuzieren formal einheitliche Fahrzeuge, wenn sich nun auch wieder von der Bananenform der Seitenlinie verabschieden könnten...
Was ich mit formal einheitlich meine, lässt sich vielleicht so beschreiben:
Irgendwer hat mal gesagt, eine gute Skulptur müsse man einen Berg hinunterrollen lassen können, ohne dass etwas abbreche.
Das ist zwar in Bezug auf Bildhauerei Blödsinn, dann wären ja bspw. die Giacometti-Figuren ganz schlecht, was sie sicherlich nicht sind, aber man ahnt, was der damit meinte...oder ?
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 11:07   #12   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 6.766
Schön ausgeführt, Lenn

Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Noch ärger beim großen Coupé, wie heisst das nun wieder, W111, glaube ich. Da bin ich mir jetzt noch nicht einmal sicher, ob es zwei Grillversionen gab, ich glaube aber, ja.
Nehme an, es liegt daran, dass ich diese Vorkriegsgrills an den ansonsten so schönen Autos als Anachronismus eher in Kauf als zur Kenntnis nehme, schrieb ich ja auch schon mal.
Richtig, auch beim großen Coupé W111 gab es einen Hoch- und einen Flachkühler, wobei das bei dem stärker auffällt. Den Flachkühler gabe es ab November 1969, als der 3,5 Liter V8 als Vorbote der neuen S-Klasse eingeführt wurde.

Beim großen gefällt mir der flache Kühler besser, beim Strich Acht seh ichs umgekehrt
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 11:14   #13   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.515
Ich muß gestehen, daß ich die Riffelrückleuchten damals als Kind cool fand - die erinnerten an den großen W116 und den hab ich als Kind immer als besonders eindrucksvoll empfunden.

Deshalb fand ich auch gut, daß mein Siku 250er damals so angedeutete Riffel auf den Rückleuchten hatte - das war eben "moderner" damals und der VFL hatte so das klassische Opaimage...

Aber gut, aus ästhetischen Gesichtspunkten sind die "alten" sicherlich gefälliger, a propos Rückleuchten, alleine die sind ja schon ein Gedicht, da kann Minichamps mal genau hinsehen und lernen, wie man total echt wirkende Leuchten ohne Pins hinbekommt...
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 11:27   #14   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 6.766
Wobei man zur Ehrenrettung von Minichamps sagen muss, dass die den 1:43er Strich Acht ganz wunderbar und hier sogar den frühen und den späten Strich Acht umgesetzt haben
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 11:38   #15   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.515
Sach mal Florian, sehe ich jetzt erst, wieso hat der denn nur vorne ein Kennzeichen und hinten diese Plakette mit der Typenbezeichnung wie im Autohaus?

Da musst Du aber noch ändern, entweder das eine oder das andere...
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 11:43   #16   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.320
Ja, und man muss sagen, dass zwei weitere Farben des Vorfacelifts nächste oder übernächste oder überübernächste Woche als Maxichamps kommen.
Darunter ein herrliches Grau, den muss ich haben.
Obwohl ich den Blauen besitze, ich war ein reicher Mann.
Werden dessen Preise fallen, nachdem nun zwei weitere Farben kommen? Ich denke, ja (ist auch gut so, Spekulationsblasen sind unsympathisch und ich schlafe gern unter der Brücke)
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 11:45   #17   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 6.766
Zitat:
Zitat von MalpasoMan Beitrag anzeigen
Sach mal Florian, sehe ich jetzt erst, wieso hat der denn nur vorne ein Kennzeichen und hinten diese Plakette mit der Typenbezeichnung wie im Autohaus?

Da musst Du aber noch ändern, entweder das eine oder das andere...


Das muss noch getauscht werden, ist richtig

Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Ja, und man muss sagen, dass zwei weitere Farben des Vorfacelifts nächste oder übernächste oder überübernächste Woche als Maxichamps kommen.
Darunter ein herrliches Grau, den muss ich haben.
Obwohl ich den Blauen besitze, ich war ein reicher Mann.
Werden dessen Preise fallen, nachdem nun zwei weitere Farben kommen? Ich denke, ja (ist auch gut so, Spekulationsblasen sind unsympathisch und ich schlafe gern unter der Brücke)
Die Preise sind ind er Tat im Moment etwas niedriger als bisher, der Maxichamps drückt durch die hohe Verfügbarkeit auf die Bremse, das ist wohl auch so gewolt
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 12:20   #18   nach oben
boxer-driver
Aa-Fanatiker
 
Benutzerbild von boxer-driver
 
Registriert seit: 13.04.2011
Vorname: Lorenz
Ort: Ländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 288
Beiträge: 602
Eine gelungene Modifikation, die das Modell etwas farbenfroher wirken lässt!
Die Limousinen sind wirklich toll, aber leider so teuer...
__________________
Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern
boxer-driver ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu boxer-driver für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 13:23   #19   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.420
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Ja, und man muss sagen, dass zwei weitere Farben des Vorfacelifts nächste oder übernächste oder überübernächste Woche als Maxichamps kommen.
Die gibt es bei dem ein oder anderen Händler schon. Den grauen hole ich mir ganz bestimmt auch. Überlegenoch, ob ich mir den roten auch noch kaufe. Preise wie vor zehn Jahren und kaum Abstriche bei der Detaillierung - herrlich!
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2017, 13:37   #20   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 1.709
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Ja, und man muss sagen, dass zwei weitere Farben des Vorfacelifts nächste oder übernächste oder überübernächste Woche als Maxichamps kommen
Die sind schon da. Heute gemeinsam mit dem silbernen Serien- und Manthey Renn- E30 eingetroffen

Aber zum AA Modell:
Die Operation ist Dir richtig gut gelungen. Man sieht quasi "gar nichts" - also wie es sein soll - außer dass es richtig gut aussieht
Über Deine Innen-Blau-Antipathie haben wir ja schon öfter geplaudert, ich für meinen Teil entscheide hier sehr nach Marke, Modellreihe und vor allem Baujahr.
Bei einigen 70er Jahre Wagen wie Senator, Monza ... gefällt mir eine üppige Ton-in-Ton Kombination schon sehr gut, aber auch bei einem - wesentlich jüngeren - W126 finde ich das oft sehr passend.

Beim AA /8 Coupe hingegen bin ich ganz Deiner Meinung. Es war dieses bestimmte, etwas stichige Blau der Innenausstattung, welches sich mit dem schönen Lackkleid ein wenig "gebissen" hat.
Aus diesem Grund habe auch ich dann zum goldenen Modell gegriffen, mit dem ich noch immer recht glücklich bin. Deine Version macht aber schon einiges her, das muss ich zugeben

Ich teile auch die Meinung der meisten hier, dass es bei diesem Modellauto kaum Kritikpunkte gibt, außer eben die bereits erwähnte, schon etwas lästigen Reserveradmulde.
Und - aber das ist wohl mein rein subjektives Problem - komme ich nicht so 100%ig mit der Umsetzung der vorderen Doppelstoßstange klar.
Die wirkt mir auch beim Ansehen nach Jahren immer wieder etwas übermässig plump und dick, mehr so in Richtung US-Stossfänger.


Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
... aber auf die Riffelrückleuchten kann ich gar nicht.
Wieder eines dieser Sicherheitsfeatures (die sollten ja dreckabweisender sein, was ich nicht konzeptionell auch nicht ganz verstehe), die die ganze Optik versauen, finde ich.
Auch ich finde die schlankgen Ur-Leuchten formal gefälliger.
Aber "die ganze Optik versauen" finde ich ein wenig weit hergeholt. Der Sicherheitsaspekt war ja kein ganz unwichtiger und uninteressanter und wurde mit der Riffelung eigentlich recht interessant gelöst.
Vor allem aber hat diese auch tatsächlich großartig funktioniert. Und dass der kleine /8er auf diese Weise dann auch gleich noch vom Image des S und SL profitiert hat (die mit ihren markanten Riffel-Riesenleuchten),
war aus Marketingsicht sowieso top gelöst.

Edit@44CMN
Wie war denn beim Umbau der IA das Thema Türverkleidungen zu lösen?
Diese seltenst bruchlos abgehenden Teile sind nämlich eigentlich der Hauptgrund, warum ich mich nie so recht an AA Umbauten herantraue
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2017, www.modelcarforum.de