Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Sammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.02.2018, 00:06   #2261   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 250
Beiträge: 2.890
Lamborghini Miura SVR

Schön, dass der kleine Mini-Cooper doch noch ein paar Fans hat. Er versprüht wirklich das gewisse Etwas
@ Iteip: Ich denke das Modell in der Polizeiversion ist etwa 9-10 Jahre alt (50 Jahre Mini Aufdruck auf dem Karton). Die Form selber dürfte aber älter sein. In meiner Sammlung ist es seit Herbst '16.

Nun zu etwas ganz Anderem..... Zeitmässig passt das folgende Fahrzeug noch gut zum Mini, aber Hubraum- (und auch Preismässig ) ist es doch eine ganz andere Liga........

Lamborghini Miura SVR, Hersteller Kyosho

So ein Wagen muss gepflegt werden..... Ja, der 365er Daytona auch, aber jetzt gehts erstmal um den Lambo.......


Ein mehr als sportlicher Wagen....


Ein Check vor der Ausfahrt.....


So..... ab nach Draussen


Die Form ist einfach ein Traum!


Ich muss gestehen, dass mir nicht genau klar ist, welche Version das Modell darstellt. Ein reiner Jota ist es kaum, der Typ SVR mit diesen Felgen hatte (oder hat noch immer) eine rote Farbe und besass einen Dachspoiler und der orangefarbene hat Originalfelgen drauf.....
Aber egal...mir gefällt das Modell ausserordentlich gut


Das Design ist trotz Veränderungen noch gut zu erkennen und Zeitlos.


Ein kleiner Kofferraum....


...aber ein grosser Motor........ 12 Zylinder, quer eingebaut und über 400PS stark. Toll umgesetzt im Modell.


Das Innere, richtig bequem ist was anderes, aber sportlich auf jeden Fall.


Die Gurten zeigen deutlich was die Passagiere erwartet......




Unter der Fronthaube mit der zu öffnenden Tankklappe sitzt....


...der Tank mit 120 Liter Fassungsvermögen, die Batterie und eine 5-Klang Fanfare (welche eigentlich im roten Flügel-Miura eingebaut war....). Aber, auch wenn es Unstimmgkeiten in der Umsetzung gibt..... gut detailliert ist das Modell auf jeden Fall.


Extrabreite Felgen und Bertones Logo......


Ein Traumwagen........


So das war meine Vorstellung für diese Woche......
Ich hoffe ihr hattet Spass beim Anschauen.

Bis zum nächsten Modell.........
Erwin

Geändert von Oldtimer (20.02.2018 um 08:41 Uhr)
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 00:36   #2262   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.479
Mit dem hab ich auch schon mal geliebäugelt, in silber...
Schönes Auto!
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 09:40   #2263   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 49
Beiträge: 2.398
Ein absolut starkes Modell.
Sowohl das Original als auch das Modell ist eine Wucht. Ich finde es auch ganz hervorragend von Kyosho umgesetzt.
__________________
Zwei Dinge haben Italien berühmt gemacht:
Alfa Romeo und Julia
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frodo für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 11:22   #2264   nach oben
Vintage Diecast Dreams
Toyhunter
 
Benutzerbild von Vintage Diecast Dreams
 
Registriert seit: 07.08.2016
Vorname: Andreas
Geschlecht: männlich
Beiträge: 686
Hallo Erwin!
Tolle Vorstellung der Weiterentwicklung des spanischen Kampfstieres. Ich hatte ja vorgestern den normalen Mebetoys Miura in der Vorstellung und muss gestehen, das ich schon ein wenig neidisch bin auf deinen Jota.
Es gab zwar in den 70igern etliche Plastikbausätze in diversen Maßstäben dieses schönen Lambos, aber im Miniatur Diecast Bereich war niemand mutig genug diesen Exoten zu produzieren. Schade eigentlich…
Vintage Diecast Dreams ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vintage Diecast Dreams für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 11:25   #2265   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.257
Bei dem Wetter solltest du aber unbedingt an Winterreifen denken!

Sehr schönes Modell mit genialem Werkstatt-Diorama.
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zuffenhausen für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 11:50   #2266   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.625
Das Modell mag zwar gut wiedergegeben sein, aber das Vorbild ist nun gar nicht mein Fall.
Wie kann man denn die zeitlos eleganten Linien eines der schönsten Sportwagen überhaupt so verhunzen?

Also Erwin, nicht böse sein, eine gewohnt tolle Vorstellung von Dir, aber es gibt da Miura-Modelle, die mir wesentlich besser gefallen.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 18:54   #2267   nach oben
Iteip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Iteip
 
Registriert seit: 22.02.2013
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig....glaub ich....
Beiträge: 361
Hallo Erwin,

gut umgesetztes Modell, wie immer klasse in Szene gesetzt! Ansonsten denke ich ähnlich wie Holger. Als "verhunzt" würde ich es nicht bezeichnen, aber ein wenig merkwürdig sieht diese Variante schon aus. Das ist wie immer natürlich eine Sache des Geschmacks!

Danke für die Vorstellung und viel Spaß mit dem Modell!

Grüße:
Iteip ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Iteip für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 19:03   #2268   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 2.763
Diese Version hatte ich mir auch angeschaut, als ich vor kurzem einen Miura haben wollte. Ich habe mich aber ganz schnell gegen entschieden. Finde ich zu krass.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu audeamus2009 für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 19:47   #2269   nach oben
STEPHAN
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von STEPHAN
 
Registriert seit: 07.07.2016
Ort: Dillingen / Donau
Anzahl Modelle: Einer noch, dann is aber Schluss
Alter: 28
Beiträge: 583
So dann jetzt mal Gegenwind..
Ich find ihn spitze. Gerade in dem orange und ohne den störenden Dachspoiler einfach böse, breit und für mich die schönste aller Varianten.
Die Farbe, die Wahnsinnsfelgen, die Detailverliebtheit....
Der silberne ist auch ganz cool.. genauso die wunderschöne Miura Urform.

Glückwunsch zu dem sehr seltenen Fang!
Bei mir steht er glücklicherweise ebenfalls - will ihn nicht mehr missen.

Dürfte mit zum Besten von Kyosho gehören..
STEPHAN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu STEPHAN für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 21:13   #2270   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 17.971
Finde den normalen Miura zwar schicker, aber in Orange macht auch der Jota eine feine Figur
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Faultier für den nützlichen Beitrag:
Alt 20.02.2018, 23:57   #2271   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 1.770
Tolle Präsentation, aber das Auto ist fantasy, soweit ich weiss.

Der seltsam spät - zu Countach Zeiten - gebaute breite Pseudo-Jota, den Kyosho so grossartig und versponnen detailverliebt (dies Fanfaren, püh!) nachgebildet haben, der brauchte natürlich noch Varianten zur Formenbaurentierung.
Dass dabei ein paar Granaten in Himbeerrot, Orange oder was auch immer für uns Bekloppte abfielen - umso besser.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2018, 00:13   #2272   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 250
Beiträge: 2.890
Vielen Dank für eure Kommentare
Dass das Modell nicht jeden gleich gut gefällt war schon klar und ich freue mich auch über "kritische" Stimmen. Sowas belebt ein Forum ja auch.

Über das Vorbild zu diesem Modell hab ich vorgängig im www ein wenig "gesurft" und bin dabei u.a. auf die beiden folgenden Artikel gestossen.

Ein konkretes Vorbild wird hier beschrieben:
https://www.heinzsteber.com/jota-svr

Und dann hier die Version die durchaus dem hier gezeigten Modell entspricht:
http://www.lambocars.com/miura/miura...zed_miura.html

Ich fand die Artikel durchaus lesenswert
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2018, 00:44   #2273   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 1.899
Zum Mini noch: Richtig nett, der Kleine, auch als Police Version
Das einzige was man ihm vorwerfen kann, ist das leider nicht ganz korrekte Gesicht. Sprich, die Front passt von Scheinwerferposition, Blechrundung usw. nicht so ganz.
Oder vereinfacht gesagt: sie haben das typische Mini-Gesicht nicht gut getroffen.

Aber iteip, die Doglegs sind gar nicht arg. Im Gegenteil, bei dem kleinen Auto sind sie sogar sehr kurz - guter 1cm. Das wird wohl durch das Makro mehr ins Gewicht fallen.

Das Police Modell sollte übrigens von ~2012 sein, was aber nur die halbe Wahrheit zum Kyosho Mini Modell darstellt. Es gab drei Generationen.

Das Urmodell kann schon Ende der 90er Jahre auf den Markt - die Form ist also knapp 20 Jahre alt.
Das waren die Modelle mit den 7008er Nummern. Drei Farben auch als /2 Modelle mit Minilite Spoke Felgen, wie ich einen in der Sammlung stehen habe.
2005 gab es dann die erste Neuauflage mit Einführung der 8101er Nummern, die dann in der zweiten Neuauflage 2011/12 weiterführt wurden.


Aber zum Miura - (Achtung mehr Text )

Dass dieser wie er hier steht unterschiedliche Meinungen hervorrufen würde, war klar.
Die einen lieben besonders den einzigartigen, klaren Urentwurf, für andere gilt je breiter und wilder, desto besser -

Zitat:
Zitat von STEPHAN Beitrag anzeigen
So dann jetzt mal Gegenwind..
Ich find ihn spitze. Gerade in dem orange und ohne den störenden Dachspoiler einfach böse, breit und für mich die schönste aller Varianten.
Was man bei solchen Umsetzungen aber auch immer ins Boot werfen sollte, ist die Frage, ob es ein Auto SO wirklich gab oder nicht.
Beziehungsweise ob diese Tatsache für den jeweiligen Sammler Relevanz hat, oder nicht.
Für mich hat es das. Ich verstand z.B nie, dass AA den 190 Evo II in weinrot brachte und den dann tatsächlich auch jemand gekauft hat

Jota als Name ist ja eigentlich schon mal Unsinn. Es gab nur einen echten, und der erlitt ja bekanntlich den Verbrennungstod bis zu Unrettbarkeit.
Wir wissen, orange war der nicht. Aber es exisitiert nun schon seit einiger Zeit die sehr gute, teure und nähest dem Original gefertigte Pulford Replica.

SVR ist aber ebenfalls Unfug, denn auch den gibt es nur einmal.
Der Deutsche Steber lies seinen normalen Miura mit Hilfe von Hahne 75/76 umwandeln und mit Rennsporteilen in allen Bereichen kräftig aufrüsten.
So tug dieser beispielsweise die Bremsanlage wie man sie im Porsche 917 fand, ein Konirennfahrwerk wie auch mächtige BBS Felgen mit Zentralverschluss.
Da auch motorseitig eine Menge gemacht wurde, musste zur Stabilisierung bei hohen Geschwindigkeiten der markante Dachspoiler aufgesetzt werden.
Der Innenraum war ursprünglich schwarz, erst bei einer Restauration in Japan, viele Jahre nach dem Verkauf, bekam der Wagen das goldene Interieur, wie wir es heute kennen.
Und wie es auch von Kyosho im roten 1:18 SVR Modell richtig dargestellt wird.

SVJ wäre für diese Variante also die am ehesten korrekte Bezeichnung. Also ein SV, der nach Jota-Spezifikation umgebaut wurde.
Ganz richtig müsste man das wohl SVJ-Look nennen, denn "echte" SVJ aus dem Werk gab es lediglich eine Hand voll Fahrgestellnummern. Wir haben das schon mal bei - ich glaube - groupracers Vorstellung besprochen.

Es gibt aber zumindest eine Replica neueren Datums, die dem orangefarbenen Kyoshomodell recht ähnlich sieht.
http://gryphoncollection.com/top-pic...ura-jota-1970/

Mir persönlich gefällt Deine Version recht gut, ich bin jedoch letzten Endes wie so oft doch mehr der Fan des klaren, klassischen Ur-Entwurfs.
Spitzenklasse aber wieder einmal die Photos in der liebevoll in Scene gesetzten Werkstatt - richtig toll
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2018, 17:31   #2274   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 250
Beiträge: 2.890
Kleines Lamborghini Zwischenspiel.....

Ja, der Jota SVR, oder "Pseudo-Jota" oder wie auch immer.....ist wirklich ein Modell dass verschiedene Meinungen hervorruft.....
Aber dass der Miura ein mehr als aufrgendes Modell ist, da sind sich die meisten ja einig

Ich dachte, da mach ich einfach mal ein paar Szenen draus und hoffe, dass für jeden was dabei ist......

In der Werkstatt werden einige Miura nach Kundenwunsch umgebaut....


Hier wäre eine weitere Form......etwas "eckiger" im Heck und ohne grössere Frontlippe


Der Motorraum wurde auch etwas ... "aufgepeppt".


...und auch der Frontraum ist geändert.


Zwei von Kyoshos Spezial-Lambos....


Im Verkaufsraum gehts derweilen "normal" zu.....


Der Miura in seiner "Urform"........


Höchstens die Frage, welche Farbe besser gefällt..........


Zum Vergleich der vorherigen Fotos....der unveränderte Motor...


...und der Standart Frontraum


So, das war ein kleines Zwischenspiel, an dem ihr hoffentlich auch euren Spass hattet....


Bis demnächst...........
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2018, 20:57   #2275   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 1.899
Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
So, das war ein kleines Zwischenspiel, an dem ihr hoffentlich auch euren Spass hattet....

Na zu 100 Prozent!! Da hast Du ganz toll nachgelegt

Beim ersten Werkstattbild dachte ich noch, oh beim Oldtimer sind ja sogar drei Stück in der Sammlung, so macht der orange Breitlook dann natürlich Sinn.
Dann, ein paar Bilder weiter, gesehen ... es sind ja sogar vier Ganz große Klasse !!

Der Miura ist aber ein so einzigartig und aufregend designtes Auto, da darf man gerne mehrere davon in der Sammlung haben
Sehr schön auch, wie viele Unterschiede im Detail Kyosho bei den Umsetzungen eingearbeitet hat. Das macht heutzutage kein Hersteller mehr!
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2018, 22:30   #2276   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.257
Ich könnte noch ein Foto beisteuern. Danach wurde auch mal in einem anderen Thread gefragt, ich weiß leider nicht mehr wo.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Zuffenhausen für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2018, 23:21   #2277   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 1.770
Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
Ein konkretes Vorbild wird hier beschrieben:
https://www.heinzsteber.com/jota-svr
Das ist der, den ich meinte, das Streber Unikat von 1975 – den haben Kyo nachgebildet.
(Und ich geb zu: den habe ich natürlich auch, sofort nach Erscheinen zugeschlagen damals.)
http://www.lambocars.com/lambonews/o..._for_sale.html

Mit Countach 345er Rädern... deshalb sind die anderen Kyos fantasy, der orangene auf euren Links z.B. hat absolut nicht diese breite Karosse hinten, andere Räder und Reifen sowieso.

Den silbernen, den finde ich interessant... da haben sie die fake-Jota Front mit der normaleren hinteren Karosse gemischt, so habe ich den Kyo noch nie gesehen.
Silber ist zwar nicht grade eine typische Lambofarbe, aber das technische-kalte steht dem überraschend gut.

Tolle pix wieder!
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.02.2018, 23:33   #2278   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 1.899
Zitat:
Zitat von Gulf_LM Beitrag anzeigen

Den silbernen, den finde ich interessant... da haben sie die fake-Jota Front mit der normaleren hinteren Karosse gemischt, so habe ich den Kyo noch nie gesehen.
Silber ist zwar nicht grade eine typische Lambofarbe, aber das technische-kalte steht dem überraschend gut.
Ja, der silberne hat auch ein tatsächliches Vorbild. Das ist der #4860 - einer der wenigen "echten" Factory - SVJ.
http://www.internationalmaseratirese...ahrzeug_27.php

Und ganz besonders toll ist der einzige SVJ Spider, der #4808. Auch silber mit quasi Targadach. Den habe ich glaub' 2006 war das in Goodwood gesehen - ein Traum.
In irgendeinem Ordner gibt es da auch einen Link auf meinem Rechner. Ich werde gleich mal nachsehen ...

___
edit: schon gefunden, ein Autodrome-cannes Bericht war es
http://www.autodrome-cannes.com/good...er_svj_eng.htm

Wen die ganze Geschichte dieses Unikats interessiert, sollte hier mal ein bisschen nachlesen. Sehr informativ und spannend
http://www.autodrome-cannes.com/lamb..._4808_1971.htm

Geändert von 911jp (21.02.2018 um 23:44 Uhr)
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de