Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2018, 10:00   #21   nach oben
Swiss
1, 189, 279...
 
Benutzerbild von Swiss
 
Registriert seit: 24.08.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Unterbrich mich nicht immer... bin am zählen
Alter: 42
Beiträge: 1.544
Nur machen die dort hauptsächlich nur Lastwagen und hier werden hauptsächlich nur Modellautos gesammelt. Es geht ja darum, was in 1/18 geliefert wird und da ist sealed gerade Mode. Eine never ending Story oder?
__________________
Gruss, Christoph
Swiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 11:37   #22   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.607
Die Meisten (mich eingeschlossen) kaufen & sammeln Modelle wohl nur aus Passion zum echten Auto.

Man möchte sich eben ein 3D Abbild vom echten Wagen nach Hause holen.

Kann mir unmöglich vorstellen, dass es Leute gibt, die nur kaufen, um dabei zu sein. Was ein Käse

Dann gibt es auch die Gruppe der Spekulanten. Die kaufen, packen nie aus, verkaufen iwan und erhoffen sich nen Reihbach.

Ich halte von diesen Hamsterkäufern garnix, aber gibt es eben leider. Die gleichen Leute kaufen sich dann auch am Releasetag 5 x ne PS4 für Ebay und nehmen damit anderen Leuten die Chance auf nen fairen Preis

Anyway.

Resin Sealed verkauft sich nach wie vor und so lange das der Fall ist, werden auch Modelle produziert.

Und da kann ich nur dankbar drüber sein.

Siehe aktuell S15 Silvia und AMG S 55.

Beide Vorbilder haben zig Jahre aufm Buckel, aber Diecast all open Companies wollten oder ich denke eher konnten sie nicht umsetzen.

Aber ist eben auch ein Unterschied, ob ich am Ende 6000 absetzen muss oder nur 1000

1000 reichen für nen one run bei Resin.
Wer 1000 abnimmt, den baut Top Marques was er will.

Um den Kreis zu schließen.

Gerade BBR und MR sind immer die Ersten, wenn es um neue Ferrari oder Lamborghini geht. Oft juckt es mich in den Fingern, aber die Preise sind eben ne Ansage.

Nur wer ist man denn, dass man den Herstellern dann Vorwürfe macht?

Wenn ihr die Modelle für 400,- und mehr absetzen könntet, würdet ihr das doch auch machen

Da kann man eher respektvoll den Hut ziehen, dass sie offenbar soviel bieten, dass die Käufer auch bei gesalzenen Preisen zulangen

Und um den Bogen zu CMC zu spannen, was dir Rainer K ja der heilige Grahl ist. Was wollen die für den SEL haben in 2019?

Waren es 699,- ??

Sorry, all open und details hin oder her, aber bei solchen Preisen klink ich mich schon lange aus.

Aber!
Wenn es Sammler gibt, die das zahlen, dsnn freue ich mich für sie und zeige Verständnis. Und greife dann nich CMC an.


Edit:
Porsche will 1000,- für gelbe Gurte und das machen sie, weil es Leute gibt, die das zahlen. Ich wrde dankend ablehnen, aber doch Porsche keinen Vorwurf machen.

https://www.pff.de/index.php?thread/...herheitsgurte/
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^

Geändert von Faultier (17.11.2018 um 11:43 Uhr)
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 13:23   #23   nach oben
Techniker
Technischer Administrator
 
Benutzerbild von Techniker
 
Registriert seit: 21.02.2010
Vorname: Jörg
Ort: ... wo die Sonne verstaubt ...
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2
Alter: 57
Beiträge: 2.668
Zitat:
Zitat von Faultier Beitrag anzeigen

Dann gibt es auch die Gruppe der Spekulanten. Die kaufen, packen nie aus, verkaufen iwan und erhoffen sich nen Reihbach.
Geht das heute überhaupt noch? Ich kann mich erinnern, dass es hier vor längerer Zeit schon mal das Thema gab, dass es in der Materie heutzutage eher einen starken Wertverlust gibt und man damit (ähnlich wie bei Briefmarken und Münzen) längst keinen "Reibach" mehr machen kann.
Dass Modelle also eher einen "ideellen Wert" für den Sammler haben, keinen finanziellen als "Spekulatius-Objekt".
Von wenigen Ausnahmen wie exklusiven "Limited Edtions" sicher mal abgesehen.
__________________
Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
Techniker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 13:42   #24   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.305
Bei einigen limitierten Modellen insbesondere von Exoto oder CMC scheint das zu funktionieren.
Ist aber nicht mein Ding.
Als Wertanlage ziehe ich Aktien vor, gekauft, wenn der Kurs im Keller ist, damit finanziere ich meine Modellkäufe
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 13:49   #25   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.607
Ich sage nur oranger GT3 RS von Spark.

Inzw, wohl wieder human, aber ne Zeit lang vierstellig bei Ebay

Mit bestimmten Modelle (nicht nur CMC & Exoto) kann man locker 200 - 300 % Gewinn machen.

Aber richtig, da hat man mehr Erfolg mit Aktien etc.

Und wie schon gesagt, mich tangiert dieser „Sammelzweig“ ohnehin nicht.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 18:14   #26   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Klar kann man mit einigen Modellen Gewinn machen. Aber das ist hochspekulativ. Nichts für mich. Klar freue ich mich, dass einige meiner Modelle hoch gehandelt werden. Trotzdem verkaufe ich diese nicht. Sind halt meine Schätze.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 22:16   #27   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.308
Es kommt ja auch darauf an, was man für das Modell zahlt, egal ob jetzt neu am Markt oder ein altes gesuchtes Stückchen. Wenn man Markt und Preise kennt, kann man sowohl im Fachhandel als auch auf Börsen oder Trödelmärkten gute Schnäppchen machen. Vorletzte Woche habe ich in Hamburg auf einer Börse in 1:43 von Autoart zwei BMW M5 E28 und den seltenen weissen 190er Mercedes für je 15€ bekommen. Letztes Jahr auf einem Flohmarkt 2 1:43er Autoart Mitsubishi Evo Ralliart zwar ohne Box aber nur 5€ pro Stück. Online gehts jeweils für gebrauchte zwischen 50€ und 80€ Abnehmer.

Primär suche ich für meine Sammlung, lasse aber einen Schnapper nicht stehen und "verflüssige" ihn dann online und kann das Geld in weitere Modelle investieren.
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ACSCHNITZER für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.11.2018, 05:36   #28   nach oben
eschermodellbahner
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 15.05.2014
Vorname: Hardy
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Alter: 55
Beiträge: 1.228
Zitat:
Zitat von Rainer K. Beitrag anzeigen
Unter Ankündigen habe ich bei einem sehr gutem Händler gesehen, dass der Modellhersteller BBR für eine leere Hülle (Resine Modell) 390 € haben will. Spinnen die?
Warum spinnen die denn ? Nur weil Du das nicht nachvollziehen kannst ?

Ich denke, dass BBR Erfahrung mit solchen Modellen hat. Auch hier wird es anscheinend Liebhaber geben, die für solche Modelle bereit sind, den aufgerufenen Preis zu bezahlen. Selbst muss ich allerdings eingestehen, dass mir auch der Glaube fehlt, dass ich die Liebhaber finden werde, die das Modell kaufen würden.

Was BBR betrifft, gehört das Unternehmen eher zu den Herstellern, die aus meiner Sicht ihr Geschäft beherrschen. Die wissen, was sie tun und wie sie es zu tun haben. Die haben mit Ferrari ein richtiges Asset. Die produzieren mehr oder weniger nur die Modelle, die von den Händlern vorbestellt wurden. Sie sind in der Lage, eine Qualität abzuliefern, die andere nicht hinbekommen (Resin).

Ob das jetzt die Preise rechtfertigt, kann sicherlich diskutiert werden. Fakt ist aber, dass die Kunden bereit sind, für die Modelle die Preise zu bezahlen. Letztlich ist es wie mit vielen Produkten aus dem Luxuskonsumgüterbereich, es geht um Emotion.
eschermodellbahner ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu eschermodellbahner für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.11.2018, 11:09   #29   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.607
Perfekter Schlusssatz
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Faultier für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de