Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:43

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2014, 09:07   #21   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.781
Zitat:
Zitat von Holden-Freak Beitrag anzeigen
Die Saab's und Volvo's sind z.B. allesamt gut gemacht.
Für die Audis kann ich das auch bestätigen, 200er Typ 43 und 100 und 200 Typ 44 sowie das Coupé sind allesamt gut getroffen, auch beispielsweise der Ford Taunus TC2 oder der Granada Turnier sind klasse proportioniert. Richtig ist aber, dass man bei Neo sehr genau hainschauen muss, da die Verarbeitung sehr stark schwankt...
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 12:36   #22   nach oben
Dr. Porsche
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2011
Vorname: Denis
Ort: Oldenburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: leider zu wenig ;-)
Alter: 42
Beiträge: 493
Ich habe mittlerweile drei Neo Modelle in meiner Sammlung - den schirocco und den BMW 320i E 21 jeweils im Jägermeister-Dekor und den Porsche panamericana. Mit den beiden Rennwagen bin ich Super zufrieden (gut der BMW hinkt ein wenig, da nur drei Räder den Boden berühren, aber das ist zu verschmerzen). Schräg finde ich jedoch den Panamericana. Der ist erheblich breiter am Heck als das gleiche Modell als Scala 43 Bausatz. Diesen habe ich ebenfalls Zuhause, komme da mit dem Bauen nicht weiter, da ich mich bei der Glasteilfolie verschnitten habe... ;-)

Da ich nun auch als Nordlicht nicht die Gelegenheit habe, mal eben das Original im Museum zu vermessen, weiß ich nun nicht, welches Modell das Original besser trifft....

Geändert von Dr. Porsche (03.01.2014 um 12:39 Uhr)
Dr. Porsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 12:59   #23   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 7.008
Wenn es sich bei der Glasteilfolie um das handelt, was ich jetzt annehme, dann kannst Du stattdessen Overheadfolien (z.B. von Zweckform) nehmen.
Ich habe damit eine zerstörte Heckscheine eines 1/18 BoS-Modells ersetzt und die Qualität der Folie ist absolut identisch.
Den Panamericana kenne ich nicht, aber ich weiß, dass auch Scala43 Fehler macht, z.B. der Röhrl-Rundstreckenkadett ist proportional verhauen, auch die Alfa GTAm. Der Großteil der Scala43-Modelle gehören aber zum besten, was ich in 1/43 bisher gesehen habe.
Die NEO-Scirocco und Gruppe-2-BMW 320 finde ich auch absolut gelungen, wobei seltsamerweise der BMW mit Zweiaugengrill besser aussieht als der mit 4-Lampen-Grill. Unbegreiflich.
Auch die Gruppe-4-Opel GT von NEO sind absolut in Ordnung.
Hingegen finde ich den NEO Volvo 140 in allen Varianten missraten, die Front stimmt so nicht.
Zur Ehrenrettung NEOs sei noch gesagt, das auch bei Spark nicht alles glänzt.
Achtet mal auf die Versionen der BMW-E9-Renncoupés.
Da gibt es mindestens 3 (!) (in Worten: drei) verschiedene Grillversionen mit unterschiedlich falschen Lampen, mal größer, mal kleiner, mal seltsam angeschrägt. Wir reden wohlgemerkt über das immer selbe Auto. Absolut irre. Z.B. S1563 BMW 3.0 CSL, No.50 Le Mans 1973 und S1565 BMW 3.0 CSL, No.86, Le Mans 1974. Das absolut gleiche Auto, nur einmal ohne, einmal mit Heckflügel, aber unterschiedlich große Lampen im Grill vorne.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2014, 02:06   #24   nach oben
columbo
Modell Messi & BAD BOY
 
Benutzerbild von columbo
 
Registriert seit: 05.12.2009
Vorname: Thomas
Ort: Cosmopolita
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 3000 = 1:12 > 100 1:18 > 1300 1:43 > 1400 SLOTCARS >250
Beiträge: 474
Zitat:
Zitat von Bentleyfan Beitrag anzeigen
Kinder haben wohl auch ein Recht darauf ein Fehlerfreies Produkt zu bekommen, dies hat nichts mit dem Preis zu tun.

LG Daniel
Klasse Beitrag für die Comedy Show! Auch Kinder haben ein Recht ein makeloses Modell zu bekommen, und ab damit in den Sandkasten, kratz kratz ...
__________________
Columbo´s Modelcars Cologne
Don´t take yourself too serious - NOBODY other does it!
columbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2014, 09:12   #25   nach oben
Sebastian
Theoretiker
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 25.01.2011
Ort: Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.817
Zitat:
und ab damit in den Sandkasten, kratz kratz ...
Heißt also: Modelle, die man auch als Spielzeug für Kinder verwenden kann, brauchen trotz des Preises für ein makelloses Modell nicht ordentlich verarbeitet zu sein, weil sie eh im Sandkasten landen?
__________________
Rotz gekaaft! (><)
Mühsam eicht sich das Nährhörnchen
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sebastian für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.01.2014, 13:02   #26   nach oben
Bentleyfan
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 11.06.2013
Vorname: Daniel
Ort: Wächtersbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:43: 61 1:18: 2
Alter: 23
Beiträge: 1.437
Also Columbo es gibt sicherlich Kinder die das Modell direkt auf dem Spielplatz zerstören, da mag das wohl relativ egal sein.
Aber es soll auch Kinder geben die mit ihren Dingen pfleglich umgehen und sich ärgern wenn das Modell fehlerhaft ankommt.

Vielleicht bin ich noch zu jung und vertrete deshalb diese Meinung, ich weis es nicht..

LG Daniel
__________________
http://bentleyfan.modelly.de
Bentleyfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2014, 15:52   #27   nach oben
Auto-Claus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2012
Anzahl Modelle: Immer noch viel zu viele!
Beiträge: 281
Ach, wie sehen denn Modelle irgendwann aus, wenn sie erst mal in den Spielzeugkisten der Kinder gelandet sind?!?

Geändert von acm (09.01.2014 um 12:21 Uhr) Grund: Ausdruck entschärft
Auto-Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 10:09   #28   nach oben
Sebastian
Theoretiker
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 25.01.2011
Ort: Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.817
Ja und? Was rechtfertigt das denn?
__________________
Rotz gekaaft! (><)
Mühsam eicht sich das Nährhörnchen
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 11:10   #29   nach oben
Bentleyfan
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 11.06.2013
Vorname: Daniel
Ort: Wächtersbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:43: 61 1:18: 2
Alter: 23
Beiträge: 1.437
Danke endlich einer der mich versteht.
Es geht ja darum ein einwandfreies Produkt zu erhalten, wie dieses dann später evt. behandelt wird steht nicht zur Debatte.
__________________
http://bentleyfan.modelly.de
Bentleyfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 11:45   #30   nach oben
Auto-Claus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2012
Anzahl Modelle: Immer noch viel zu viele!
Beiträge: 281
Zitat:
Zitat von Bentleyfan Beitrag anzeigen
Danke endlich einer der mich versteht.
Es geht ja darum ein einwandfreies Produkt zu erhalten....
Und das möglichst noch geschenkt, wie bei Yatming-Modellen...

Auch einwandfreie Produktionsbedingungen gehören zu einwandfreien Produkten, aber geheiligt sei der Geiz!
Auto-Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 12:02   #31   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.781
Da fragt sich nur, wer hier den Geilz heiligt...

Zitat Auto-Claus vom 05.04.2013

Zitat:
Zitat von Auto-Claus Beitrag anzeigen
Ist ein für 5 EUR bei eBay erworbener Kadett E von GAMA nun Welten schlechter als das 10x so teure Modell von Minichamps?! Oder wie das 5x so teure Modell von Vanguards, das nicht mal ein Opel, sondern ein Vauxhall ist?!
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 12:04   #32   nach oben
Sebastian
Theoretiker
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 25.01.2011
Ort: Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.817
Ok, ich persönlich hake das Thema und vor allem nicht näher genannte "Diskussionspartner" hiermit ab. Da verbringt man die Zeit ja sinnvoller, wenn man einfach nur eine weiße Wand anstarrt.
__________________
Rotz gekaaft! (><)
Mühsam eicht sich das Nährhörnchen
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 12:49   #33   nach oben
Auto-Claus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2012
Anzahl Modelle: Immer noch viel zu viele!
Beiträge: 281
Ach, @44CMN, was für eine bizzare Logik!
Auto-Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 13:52   #34   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.781
ja, sorry, wie konnte das passieren, für logische Ausführungen bist Du ja der Experte
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 14:05   #35   nach oben
Auto-Claus
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2012
Anzahl Modelle: Immer noch viel zu viele!
Beiträge: 281
Keine Sorge, @44CMN, in derart illustrer Gesellschaft braucht man sich keine Sorgen machen...
Auto-Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2014, 17:28   #36   nach oben
Routemaster
Anti-Retro
 
Registriert seit: 01.02.2004
Vorname: Georg
Ort: Kaarst
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: reichlich
Beiträge: 4.497
Zum eigentlichen Thema: Mängel an Modellen hat es immer gegeben und wird es immer geben. Perfektion ist schwer zu finden und selbst bi den feinen Kleinserienpretiosen für jenseits der 150 EUR kommt es zu Verarbeitungsproblemen. Menschen sind keine Computer und so lässt es sich bei größtenteils in Handarbeit gefertigten Produkten wie Modellautos nie ganz verhindern, dass Fehler auftreten. Damit werden Sammler immer leben müssen. Hier den Finger auf bestimmte Hersteller zu richten, ist wenig sinnvoll.

Zu der Spielzeugthematik:
Ich habe immer schon die Aussage vertreten, dass die Entwicklung und Produktion von gutem Spielzeug der Entwicklung von Modellautos in Nichts nachsteht - ganz im Gegenteil. Spielzeughersteller sind mit einer Vielzahl gesetzlicher Regelungen zur Produktsicherheit konfrontiert, die eingehalten werden müssen - damit haben Modellautohersteller nichts zu tun. Die Konstruktion und Produktion von Spielzeug ist eine aufwändige Sache, daher finde ich es immer wieder sehr ärgerlich, wenn man den Begriff "Spielzeug" so despektierlich verwendet, wie es hier passiert.

Die Konstruktion ist alleine schon deshalb aufwändiger, weil eben eine gewisse Robustheit notwendig ist. Spielzeug ist schließlich zum Spielen da und es soll möglichst lange halten. Wenn man also nicht gerade den billigsten Schrott bei Toys-R-Us kauft, dann hat man es oft mit Produkten zu tun, die in ihrer Entwicklungszeit mindestens so lange gebraucht haben, wie so manches CMC-Modell.

Meine Modelle aus meiner Kindheit sehen sicherlich nicht mehr alle fabrikneu aus (obwohl ich schon recht pfleglich damit umgegangen bin) aber so manche Rallye im Sandkasten hat natürlich ihre Spuren hinterlassen - wie sie es heute eben auch tun, wenn Kinder ("Gören" finde ich übrigens einen unangemessen despektierlichen Begriff) damit spielen. Der auf blitzenden Lack fixierte Sammler windet sich mit Grausen. Ich habe in meiner Londonbus-Sammlung mehrere ältere Modelle von Matchbox, Corgi und Dinky, die allesamt in bespieltem Zustand sind und stolz ihre Macken tragen. Mag sein, dass diese Modelle gegenüber "mint and boxed"-Exemplaren weniger wert sind, aber die Spielspuren zeigen, dass irgendwann einmal jemand beim Spiel mit diesen Modellen etwas hatte, was meiner Meinung nach vielen der detailversessenen und nietenzahlverliebten Sammlern völlig abgeht: Spaß am Modell.
__________________
www.auto-und-modell.de
Routemaster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de