Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.04.2011, 22:25   #1   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 07.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 880
Modellautos auf Raten?

Hallo,

mich würde einmal interessieren ob es Händler gibt, welche auch eine Ratenzahlung anbieten?

Bzw. würde euch sowas interessieren?

Man denke ja auch an die Sammelbegeisterten die nicht mal eben so 150 € für ein Modell ausgeben können, es aber unbedingt haben wollen.
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 22:39   #2   nach oben
Routemaster
Anti-Retro
 
Registriert seit: 01.02.2004
Vorname: Georg
Ort: Kaarst
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: reichlich
Beiträge: 4.491
Ist eine Ratenzahlung bei einem nutzlosen Luxusartikel wie einem Modellauto tatsächlich sinnvoll? Wäre es da nicht besser, einfach ein paar Monate zu sparen? Die meisten Modelle werden ja eine geraume Zeit vor Erscheinen angekündigt, da ist es an sich kein Problem, auf ein besonderes Modell hin zu sparen.

Aber um auf die Frage zu kommen: Mir ist kein Händler bekannt, der Ratenzahlungen anbietet. Wäre auch ein zu großes Risiko und ist mit Kosten verbunden, er müsste ja, wenn er vernünftig ist, die Bonität des Kunden prüfen.
__________________
www.auto-und-modell.de
Routemaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 22:51   #3   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 07.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 880
Das ist schon richtig wie du es umschreibst mit dem Luxusartikel. Aber da gibt es so viele Dinge.....eine Frau braucht auch keine 50 Paar Schuhe, oder? - spätestens nach dem 10ten sind die restlichen unter der Kategorie unnützer Luxus zu kategoriesieren

Zurück zum Thema:

Aber sparen hilft ja nichts wenn mehrer Modelle erscheinen welche man haben will und das Geld nicht für alle reicht. (Kaufe selbst immer in Phasen, einen Monat mal zehn, den nächsten und übernächsten keines)

Da würde sich doch jeder freuen wenn er sein teures Modell sofort haben kann, sich aber um das Geld erstmal keine Sorgen machen muss, weil er sich beispielsweise das ganze auf sechs Monate finanziert.

Bezüglich der Kontrolle der Bonität eines Kunden ist immernoch der Verkäufer verantwortlich, ich rede in erster Linie nur vom Käufer.

Brauche hier ein paar Feedbacks mehr
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 22:58   #4   nach oben
steve79
Steueroasenbewohner
 
Registriert seit: 12.08.2005
Vorname: Steve
Ort: Luxemburg
Anzahl Modelle: +300
Beiträge: 555
Ich glaube, das Modellautohaus hat mal sowas angeboten, oder tut es vielleicht noch!
Naja, ausser einem Haus oder evtl Auto kaufe ich nichts auf Raten!!!

Habe das Glück ein sehr gutes Einkommen zu haben! Verstehe dass es für manche Leute schwierig ist, mal eben 150 euro, für ein Modellauto wegzugeben!
Aber wenn man das Geld nicht hat, kann man es halt nicht ausgeben, ist meine Meinung!!
Wunder mich zb immer wenn ich dann so 0% Finanzierungsangebote für Kühlschränke usw in der deutschen Fersehwerbung sehe, sowas existiert ist hier in Luxemburg im Grunde gar nicht!!
__________________
Meine1:18er & 1:12er Zuviele und es werden immer mehr!
Meine 1:1er ABARTH 500 & BMW 1M Coupé
steve79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 23:13   #5   nach oben
nido997
Flat-6 Lover
 
Benutzerbild von nido997
 
Registriert seit: 29.12.2009
Vorname: nun : nido991 ;)
Ort: München
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Auszeit ( Verkaufe meine Modelle !)
Alter: 32
Beiträge: 1.044
ja, sowas gibt es bei Modellautohaus.de ... weiss net ob die anderen sowas anbieten...
__________________
Porsche is more than a car...it´s a Philosophy...
nido997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 23:25   #6   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 40
Beiträge: 4.897
also ich kenne keinen Händler der sowas anbietet.

Ich persöhnlich sehe es aber auch so, daß ich Modellautos oder andere Luxusgüter nie auf Pump kaufen würde.
Auch keinen neuen Fernseher oder so.

Da spare ich zur Not lieber etwas.

@steve: die 0% Finanzierungen hier in Deutschland sind auch fast alles Mogelpackungen.
Die Preise für diese Artikel werden meistens vorher raufgesetzt, so daß es im Grunde auch keine 0% Finanzierungen mehr sind.
Aber Hauptsache es sieht erstmal gut aus.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 23:30   #7   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.419
In meinem alten Betrieb haben wir mal darüber nachgedacht, sowas anzubieten - speziell allerdings für den Modellbahnbereich.
Eine Märklin-Lok kostet ja leicht mal 500 Euronen und mehr, da macht das schon eher Sinn.
Umgesetzt wurde es allerdings bis heute nicht.

Das Risiko liegt übrigens nicht beim Händler. Es gibt Kreditinstitute, die solche Ratengeschäfte speziell für den Einzelhandel abwickeln. Der Händler bekommt den vollen Preis sofort und ist sämtliche Sorgen los. Der Ratenvertrag wird zwischen Kreditunternehmen und dem Kunden geschlossen.

Ich selber käme nie auf die Idee, mein Hobby zu finanzieren. Entweder habe ich das Geld über oder hab es eben nicht. Es gibt wichtigere Dinge...
__________________
Aufgrund ständig wiederkehrender Anfragen: Nein, ich fertige keine Auftragsarbeiten!
Ich habe genug eigene "Probleme"... ;)
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 04.04.2011, 23:47   #8   nach oben
michamel
ach, was weiß ich
 
Benutzerbild von michamel
 
Registriert seit: 21.03.2009
Vorname: Michael
Ort: Land of confusion
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 4.837
Zitat:
Zitat von raidou Beitrag anzeigen
...
Ich selber käme nie auf die Idee, mein Hobby zu finanzieren. Entweder habe ich das Geld über oder hab es eben nicht. Es gibt wichtigere Dinge...
Voll unterschreib!

Wenn ich mir schon keine Modellautos (am Stück) leisten kann, würde ich mich fragen, ob ich die richtigen Prioritäten gesetzt habe.
Ein Hobby per Ratenkredit zu finanzieren, gerade wenn es noch um 'kleine' Beträge geht - niemals. Lieber würde ich das Sammeln aufgeben.
Wenn ich mir die Autos nicht mehr leisten kann, was kann ich mir dann noch leisten? Und, wenn ich Modellautos noch abzahlen muss, wie soll ich für anderes und vorallem elementareres sparen?

Niemals, never.
__________________
Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]
michamel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:34   #9   nach oben
Daniel1974
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2011
Vorname: Daniel
Ort: Bad Lauterberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ? muss ich echt mal zählen
Beiträge: 4
Modell-Fuchs.de bietet RATENZAHLUNG an

Hallo,

die Firma Modell-Fuchs bietet Ratenzahlung an....einfach mal anrufen, und man brauch auch nicht vorbei fahren!!!

Modell-Fuchs.de
Tel.: 05524 93 10 93

Viele Grüße

Daniel
Daniel1974 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 09:53   #10   nach oben
HappyD
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von HappyD
 
Registriert seit: 21.01.2006
Vorname: Aydin
Ort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.460
totaler quatsch. wenn man jetzt modelle für 1000 euro kaufen würde, würd det vllt sinn machen. aber mal ehrlich, wo liegt denn da der reitz am sammeln, wenn man alles auf einmal kauft und man dann monate lange warten muss, bis man sich das nächste modell überhaupt leisten kann.

dann doch leiber zwei drie monate immer n fuffy zur seite legen und gut iss.

ansonsten kannste die dinger ja dann sofort leasen o.O
__________________
es grüßt HappyD, alias "Resinfinger" alias "der Teppichverkäufer" alias "der Touri" alias ""der HARZ4-Design Vollzeitarbeiter". Nein, ich bitte drum, fühlt euch angesprochen..
HappyD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 10:37   #11   nach oben
spike80
Stapelmeister
 
Benutzerbild von spike80
 
Registriert seit: 11.11.2008
Anzahl Modelle: alle guten Dinge sind 3 ;-)
Beiträge: 1.917
oder kaufst halt beim Dealer jeden Monat Einzelteile

Entweder du kannst es dir leisten, oder nicht.
__________________
Gruss Spike
Suche AutoArt Mitsubishi Lancer Evo, bitte alles anbieten.
spike80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 10:53   #12   nach oben
C209
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 779
Zitat:
Zitat von one18 Beitrag anzeigen
Aber sparen hilft ja nichts wenn mehrer Modelle erscheinen welche man haben will und das Geld nicht für alle reicht. (Kaufe selbst immer in Phasen, einen Monat mal zehn, den nächsten und übernächsten keines)

Da würde sich doch jeder freuen wenn er sein teures Modell sofort haben kann, sich aber um das Geld erstmal keine Sorgen machen muss, weil er sich beispielsweise das ganze auf sechs Monate finanziert.
Puh, denk` bitte über eine Finanzierung von Modellautos nicht `mal nach! Das könnte der Anfang von Deinem finanziellen Ende sein!

Ich persönlich würde es mir sogar nicht gestatten, einen 1:1er zu finanzieren.

Abgesehen von einer Immobilie oder Investitionen im Rahmen des eigenen Geschäftsbetriebs sollten aus meiner Sicht Ratenzahlungen gänzlich vermieden werden.
C209 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 11:18   #13   nach oben
audi_montenegro
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von audi_montenegro
 
Registriert seit: 21.03.2009
Vorname: Boban
Ort: Olten (CH)
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.421
Zitat:
Zitat von C209 Beitrag anzeigen
Puh, denk` bitte über eine Finanzierung von Modellautos nicht `mal nach! Das könnte der Anfang von Deinem finanziellen Ende sein!

Ich persönlich würde es mir sogar nicht gestatten, einen 1:1er zu finanzieren.

Abgesehen von einer Immobilie oder Investitionen im Rahmen des eigenen Geschäftsbetriebs sollten aus meiner Sicht Ratenzahlungen gänzlich vermieden werden.
kann ich so unterschreiben

lass es einfach sein, lieber bisschen warten und komplett bezahlen, dann hat man auch viel mehr Freude dran
audi_montenegro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 11:20   #14   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.948
Ganz genau so sehe ich das auch.
Wenn schon "Kleinigkeiten" wie Modellautos auf Pump gekauft werden, bist Du finanziell ganz schnell ohne Überblick und überschuldet, da bin ich mir sicher.
Wenn man auf die Dinge, die man sich zum Vergnügen kauft, nicht sparen kann oder sich selbst beschränken, wenn das Geld partout nicht reicht, dann hat man ein psychologisches Problem.
Und ganz ehrlich: 150,- Tacken ist doch nun echt noch überschaubar, die Summe konnte ich mir sogar schon als Schüler in überschaubarer Zeit zusammensparen, dann isst man halt mal ein Brötchen weniger oder geht Samstags arbeiten.
Auf Raten finanzieren würde ich nur die harten Sachen, bspw. einen neuen, güldenen Backenzahn, wenn der alte im Apfel steckengeblieben ist
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 12:33   #15   nach oben
Daniel 7
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Daniel 7
 
Registriert seit: 11.10.2010
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.294
Zitat:
eine Frau braucht auch keine 50 Paar Schuhe, oder? - spätestens nach dem 10ten sind die restlichen unter der Kategorie unnützer Luxus zu kategoriesieren
Habe aber auch noch keine Schuhe zum Ratenkauf angeboten gesehen


Wenn man so ein Angebot in Anspruch nimmt für solche Kleinigkeiten, ist das meiner Meinung nach ein Zeichen dafür, dass man mit Geld absolut nicht umgehen kann.
Daniel 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 15:15   #16   nach oben
Vectra GTS
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 12.04.2009
Vorname: Wolfgang
Ort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Alter: 63
Beiträge: 1.160
Hier gibt es ein Finazierungsangebot: http://www.modellautohaus.de/cms.php...rung&Submit=Go

Als Alternative dazu könnte man ja auch über Leasing nachdenken

Geändert von Vectra GTS (05.04.2011 um 15:17 Uhr)
Vectra GTS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 19:32   #17   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.468
Zitat:
Zitat von Daniel1974 Beitrag anzeigen
Hallo,

die Firma Modell-Fuchs bietet Ratenzahlung an....einfach mal anrufen, und man brauch auch nicht vorbei fahren!!!

Modell-Fuchs.de
Tel.: 05524 93 10 93

Viele Grüße

Daniel
Da haste deine Antwort One18.

Er wollte wissen, wer es anbietet und nicht wissen, ob es sinnvoll ist
Ich kaufe meine Modelle auch immer direkt und ohne Raten, aber sehe in einer Ratenzahlung auch nichts Verwerfliches. Jeder ist alt genug das selber zu entscheiden.

Mir kam die Ratenzahlung sehr zu Gute, als ich damals umgezogen bin.
Küche, Waschmaschine etc. holt man net mal eben aus der Hosentasche.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 20:02   #18   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 07.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 880
Vielen Dank für die vielen Feedbacks. Leider haben manche es vllt. doch nicht genau verstanden was ich mit der Frage herausbekommen wollte.


Zitat:
Zitat von C209 Beitrag anzeigen
Puh, denk` bitte über eine Finanzierung von Modellautos nicht `mal nach! Das könnte der Anfang von Deinem finanziellen Ende sein!

Ich persönlich würde es mir sogar nicht gestatten, einen 1:1er zu finanzieren.

Abgesehen von einer Immobilie oder Investitionen im Rahmen des eigenen Geschäftsbetriebs sollten aus meiner Sicht Ratenzahlungen gänzlich vermieden werden.
Ich habe nicht von mir gesprochen, sondern angefragt ob es ein allgemeines Interesse dazu gibt.

Zitat:
Zitat von Daniel 7 Beitrag anzeigen
Habe aber auch noch keine Schuhe zum Ratenkauf angeboten gesehen


Wenn man so ein Angebot in Anspruch nimmt für solche Kleinigkeiten, ist das meiner Meinung nach ein Zeichen dafür, dass man mit Geld absolut nicht umgehen kann.
Dann können anscheinend sehr viele Leute in Deutschland nicht mit Geld umgehen, man bedenke bitte Versandhäuser, eine Bestellung mit 20 Kleidungsstücken auf mehrere Raten ist für mich ein Ratenkauf. Das wird glaube ich auch von sehr vielen genutzt.


Zitat:
Zitat von Faultier Beitrag anzeigen
Da haste deine Antwort One18.

Er wollte wissen, wer es anbietet und nicht wissen, ob es sinnvoll ist
Ich kaufe meine Modelle auch immer direkt und ohne Raten, aber sehe in einer Ratenzahlung auch nichts Verwerfliches. Jeder ist alt genug das selber zu entscheiden.

Mir kam die Ratenzahlung sehr zu Gute, als ich damals umgezogen bin.
Küche, Waschmaschine etc. holt man net mal eben aus der Hosentasche.
Danke, du hast es richtig erkannt.
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 20:47   #19   nach oben
Bielieboy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bielieboy
 
Registriert seit: 29.11.2010
Vorname: Marco
Ort: Dresden
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 400
Beiträge: 437
SCHWACHSINN!

Ohne jemandem zunahe treten zu wollen, aber alleine schon eine Finanzierung für Fernseher, Radios etc. in Erwägung zu ziehen ist einfach nur bescheuert! ...aber bei Modellautos...

Finanzierung macht nur in zwei Situationen Sinn:
Entweder man benötigt DRINGLICHST was LEBENSNOTWENDIGES was man nicht mit einmal bezahlen kann

oder man hat sein Geld so angelegt, das man (erheblich) mehr Rendite erwirtschaftet wie die Finanzierung kostet... ...ob man dann allerdings gerade sinnlos Geld ausgeben muss, ich weiss ja nicht.

Wiegesagt, Finanzierung NIEMALS wenn es nicht unbedingt notwendig ist.
Denke damit ist die Frage ob das jemanden interessiert, auch geklärt...

Übrigens, früher hießen die finanzierenden Unternehmen "Geldleiher" und kamen durch den Dienstboteneingang damit sie ja niemand sieht - sie waren das Zeichen, das jemand Pleite ist...
Unterdessen haben sie ja aber ihr Image ordentlich aufpoliert, allerdings ist das Geschäftsmodell immernoch das selbe.

Grüße,

Marco
btw.: Denken die Leute eigentlich, das man das Geld bei einer Finanzierung nicht mehr zurück zahlen muss? Irgendwann ereilt einen der Betrag eh, entweder jetzt oder nächsten Monat... ...und da fehlt die Kohle dann wieder...

EDIT: Unsere Beiträge haben sich gerade etwas überschnitten.
Zitat:
Zitat von one18 Beitrag anzeigen
Ich habe nicht von mir gesprochen, sondern angefragt ob es ein allgemeines Interesse dazu gibt.
Warum interessiert dich das denn?
Entweder bist du potentieller Kunde oder potentieller Anbieter? Oder?
__________________
...::: RENAULT SPORT ::: VIVE LE SPORT ::: RENAULT ALPINE :::...

Geändert von Bielieboy (05.04.2011 um 20:50 Uhr)
Bielieboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 20:59   #20   nach oben
60er
verstorbenes Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2008
Vorname: Manfred
Geschlecht: männlich
Beiträge: 3.484
Und was ist eigentlich mit Leasing Autos 1:1 !!!!

Ist das nicht auch ein Ratenkauf ?

Zumindest in den meisten Fällen ? , meine wurden ja immer Bar bezahlt , deshalb nicht immer das Neueste Modell !

Nur bei den Zinssatz lohnt sich das sparen noch ?
60er ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de