Modelcarforum
Alt 13.12.2017, 02:59   #1   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 24
Beiträge: 788
Citroen CX Break " gesupert"

Hallo,

ich hatte kürzlich den "Citroen CX 2200 Break Super" im original vorgestellt.
Nun hatte ich etwas Zeit,das Modell zu öffnen. Da es sich ja um ein verschlossenes Modellauto handelt war es zumindest schon mal gut,dass die Innenausstattung nicht in detailverschluckendem schwarz gehalten war. Dennoch fehlte hier das gewisse Citroen-Flair wie besiepielsweise dicker Teppich im Innenraum etc.
Die Innenfarbe ist durchaus authentisch und sollte nicht verändert werden.
Letztendlich habe ich dann den Innenraum etwas "gesupert"

So das original Modell des Break:

[IMG][/IMG]

...so im Originalzustand:

[IMG][/IMG]

...und so ausgebaut:

[IMG][/IMG]

Zuerst habe ich die Seitentaschen vorne beflockt und die Befestigung in Chrom abgesetzt:

[IMG][/IMG]

Wie sooft habe ich den Schalthebel ausgebaut und den Schaltsack nach original Vorbild aus echtem Leder gefertigt. Das ist ein Detail,dass oft formell nicht richtig getroffen wird und oft am Modell untergeht. Die Schaltstange, die im Schaltknauf endet, wurde verchromt:

[IMG][/IMG]

Der Innenraum wurde in einem angenehmen Beigeton beflockt, die Sitze wieder samt Rückbank eingebaut.
Dazu habe ich in einem etwas hellerem Ton Fussmatten angefertigt.
Die Formgebung entspricht nicht dem original CX, aber wurde hier so gut es geht angepasst:

[IMG][/IMG]

Die CX typischen silbernen Druckpunkte an den verstellbaren Kopfstützen wurden am Modell leider vernachlässigt. Ich habe diese 3 fehlenden Knöpfe ergänzt:

[IMG][/IMG]

Die Hebel der Heizung und der Höhenvellung des Fahrwerks wurden ebenfalls farbig abgesetzt, eigentlich ein wichtiges Citroen-Detail :

[IMG][/IMG]


Auf der Beifahrerseite gut zu erkennen: Die verchromte Einfassung der Mittelkonsole.Diese wurde ebenfalls ergänzt.
Nicht original: Aus dem CX GTi Turbo 2 erhält der CX Break nun zusätzlich eine Beifahrer-Leselampe. Bissl Luxus muss schon rein,wenn man Hand anlegt

[IMG][/IMG]

Übrigens: Mein umgebauter CX GTi in mandarine bekam damals auch die Leselampe auf der Beifahrerseite, ich finde das gerade im Maßstab 1:18 ein sehr nettes Detail. Hier nochmal der mandarinefarbene CX GTi von mir:

[IMG][/IMG]

So, das wars vorerst
Der CX Break muss nun erst mal wieder fertig montiert werden. Ob das Fahrwerk noch verändert wird, zeigt sich die nächsten Tage. Außerdem soll der CX eine Zulassung bekommen,sprich ein Kennzeichen, vielleicht erhält er auch noch eine Zuladung im Kofferraum
Manche Details erscheinen vielleicht unnötig, manche sieht man möglicherweise eh nicht. Für mich ist aber immer wichtig: Wenn schon ein verschlossenes Modell,dann bitte so gut wie möglich die für das Fahrzeug typischen Details herausarbeiten oder ergänzen.
Was mir widerstrebt: Verschlossenes Modell mit schwarzer Innenausstattung und speckig glänzendem Plastik runtherum...da geht wirklich jedes Detail bei verloren.

Viele Grüße an die CX Freunde hier im Forum

Alexander
__________________
Sammeln ist schön-Besitzen ist grausam (Karl Lagerfeld)

Geändert von Schwede78 (13.12.2017 um 03:18 Uhr)
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Schwede78 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.12.2017, 10:43   #2   nach oben
Hessebembel
Papa 2015 - YEAH!
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.202
Eine sehr schöne Aufwertung. Ich mag solche Detailarbeiten, sie verbessern den Gesamteindruck eines Modells ungemein.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.12.2017, 23:00   #3   nach oben
marueg
Lacklegastheniker
 
Registriert seit: 08.12.2010
Vorname: Markus
Ort: Becks-Town (HB)
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mindestens eins zuwenig
Beiträge: 968
Schön umgesetzt und ich kann es absolut nachvollziehen.

Farblich passender Teppich, Stoffgurte und ein paar farbige Details werden bei mir, sofern nich vorhanden, auch in jedem Modell umgehend nachgerüstet. Auch wenn es bei Sealed-Modellen u.U. kaum noch sichtbar ist, ich weiß einfach, dass diese Detail vorhanden sind.
__________________
Das ist nicht falsch, das sind alternative Fakten.
marueg ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu marueg für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.12.2017, 11:25   #4   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 24
Beiträge: 788
Zitat:
Zitat von marueg Beitrag anzeigen
Schön umgesetzt und ich kann es absolut nachvollziehen.
Auch wenn es bei Sealed-Modellen u.U. kaum noch sichtbar ist, ich weiß einfach, dass diese Detail vorhanden sind.
Genau so sehe ich das auch.Weil ich weiß,dass diese Details nun vorhanden sind, kann ich mit einem sealed Modell ganz gut leben.
(Dennoch muss ich sagen: Wenn nicht im Maßstab 1:18 etwas zu öffnen geht,wann dann?)
__________________
Sammeln ist schön-Besitzen ist grausam (Karl Lagerfeld)
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de