Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2018, 12:53   #1   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Bremens Schönste: Borgward Isabella von BoS

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Best of Show - BoS
- Marke des Vorbildes: Borgward

Endlich komme ich mal dazu, mein letztjähriges Geburtstagsgeschenk zu präsentieren: Die Borgward Isabella von BoS.



BoS hat sich entschieden, eine frühe Isabella zu miniaturisieren: Das Modell weist den großen Rhombus im Kühlergrill auf, in dessen Mitte sich ein "Hansa 1500"-Schriftzug befindet. Unterhalb des Kühlergrills finden sich kleinere Lüftungsöffnungen, die im Zuge der ersten Modellpflege verschwanden.



Am Heck finden sich noch die kleinen Rückleuchten. Bei späteren Modellen waren diese in verchromten, langgezogenen Gehäusen untergebracht.





Im Innenraum findet sich das "frühe" Armaturenbrett (wobei ich nicht weiß, ob die Farbgebung so ganz korrekt ist, in der Literatur ist von einer rotbraunen Färbung die Rede), noch mit Rundinstrumenten. Später bekam die Isabella ein elfenbeinfarbenes Armaturenbrett mit einem Balkentacho. Erst die allerletzten Isabellas hatten wieder Rundinstrumente.

Zum Abschluss noch zwei Bilder mit einem (leicht überarbeiteten) Revell-Coupé-Cabrio (es gab auch Cabrios auf Basis der Limousine):





Obwohl das Coupé und das darauf basierende Cabrio eine andere Karosserieform haben lassen sich hier die Änderungen am Kühlergrill und an den Rückleuchten recht gut nachvollziehen.

Wer sich für die Geschichte der Isabella interessiert, dem sei das folgende Buch empfohlen: https://www.amazon.de/Borgward-Isabe...abella+steiger. Mit ein bisschen Geduld lässt es sich auch günstiger finden.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 13:03   #2   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.868
Vielen Dank für die Vorstellung der Isabella. Immernoch ein schönes Modell, auch in 1/1. Sehr schade das damals nicht mehr aus der Marke geworden ist und sie viel zu früh die Tore schließen musste.

Vor zwei Wochen habe ich noch diverse Borgward im Zylinderhaus in Bernkastel-Kues (http://www.zylinderhaus.com) gesehen. Das Museum ist aus meiner Sicht zu empfehlen wenn man mal in der Gegend ist. Neben Borgward gibt es noch viele andere (verschwundene) deutsche Marken. Für Porscheliebhaber ist es aber nix, es gibt nur einen 356, und für Fordanhänger ist es garnix, es gibt keinen in der Sammlung.
Aber für alle anderen ist es, meiner Meinung nach, sehr interessant.
die_matrix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu die_matrix für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 13:16   #3   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Einfach ein feines sympathisches Modell, das Coupé von Revell stand vor langer langer Zeit auch bei mir
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 13:52   #4   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Schöne Modelle, ich mag es lieber ohne Hüftschwung bei der Isabella, so wie hier an der Limousine.
Es gab meines Wissens zwei Cabriovarianten, eine mit und eine ohne Hüftschwung. In 1/43 hat Minichamps beide gebracht. Find ich gut.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 15:04   #5   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Vielen Dank für Eure Kommentare. Es freut mich, dass Euch die Isabella so gut gefällt wie mir.

@Lenn:

Mit dem Hüftschwung verhält es sich wie folgt:

Die Firma Deutsch in Köln baute auf Basis der Isabella Limousine ein Cabrio sowie ein (misslungenes) Coupé. 1957 präsentierte Carl F.W. Borgward dann ein eigenes Coupé, das er seiner Frau zum Geburtstag schenkte. Dieses Coupé kam in der Öffentlichkeit so gut an, dass er es in Serie baute (das sind dann die Autos mit dem Hüftschwung - bzw. einer weitaus niedrigeren Karosserielinie). Auf Basis dieses Werkscoupés baute wiederum Deutsch einige Cabrios - die dann auch den "Coupé"-Schriftzug am Heck trugen (das hat Revell übrigens richtig dargestellt, leider hebt sich der silberne Schriftzug nicht allzu gut vom silbergrauen Lack meines Modells ab).

Mein Favorit ist übrigens auch die Limousine. Ich kann es bis heute nicht verstehen, dass es von diesem wunderschönen Auto nie ein Die-Cast-Modell in 1:18 gab.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 19:35   #6   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.324
Ein echt schönes Modell
Wirklich ein Klassiker der sich vor anderen, berühmteren (und auch leistungsstärkeren) Fahrzeugen nicht verstecken musste. Sehr schade dass es diese schönen Wagen kaum mehr gibt
(Und der "Nachfolger" aus China....... )

Dein Modell gefällt mir sehr gut, Gratulation dazu und viel Freude damit
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 21:25   #7   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 39
Beiträge: 896
Neben der Limousine,dem Coupé und dem Cabrio gab es glaube ich auch einen Kombi.
__________________
Sammeln ist schön-Besitzen ist grausam (Karl Lagerfeld)
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schwede78 für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 21:30   #8   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Ja, es gab die Isabella auch einen Kombi
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 21:41   #9   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.324
Und Borgward nannte es explizit "Combi"
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 21:57   #10   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Und dann gab´s noch - zwar nur für den Export, aber immerhin ab Werk - einen Pick-up.

Eine interessante Seite zu dem Thema: http://www.edle-oldtimer.de/borgward-isabella

Da ist auch ein Auto zu sehen, welches möglicherweise das Vorbild für das BoS-Modell war. Spekulation meinerseits, aber wer weiß...
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2018, 22:19   #11   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.176
Als alter Bremer liegt mir Borgward besonders am Herzen.
Ich warte schon seit Anfang meiner Modellbau-Karriere auf ein hochwertiges Modell der Isabella.

Das rote BOS-Modell habe ich selbstverständlich auch.

Hier ein paar Fotos von Isabellas, die ersten 3 aufgenommen beim großen Borgwardtreffen 2016 in Bremen mit ca. 500 Borgward Oldtimern.







Und noch ein Kombi

__________________
Gruß Rainer
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden, ich widme sie dem verstorbenen Christian.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Rainer K. für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 22:23   #12   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Wunderschöne Autos sind Dir da vor die Linse gekommen. Danke für´s Zeigen.

Ich habe noch eine Minichamps-Isabella in 1:43, und zwar in der Version der Frankfurter Polizei. Ich werde mal versuchen, von diesem Modell ein paar brauchbare Bilder zu machen. Wenn es gelingt, dann stelle ich die hier noch mit ein.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 23:00   #13   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.311
Ein Bekannter hat noch ein Isabella Deutsch Cabriolet und bei einem Sammler im Trierer Umfeld konnte ich vor einiger Zeit dessen Borgward Sammlung ansehen . Unteranderem stand dort einer von zwei Viertürigen Isabella.
Einer wurde im Werk für Borgward gebaut und fuhr Später bei einem Taxi-
Unternehmen. Dort hatte der Sammler den mal gesehen, vermessen und für sich nachgebaut. Der Mann Lackierer und Karosseriebauer hat sich mittlerweile
auf die Restauration von eigenen Borgward spezialisiert.

Wie Matrix schon schrieb das Museum im Bernkastel ist schon sehenswert.

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu kh62 für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.02.2018, 23:37   #14   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.868
Na dann warst du ja ganz bei mir in der Nähe, wenn es der Sammler ist der mir so ins Gedächtnis kommt.
Hat er nicht auch noch einen Pickup?
die_matrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 07:04   #15   nach oben
us car freak
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von us car freak
 
Registriert seit: 31.07.2014
Vorname: Jens
Ort: Schwarzwald
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca 100
Beiträge: 889
Vielen Dank fürs zeigen, wirklich ein sehr schönes Modell
Man sieht des Öfteren noch schöne originale Exemplare in Süd Afrika , war wohl dort auch recht beliebt.

Mein persönlicher Lieblings Borgward ist der sehr seltene Hansa 2400 Fließheck , den gibt's leider nur in 1:43 und als Siku Plastik, den hab ich noch nie als 1:1 irgendwo gesehen.
us car freak ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu us car freak für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.02.2018, 12:40   #16   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
So, hier die versprochenen Bilder der "kleinen" Minichamps-Isabella:





@Karl-Heinz:

Ist dieser Viertürer zufällig in einem Cremebeige lackiert? ich bilde mir ein, ein solches Auto mal bei den "Golden Oldies" in Wettenberg gesehen zu haben.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.02.2018, 13:03   #17   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.311
Ja der war in Creme-Beige, TR- Kennzeichen. Der Mann hatte schon früh begonnen ganze Werkstätten und Lagerbestände auf zukaufen als man die Teile
zum Schrottwert bekam. Aus seinem eigenen Betrieb in Schweich könnte man ohne Probleme selbst eine Museums-Borgward-Werkstatt machen.
Den Pick-up habe ich nicht gesehen werde ihn aber beim nächsten Besuch mal fragen.

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu kh62 für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.02.2018, 13:18   #18   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Das klingt spannend.

Ich hatte in der Schule eine Klassenkameradin, deren Opa ursprünglich Borgward-Vertragshändler war. Nach dem Konkurs baute er Isabellen aus Restteilen auf, später baute er ein eigenes Auto auf Goggo-Basis (den AWS-Shopper) - das war aber alles lange vor meiner Zeit.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 13:23   #19   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Zitat:
Zitat von Hessebembel Beitrag anzeigen
das war aber alles lange vor meiner Zeit.
Naja, wenn Du dann mal so alt wirst, wie du aussiehst

Sorry, der musste sein

Aber zurück zu Borgward: das waren schon interessante Autos, die Borgward entwickelte und baute und dass das Unternehmen bis zum Schluss familien-inhabergeführt war, war letztlich Segen aber auch Fluch zugleich.

Eine interessante Anekdote gibt es noch zum Namen Isabella: es fuhren zu Beginn der 50iger diverse Prototypen, man war damals schona darauf bedacht, zu verbergern, wer tatsächlich hinter diesen Autos steckte. So fragte ein Ingenieur, was man denn mit dem neuen Borgward machen solle, dass dieser nicht gleich als solcher erkannt würde, Carl-Friedrich Borgward meintre darauf hin nur: "Es ist mir egal, von mir aus schreibt Isabella drauf"... und so kam es dann auch
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 06.02.2018, 13:42   #20   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Und sowas vom Träger der fleischfarbenen Badekappe...



Ja, das ist eine der zahlreichen Anekdoten rund um Borgward und seine Autos. Die machen einen Teil des Legendenstatus aus.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de