Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbauprojekte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2017, 02:25   #1   nach oben
Deradelndeautonarr
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Deradelndeautonarr
 
Registriert seit: 24.11.2014
Vorname: Thomas
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug
Beiträge: 354
Land Rover 109 Serie 2 Pick Up

Das Basismodell von Universal-Hobbys erwarb ich kürzlich für ganze zwanzig Euro auf einem Trödelmarkt. Obwohl ich eigentlich keine englischen Autos sammel, gefiel mir dieses Fahrzeug so gut, das ich ihn kurzerhand mitnahm.Zuerst hatte ich nur eine schnelle Verbesserung von einigen wenigen Details geplant. Die grüne Farbe, die er ursprünlich hatte, fand ich recht passend. Was mir jedoch nicht zusagte, war die Qualität der Lackierung und so entschloss ich mich, ihm das große Verwöhnprogramm zu gönnen und wirklich alles zu verbessern, was meinen Ansprüchen nicht genügte. Das Ziel ist, ihn am Ende besser dastehen zu lassen als das teure Modell von Minichamps. Erst nachdem ich schon einige Arbeiten verrichtet hatte, kam mir die Idee, ihn hier mal als Projekt vorzustellen. Leider habe ich vorher versäumt Fotos vom Originalzustand zu machen, der Vergleich vorher - nachher wäre sicher interessant gewesen. Wäre nett, wenn mir ein Forenmitglied, das dieses Modell in der Sammlung hat, hier aushelfen könnte.
Damit ihr seht, was bis jetzt geschah, kommen nun einige Fotos, mit Erklärungen.

Das Armaturenbrett wurde neu angefertigt, weil das Originalteil dem des Serie 3 entsprach, und hier einfach falsch war. Das Lenkrad wurde gegen ein passenderes aus der Grabbelkiste getauscht, ist etwas zu klein, aber um längen besser als das klobige Original.



Die zu oberflächlich nachgebildete Kühlerfront wurde ausgeschnitten und durch ein neu angefertigtes Teil ersetzt. Ein Gitternetz wird das Ganze noch vervollständigen. Außerdem erhält er eine selbst gefertigte Seilwinde.



Die Seilwinde vor einem Originalfoto



Die ehemals angegossenen Rücklichter wurden weggefeilt und aufgebohrt. Ich werde neue aus Plexistangen anfertigen.



Neue,vorbildgerechtere Scharniere für Türen und Windschutzscheibe



Der viel zu grobe Blechstoßspalt auf den Kotflügeln wurde verspachtelt und neu graviert



Bei der Ansaugöffnung für die Innenraumheizung, bin ich übers Ziel hinausgeschossen, diese gab es erst ab der Serie 3. Das kommt davon, wenn man munter drauflosbaut, ohne sich vorher richtig zu informieren. Na ja, dann ist es bei diesem Fahrzeug eben nachgerüstet worden.



Für den Bau eines Spriegelgestells, das die Pritsche zieren soll, blieb mir die Anfertigung einer Lötvorrichtung nicht erspart.



Passt!


Geändert von Deradelndeautonarr (17.11.2017 um 01:09 Uhr)
Deradelndeautonarr ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 19 Benutzer sagen Danke zu Deradelndeautonarr für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.11.2017, 07:39   #2   nach oben
Metallhund
einmal BMW, immer BMW....
 
Benutzerbild von Metallhund
 
Registriert seit: 25.11.2013
Vorname: Dirk
Ort: Niederbayern
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ...über 300 und es werden immer mehr.
Alter: 47
Beiträge: 4.009
Der wird ja ein richtiges Kunstwerk. Top Vorgehensweise und perfekte Planung.
__________________
träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume....
Metallhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 08:00   #3   nach oben
mistral
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mistral
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Soest / Kraków
Beiträge: 771
Das ist für mich auch immer eine der schönsten Herausforderungen - aus einem einfachen Model etwas Besonderes erstellen
__________________
Meine jimdo Seite - Modelle und Dioramen
Facebook
mistral ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mistral für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.11.2017, 08:10   #4   nach oben
Sebastian
Theoretiker
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 25.01.2011
Ort: Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.562
Schon bis jetzt ganz großes Kino! Halt uns bitte weiter auf dem Laufenden
__________________
Rotz gekaaft! (><)
Mühsam eicht sich das Nährhörnchen
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 10:31   #5   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.481
Sebastian hat mir das Wort aus dem Mund genommen...
Ganz ganz großes Kino...
Allein eine Lötvorrichtung zu bauen...
Die Seilwinde ist der Knaller...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 15:22   #6   nach oben
Deradelndeautonarr
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Deradelndeautonarr
 
Registriert seit: 24.11.2014
Vorname: Thomas
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug
Beiträge: 354
Die Lüfterklappen für den Innenraum, wurden durch neu angefertigte ersetzt.

Deradelndeautonarr ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Deradelndeautonarr für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.11.2017, 15:55   #7   nach oben
mini_cOOper
NI2 DESIGN
 
Benutzerbild von mini_cOOper
 
Registriert seit: 31.07.2008
Vorname: Nini
Ort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Anzahl Modelle: Muss mal zählen
Beiträge: 3.018
Mega Krass.

Danke das du uns daran teilhaben lässt. Das Lötgerüst. Und, die Scharniere.
__________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"
mini_cOOper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 16:55   #8   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 250
Beiträge: 2.890
Ich sehe schon, das wird ein genialer Umbau
Gratulation zu Idee und Umsetzung, ich bleib dran und bin gespannt wie's weitergeht.

Grüsse
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 18:45   #9   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 28.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 49
Beiträge: 5.118
Einfach toll! Genau nach meinem Geschmack.
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 14:43   #10   nach oben
MaddyDaddy
Der ungedulige Modellbau
 
Benutzerbild von MaddyDaddy
 
Registriert seit: 01.10.2017
Vorname: Klaus
Ort: Borken im schönen Nordhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zu viele zum zählen
Alter: 51
Beiträge: 65
Sehr schön, vielleicht werde ich ja motiviert meinen 109er auch zu verschönern.
Von dem könnte ich Dir Bilder schicken, aber der ist Beige/Rot von der Britischen Eisenbahn Gesellschaft.
__________________
Liebe Grüße aus dem Epizentrum der ahlen Worscht vom Klaus

Also wenn das die Lösung sein sollte, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
MaddyDaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 17:58   #11   nach oben
SGtuning
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von SGtuning
 
Registriert seit: 19.03.2006
Vorname: Sascha
Ort: Wächtersbach/Karlshagen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 20
Alter: 36
Beiträge: 3.536
solche Umbauten mag ich.

Deine Details sind sehr schön.
__________________
Jo, ick weer in jungen Johren an de Waterkant boorn!
SGtuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2017, 10:21   #12   nach oben
Der Youngtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Der Youngtimer
 
Registriert seit: 18.07.2010
Vorname: Andrej
Ort: Nähe Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 230
Alter: 36
Beiträge: 1.193
Hammer! Sieht suerklasse aus, hat ein wenig was von einer CMC-Miniatur.
Bin sehr gespannt wie es weitergeht.
Der Youngtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 18:41   #13   nach oben
Deradelndeautonarr
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Deradelndeautonarr
 
Registriert seit: 24.11.2014
Vorname: Thomas
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug
Beiträge: 354
so, endlich geht es hier mal weiter. Zunächst mal besten Dank für euer reges Interesse. Ich habe das gute Stück jetzt lackiert. Den Lack erwarb ich, wie das Modell selber auch auf dem Flohmarkt, für mich derzeit die ergiebigste Quelle für modellbautaugliche Lacke. Früher konnte man sowas in jedem Baumarkt kaufen, aber heute gibt es da nur noch nutzlose Wasserplörre. Es geht doch nichts über gute alte , stinkige, lösemittelhaltige Kunstharzlacke. Und nach dem airbrushen, erst mal eine rauchen. Ist doch jedem selbst überlassen, wie er sich umbringt.



Das Armaturenbrett wurde ebenfalls lackiert und vervollständigt



Hier versuche ich aus Takelgarn für den Schiffsmodellbau, mit Hilfe von Ölfarben ein rostiges Stahlseil für die Seilwinde zu machen.

Deradelndeautonarr ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Deradelndeautonarr für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.11.2017, 18:44   #14   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.222
Der Landy wird richtig fein, toll, was Du aus dem UH-Rover zauberst Der Serie II/IIa ist mein absoluter Lieblings-Land-Rover, das Modell von UH leider nur ein umgemoddeter Serie III.
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 23:36   #15   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 46
Beiträge: 2.944
ich bin wieder mal begeistert, wie Du das Thema angehst Bin gespannt wie es weiter geht, würde ich mir von diesem Typ doch ein schönes Modell wünschen
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 01:26   #16   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.580
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Der Landy wird richtig fein, toll, was Du aus dem UH-Rover zauberst Der Serie II/IIa ist mein absoluter Lieblings-Land-Rover
Meine Worte.
Und Long Wheel Base. Und die richtige Farbe, mit weißem Dach. Trifft alles exakt meinen Geschmack.
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 01:29   #17   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.481
Richtig schön...
Erinnert mich immer an Daktari...
Tolle Details, Farbe passt auch gut...
allerdings hatte Daktari immer Zebra-Design...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 10:20   #18   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 28.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 49
Beiträge: 5.118
Den sauberen und glatten Verlauf von Kunstharzlacken kenne ich nur zu gut. Kein Vergleich mit den empfindlichen wasserbasierten Lacken. Wie schaut es aber in deinem Falll mit der Trocknungszeit aus? Mitunter dauert es ewig, bis die ausgehärtet sind.

Gerade beim Modellbau nervt das, da sich schnell beim Anfassen Fingerabdrücke im vermeintlich trockenen Lack verewigen.

Ach ja, ich hoffe doch, du hast ohne Atemschutz lackiert, sonst dauert es auch länger mit dem selbst Umbringen...
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu armiku für den nützlichen Beitrag:
Alt 29.11.2017, 10:32   #19   nach oben
Frankenstein
"Hobby Modellbauer"
 
Benutzerbild von Frankenstein
 
Registriert seit: 02.01.2010
Vorname: Frankie
Ort: zuHause
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: doppelt soviel, wie die hälfte
Alter: 41
Beiträge: 3.778
Der Beitrag ist mir garnicht aufgefallen. Wirklich tolle Arbeit die du hier zeigst. Die messingarbeiten gefallen mir natürlich um so mehr. Bin gespannt was noch so alles kommt.
__________________
„Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen“
"OST Modellbau 1:18"
Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 00:46   #20   nach oben
Deradelndeautonarr
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Deradelndeautonarr
 
Registriert seit: 24.11.2014
Vorname: Thomas
Ort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug
Beiträge: 354
Ja, ich seh es selber, die Karosserie sitzt noch schief. Ist aber noch nicht fest, wird noch gerichtet. Ich wollte hier nur mal zeigen, wie ich mich nun nach der Lackierung von vorne nach hinten durcharbeite. Details an der Front sind weitgehend fertiggestellt. Das Seil für die Winde kommt später.



Auch der Innenraum macht Fortschritte.

Deradelndeautonarr ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Deradelndeautonarr für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de