Modelcarforum
Alt 21.10.2015, 22:53   #1   nach oben
Vullik
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2015
Vorname: Markus
Ort: Retzbach
Geschlecht: männlich
Beiträge: 3
Siku 1:55 restaurieren

Hallo,
Ich bin Siku Sammler.
Hab jetzt schon einige male auf Ebay restaurierte Modelle entdeckt.

Jetzt stellt sich mir die Frage wie ich, da ich auch einige stark bespielte Schätzchen habe, diese am besten restauriere.

Da die Modelle ja genietet (oder so was ähnliches sind) muss ich ja die niete auf Bohren um die Karosserie sauber zu bekommen und neu zu lackieren.

Wie kann ich dann dieses Auto wieder schön bzw. orginal getreu wieder verschliessen?!

Habt ihr damit Erfahrung, könnt ihr mir Tipps geben?

Danke schon mal im vorraus
- Markus
Vullik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 23:13   #2   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.453
Mmmh, ich habe keinerlei Erfahrung damit, aber eine Idee bzgl. der Reinigung:

Ich habe aus dem Nachlass meines Opas so ein kleines Ultraschallgerät, mit dem man seine Brille reinigen kann. Neulich habe ich mal einen Schwung Radbolzen dort hineingepackt und das Gerät angeschmissen. Die Bolzen sahen hinterher auch irgendwie besser aus. Ich könnte mir vorstellen, dass das mit Siku-Autos auch funktioniert. Der Rest ist dann präzises Abkleben und vorsichtiges Lackieren.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 09:42   #3   nach oben
Vullik
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2015
Vorname: Markus
Ort: Retzbach
Geschlecht: männlich
Beiträge: 3
Puh, alles abkleben fast etws aufwendig

habe schon gelesen das man das auto komplett zerlegen soll und es in nitroverdünnung legen soll im die farbe zu lösen.

aber ich finde niergends ne info wie die fahrzeuge wieder sauber und ordentlich verschlossen werden
__________________
Weil man sich 1:55 auch einfach mal so leisten kann
Vullik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 10:50   #4   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >80; 1:43 = 2
Alter: 28
Beiträge: 7.917
Ich würde die niete vorsichtig aufbohren.
Zum verschließen würde ich versuchen ein kleines gewinde in die alte niete zu bohren und dann ne schraube rein
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 10:52   #5   nach oben
Volvofr3ak
Elchtreiber
 
Benutzerbild von Volvofr3ak
 
Registriert seit: 03.05.2004
Vorname: Jan
Ort: Franken
Alter: 33
Beiträge: 3.563
Meine hab ich damals aufgebohrt, und dann in die Stege ein Loch gebohrt. In das Loch hab ich dann mit einem Gewindeschneider ein Gewinde gedreht - nun kann man das Auto also auf- und zuschrauben.

Tante Edit sagt: Kevin war zwei Minuten schneller
Volvofr3ak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 11:05   #6   nach oben
Vullik
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2015
Vorname: Markus
Ort: Retzbach
Geschlecht: männlich
Beiträge: 3
ok, so ähnlich dachte ich mir das auch.

dachte evtl hat jemand ne idee wie man es "spurlos" wieder verschliessen kann.

dachte schon an blei ins bohrloch torpfen.

aber danke schon mal für die antworten!
__________________
Weil man sich 1:55 auch einfach mal so leisten kann
Vullik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 11:19   #7   nach oben
Volvofr3ak
Elchtreiber
 
Benutzerbild von Volvofr3ak
 
Registriert seit: 03.05.2004
Vorname: Jan
Ort: Franken
Alter: 33
Beiträge: 3.563
Da hält halt alles nicht so wirklich. Aber ist ja eigentlich auch egal - wenn du ihn restaurierst ist er ja eh nicht mehr original.
Volvofr3ak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de