Modelcarforum
Alt 22.09.2015, 20:43   #61   nach oben
vw-fahrer1
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von vw-fahrer1
 
Registriert seit: 22.02.2011
Vorname: Jörg
Ort: Horb am Neckar
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: dürften mehr als 100 sein
Alter: 40
Beiträge: 1.620
Zur IAA fahr ich morgen auch. Allerdings, zwei vollverklebte Giulia sind mir gestern schon im Taunus entgegen gekommen und Bentayga und Aventador SV standen Sonntag am Nürburgring. Mal gucken was es sonst so interessantes gibt.
vw-fahrer1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 10:51   #62   nach oben
Merc90
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Merc90
 
Registriert seit: 05.04.2009
Vorname: Marcel
Anzahl Modelle: 80
Alter: 27
Beiträge: 1.837
Ich war gestern dort. Und ja, es war brechend voll

Ich lasse mal Bilder sprechen, jeweils an Publikumstagen aufgenommen...

Mercedes anno 2005 (Sonntag!!!):


anno 2011 (Montag):


anno 2015 (Dienstag):


anno 2017: entweder Fachbesuchertage oder ich bleibe zuhause

Geändert von Merc90 (23.09.2015 um 10:55 Uhr)
Merc90 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Merc90 für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.09.2015, 11:15   #63   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >80; 1:43 = 2
Alter: 28
Beiträge: 7.842
Ich war die letzten jahre immer Samstags, dieses Jahr dachte ich, ich geh unter der Woche da wird nicht so viel los sein ...
Pustekuchen

Habe mal gehört das es an Fachbesucher tagen auch nicht besser ist.
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 11:27   #64   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.401
Letztes Mal war ich an einem Fachbesuchertag da. Es war immer noch viel los, aber doch etwas entspannter als an "normalen" Tagen.

Ich möchte am Freitag hin.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 12:47   #65   nach oben
porsche.fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von porsche.fan
 
Registriert seit: 07.08.2005
Vorname: Tobi
Ort: 75382
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50-100
Alter: 27
Beiträge: 5.857
Die Hölle los heute...
__________________
Meine Homepage:
http://exclusive-porsche-models.de/
porsche.fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 13:49   #66   nach oben
Oli
italophil
 
Benutzerbild von Oli
 
Registriert seit: 16.08.2005
Vorname: Oliver
Ort: Gröbenzell
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: wieder ansteigend
Alter: 42
Beiträge: 2.044
Das ist der Grund, weshalb ich dieses Mal mit einer Tradition breche und das erste Mal seit 1999 nicht mehr nach Frankfurt fahre.
Dieses durchgedrücke durch diese Autos, die irgendwie doch keine echten Neuheiten sondern in Frankfurt eher Varianten von Bestehendem sind, mach ich nicht mehr mit.
Ich habe ohnehin den Eindruck, dass die wichtigeren Neuheiten immer in Genf zu sehen sind.
Oli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 17:20   #67   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.817
Ich wollte eigentlich am Samstag nur wegen der neuen Giulia nach Frankfurt.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob sie frei zugänglich dort steht oder "abgesperrt" hinter irgendwelchen Absperrbändern.

Vielleicht kann jemand was dazu sagen.


Danke!
die_matrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 19:17   #68   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.322
Da stehen mehrere und sind alle frei zugänglich.


Gesendet von meinem iPhone mit Talpatalk
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zuffenhausen für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.09.2015, 20:29   #69   nach oben
vw-fahrer1
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von vw-fahrer1
 
Registriert seit: 22.02.2011
Vorname: Jörg
Ort: Horb am Neckar
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: dürften mehr als 100 sein
Alter: 40
Beiträge: 1.620
Mehr oder weniger frei zugänglich. Sind nämlich alle abgeschlossen, also reinsetzen is nich.

Was uns aufgefallen ist sind die Massen von Kindern, die da rumlaufem. Was wollen denn 10-15jährige auf einer Automesse?
vw-fahrer1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 20:50   #70   nach oben
Wieder einsteiger
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Wieder einsteiger
 
Registriert seit: 06.05.2007
Vorname: Kevin
Ort: Hassloch, Pfalz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1:18 = >80; 1:43 = 2
Alter: 28
Beiträge: 7.842
Mir sind da eher etliche pubertierende Mädels aufgefallen die von allem bilder machen.
Wieder einsteiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 21:30   #71   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.331
Bei MB wurden ganze Schulklassen mit Kopfhörern und Guide durchgeführt.
So einen "Wandertag" hätte ich mir zu meinen Zeiten auch mal gewünscht...
Doch, Fauli, damals gab es die IAA schon!!


Dass die Giulia noch nicht offen war, hat mich auch etwas enttäuscht.
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2015, 23:10   #72   nach oben
20_100
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 20_100
 
Registriert seit: 03.03.2013
Vorname: Vincent
Anzahl Modelle: Zu viel oder zu wenig ?
Alter: 36
Beiträge: 1.007
Ich gehe alle zwei Jahre immer an den Fachbesuchertage, kostet es Mal 3, bien aber ruhig und kann alles sehen und mein Harsch rein setzen (na ja fast, der Bugatti hatte ich nur 1 Million Bar Geld dabei gehabt, leider )
20_100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 01:19   #73   nach oben
Rob530d
Clio-Sympathisant
 
Benutzerbild von Rob530d
 
Registriert seit: 20.01.2011
Vorname: Rob
Ort: mal West, mal Ost
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 633 (Stand 23.02.12)
Alter: 29
Beiträge: 233
Ich hab es am Dienstag auch hinter mich gebracht auf die IAA zu gehen (war seit 2000 auf jeder IAA, dieses Jahr also Nr. 15, ich wollte mit dieser Tradition nicht brechen) und habe beinahe alles gesehen was ich sehen wollte. Begleitung war dieses Mal notgedrungen meine Mutter, eigentlich war die PKW-IAA immer Männertag mit meinem Vater aber das hat dieses Jahr beruflich nicht geklappt. Für viele ist es vielleicht ein Graus mit ner Frau auf die IAA, aber Frau Mutter war ganz gefügig und wollte das Gleiche sehen wie ich...von daher...passt schon . Von mir gibts nun einen kleinen schriftlichen Messerundgang ohne Bilder, dafür mit persönlichen Eindrücken und Urteilen. Wer daran nicht interessiert ist möge den Beitrag bitte überspringen, den anderen wünsche ich viel Vergnügen.

Begonnen wurde bei der "Hausmarke" BMW und festgestellt, dass der neue 7er zwar schick (außer von schräg-hinten) und das 6er Gran Coupé für mich nachwievor das schönste aktuell angebotene Auto ist (also nicht nur bei BMW, sondern insgesamt), wir uns aber trotzdem voneinander entfernen. Das beginnt beim Einstellen der 1:87-Modelle und endet bei der Preisgestaltung. Mehr denn je habe ich auch auf die Preise geachtet, komme ich ja mittlerweile auch in ein Alter in dem man sich orientieren muss wohin die automobile Reise einmal gehen sollte. Dabei habe ich bei BMW feststellen müssen, dass ich für das Geld, welches mein Vater 1990 in einen fabrikneuen E34 gesteckt hat, heute bestenfalls noch nen 1er mit Vierender und Alufelgen bekomme. Dazu kommt, dass mich selbst im 5er die Verarbeitung nicht mehr überzeugt. Bewegt man die Hand mal zu den Kunststoffen die nicht direkt im Blickfeld sind wird es billig und friemelig. Das wird dem Premiumanspruch nicht mehr gerecht und war sowohl im E34 als auch im aktuellen von mir eigentlich nur geschollenen E61 besser (da ist halt das was im Blickfeld ist eine Katastrophe ) Insgesamt muss ich sagen, dass die Verarbeitung in den 90ern viel solider wirkte als heute, nicht nur BMW, sondern auch Mercedes und co betreffend. Ein paar mal von i8 und co umkreist verließen wir dann auch die BMW-Halle um einmal übers Messegelände hin zu Mercedes-Benz zu laufen.

Dort angekommen war es bereits ziemlich voll. Beim Anblick des "gehen sie bitte weiter"-Menschen an der Rolltreppe zweifelte ich erstmals an diesem Tage an der Intelligenz der Menschheit...er war aber tatsächlich notwendig, war doch überwiegend bei Heranwachsenden (unserer Zukunft also) der erste Reflex nach Ende der Rolltreppe: stehen bleiben! Dass von hinten ungebremst und ohne Möglichkeit auszuweichen mehrere Tonnen Mensch herangeschoben kommen - geschenkt! Erst einmal gucken ist viel wichtiger. Die breite Masse hielt sich dann wie so oft an den Autos auf die man sich eh nicht leisten kann, sodass Muttern in Ruhe eine grellgrüne A-Klasse entern und für "nett" befinden konnte, während ich mich im Ruhe über die klapprige Verarbeitung in einer C-Klasse wundern konnte (besonders die Klappe in der Mittelkonsole vor dem Schalthebel [jahaaa, Schaltgetriebe im Stern-Messefahrzeug] war doch reichlich labil). Dann noch schnell das C-Klasse Coupé begafft und von vorn für schön, von hinten viel zu plump befunden (da gewinnt für mich eindeutig der 4er den Vergleich) um im Anschluss auf der Tribüne Platz zu nehmen und der Show zu folgen. Nach einer Veranstaltung zum aktuell technisch machbaren vollvernetzten Auto (was ich ziemlich interessant fand während Frau Mutter sich in einem Hörsaal wähnte, wo sie einer Physik-Vorlesung lauschen muss) und der Vorstellung von Neuheiten (eine Kamera filmte die Wagen von oben weg ab, war voll beweglich an vier Drahtseilen aufgehängt und konnte den Fahrzeugen so auch folgen, zudem wurden Grafiken und Infos zu den Fahrzeugen eingeblendet...nicht schlecht gemacht ) verließen wir das Benz-Arreal.

Nach einer Stärkung (Rindswurst mit Pommes, teuer, aber ehrlich geschmacklich gar nicht schlecht) ging es dann in die Halle der Volkswagen-Gruppe. Hier stand mit dem Skoda Superb Combi eine Neuheit, die mich sehr interessierte und auch gleich in dunkelblau metallic gehalten ein absoluter Traum-Pampersbomber, den ich am liebsten so mit nach Hause genommen hätte. Der neue Superb gefällt mir richtig gut, hat viele clevere Lösungen an Bord, mega viel Platz und das Preisschild eines halbgaren 3er-BMW. Doch, da stand was, was ich mir als Van-Allergiker für die hoffentlich irgendwann mal angeschaffte Familie sehr gut vorstellen kann . Auch Mutti fand den Wagen gut, würden doch alle ihre Wanderutensilien für den Urlaub ohne Umklappen der Rückbank reinpassen. Das einzige was sie zu meckern hatte war, dass es die leckeren Waffeln, die Skoda vor zwei Jahren verteilte, dieses Jahr nicht gab . Bei Seat gab es für mich nichts interessantes, Muttern verglich den Mii später mit dem Up! von VW um festzustellen, dass es ja das gleiche Auto ist (ach nee...), Lambo und Bugatti wurden guten Gewissens ignoriert und der VW-Stand war, wie VW auch im ganzen ist: absolut belanglos! Ich bleibe dabei, das schärfste was VW im Programm hat ist die Currywurst.

Nächster Stopp sollte dann Audi werden, aber da die Ingolstädter es nun zum zweiten oder dritten Mal in Folge nicht auf die Kette kriegen einen Stand zu kreieren den man einfach betreten und auch wieder verlassen kann (selbst auf einen Dienstag wurden über 15 Min Wartezeit angesagt) haben wir uns die ca. 20 alle gleich aussehenden Autos eben gekniffen. Bei den Bildern die ich bisher so sah haben wir glaube ich auch nicht wirklich etwas verpasst.

Also auf einen Blick bei Alpina vorbei (auch enttäuschend, die hatten vor zwei Jahren schönere Autos dabei) und gleich weiter zu Borgward (wo man Ssang Yong hätte dranschreiben können, schade...immerhin war ne Isabella da, die war schön) und dann um die Italien-Halle herum (für uns vollkommen uninteressant) ab zu den Franzosen. Bei Peugeot war Muttern kurzzeitig an einem 208 interessiert, was sich allerdings beim Blick auf die Preisliste schnell wieder relativierte. Über 25000 Eur für ein stückchen recht lieblos zusammengekleisterten Kleinwagen war ihr dann doch zu heftig - mir auch. Trotzdem sind wir noch über den ganzen Stand, ohne was aufregendes zu finden. Zum Glück leuchtete aus der Ferne schon der Rhombus und so ging es schnurstracks an Citroen vorbei (ein C4 Cactus hat sie so verschrekt dass sie da gar nicht weiter gucken wollte) zu Renault. Mit nun zwei Clios im Fuhrpark könnte man Renault als neue Kernmarke bezeichnen und hier standen mit Megane und Talisman auch zwei Neuheiten die mich brennend interessierten. Direkt am Rand stand er dann schon, der neue Megane...und ich war sofort verliebt. Wenn zwischen Clio und Familienplanung noch etwas Platz ist wird mein nächstes Auto auf jeden Fall ein Meggi. Die neue Formensprache von Renault ist genial und auch die Bedienung über den neuen großen Touchscreen einfach und intuitiv. Am liebsten hätte ich den sofort mitgenommen, absolut klasse. Und der Talisman? Der nächste Knaller. Der Name - bescheuert, aber das Auto klasse. Schade, dass man in den Grandtour noch nicht reingucken konnte, aber wenn der annähernd an die Dimensionen eines Superb Combi dran kommt wird die Wahl des Pampersbombers schwer fallen. Muttern rannte derweil zwischen Clio und Captur hin und her und konnte sich nicht entscheiden, fand dann noch den Kadjar mit seinem hohen Einstieg für in 5-10 Jahren ganz interessant und so wurde bis auf Twingo und Twizy alles genauestens inspiziert.

Nächster Halt war der benachbarte Opel-Stand. Ach jaaa...der neue Astra...ähm...okay...nee...irgendwie zwar nicht hässlich aber auch nicht weiter spannend...dann doch lieber der Megane. Muttern war zwischenzeitlich auf den grünen Karl aufmerksam geworden, enterte einen Corsa, war damit aber auch ziemlich schnell wieder fertig und blickte sehnsüchtig zurück zu Renault auf den Captur. Erstaunlich, denn Muttern stammt ursprünglich aus einer bis heute eingefleischten Opel-Familie. Ich fand auch nichts was mich interssiert hätte, außer den Insignia aber den kennt man ja nun schon. So war Opel schnell abgefrühstückt.

Im Anschluss ging es dann noch eine Halle weiter zu Kia und co wo ich mal wieder feststellte, dass der Kia Optima auch ein schönes Auto ist dem einfach ein Kombi fehlt, der neue Ford Mustang ein schönes Auto ist und Mazda und Mama sicher keine Freunde werden.

Damit endete die IAA dieses Jahr auch schon - etwas früher als sonst mit meinem Vater, mit persönlichen Highlights, die andere wohl nicht mal mit dem Hintern angeguckt hätten, aber ich gehöre eben zu der Spezies, die sich lieber interessiert mit Autos beschäftigt die irgendwann tatsächlich mal real vor der Haustür stehen können als mit solchen, die sowieso nie erreichbar sind. Sie endete mit der Erkenntnis, dass Renault die besten Chancen hat BMW den Rang der "Hausmarke" abzunehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Nachfolger des E61 einen Rhombus statt eines Propellers trägt ist nach dieser IAA sicher nicht gesunken...aber da ist ja auch noch der Superb. Und sie Endete mit der Erkenntnis, dass es für einen Dienstag echt brutal voll war und ich gar nicht wissen will, was am Wochenende abgegangen sein muss.

Ach ja, noch ein Wort zu Audi...den neuen A4 konnte ich trotz des bombenvollen und daher nicht betretenen Standes sehen...bei der Heimfahrt an der Ampel neben mir stehend. Zum Glück stand #theallnewA4 an der Tür...sonst hätte ich es nicht bemerkt. Traurig, wenn man als Autointeressierter ein brandneues Modell nicht mehr erkennen kann...

Grüße
Rob
__________________
To have a Renault Espace, probably the best of the people-carriers in the world, is like saying: "Oooh, I've got syphilis - the best of the sexually transmitted diseases." Jeremy Clarkson

Geändert von Rob530d (24.09.2015 um 02:10 Uhr)
Rob530d ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Rob530d für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.09.2015, 11:22   #74   nach oben
stickspeed
Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 35
Zitat:
Zitat von Rob530d Beitrag anzeigen
Ich hab es am Dienstag auch hinter mich gebracht auf die IAA zu gehen (war seit 2000 auf jeder IAA, dieses Jahr also Nr. 15, ich wollte mit dieser Tradition nicht brechen) und habe beinahe alles gesehen was ich sehen wollte.
Wie geht das denn? Ich komme auf 8 stattgefundene IAAs beginnend mit 2000.
stickspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 11:27   #75   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.817
Es gibt noch die IAA NFZ in Hannover.
die_matrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 13:49   #76   nach oben
Ascari (Account abgemeldet)
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.01.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 802
Zitat:
Zitat von Rob530d Beitrag anzeigen
........das schärfste was VW im Programm hat ist die Currywurst.
und die ist möglicherweise von VW manipuliert....

Aber mal im Ernst.....Dein Beitrag gefällt mir sehr gut und ich kann Deine, bei den von Dir besuchten Herstellern gewonnenen Eindrücke gut nachvollziehen.

Mir geht es als Otto-Normalverbraucher ähnlich und ich interessiere mich bevorzugt für Autos, die ich mir auch leisten könnte .
Ascari (Account abgemeldet) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 14:16   #77   nach oben
Zuffenhausen
Jäger + Sammler
 
Benutzerbild von Zuffenhausen
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Schwobaländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Mal mehr, mal weniger!
Beiträge: 3.322
@Rob, sehr gut geschrieben. Deckt sich in etwa mit unserem Besuch.

@Ascari, siehst du, mir geht es anders. Auf der IAA interessiere ich mich eher für Autos, die ich mir als Otto-Normalverbraucher nicht leisten kann. Wenn ich einen Opel, Peugeot, eine normale A-Klasse usw. sehen möchte, dann gehe ich in ein Autohaus und nicht auf diese elendig volle Massenveranstaltung IAA.
__________________
http://Zuffenhausen.modelly.de
Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.
Zuffenhausen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Zuffenhausen für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.09.2015, 14:24   #78   nach oben
alexo23
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von alexo23
 
Registriert seit: 26.07.2012
Vorname: Alex
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 2.253
so sehe ich das auch.

Brot- und Butterautos kann man in aller Ruhe im AH bestaunen und testen.

Aber wer hat schon einen McLaren-Händler um die Ecke und direkt nebendran den RR-Händler?

Dafür ist dann der Besuch der IAA ganz praktisch.

...wenn es nur nicht so brechend voll wäre.

Als Ex-Mainzer war ich jahrelang auf jeder IAA in Frankfurt. Aber es wurde immer voller, das Internet immer reichhaltiger an Fotos und Videos, zuletzt bin ich auch noch weggezogen.

Bezüglich der echten Highlights habe ich ebenso das Gefühl, dass die nicht mehr in Frankfurt, sondern in Genf gezeigt werden.
alexo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 15:12   #79   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.331
Was mir aufgefallen ist: Die Hersteller überschlagen sich mit Meldungen von Rekordabsätzen und Umsatzplus aber noch nie gab es so wenige Give-aways auf der IAA wie dieses Jahr. Ein MINI-Kugelschreiber war meine ganze Ausbeute.
Im Krisenjahr 2009 kam ich hingegen mit vollen Taschen nach hause, darunter sogar vergleichsweise hochwertige Dekoteile.

Auch sah man sonst jeden zweiten Besucher mit großen Werbetaschen voller Prospekte rumrennen, diesmal kaum.

Nicht falsch verstehen, ich gehe nicht zum Schnorren auf die IAA.
Aber gerade die kleinen BMW-Gimmicks wie Gummibärchen, Glückskekse, Schokotäfelchen, etc., die es sonst zuhauf gab, fand ich als kleine Extradeko in der Vitrine immer ganz nett.
Dieses Jahr nichts dergleichen.
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2015, 15:50   #80   nach oben
porsche.fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von porsche.fan
 
Registriert seit: 07.08.2005
Vorname: Tobi
Ort: 75382
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50-100
Alter: 27
Beiträge: 5.857
@Rainer: Wobei ich das vollkommen richtig finde, wenn man sieht was damit dann auf eBay & Co. passiert Leider weiß man ja im Voraus nicht, ob man einem echten Fan eine Freude macht, oder ob das ganze als Spekulationsware in der Bucht landet. Ich hätte gerne eine Ritter Sport IAA Edition gehabt, da mein Vater am 1/1 AMG GT arbeitet... aber pustekuchen - bei eBay geschaut und die Dinger gehen für 50€ + über den Tisch
__________________
Meine Homepage:
http://exclusive-porsche-models.de/
porsche.fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de