Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.08.2015, 20:24   #1   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.596
1977er Pontiac Firebird Trans Am (in 1/43-Klassiker)

Der Ford Thunderbird Italien ist ein Concept Car von 1963. Das Original wurde 2008 für 600.000 Dollar versteigert, nachdem es jahrelang als Daily Driver genutzt und schließlich komplett restauriert wurde. Der Wagen sieht einfach aus jeder Perspektive toll aus.
Daher war ich auch von dem Resine-Modell von Matrix sehr angetan, denn die Form des Originals wurde hier sehr gut getroffen.

Matrix hat ohnehin viele schöne Modelle im Programm. Die hohen Preise haben mich bislang aber immer von einem Kauf abgeschreckt. Liegt natürlich einerseits an der relativ geringen Auflage, andererseits an der filigranen Machart. Selbst die Zierleisten sind beim Modell nicht gedruckt, sondern aufgeklebt.

Allerdings bezweifle ich, dass diese Detailversessenheit auch wirklich Sinn macht. Denn beim genauen Hinschauen lösen sich die Zierleisten an zwei Stellen schon leicht von der Karosserie ab. Beim Modell von Minichamps kann so etwas nicht passieren, da hier keine fotogeätzten Teile verklebt wurden und die fein lackierten Leisten und Rahmen hier trotzdem einen guten optischen Eindruck machen.
Manchmal werten Fotoätzteile ein Modell tatsächlich auf, aber manchmal ist auch im Modellbau weniger eben mehr, und ich würde mir wünschen, dass die Hersteller diese Fotoätzteil-Exzesse mal wieder zurückschrauben und sich ein Beispiel an Minichamps nehmen.

Womit ich beim zweiten Modell bin, dem Opel Diplomat V8 Coupe von Minichamps. Vor genau 50 Jahren war das das leistungsstärkste deutsche Serienauto! Das Opel Diplomat Coupe wurde von einem 5,4 Liter Chevrolet-V8 mit 230 PS angetrieben. Die Karosserie stammte von Karmann. Mit 206 km/h spitze war der Opel fast so schnell wie ein Porsche 911 und etwas schneller als die Konkrurrenz von Mercedes . Nur 347 Autos wurden hergestellt. Würde gerne mal wissn, wieviele bis heute überlebt haben. Das Minichamps-Modell ist derzeit wirklich günstig zu haben (20 Euro!) und es gibt es auch in einem schönen dunkelblau.


Ford Thunderbird Italien - Matrix










Opel Diplomat V8 Coupe - Minichamps








Geändert von raidou (26.04.2018 um 15:19 Uhr)
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.08.2015, 09:54   #2   nach oben
vrenegor
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vrenegor
 
Registriert seit: 23.11.2011
Vorname: Winni
Ort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig
Alter: 51
Beiträge: 162
Der Thunderbird ist ein richtige gutes Model, wirkt sehr detailiert.
vrenegor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2015, 10:36   #3   nach oben
Opel-Dan 1984
Düsseldorfer Original
 
Benutzerbild von Opel-Dan 1984
 
Registriert seit: 18.02.2013
Vorname: Daniel
Ort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Hier muss irgendwo ein Nest sein.
Beiträge: 1.584
Das Diplomat Coupe ist richtig gut gemacht von Minichamps, nhabe ich zum Glück auch in meine Sammlung aufgenommen.
__________________
Der Opel-Blitz kommt immer vor dem Donner :-)
Meine Sammlung: http://http://www.modelcarforum.de/s...ad.php?t=22302
Opel-Dan 1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2015, 14:20   #4   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.596
Mehr als eine halbe Million Einheiten wurden vom Mercedes 123er mir dem 2,4 Liter Dieselmotor hergestellt (Limousine und Kombi). Das macht diese Variante zur meistverkauften in der 123er-Baureihe. Auch die Mercedes-Serviceflotte war mit dem rustikalen 240 TD unterwegs.

Die Diecast-Form des T-Modells ist für heutige Verhältnisse schon etwas grobschlächtig und es fehlt ihr an Details. So mat MInichamps die serienmäßigen Zusatzleuchten unterhalb der hinteren Stoßfänger weggelassen. Dafür sind die Proportion gut getroffen und was dem Modell an Filigranität fehlt, hat es an Charme.


Mercedes 240 TD (MB-Service) - Minichamps







PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.08.2015, 14:34   #5   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.095
Schön, schön ein weiterer 1/43 Sammler
Matrix Modelle haben ebenso wie die NEO Modelle ihren Reiz. Aber die Detailliertheit hat auch ihren Preis - und damit ist nicht nur die Kohle gemeint. Wie du schon festgestellt hast sind abgehende Zierleisten und andere Dinge ein Problem
Trotzdem freut es mich sehr hier den Ford zu sehen , da ich mir diesen schön öfters kaufen wollte. (mir war er einfach zu teuer)
Nur weiter so
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 02:27   #6   nach oben
Mercedes-History
Schreibblockade
 
Benutzerbild von Mercedes-History
 
Registriert seit: 07.03.2013
Vorname: Ralph
Ort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 99,93%
Alter: 49
Beiträge: 1.089
Jetzt wo du es sagst: Ich habe noch keinen S123 ohne die Zusatzleuchten gesehen, aber am 1:43-Modell ist es mir nicht aufgefallen

Dann werde ich mal schauen, was ich da nehme, um das bei meinen beiden TEs nachzurüsten.
Wobei man das in meiner Vitrine gar nicht sieht

Danke für die Info

Gruß Ralph
__________________
_______________________________________________
Mercedes-Benz History / Bernd Schneider / West Motorsport Sammlung / Busse / Movie-Cars in 1:43
Mercedes-History ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 10:27   #7   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.701
Tolle Modelle.
Natürlich steht dieses Highendmodell modellbauumsatztechnisch besser da als die PMA.
Ich finde aber weder das Diplomat Coupe noch das T-Modell, die für mich schon in etwa auf einem Niveau sind, trotz des Altersunterschieds, PMA ist sich da treu geblieben, irgendwie grobschlächtig.
Bei den W123 hat PMA meines Erachtens die Scheinwerfer vielleicht nicht perfekt getroffen, aber ansonsten reicht mir das völlig.
Gerade auch die Scheibenwischer z.B., ich benötge da keine Ätzteile.
Interessanter ist der Preis, 60-70,- Ocken werde ich niemals standardmäßig für so ein 1/43er Modell bezahlen wollen, nur in absoluten Ausnahmefällen vielleicht mal.
Und da bot es sich an, dass die wunderbaren Opel Coupés schon nach so kurzer Zeit für ein Trinkgeld verramscht wurden, vermutlich, weil alle Leute schon mit den Modellen der IXO Opel Collection vollgesogen waren.
Der Bedarf an KAD A Modellen war ja definitiv da, die Opel Collection Modell waren nach meiner Beobachtung die begehrtesten der ganzen Serie.
Jedenfalls habe ich die wunderbaren KAD A jetzt in allen Farben, nur die dunkelgrüne Limousine habe ich weggelassen.
__________________

Geändert von area52 (24.08.2015 um 15:51 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 15:18   #8   nach oben
n0rm4n
1:43-Freak
 
Benutzerbild von n0rm4n
 
Registriert seit: 28.01.2005
Vorname: Norman
Ort: Saarland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 448 x 1:43, 182 x 1:18
Alter: 29
Beiträge: 10.290
Der alte W123 hat wirklich seinen Reiz. Mir gefällt der von MC, auch wenn er bereits alter ist.

Gerade auch diese Farbkombination finde ich klasse.
__________________
https://www.facebook.com/groups/702283926493141/

43er Fans Gruppe :)
n0rm4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2015, 20:23   #9   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.596
Danke für Eure Kommentare!

@Tom
Mit dem 1/43-Sammeln habe ich schon vor den 1/18ern vor vielen Jahren angefangen. Auch weil das Forum 1/18-lastig ist, habe ich mich hier aber eher auf die großen Modelle verlegt. Die Freude an den kleinen Modellen ist bei mir aber nie eingeschlafen. Im Gegenteil: jetzt wo die Großen mitunter unbezahlbar sind, steigt das Interesse am kleinen Maßstab wieder. Da gibt’s für mich dann auch nochj eine Menge noch bislang unentdeckter Modelle, was im 1/18-Bereich nicht mehr so häufig vorkommt.

@area52
Den Opel hätte ich auch nicht als grobschlächtig bezeichnet. Vielleicht ist das auch nicht der richtige Ausdruck, aber im Vergleich zum Mercedes sieht man schon eine gewisse Entwicklung. Die Bedruckung der Scheibenrahmen, die Ausarbeitung der Leuchten, die Kanten und Spaltmaße – das alles wirkt beim Opel einen Tick schärfer und präziser. Vielleicht liegt's auch nur am dicken Lack des Mercedes. Egal, er gefällt mir trotzdem.

Hier eine echte Neuheit in meiner Sammlung: Das Peugeot 304 Coupe von 1970. Das war für mich früher eine Allerwelts-Rostlaube aus Frankreich, heute finde ich ihn schick und einen echten Hingucker. Die Front mit dem „bösen Blick“ und das kurze Kombiheck gepaart mit der hohen Seitenlinie lassen den kleinen Wagen auf mich sportlich-elegant wirken. Er erinnert stark an den BMW 02 touring. Das Modell gibt es ebenfalls von Minichamps als Limousine, Kombi und Cabriolet und ist wie alle anderen Karosserieformen bei vielen Händlern derzeit preislich herabgesetzt.


Peugeot 304 Coupe – Minichamps







PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.08.2015, 16:05   #10   nach oben
n0rm4n
1:43-Freak
 
Benutzerbild von n0rm4n
 
Registriert seit: 28.01.2005
Vorname: Norman
Ort: Saarland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 448 x 1:43, 182 x 1:18
Alter: 29
Beiträge: 10.290
Erinnert wirklich an den 02er Touring.

ich mag den kleinen und er ist von MC wirklich schön umgesetzt worden.
__________________
https://www.facebook.com/groups/702283926493141/

43er Fans Gruppe :)
n0rm4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2015, 18:24   #11   nach oben
mb-tuner 1:43
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von mb-tuner 1:43
 
Registriert seit: 24.11.2010
Vorname: Wolfgang
Ort: Ludwigshafen/Rh.
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca.500
Alter: 72
Beiträge: 4.740
Lecker der Kleine besonders die Farbe ist super.
mb-tuner 1:43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 15:07   #12   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.095
Gerade die Brot und Butter Autos der 60er, 70er und 80er haben es mir angetan. Da kommt kein Ferrari ran.
Gefällt mir dein Peugeot 304
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2015, 12:11   #13   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.596
Den schwarz-roten Baldwin Camaro SS 427 von Highway61 gibt es auch in 1/18, aber ich habe es damals verpasst, eines der wenigen hier angebotenen Modelle zu ergattern. Jetzt habe ich mir die kleine Version des Camaros gekauft, als ein Händler nach vielen Monaten den Preis von 70 auf 30 Euro reduzierte. Für das Geld gibt es ein sehr sauber verarbeitetes und extrem detailliertes Resine-Modell des Muscle Cars, dass zudem formal sehr gut getroffen ist. Die sidepipes sind sicher nicht jedermanns Sache, aber nach vier „normalen“ Camaros in 1/18, fand ich gerade dieses Extra an dem leistungsgesteigerten Muscle Car reizvoll.

Demgegenüber wirkt der blaue Camaro Z/28 von Spark geradezu zurückhaltend. Das Modell ist ebenfalls fein detailliert und sehr gut verarbeitet. Im Gegensatz zum Modell des 1st Gen. Camaro hat Spark den 2nd Gen. Camaro auch formal gut umgesetzt. Überhaupt finde finde ich die zweite Camaro-Generation optisch kaum schwächer als die erste. Im Laufe der Baujahre verwässerte das Design zwar, aber dieses frühe Baujahr (1970) mit seinem von Kühler geteilten Frontstoßfänger und der eleganten Seitenlinie ist GM schon sehr gut gelungen.


Baldwin Camaro SS 427 - Highway61










Chevrolet Camaro Z/28 - Spark







PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.08.2015, 16:03   #14   nach oben
n0rm4n
1:43-Freak
 
Benutzerbild von n0rm4n
 
Registriert seit: 28.01.2005
Vorname: Norman
Ort: Saarland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 448 x 1:43, 182 x 1:18
Alter: 29
Beiträge: 10.290
Andere Felgen und die Sidepipes weg und der camaro würde mir richtig gut gefallen.
__________________
https://www.facebook.com/groups/702283926493141/

43er Fans Gruppe :)
n0rm4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2015, 19:17   #15   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.095
Der Camaro von Spark gefällt mir noch etwas besser als der von Highway 61.
Muss ich mir unbedingt zulegen.
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 18:54   #16   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.596
Ich bin zwar kein großer sammler von Einsatzfahrzeugen, aber Tom alias Opc Ghost hat mich durch seinen schönen Thread mit dem Polizeifahrzeug daran erinnert, dass ich ja auch noch zwei schöne Exemplare besitze: Den Dodge Monaco Hghway Patrol und den Alfa Giulia Carabinieri.

Beide Modell sind von Minichamps und punkten durch die filigranen zusätzlichen Details und die schöne Farbgebung. Um die Szenerie aufzulockern, habe ich den Polizeiwagen rote Modell zum Verfolgen dazugestellt. Der Ford Torino ist von Minichamps, der Ferrari Daytona von Ixo.

















PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 10.10.2015, 19:15   #17   nach oben
TheK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2010
Anzahl Modelle: 1, 2, 3, viele
Beiträge: 739
Welch genialer Kontrast - amerikanische Ungetüme und italienische Eleganz.
TheK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 05:26   #18   nach oben
n0rm4n
1:43-Freak
 
Benutzerbild von n0rm4n
 
Registriert seit: 28.01.2005
Vorname: Norman
Ort: Saarland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 448 x 1:43, 182 x 1:18
Alter: 29
Beiträge: 10.290
Der Ami gefällt mir gut, auch Schöne Details.

Fehlt ja nur noch der große Lautsprecher auf dem Dach, oder war das ein anderes Fabrikat im bekannten Film?
Kenne mich damit nicht so aus. Sieht für mich alles gleich aus.
__________________
https://www.facebook.com/groups/702283926493141/

43er Fans Gruppe :)
n0rm4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 08:32   #19   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.701
In der Regel ist es ja so, dass 1/43 Modelle, die mit bloßem Auge hervorragend aussehen, in der gnadenlosen Makrofotografie plötzlich makelhaft wirken, in der unnatürlichen Vergrößerung sieht man jeden winzigen Fehler in den Proportionen oder modelbaufertigungstechnische Kompromisse.
Vor diesem Hintergrund sieht man erst, wie gut der kleine Peugeot 304 PMA gelungen ist. Auch der Dodge MOnaco.
Den habe ich auch, aber in Zivilvariante, gülden mit schwarzem Vinyldach und den herrlichen schwarzen Stahlfelgen, die auch Dein Blues Brother drauf hat.
Musste ich kaufen, damit der 1971er Ford Econoline von PremiumX nicht so alleine bleibt, den ich bei Erscheinen spontan kaufen musste.
Den kann ich nur wärmstens empfehlen, da ist PremiumX auch ein 100%iges Modell gelungen, für relativ kleines Geld.
Der Monaco ist übrigens um zirka ein Fünftel länger als der Econoline, der ja auch nicht gerade klein war. Wirkt zunächst unglaubwürdig, stimmt aber wohl, wenn man sich das mal genauer ansieht.
So war das damals mit den Full Size Cars...
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 09:59   #20   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.596
@TheK
Wenn man den Dodge und den Alfa nebeneinander stellt, könnte man glatt von unterschiedlichen Maßstäben ausgehen, so winzig wirkt der Italiener dagegen.

@n0rm4n
Das stimmt schon, auch das „Bluesmobil“ war ein 74er Dodge Monaco.

@area52
Jaaa, den Econoline kenne ich auch von Deiner Präsentation. Der ist wirklich gut, vor allem in den Braun-Tönen. Habe ihn aber immer noch nicht... Zuviele schöne Modelle auf dem Markt und zu wenig Geld.

Die kleinen 1/43-Modelle fotografisch in ein gutes Licht zu rücken, finde ich auch immer schwer, vor allem wenn ich mit meiner Technik und meinem Talent schnell an die Grenzen komme. Aber Du hast schon Recht: der Peugeot ist schon sehr präzise gemacht. Lediglich dir chromglänzenden Scheibenwischer wirken etwas grobschlächtig. Andererseits denke ich auch, dass den meisten 1/43-Interessierten ohnehin bewusst ist, dass die Modelle in real meist einen schöneren Eindruck machen als vor dem Objektiv.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de