Modelcarforum
Alt 14.09.2013, 19:43   #61   nach oben
W16
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Vorname: Sebastian
Geschlecht: männlich
Beiträge: 184
was glaubst du denn bitte, wie dies bei MC machen - deswegen die geringe und schiefe Auflagen-Zahl weil sie irgendwann kein Bock mehr haben
W16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:06   #62   nach oben
Ascari (Account abgemeldet)
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.01.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 802
@Eye-Q hat in einem anderen Thread gepostet: Ein Fünftel (40 von 197) aller Mercedes SLS in schwarz/grün, die exklusiv auf der IAA verkauft wurden, sind aktuell bei ebay, und die Preise sind abartig...


Sind das Sammler, die Anbieter ???

Sind das Sammler , die Käufer ???
Ascari (Account abgemeldet) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:07   #63   nach oben
20_100
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 20_100
 
Registriert seit: 03.03.2013
Vorname: Vincent
Anzahl Modelle: Zu viel oder zu wenig ?
Alter: 36
Beiträge: 1.002
Zitat:
Zitat von AMG POWER Beitrag anzeigen
Bin mal gespannt wie er aussieht wenn er fertig ist. Die Idee ist nicht schlecht
Warum sollte die schlechter aussehen ?
20_100 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:18   #64   nach oben
Eye-Q
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Eye-Q
 
Registriert seit: 06.11.2011
Vorname: Ingo
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 1.245
Zitat:
Zitat von Ascari Beitrag anzeigen
@Eye-Q hat in einem anderen Thread gepostet: Ein Fünftel (40 von 197) aller Mercedes SLS in schwarz/grün, die exklusiv auf der IAA verkauft wurden, sind aktuell bei ebay, und die Preise sind abartig...


Sind das Sammler, die Anbieter ???

Sind das Sammler , die Käufer ???
Die Anbieter sind wahrscheinlich einerseits Sammler, die wissen, dass die garantiert für sehr viel mehr rausgehen als sie ursprünglich gekostet haben, und sich somit ihre Leidenschaft finanzieren, andererseits aber auch Händler, die das ebenso wissen und dementsprechend Profit rausschlagen.

Bei den Käufern weiß ich es nicht, ich weiß nur, dass man absolut bekloppt sein muss, um für das Teil 500+ Euro zu zahlen...
__________________
Ich hab' auch einen doofen Spruch in der Signatur...

Geändert von Eye-Q (14.09.2013 um 20:18 Uhr)
Eye-Q ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:29   #65   nach oben
porsche.fan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von porsche.fan
 
Registriert seit: 07.08.2005
Vorname: Tobi
Ort: 75382
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 50-100
Alter: 27
Beiträge: 5.857
Das geht immer eine gewisse Zeit lang gut...siehe auch die VLN Modelle. Irgendwann ist der Hype vorbei. Es gibt immer mehr, die nur kaufen um zu verkaufen somit wird das Angebot größer. Gleichzeitig sinkt aber auch das Interesse und somit die Preise. Mal gespannt für wie viel die Masse in eBAy weg geht. Ich bin überzeugt, dass das Spiel nicht bei jedem aufgehen wird.
__________________
Meine Homepage:
http://exclusive-porsche-models.de/
porsche.fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 20:36   #66   nach oben
Eye-Q
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Eye-Q
 
Registriert seit: 06.11.2011
Vorname: Ingo
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 1.245
Ich glaube aber, dass jeder zumindest seinen "Einsatz" zurückbekommen wird - wie viel mehr es wird, kommt darauf an, wie bald die Auktion ausläuft bzw. wie hoch der Sofortkaufpreis gesetzt wurde.
__________________
Ich hab' auch einen doofen Spruch in der Signatur...
Eye-Q ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 23:35   #67   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 40
Beiträge: 4.895
gerade ist ein SLS als Auktion für 301 € ausgelaufen.
Zieht man knapp 30 € Ebay-Gebühren ab, bleibt nicht mehr viel Gewinn.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 23:50   #68   nach oben
MassaFan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von MassaFan
 
Registriert seit: 05.01.2007
Vorname: Patrick
Ort: Schwäbische Provinz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: lieber nicht zählen...
Beiträge: 1.893
Ich habe da bei meinem heutigen Besuch noch ein paar nette Modelle entdeckt die noch limitierter sind als der SLS. Auf dem Ferrari Stand gabs einen LaFerrari in drei Maßstäben einmal 1:8 bzw. 1:6, im hinteren Shopbereich stand ein 1:12 Hersteller??? sowie eine Chromklumpen in 1:18 im Lounge Bereich leider vergessen Bilder zu machen da noch zu beeindruckt vom 458 Speciale sowie schon leicht benebelt vom Blubberwasser (war gegen 10 und ich hatte noch nix gefrühstückt da sollte man auf solche Experimente verzichten )
Ach ja Stoschek hatte auch wieder die New Lancia Modelle ausgestellt. Leider hat Amalgan die ja nie in ner großen Serie raus gebracht, Schwade eigentlich.
MassaFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 16:14   #69   nach oben
michamel
ach, was weiß ich
 
Benutzerbild von michamel
 
Registriert seit: 21.03.2009
Vorname: Michael
Ort: Land of confusion
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 4.837
Ich war heute auf der IAA.

Mein Fazit - einmal gesehen haben reicht.
Schon interessant, was da rumsteht - aber muss man sich nicht wieder antun.

Bemerkenswert fand ich, dass um 10 Uhr die Hallen des VW-Konzernes bald vor Menschenmassen platzten - gerade die AUDI-Halle, während die anderen eher "gut besucht" waren.
Die Präsentation von Mercedes fand ich mit Abstand das schlechteste. Riesen Aufbau, riesen Show - man bekommt nur was mit, wenn man sich einen Platz zum sehen erkämpft. Ansonsten ist man froh, wenn man mit der Menschenmenge einfach durch deren Halle wieder rausgespült wird. Ferner ist deren Präsentation eh überflüssig, da man in ruhigen und geordneten Bahnen deren Produktpallete bei Brabus ohne Stress ankucken kann. Vorallem, man kann sie nah sehen.
Wenn mich jemand fragen würde, welches das am meisten gezeigte Fahrzeug auf der Messe ist/war: Die Mercedes G-Klasse und der Smart. Gefühlt an jeder Ecke stehen die Dinger rum...

Am schönsten fand ich BMW. Man kam an alles ran, wirklich sehr schöne und vorallem ansprechende Show zu i3 und i8.
Dämlich hingegen Rolls Royce. Wer kein englisch kann, braucht dort niemanden zu Fragen. Stellen sich auf stur und wollen nix verstehen. Schwach auch, dass es (angeblich) keine Hand-Outs (Kataloge oder sonstiges) gab. Dafür die Kyosho-Modelle.

Bilder von Modellen auf der IAA:













Schade, dass Bentley noch keinen neuen Bentley Continental FS in 1/18 da hatte; soll aber bald in der selben Farbe wie das 1/43er Modell erscheinen.

Modellautotechnisch verorgt wird man relativ gut: Bugatti vertreibt munter die Bugatti Cabrios von MR, Lamborghini hat sich wohl auch noch schnell bei MR eingedeckt.
Bentley hat (fast) alle 1/18er vorort. BMW ist auch gut eingedeckt. Die Modellpräsentation von Mercedes fand ich interessant: Man dübelte eine Vielzahl an Modellen in allen möglichen Maßstäben an die Wand - ähnlich einem Zeitstrahl.
Für die Fraktion der 1/43-Sammler schaut es sehr gut aus: Die meisten Autohersteller haben in diesem Maßstab immer irgendwas da gehabt.
Und wem das zu wenig ist/war - draußen stand Modelissimo und 2 weitere Händler...


...und um Autos ging es auch, glaub ich...





































__________________
Wer nicht den Wert der Weisheit wahrt, kann nicht den Weg zur Wahrheit weisen.
Für manche Leute ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere.
Moderner Satzbau: Subjekt - Prädikat - Beleidigung [,] [du Opfer|Alter]
michamel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu michamel für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.09.2013, 16:29   #70   nach oben
daimler7777
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2011
Beiträge: 209
Zitat:
Zitat von W16 Beitrag anzeigen
was glaubst du denn bitte, wie dies bei MC machen - deswegen die geringe und schiefe Auflagen-Zahl weil sie irgendwann kein Bock mehr haben
Nur das in diesem Fall die 197 die interne Bezeichnung für den SLS bei Mercedes ist

Aber ich glaube bei dem Absatz wird es von Jahr zu Jahr größere Stückzahlen geben.

Gibt es denn etwas neues bezüglich der Norev A-Klasse mit Sports-Equipment? Bei der Stückzahl von 2000 sollte sie ja regulär in den Verkauf kommen, aber auf Ebay ist noch keine aufgetaucht.
daimler7777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 18:08   #71   nach oben
20_100
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 20_100
 
Registriert seit: 03.03.2013
Vorname: Vincent
Anzahl Modelle: Zu viel oder zu wenig ?
Alter: 36
Beiträge: 1.002
Zitat:
Zitat von daimler7777 Beitrag anzeigen
Nur das in diesem Fall die 197 die interne Bezeichnung für den SLS bei Mercedes ist

Aber ich glaube bei dem Absatz wird es von Jahr zu Jahr größere Stückzahlen geben.

Gibt es denn etwas neues bezüglich der Norev A-Klasse mit Sports-Equipment? Bei der Stückzahl von 2000 sollte sie ja regulär in den Verkauf kommen, aber auf Ebay ist noch keine aufgetaucht.


Ich hatte diese A-Klasse gekauft, aber für MICH ^^
20_100 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 18:40   #72   nach oben
911_997
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von 911_997
 
Registriert seit: 11.07.2011
Beiträge: 865
Daumen hoch

Tausend Dank für die Bilder vom 918 ....
911_997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 18:50   #73   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.395
Zitat:
Zitat von michamel Beitrag anzeigen
Die Präsentation von Mercedes fand ich mit Abstand das schlechteste. Riesen Aufbau, riesen Show - man bekommt nur was mit, wenn man sich einen Platz zum sehen erkämpft. Ansonsten ist man froh, wenn man mit der Menschenmenge einfach durch deren Halle wieder rausgespült wird.
Interessant, wie sehr sich die Eindrücke unterscheiden: Ich hatte bei Mercedes durchaus meinen Spaß (hatte allerdings auch einen guten Platz um mir die Show anzusehen), während mir BMW zu sehr auf die Elektroautos ausgerichtet war. Bei Rolls-Royce fühlte ich mich ebenfalls sehr gut aufgehoben. Zwar wurde dort ausschließlich Englisch gesprochen, dafür aber so deutlich wie sonst nur im Englischunterricht.

Die VW-Konzernhalle war am Freitag auch noch nicht so gut besucht, da war noch Gelegenheit sich die Autos aus der Nähe anzusehen. Einzig in den Audi-Pavillion bin ich nicht gegangen, weil mir die Warteschlange davor zu lang war. Nicht schlimm, gab ja sonst genug zu sehen.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 19:21   #74   nach oben
Ascari (Account abgemeldet)
Gesperrt
 
Registriert seit: 31.01.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 802
Zitat:
Zitat von michamel Beitrag anzeigen

Vielen Dank für die Fotos.
Für alle, die nicht da waren, geben Deine Bilder und Eindrücke doch einen interessanten Querschnitt dieser Messe.

In die engere Auswahl bei der Preisvergabe für missglückte Outfits hat es wohl der obige RSR geschafft.
Ich staune immer wieder, was vermutlich hochbezahlte Designer an edelsten Traumfahrzeugen anrichten dürfen.

Geändert von Ascari (Account abgemeldet) (16.09.2013 um 19:22 Uhr)
Ascari (Account abgemeldet) ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ascari (Account abgemeldet) für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.09.2013, 21:00   #75   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.319
Meine Impressionen von der IAA:

Wie gewohnt, versuchten die 3 deutschen Premiumhersteller, sich mit ihren komplett eigenen, pompösen Hallen gegenseitig zu überbieten.
Am gelungensten fand ich hierbei erneut den Auftritt von BMW.
Die Hallengestaltung mit integrierter Fahrbahn, diesmal noch länger (in Form einer Acht als Ausdruck "unendlicher Fahrfreude") und auf mehreren Ebenen wusste zu beeindrucken.
Zumal dort permanente Fahraction präsentiert wurde:

(klick mich)



Weltpremiere des neuen X5:

(drück mich, ich bin ein Videolink)




Und mit der neuen i-Serie bietet BMW meines Erachtens auch die "greifbarste" Neuheit der Messe, während sich andere Concept Cars mit alternativen Antrieben größtenteils wieder nur als heiße Luft jenseits einer reellen Serienchance entpuppen.





[IMG]hhttp://i730.photobucket.com/albums/ww301/raidou_Toy_Fair/IAA%202013/IMG_3149.jpg[/IMG]















Immer noch gewöhnungsbedürftig bei BMW aber "Van schon", dann so!
Optisch finde ich ihn wirklich ansprechend.





4er im Performance-Trim:








Bei Mercedes nervt der geführte Besucherstrom. Man wird von der Masse zwangsweise durchgeschleust, ein Zurück fast unmöglich und von den Exponaten am Rand ist vor lauter Menschentrauben drumherum nichts zu sehen.







Auch die Fahraktivitäten auf der Bühne sind gegenüber BMW dynamisch und räumlich stark eingeschränkt, was man durch visuelle Effekte auszugleichen versucht.
Die etwa zehnminütige Show auf die interessantesten Inhalte zusammengeschnitten:

(und nochmal ganz fest!)





Hier findet sich allerdings meiner Meinung nach eines der schönsten, wenn nicht DAS schönste Fahrzeug auf der Messe: das S-Klasse Coupé Concept
Lange her, dass ich mich in einen Benz verliebt habe...





















Audi präsentierte sich (wieder einmal) in einer temporären Hallenkonstruktion auf dem Freigelände und nach dem Desaster der missglückten Besucherstromführung beim letzten Mal meinte man diesmal, es mit einem kontrollierten Einlass besser zu machen.
Das Ergebnis: Eine ewig lange Schlange und Wartezeiten bis zu 20 Minuten - im strömenden Regen!
Ihr habt sie doch nicht mehr alle!!
Ich habe 3 Anläufe unternommen, wollte Audi eigentlich schon boykottieren, bis nachmittags um fünf dann der Andrang und Regen nachliess und ich "nur noch" 5min warten musste.
Wofür? Naja...
















Zumindest was Lichttechnik angeht, ist Audi den anderen immer einen Schritt voraus. Die neuen Matrix-LED-Scheinwerfer im A8, die den Gegenverkehr fliessend ausblenden, sind schon eine feine Sache.




Dazu die innovativen Blinker mit aktiver Richtungsanzeige...cool!

(klick, klack)



Der restliche VW-Konzern präsentierte sich in meinen Augen sehr dürftig.
Bei VW selbst interessierte mich genaugenommen gar nichts, Lamborghini zeigte ganze 3 Gallardos, wovon 2 Rennversionen waren. Kein Avi, kein wildes Concept, nichts!









Bugatti mit 2 Sondermodellen in Chrom und Carbon ebenfalls sterbenslangweilig. *gähn*






Bentley feierte wieder sich selbst und keiner ging hin. Selten habe ich den Stand so leer erlebt.








Am sehenswertesten in Halle 3 war somit noch Porsche mit dem 918, 911 turbo und dem 50th Anny 911:















Hübsch aber nutzlos: Monza Concept.
Was Opel dazu bewegt hat, den ehrwürdigen Namen für diese Studie auszugraben, erschliesst sich mir nicht.
Immerhin, wenn das ein Ausblick auf die künftige Designsprache sein soll, dann nur zu!







Peugeot Onyx: Geschmacksfrage...aber die Oberfläche im Kupferlook ist jedenfalls mal was anderes.




Ebenso nutzlos: Cadillac-Studie ohne Aussicht auf Serienfertigung







Bei manchen war der Anblick der Hostessen sehenswerter als der Rest...





Die Höhepunkte des schlechten Geschmacks fanden sich gleich auf zwei benachbarten Ständen: Hamann und Mansory

















Wie einfach gutes Design sein kann, zeigte hingegen Volvo.
Es braucht nicht 25 Sicken und Blechfalten pro m², um eindrucksvoll zu wirken! Einfach nur schön!




Eine Gemeinsamkeit, die übrigens alle Coupe-Studien auf der Messe aufweisen, ist die Wiederkehr der Sharknose. Wohin man auch schaut, der Kühlergrill streckt sich wieder stolz dem Fahrtwind entgegen. Ein Designelement, welches vor 30-40 Jahren so manche heutige Stil-Ikone zierte und leider dem Zeitgeist der Aerodynamik zum Opfer fiel.
Welcome back!

Auch beim Maserati Ghibli ist sie zu finden - eine rattenscharfe Front!




Das Heck dagegen könnte sich auch ein paar Meter weiter auf dem Hyundai-Stand verstecken, ohne aufzufallen. Schade eigentlich...




Ein Aston braucht keine knallige Farbe, um schön zu sein - es schadet aber auch nicht:









Jaguar und SUV? Geht gar nicht?
Und ob das geht!








Irgendwie will ja jetzt jede Luxusmarke ein Stück vom Kuchen abhaben aber im Gegensatz zu den ungehobelten Klötzen von Bentley und Rolls-Royce sieht das doch mal richtig dynamisch aus. Gefällt mir.

Apropos Rolls-Royce...









Und wenn da jetzt noch nichts Passendes dabei war, um die Blagen zur Kita zu bringen...wie wär's damit?




Wenn du den im Rückspiegel hast, bist du blind!





War sonst noch was?
Ach ja, bei Ferrari das gleiche Trauerspiel wie bei Lambo: man nehme eine Schippe PS, schnitze ein paar Wings und pappe ein paar Streifen drauf, fertig ist unser "Messe-Highlight"...




Und bei Ford versucht man, mit "Ich-wäre-gern-ein-Topmodel" davon abzulenken, dass man auch nichts Neues hat...was die Besucher mit augenscheinlich rasendem Interesse quittieren...







Kurzum: Viel Show & Shine (mancherorts nichtmals das) und wenig wirklich Neues dahinter. Eigentlich wie immer - und doch zieht es einen immer wieder hin.

Diese Zusammenfassung spiegelt mein ganz eigenes, persönliches Empfinden wieder. Noch ist bis Sonntag Zeit, sich selbst ein Bild zu machen.
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu raidou für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.09.2013, 21:18   #76   nach oben
MassaFan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von MassaFan
 
Registriert seit: 05.01.2007
Vorname: Patrick
Ort: Schwäbische Provinz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: lieber nicht zählen...
Beiträge: 1.893
Tolle Bilder Rainer und ja ich gebe dir Recht es gab kaum etwas was mich aus den Socken gehauen hat mal vom Serien Alfa 4C welcher wirklich ein gelungenes Auto ist sowie der i8 den ich persönlich Wahnsinn finde. Bei Ferrari erklärte mir man auf meine Frage warum man keinen LaFerrari ausgestellt habe das man dem Speciale nicht die Show stehlen wollte... hätte ihn trotzdem gerne angeschaut. Nur in Sachen Lambo muss ich dir wiedersprechen, im oberen Stock stand ein weißer Aventador Roadster mit braunem Leder... einfach himmlisch.
MassaFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 21:20   #77   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Also bei den vielen geilen Bildern brauch man echt nicht mehr selber zur IAA zu fahren Weiter so *dankt*
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 22:24   #78   nach oben
seb18
Mag japanische Autos
 
Benutzerbild von seb18
 
Registriert seit: 02.04.2011
Vorname: Sebastian
Ort: Österreich
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Bald 200
Alter: 22
Beiträge: 775
Also,wenn man um kurz nach 9 zur Audi halle geht kommt man noch ohne warteschleife rein und man kann sich sogar noch in die autos reinsetzen.
__________________
Motorsport begeistert
seb18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 23:02   #79   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.319
Stimmt, Patrick, der 4C ist wirklich ein wunderschönes Auto!

Eine obere Etage bei Lamborghini?
War die frei zugänglich oder nur für VIPs? Habe ich nicht gesehen.
Oder meinst du in Halle 3.1?
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 23:49   #80   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.630
Vielen Dank für die schönen Bilder.

Ich war zwar selbst nicht vor Ort, teile aber vielfach Deine Meinung zu den Modellen. Die Design-Stars sind auch für mich das Mercedes S-Klasse Coupe und das Volvo Coupe.
Auch der BMW i8 gefällt mir ganz gut. Besonders die Front. An das Heck muss ich mich wohl erst noch gewöhnen, ist aber ganz interessant.
Die gelbe Quattro-Studie finde ich ziemlich enttäuschend. Die eckigere Vorgönger-Studie in weiß fand ich da noch wesentlich besser, weil konsequenter.
Diesen Audi Nanuk finde ich übrigens gar nicht sooo schlecht, auch wenn ich mit dieser Meinung wohl in der Minderheit bin. Allerdings gefällt mir auch hier das Schwester-Modell und Vorgänger, den Giugiaro Parcour Concept, vom Genfer Salon wesentlich cooler.
Vom VW Konzern hätte ich mir wesentlich mehr erwartet, zumal bei einem Heimspiel in Deutschland.
Der Porsche 918 ist natürlich toll, ich hätte ihn aber gerne mal in einer neuen Farbe gesehen. Übrigens ein seltener Fall, bei dem das Serienauto mal besser aussieht als die Studie.
Bein Anblick des purpurnen, schwarz, silbernen Rolls Royce Coupes dachte ich zunächst, es wäre eine dieser Mansory-Unfälle, aber Rolls Royce scheint das ja durchaus ernst zu meinen.

Generell finde ich es auch als Nicht-Besucher schade, dass es eigentlich keine Überraschungen mehr gibt. Dank Internet und Vorabpräsentationen kennt man (fast) alles schon. Ich habe den Eindruck, dass das früher mal anders war, aber vielleicht täusche ich mich da auch.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de