Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbauprojekte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2016, 00:06   #81   nach oben
DiPalma
Typ
 
Registriert seit: 12.06.2014
Vorname: Christian
Ort: Essen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 3 3/4
Alter: 38
Beiträge: 420
Ein richtig leckeres Stück Autogeschichte... Der Motor ist echt ein Traum!

Gruß
Christian
__________________
Gesendet von meinem Amiga 500
DiPalma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 01:04   #82   nach oben
V6
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 1.483
Da hast du mal wieder eine super Arbeit abgeliefert.
Hier sind Bilder vom Motor, aber leider nicht vom Original:

http://photos1.blogger.com/blogger/1...00/capri06.jpg

https://upload.wikimedia.org/wikiped..._Injection.JPG

__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
V6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 11:41   #83   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.581
Ich danke Euch.

Jens, eines der beiden Bilder hatte ich auch ausgedruckt auf dem Basteltisch.
Aber eigentlich beziehe ich mich bei diesem Motor auf eine S/W-Abbildung aus dem neuen Tourenwagenbuch von Harold Schwarz.
Bei meinem ersten Spa-Capri habe ich ja offenbar aus Unkenntnis der Tatsache, dass der Motor 1971 anders aussah, den 1972er Motor nachgebaut.
Dieser hier kommt jetzt laut Abbildung ziemlich gut hin, lediglich die Schlauchanschlüsse zum Kühler stimmen nicht ganz, der Kühler selbst schon, das war ein extrem breiter, flacher, nicht serienmäßiger Kühler, es fehlt die Kurbelgehäuseentlüftung, die in eine Art weißen Bottich mündet (hatte Angst, dass die Haube dann wirklich nicht mehr zu geht, wenn da noch was auf den Ventildeckeln klebt) und die Kugelfischereinspritzung ist stark vereinfacht und aus Platzgründen verkürzt. Ansonsten sieht dieser Motor der S/W-Abbildung recht ähnlich.
Auch der weiße Bottich im Innenraum rechts neben der Mittelkonsole, keine Ahnung, was das ist, aber es ist auf einem Foto im Buch deutlich zu sehen. Den davon nach unten abgehenden Schlauch habe ich allerdings hinzufantasiert, den Deckel oben auch, der obere Abschluss des Behälters wird auf dem Foto durch die Mittelkonsole verdeckt.
Bei den blauen Gurten bin ich Trofeu gefolgt, die in den 1/43er blaue Gurte gebastelt haben, sogar mit Willans-Aufkleber, das muss man sich mal vorstellen, die kleinen 1/43er Trofeu Capri sind schon irre gute Modelle, das beste, was Trofeu jemals abgeliefert hat. Die Willansaufkleber habe ich aber weggelassen, ich hätte zwar sogar welche da, aber bei denen bin ich mir nicht ganz sicher, woher Trofeu die Info hat... na, gut, bei der Gurtfarbe ja auch nicht.... vielleicht mache ich die Willans doch drauf, noch ist ja Zeit...
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 12:10   #84   nach oben
mini_cOOper
NI2 DESIGN
 
Benutzerbild von mini_cOOper
 
Registriert seit: 31.07.2008
Vorname: Nini
Ort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Anzahl Modelle: Muss mal zählen
Beiträge: 3.018
Allergrößten Respekt, ich finde solche Umbauten einfach Wahnsinn!!!

Und ich finde es sieht schon sehr gut aus, das Anpassen schaffst du auch noch.

Grandios einfach nur.
__________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"
mini_cOOper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 12:16   #85   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.290
Hallo Lenn,
erstmal ein gutes neues Jahr, lese still mit, hab recht viel um die Ohren im Moment, schau hier mal

https://www.google.de/search?q=Ford+...2cNMGcabj1kvAJ

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 12:57   #86   nach oben
jetbike0
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jetbike0
 
Registriert seit: 09.06.2012
Vorname: Ebbi
Ort: Neu-Isenburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca.35
Alter: 57
Beiträge: 186
klasse gemacht, echt ein meister deines fachs. muss man sich erstmal ranwagen, so ein resineteil zu zersägen/fräsen.
wenn es hier überhaupt noch jemanden gibt, der ein resinemodell ACHTUNG aufmachbar gemacht hat.

wenn die haube nicht zuviel spannung hat, kannst evtl. mit neodyn-magneten versuchen sie aufliegend zu bekommen?
ich wünschte, meine otto-alpinas gingen auch vorne auf
__________________
Suche linkes Rücklichtglas AA SL600 R129
jetbike0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 17:05   #87   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.581
Auch Euch allen vielen Dank.
Dann gefällt der hier ja doch ein paar Leuten.
Für mich ist das Trio aus den 24h Spa 1971 ja das Kernstück meiner Sammlung, sowohl in 1/43 als auch in 1/18.
Ich habe den Autodelta Alfa Romeo GTAm (von AA) (Drittplatzierter), AMG Mercedes 300 SEL 6.8 (Zweitplatzierter) und dann braucht man eben auch den erstplatzierten Werkscapri.

@Nini: Freut mich, dass der dir auch gefällt.
@Karl-Heinz: Als nächstes dann aber wirklich mal den Porsche 914/6.
@Ebbi: Das mit den Magneten hatte ich zeitweilig wirklich überlegt.
Doglegs wegschneiden, Haube nur lose auflegen und mit Magneten fixieren, momentan mit Doglegs hat sie tatsächlich zu viel Spannung, um sie mit Magneten in eine andere Position zu zwingen.

Hier noch zwei Bilder, die ich gefahrlos posten kann, weil ich sie selbst gemacht habe.
Ein, wie ich finde, extrem aufwändig und historisch weitgehend korrekt gemachtes Remake des 1972er Capris. In BP-Lackierung fuhren Gary Birrell und Claude Bourgoignie ein sehr ähnliches Auto auf den zweiten Platz der 24h Spa 1972.
Die Auspuffrohre bis unter's Heck stimmen natürlich nicht, der Motor hat den Ansaugtrakt des 1971ers und die Domstrebe gab es damals auch nicht, auch nicht die besondere Luftführung unter der Haube. Auch nicht den rechten Außenspiegel. Aber die oben erwähnte, aufwändig abgeänderte Hinterachsführung hatte der auch.
Und den Renntank mit Befüllung durch die Haube, ein Unterschied zum 71er, der noch wie beim Straßencapri durch die C-Säule betankt wurde.
Hat mich ziemlich beeindruckt, der Wagen.

__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2016, 01:00   #88   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 46
Beiträge: 2.945
oh man, der Einser Capri... einfach immer noch ein Traumauto. Aber egal, was Du hier gezaubert hast, bei allen beiden natürlich, finde ich super! Bin echt begeistert. Ich weiß nicht ob ich Geduld und Durchhaltevermögen, nebst nötigen Geschick, aufbringen würde... Respekt
__________________
meineSammlung
stefang60 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 16:04   #89   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.581
Danke Stefan.

Habe vorgestern einen letzten Versuch unternommen und diesmal nicht im Resinkorpus herumgefräst, sondern einfach so viel wie möglich vom linken Dogleg weggeschliffen, ohne ihn instabil zu machen.
Und, kreisch, freu, jubilier', es hat gereicht, die Haube ist jetzt wirklich plan auf der Leuchten-/Kühlergrillkante.

Ich habe es wieder so unvorteilhaft wie möglich fotografiert, , und durch ungeschickte Lichtführung mit Schlagschatten an der ungünstigsten Stelle die Tatsache überbetont, dass die Haube von der Materialstärke her etwas höher kommt als die Kotflügel.
Das ist nicht zu ändern, ich wollte die nicht noch dünner schleifen.

Ich meine, das ganze war ja schon ein ziemlich wüstes Experiment, ob die Diecasthaube wirklich reingeht, wusste ich ja erst, nachdem ich das teure Resinemodell filetiert hatte. Hätte genausogut alles für die Mülltonne sein können. Momentan bin ich wieder sehr guter Dinge, meinen Traumcapri auf dem vorher erhofften und angepeilten Niveau mit vertretbarem Aufwand umsetzen zu können.
Weiss noch nicht, ob ich mir richtige Fensterrahmen antun will, einerseits war das fest eingeplant, andererseits will ich jetzt nichts mehr vermasseln.
Ich hatte gedacht, ich nehme die Scheiben locker raus, wie bei einem Ottomodell, scanne die ein und drucke die aus Overheadfolie neu, kann dann bei entnommenen Scheiben ganz entspannt Scheibenrahmen bauen, aber die Scheiben sitzen bombenfest, die ganze Karre ist nicht mit Heisskleber und Pattex geklebt, wie bei Otto, sondern mit Sekundenkleber!
Deswegen auch keine Chance, den Kühlergrill herauszubekommen.




Übrigens:
Das sieht hier aus, als hätte ich die Haubenkante rund geschliffen.
Da bedanke ich mich wieder ganz herzlich beim Fotolicht, vielleicht habe ich die Doppelkante nicht gerade überbetont, aber rund ist es nun auch nicht.
Aber falls jemand findet, dass die inneren beiden Scheinwerfer krumm sitzen, also die Lampenfassungen in sich krumm sind: Ja, das sind sie.
Wie schon gesagt, wirklich kein gutes Modell, das MInichamps hier abgeliefert hat, denn ich habe nach Fotobetrachtungen den Eindruck, dass das die komplette Charge betrifft, nicht nur mein Modell.
Auch die vollständig falsche Form der Frontscheibe ist so nicht zu ändern, auch dafür hätte man das Modell vollständig bearbeiten müssen, was ja nun mal nicht mein Plan war. Den Rest der Karosserieform haben sie aber ziemlich gut hinbekommen, vor allem die Rückleuchten sind viel richtiger als am alten Diecastmodell.
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.

Geändert von area52 (13.01.2016 um 16:23 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2016, 16:37   #90   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.235
Klasse Arbeit Lenn, das hat sich doch allemal gelohnt Da bist Du einer den wenigen Verrückten, die in ein Resine-modell einen Motor eingepflanzt haben
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 21:48   #91   nach oben
Hessebembel
Papa 2015 - YEAH!
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.291
Die Arbeit hat sich gelohnt, das sieht doch gleich viel besser aus.

Wenn Dir die Haube zu dick sein sollte könntest Du natürlich auch Saschas (SGtuning) Methode des "Karosserieteile aus Polysterolplatten-Backens" probieren, damit sollte sich ggf. eine geringere Materialstärke ergeben.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2016, 23:15   #92   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 46
Beiträge: 2.945
ja, die Arbeit und Geduld hat sich wirklich gelohnt. Sieht richtig gut aus, vor allem ein Resinler so umzubauen, das hat schon was...
__________________
meineSammlung
stefang60 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 17:41   #93   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.581
Hallo,
es ist geglückt, habe den Kasten trotz gewisser Zeitnöte wieder zusammenstöpseln können. Also ich bin zufrieden.
Wenn man bedenkt, wieviel hätte schiefgehen können, gut, wenn ich daneben gefräst hätte, hätte man immer noch so einen Totalumbau inklusive Entlacken machen können, aber genau das wollte ich ja nun mal nicht.
Letztendlich steht hier das, was ich mir erhofft hatte.
Da PMA ja nun löblicherweise nochmal komplett neu an die Sache rangeht, hoffe ich, dass sie die Dachform, speziell die völlig falsch geformte Windschutzscheibe nochmal überdenken.
Ich komme klar damit, Windschutzscheiben sind nicht das erste, worauf ich schaue, die ebenfalls nicht ganz perfekt getroffene Form der Frontleuchteneinheiten sticht mir da eher ins Auge, aber das kommt den Original doch schon recht nahe jetzt.


















__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2016, 21:26   #94   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.235
Glückwunsch zur Fertigstellung des Schmuckstücks, der Capri macht auch mit den kleinen Unstimmigkeiten einen guten Eindruck ein Resineumbau mit Motor ist jedenfalls echt klasse
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2016, 21:32   #95   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 46
Beiträge: 2.945
sieht echt super aus, die Mühen haben sich gelohnt Die Capris sind einfach Klasse...
__________________
meineSammlung
stefang60 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2016, 09:32   #96   nach oben
bus-winker
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 868
ich fasse mich kurz, meine volle Begeisterung .......
Capri Umbau und zu deinen Bildern brauche ich wohl nix mehr zu sagen außer...
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2016, 02:31   #97   nach oben
Rambo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rambo
 
Registriert seit: 04.01.2012
Vorname: Tobi
Ort: Falkensee
Geschlecht: männlich
Alter: 29
Beiträge: 964
Ja einfach toll dein Umbau.
Man sieht schon noch Unterschiede zwischen den beiden. Und, was ich nicht erwartet hatte, sieht dein Umbau wirklich noch um einges besser aus. Hätte nicht gedacht, dass sowas bei Resine funktioniert.

Bin dann nur mal auf die kommenden Capris von Minichmaps gespannt, wo sie doch jetzt wohl nochmal ne neue Form verwenden werden.
Rambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2016, 11:00   #98   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.581
Danke Dir.
Ja, ich bin auch hochgradig gespannt auf die kommenden Gruppe 2 Capri RS2600 aus Zinkdruckguss.
Oft liest man ja in den Ankündigungsthreads, diesen oder jenen Fehler möge der Hersteller doch bitte noch korrigieren und ich denke dann immer, das gibt's doch nicht, irgendwann müssen die doch verstehen, dass so kurz vor Release die Formwerkzeuge längst fertig sind und da genau gar nichts mehr an der Form geändert werden kann.
Aber hier müssen die ja ein neues Molding machen und da steht dann eben alles wieder auf null und sie könn(t)en wirklich alles nochmal neu und anders machen. Mir gefallen an diesem Resin-Capri das Heck und die Grundproportionen sehr, sehr gut. Lediglich die Dachvorderkante und die Windschutzscheibe würde ich dringend überdenken und auch die Frontleuchten würde ich eher wie beim alten Straßen-Diecast-Capri formen. Wobei diese nicht schlecht sind, allerdings ist die Umrandung minimal trapezförmig, sollte aber wirklich quadratisch mit lediglich abgerundeten Ecken sein. Und die Chromumrahmung nicht wieder vergessen, die hatten auch die Renncapri. Alle.
Ach ja, wichtig noch: PMA hatte bei diesem Resinemodell noch einen Querschlitz vorn in die Motorhaube gefräst, so, als gäbe es vor der Motorhaube noch ein Windleitblech, so wie beim Manta A.
Völlig irre, das sollte bitte auch nicht noch einmal gemacht werden.
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.

Geändert von area52 (18.02.2016 um 11:22 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.09.2017, 00:43   #99   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.581
Naja, was soll ich sagen.
Mittlerweile sind die Diecast Capri da.... und ich tue es schon wieder.
Wird noch ein langes und hartes Stück Arbeit, momentan schwimmt er in DOT4.
Suche dringend eine Buckelhaube vom Straßenmodell, hat jemand was?
Diese hier hat leider keinen Buckel, konnte aber nur die auftreiben.
Und der Buckel hat bei näherem Hinsehen auch eine fies komplexe Form, eine bereits fertig bebuckelte Haube wäre mir deutlich lieber.


__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 10.09.2017, 00:23   #100   nach oben
Panzermüller
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2014
Vorname: Daniel
Ort: Schönefeld
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müsste ich mal zählen...
Beiträge: 447
Hut ab!
Die Motorisierung des Resinmodells ist Dir ausgezeichnet gelungen.
Fast als käm' er so vom Hersteller!
Panzermüller ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de