Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2018, 11:15   #1   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Hundeknochen mit englischem Herzen - Ford Escort Mk1 Twin Cam

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Minichmaps
- Marke des Vorbildes: Ford

Manchmal ist das mit dem Sammeln ja so eine Sache, ich hatte ja hier meinen lang ersehnten Mk2 Rallye-Escort vorgestellt, danach gelüstete es mir noch nach einem schönen Mk1, im Volksmund aufgrund der Form des Kühlergrills auch "Hundeknochen" genannt. Leider war das erworbene Modell aus GB bei weitem nicht so gut vom Zustand, wie es beschrieben war. Zwar hat der Verkäufer nachträglich eine anständige Erstattung geleistet, aber dennoch taugt das Modell nur zum Schlachten.

Ich habe mich nach einem schönen Ersatzmodell umgesehen und wurde bei einem feinen zivilen Escort fündig, und zwar wurde es einer der mittlerweile raren Twin-Cam.

Der Escort Twin-Cam entstand zu Beginn der Escort-Produktion, eigentlich war eine Sportvariante gar nicht vorgesehen. Bei Ford Motorsport adaptierte man aber die Technik, Motor-Getriebe und das Fahrwerk des Lotus Cortina in den kleinen Escort, was bei den Achsen noch recht unproblematisch ging, erforderte für Motor und Getriebe einen größeren Aufwand: der Motor musste leicht verdreht eingebaut werden, um den Platzverhältnissen gerecht zu werden, für das Getriebe mussten diese mit dem 2-Kilo-Hammer geschaffen werden

Äußerlich erkennbar war der kleine Renner nur an den etwas breiteren Radausschnitten und der geteilten Stoßstange vorn, der 1,6 Liter Motor mit 109 PS machte aus dem beschaulichen Escort eine kleine Sportrakete. Rund 1100 Stück der sogenannten 49er Serie wurde gebaut, 49er Serie deshalb, weil die Fahrgestellnummern alle mit "49" begannen.

Da sich aber letztlich der Lotus-Motor als zu aufwändig in der Wartung zeigte und auch nicht als der zuverlässigste galt, wurde bald von Cosworth ein neuer Motor entwickelt, der berühmte BDA

Minichamps hat den kleinen Twin Cam wie ich finde, ganz toll umgesetzt, die etwas pummelige Form des Escort 1 ist toll getroffen, besonders gefallen mir die Tiefbett-Stahlfelgen mit den Radkäppchen, und das Modell ist als "altes" Die-Cast-Modell noch richtig schwer. Dieser Ford macht einfach Spaß, und was als Übergangslösung gedacht war, darf dann doch fest in meine Sammlung einziehen.



























































44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 11:26   #2   nach oben
streethawk
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2017
Vorname: Falko
Ort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Meine Frau sagt zuviele!
Beiträge: 71
Schönes schlichtes Modell mit großem Herzen! Ich mag diese, neumodern Sleeper genannten biederen Fahrzeuge, in denen ordentlich Feuer steckt.

Gruß
Falko
streethawk ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu streethawk für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 11:57   #3   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.333
Ein wirklich tolles und sehr schön umgesetztes Modell.
Das sind genau DIE Modelle die man oft erst auf den zweiten Blick "mag" und die einen dann plötzlich faszinieren.
Schlicht und einfach aber trotzdem hat das Teil das gewisse Etwas.

Gefällt mir sehr, viel Freude mit dem tollen Stück und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 12:41   #4   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.181
Sehr, sehr schön - die Tiefbetts machen es!

Ich werde mich selbst zwar weiterhin mit Streetversionen von relativ "alltäglichen" Autos in Zukunft eher zurückhalten (du warst ja auch schon Nutznießer dieser Ausdünnung meiner Sammlung ), aber Spass macht es schon, die in den Präsentationen zu sehen.
Toll.

Wenn Minichamps mich nun noch erhören und die klassischen feisten Glemser Zaks aus 73/74 machen würden...
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 13:16   #5   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Wunderbares Modell. Der Hundeknochen Escort hat für mich eine besondere Bedeutung, schließlich fuhr mein viel zu früh verstorbener Großvater diesen. Es war sein zweites Fahrzeug überhaupt.

Sehr gut gemachtes Modell
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Opc Ghost für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 13:34   #6   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.684
Die Reifen-Felgen-Kombi gefällt mir auch sehr gut - wie insgesamt der zurückhaltende Auftritt. Der ist auch dafür verantwortlich, dass mir bis heute gar nicht bewusst war, dass Minichamps einen Escort mit dem "gewissen Etwas", sprich Twin-Cam-Motor, gebracht hat. Mag sein, dass ich das weiße Escort-Modell mal vorher gesehen habe, aber ich hielt es dann für ein 08/15-Basismodell.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 13:55   #7   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.910
Ah, verdammt, ja, der olle Auspufftopf als Luftfilter.
Als ich das das erste Mal sah, habe ich gegrunzt vor Glück.
Hatte direkt überlegt, das auf meinem Ford V6 auch so zu machen und dann zu sagen, wie denn, wat denn, TÜV-Eumel, das machen die Briten auch, das gehört so.
Ansonsten kann ich mir das aber alles nicht merken, Twin Cam geht noch, Doppelnocker, aber wofür steht BDA nochmal, ich habe es jetzt in den letzten Jahren mindestens dreimal nachgelesen, offenbar interessiert es mich nicht wirklich, geht nicht rein in den Schädel.
Hübsches Modell jedenfalls, hat natürlich eine sehr schmale Spur, erinnert schon fast an den Rekord A. Der leif ja auch als Schmalspurbahn.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 14:20   #8   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.181
Belt Drive A Series
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 15:21   #9   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.450
Sehr schön!

Ich dachte bisher immer der weiße MK1 von Minichamps wäre das gleiche Modell wie der Rote mit dem 1.3er Kent (OHC) Motor....nur eben in weiß.

Sehr interessant, die kleine Bombe.
Da die Escorts MK1 und MK2 technisch nahezu gleich waren, hatte man wohl auch in beiden Fahrzeugen das "Problem" mit dem leicht verdreht/gekippt einzubauenden Lotus Motor.

Das Luftfiltergehäuse sieht ja aus wie ein Endschalldämpfer....
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 17:22   #10   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Freut mich, dass der kleine so einen guten Zuspruch findet

@E_Goldmann: das Verdrehen des Motors war beim Twin-Cam aufgrund des Zylinderkopfes und des ausladenden Ansaugsystems notwendig, beim BDA war es eigentlich nicht mehr nötig, wurde aber bis zum Mk2 so beibehalten

Geändert von 44CMN (13.02.2018 um 18:00 Uhr)
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 18:03   #11   nach oben
MantaRacer93
Ein Herz für Rochen :D
 
Benutzerbild von MantaRacer93
 
Registriert seit: 25.04.2012
Vorname: Stephan
Ort: Augsburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nie genug :P
Alter: 24
Beiträge: 871
Hatte zuerst bei dem Warnhinweis im Motorraum impotent gelesen
Sehr schon der kleine
MantaRacer93 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MantaRacer93 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 18:10   #12   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
ja, aber der Hinweis ist durchaus nicht unwichtig, da die englischen Fahrzeuge, neben den zöllischen Gewinden und dem Lenkrad auf der falschen Seite eben auch über eine negative Bordspannung verfügten
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 19:42   #13   nach oben
Hallmackenreuther
Forum-Dauerabonnent
 
Benutzerbild von Hallmackenreuther
 
Registriert seit: 02.02.2011
Vorname: Christoph
Ort: Kreis RE
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Überblick verloren
Beiträge: 1.292
Hatte den mal so überhaupt nicht auf dem Schirm.
Was wog der damals? Doch bestimmt unter 800 kg, oder?
Muss ja mit 109 PS das Sinnbild eines Wolfs im Schafspelz gewesen sein.

Der außen liegende Tankdeckel ist ja mal sehr außergewöhnlich.
__________________
Wenn man nicht die Fresse halten kann - einfach mal Ahnung haben.
Hallmackenreuther ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hallmackenreuther für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 20:26   #14   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Etwas mehr als 800 kg Leergewicht hatte er, aber dennoch ein super Leistungsgewicht. Der außenliegende Tankdeckel war ebenso ein Anachronismus wie die Platzierung des Tankes im Kofferraum hinten rechts noch hinter dem Radkasten, schön in der Knautschzone
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.02.2018, 12:32   #15   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.450
Mit dem Tank im rechten hinteren Eck bekommt man es beim MK1 auch im Falle von Korrosion zu tun.

Denn am MK1 gibt´s wohl eine berühmte Roststelle im Bereich der Chromleiste am rechten Rücklicht. Und um diese Leiste zu tauschen müssen auch nur zwei Schrauben gelöst werden, welche jedoch vom Kraftstoffvorratsbehälter versperrt werden, welcher zuvor erst etwas umständlich ausgebaut werden muss.

Interessant ist auch, dass der rote MK1 von Minichamps die besagten Chromleisten am Heck aufweist. Diese werden am Modell des Öfteren als "nicht der Realität entsprechend" kritisiert. Aber tatsächlich gibt es sie doch - wahrscheinlich war das Chrom umrandete Heck ausstattungsabhängig, bspw. in der "XL" Ausstattung.

Siehe hier:

(Quelle: "Auto Classic")
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.02.2018, 12:40   #16   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Richtig die Zierleiste beim 1300er von Minichamps ist allerdings ein wenig falsch geformt, ohne gefällt es mir besser
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 13:22   #17   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.450
Ja, und noch dazu sieht die Leiste aus wie ein "silberner Strich"...
Deswegen habe ich die seitlichen Bögen an meinem roten MK1 auch entfernt und nur die Kante am Heckdeckel belassen.
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.02.2018, 13:39   #18   nach oben
120y
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 609
Der "normale" Escort I (ich habe ihn in gelb) vermischt die L- und die XL-Ausstattung. Innen XL (mit dem Holzdekor), außen L mit den runden Scheinwerfern.
120y ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu 120y für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.02.2018, 22:15   #19   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 136 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.064
Klasse, da isser ja. Ja, Florian, wenn man es erstmal mit den Knochen hat...

Ich habe den TC ja auch und dann optisch zum RS2000 umgebaut, allerdings fand ich die Felgen so hübsch, dass ich mir noch aus nem gelben nen Mexico gebaut habe... wenn ich den weißen so sehe, eigentlich bräuchte ich doch auch noch nen TC... aber erstmal habe ich dank Ulfs Angbeot nen AA Lotus Cortina "ergänzt"... Ein tolles Modell, das wirklich spass macht, wenn auch erst auf den zweiten Blick, aber der Spass hält dafür dauerhaft an...

Ich habe hierzu noch ne tolle Literaturempfehlung, hier wird auch an Bilder nicht gespart..

https://www.amazon.de/gp/product/190...?ie=UTF8&psc=1
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stefang60 für den nützlichen Beitrag:
Alt 16.02.2018, 08:34   #20   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Ja, ich habe Deine Umbauberichte mit Spannung und Begeisterung verfolgt, ich hatte auch überlegt, ob ich den TC umbaue, so wie das Stommelen-Auto in schwarz-weiß, wie es ja auch von Minichamps in 1:43 gibt, aber irgendwie gefällt er mir mittlerweile so gut, dass ich ihn "serienmäßig" belassen werde
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de