Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2018, 15:49   #1   nach oben
Benz W110
Heckflosse, what else!
 
Benutzerbild von Benz W110
 
Registriert seit: 05.09.2015
Vorname: Frank
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: .....Tendenz steigend.....
Alter: 51
Beiträge: 261
Der elfenbeinfarbene WO-LF, Mercedes-Benz W108 von Norev

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Norev
- Marke des Vorbildes: Mercedes-Benz

Hallo zusammen,

da mir mein Arbeitgeber anlässlich des Rosenmontags einen halben Tag Urlaub geschenkt hat, nutze ich die Zeit mal sinnvoll um euch einen meiner letzten Neuzugänge vorstellen.

Ich bin ja ein großer Fan der alten S-Klasse und so war es nur eine Frage der Zeit bis der elfenbeinfarbene 280er in meine Sammlung Einzug gehalten hat.

Mein Erstkontakt zu so einem elfenbeinfarbenen Benz hatte ich im Jahr 1985, ich hatte gerade mal ein Jahr die Fahrerlaubnis der Klasse 3 und war stolzer Besitzer eines R4 TL. Es geschah an einem Freitag, ich hatte gerade Feierabend und war mit einem Kollegen unterwegs um noch ein Bier zu trinken.

Wir befuhren eine vorfahrtsberechtigte Straße, als aus einer Seitenstraße ein Benz (besagter 280er SE) hervorgeschossen kam. Mit großem Ausweichen war es nicht mehr getan und so rammte sich die Stoßstange in meinen R4 und drückte den Wagen über die gesamte Länge auf der rechten Seite ein. Tja R4 im A…..h, der Benz hatte nicht mal nen Kratzer an der Stoßstange.

Das Modell an sich ist sehr gut gemacht, lediglich die Weißwandreifen finde ich nicht mehr zeitgemäß. Ansonsten ist das für mich neben dem piniengrünen W108 die schönste Farbvariante.

So nun genug geschrieben, ich hoffe der Benz gefällt euch auch.

Gruß

Frank














__________________
Heckflosse fahren ist wie wenn man fliegt.
Meine Sammlung bei Modelly.de
Benz W110 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Benz W110 für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 16:06   #2   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.222
Der W108 von Norev ist, egal in welcher Farbe, einfach fein anzuschauen Bei dem hellbeigen gefällt mir sehr gut, dass sie die beige Innenausstattung und nicht etwa eine schwarze gewählt haben.

Zitat:
Zitat von Benz W110 Beitrag anzeigen
Das Modell an sich ist sehr gut gemacht, lediglich die Weißwandreifen finde ich nicht mehr zeitgemäß.
Da stimme ich dir zu 100% zu, Weißwandreifen sind beim 108/109 eigentlich schon nicht mehr aktuell
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 16:58   #3   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.499
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Da stimme ich dir zu 100% zu, Weißwandreifen sind beim 108/109 eigentlich schon nicht mehr aktuell
Sieht aber trotzdem sehr gut aus. Mein hellbrauner hat die auch. Ich habe den Eindruck, dass Weißwandreifen auf den in den USA verkauften Mercedes W108 öfter zu finden waren als hierzulande.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 17:08   #4   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.222
Ja, das ist einfach Geschmackssache Und richtig, bei den Amis waren die Weißwandreifen noch viel länger "IN" als bei uns...
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 17:23   #5   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.580
Ah, die meistgesehene Ausstattungsvariante.
Genau so, farblich irgendwie zwischen Weiß und Hellelfenbein mit braunem MB-Tex und US-Doppelrundleuchten, hat ihn ein Freund von mir.
So fahren sie fast alle herum, der Rest der Autos ist dann grünmetallic.
Gute Idee, den zu bringen, diese Version werden sie garantiert los.
Nur die Weißwand stört sehr.
Selbst in den USA gab es spätestens ab Mitte der 60er nur noch schmale 20-mm-Weißwand, also jene, die noch einen Streifen Schwarz zwischen Weiß und Felge belässt. Die könnte man sich zur Not auch noch auf einen W108 draufsetzen, aber die breite 50s Weißwand ist relativ geschmacksverirrt.
Fahren zwar auch Leute, klar, sogar auf /8 sieht man so etwas vereinzelt, aber das sind dann immer die gemütlichen älteren Herren mit den Pullundern und Sandalen, die schwer nach Wohnzimmer deutsche Eiche aussehen.
Die nehmen das mit der Stilistik generell nicht so genau.
Die lackieren die Autos dann auch gerne mal Two-Tone, mit weißem Dach und ballern den Kasten zu mit Radlaufchrom.
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.

Geändert von area52 (12.02.2018 um 17:42 Uhr) Grund: Rechtschreibung
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 17:40   #6   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.222
Du hast wieder mal die Gabe, die profansten Dinge so auszudrücken, dass es einem vor Lachen vom Stuhl haut

Danke dafür, Lenn
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 18:09   #7   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.625
Sehr schön, hab ich mir auch gekauft, obwohl ich schon drei Norev-280er habe.

Aber die Farbe kommt gut, die ist so schön typisch für die Autos der späten 60er/frühen 70er. Die Reifen, ok, sind vielleicht nicht ganz passend, aber sehen für mich gut aus.

Nur das Kennzeichen habe ich geändert, damals gab es noch kein 'F' als Erkennungsnummer hinter dem Ortskennzeichen. WOLF mag zwar originell sein, paßt aber nicht zu einem Auto der 70er mit DIN-Kennzeichen.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 18:54   #8   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 250
Beiträge: 2.890
Gratulation, ein echt schönes Modell
Farbe und die dazu passende IA sind wirklich gut gewählt. Die Weisswandreifen hätte ich auch weggelassen, aber ganz sooooo störend ist's ja zum Glück nicht.

Danke für die Vorstellung und viel Freude damit
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 21:14   #9   nach oben
Mercedes Werkstatt
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2018
Vorname: Lorenz
Ort: Magdlos
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 84
Beiträge: 8
Sehr schöne Bilder. Mir fehlt leider der w108 in meiner Sammlung. Ich hatte ihn vor einigen Jahren in Grau in der Dealer Edition, war ein sehr schönes Modell. Schade, das ich ihn verkauft habe.
Mercedes Werkstatt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mercedes Werkstatt für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.02.2018, 21:44   #10   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 38
Beiträge: 3.071
Traumhaft die S-Klasse! Ich denke um den komme ich auch nicht herum...

Mich stören die Weißwandreifen überhaupt nicht...
__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu c-kadett für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 17:01   #11   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.674
Oh, hier werden Klischees bedient. Demzufolge müssten Taxen immer noch wie Leichenwagen aussehen. In einem anderen Thread las ich schon, dass Weißwandreifen "prollig" seien. Dazu fehlt mir jeder Bezug. Es gab einen Slogan in der Beton-Werbung - "es kommt drauf an, was man draus macht". Lässt sich 1:1 auf Autos übertragen. An diesem W111, mit Radlaufchrom, andersfarbigem Dach und Weißwandreifen ausgestattet, kann ich nichts "Befremdliches" entdecken.

Ich oute mich auch gerne als "Geschmackloser", dem ein Strich 8 mit Weißwandreifen besser gefällt als z.B. ein Porsche 964 Targa im Serienzustand (durch das Dach von Haus aus mit Zweifarblackierung). Dass der Porsche vor einer Kirchentür steht, soll sicherlich keine Anspielung auf die "Kirchturm-Kopfstützen" sein .

Weißwandreifen waren Ausdruck von Luxus, insbesondere in den 30ern. Mir sind die allemal lieber als eine tote und hohe schwarze Gummiwurst, die ein Auto zum Biedermann degradiert. Natürlich nicht in der ursprünglichen Breite, wie es sie von den 30ern bis weit in die 50er gab. Das ist auch mir "too much". Zwischen Reifen und Felge geklemmte Weißwandringe (WW für Arme) empfinde ich als peinlich. Außerdem verursachen sie eine Unwucht.

Gibt neben dem W108 ein anderes Beispiel für die Wirkung von Weißwandreifen - den 600er (W100) Pullman von AUTOart. Gab den ohne Gardinen, Champagnerfach und Weißwandreifen, oder eben "mit". Ansonsten sind die Modelle baugleich. Ohne | Mit .

Norev kann man vorwerfen, bei der Weißwand keinen Anstand zur Felge gelassen zu haben. Zu groß ist mir die WW trotzdem nicht. Eine "Pagode" mit Stahlfelge, Radkappe und schmaler Weißwand gefällt mir auch am besten. Damit fahren viele rum.

Was mich bei diesem W108 interessieren würde und auf den Bildern nicht genau zu erkennen ist - sollte das "endlich mal" ein W108 OHNE Versatz bei den Türen / Zierleisten sein? Mein grauer hat einen, all die anderen Farbvarianten, die ich bisher gesehen habe, auch. Für mich der Hauptgrund, dass es bei einem Modell blieb. Kann mit Vielem leben, aber nicht mit schief sitzenden Türen bei einem Viertürer. Beim W116 machen sie es hoffentlich besser.

Danke für die Präsentation. Schick sieht er ja aus.
__________________
Mein Begriff des Jahres: Sozialverträgliches Frühableben.
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Carviar für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.02.2018, 17:42   #12   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.580
Du outest dich auf jeden Fall als jemand, der meine Texte nicht richtig liest.
Was zeigen all deine Bilder? 20 mm Weißwand.
Und eben die, wie ich ja auch schrieb, war Mitte/Ende der 60er in den USA noch en vogue. In Europa schon nicht mehr, aber Ford und Opel als US-Ableger verbauten das immer noch an Rekord C/Commo A und Ford 20M P7a.
Bei P7b und Rekord D/Commo B war dann endgültig Schluß.
Und ich erlaube mir nach wie vor, eine 50er Jahre 50mm Weißwand, die in den 60ern auf so ziemlich gar nichts mehr verbaut wurde, auf einem W108 unangenehm zu finden, das sieht nicht gut aus (für mich), wir müssen ja nicht zwingend einer Meinung sein.
Mir geht's auch nicht um Originalität, das ist mir nicht wichtig, obwohl Originalität an einem Modellauto schon schön wäre, mir geht es nur um Ästhetik.
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 18:43   #13   nach oben
Benz W110
Heckflosse, what else!
 
Benutzerbild von Benz W110
 
Registriert seit: 05.09.2015
Vorname: Frank
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: .....Tendenz steigend.....
Alter: 51
Beiträge: 261
Ich hätte ja nicht gedacht, dass die WW-Reifen so eine Diskussion auslösen.
Aber Geschmack ist eben rein subjektiv, dem einen gefällt´s dem anderen nicht.

@Carviar, nein die Türen hängen nicht.



Mich regen die Typen auf den Oldtimertreffen auf, deren Kisten vor dem totalen Zerfall stehen. Armaturenbretter die zerklüftet und voll Risse sind wie der Grand Canyon, Sitze die sich fast am Auflösen sind und Lenkräder die man nicht anzugreifen wagt, weil man Angst haben muss, dass sie zerbröseln. Vom Lack ganz zu schweigen. ABER Hauptsache ORIGINALZUSTAND und unverbastelt.

Mich fragte mal auf einem Treffen so ein Spezialist ob mein W110 original sei. Ich sagte zu dem dann, nein ist ein Nachbau auf VW-Käferbasis. Der Blick, nicht zu bezahlen.
__________________
Heckflosse fahren ist wie wenn man fliegt.
Meine Sammlung bei Modelly.de

Geändert von Benz W110 (13.02.2018 um 19:05 Uhr)
Benz W110 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 19:48   #14   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.580
Sorry, aber darauf musste ich einfach antworten.
Und wenn's jetzt sogar OT wird, biste selbst schuld, denn auch das kann ich einfach nicht so unkommentiert schlucken.
Wenn du von Zerfall und Auflösung sprichst, dann finde ich die Beispiele seltsam gewählt. Eine rissige Armaturenbrettabdeckung wäre ja nun wohl das absolut allerletzte, was ich angehen würde, das ist doch nur Kosmetik.
Um mal beim W108 zu bleiben, um den es hier geht:
Es soll ja auch Leute geben, die genau das im Blick haben, schöne, tolle, kosmetisch aufgearbeitete Innenausstattung, aber dann leider nicht wissen, dass gerade auch der W108 so ein Kandidat ist, bei dem die Karosserie über Leben und Sterben entscheidet, sprich, die dann mit Blick auf die runderneuerten Innenraumholzintarsien nicht bemerken, wenn ihnen Schweller, Träger, Säulen und Rahmenbögen wegfaulen.
__________________
________________
The artist formerly known as Wurstfliege.
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 22:56   #15   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 46
Beiträge: 2.944
Klasse, auch in dieser Farbkombi ist Norev wieder ein echter Hingugger gelungen... Ich persönlich finde die WW auch nich so toll, aber besser wie die Barockfelgen die man heutzutage auf den 108er inflationär sieht...
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stefang60 für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.02.2018, 00:25   #16   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.674
Danke für das nachträgliche Bild. Freut mich wirklich für Dich, dass bei Deinem Modell kein Versatz zu sehen gibt. So sollte es eigentlich immer sein. "Uneigentlich" ist es das nur nicht.
__________________
Mein Begriff des Jahres: Sozialverträgliches Frühableben.
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Carviar für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.02.2018, 09:48   #17   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.625
Zum Glück haben wir die Probleme mit faulenden Karosserien und zerbröselnden Armaturenbrettern bei unseren Modellen nicht und können uns unbeschwert an den Norev W108 erfreuen ;-)

Carviar: Das Problem mit den hängenden Türen habe ich bei keinem meiner W108 (grau, grün, blau und eben der weiße (oder elfenbeinfarbene)), ist also vielleicht doch eine Ausnahme bei Dir?

Das einzige, was mich bei der Umsetzung von Norev stört, ist die hintere Sitzbank, die ist viel zu dick - sieht man, wenn man die hinteren Türen öffnet, da käme man kaum rein, weil die Sitzbank den Zugang versperrt.
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MalpasoMan für den nützlichen Beitrag:
Alt 17.02.2018, 10:20   #18   nach oben
Benz W110
Heckflosse, what else!
 
Benutzerbild von Benz W110
 
Registriert seit: 05.09.2015
Vorname: Frank
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: .....Tendenz steigend.....
Alter: 51
Beiträge: 261
Das mit dem Versatz an den Türen kann ich leider nur bestätigen.
Mein blauer sowie der byzanzgoldene W108 haben auch einen leichten Versatz an den Vordertüren.
Bei dem piniengrünen dagegen ist alles ok.
__________________
Heckflosse fahren ist wie wenn man fliegt.
Meine Sammlung bei Modelly.de
Benz W110 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 11:52   #19   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.674
Zitat:
Zitat von MalpasoMan Beitrag anzeigen
Carviar: Das Problem mit den hängenden Türen habe ich bei keinem meiner W108 (grau, grün, blau und eben der weiße (oder elfenbeinfarbene)), ist also vielleicht doch eine Ausnahme bei Dir?
Zitat:
Zitat von MalpasoMan Beitrag anzeigen
Holger, doch, doch. Die Zierleiste (hintere Tür) in der Mitte, die an der Türkante und die oben am Dach sitzen an der B-Säule Deines Modells zu hoch. Dafür verantwortlich ist die ungenaue Passung der Türen.
__________________
Mein Begriff des Jahres: Sozialverträgliches Frühableben.
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 11:59   #20   nach oben
Benz W110
Heckflosse, what else!
 
Benutzerbild von Benz W110
 
Registriert seit: 05.09.2015
Vorname: Frank
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: .....Tendenz steigend.....
Alter: 51
Beiträge: 261


Hier kann man es auch deutlich erkennen.
Oben zwischen Türabschluss und Dach Luft, die Zierleiste am unteren Scheibenrahmen hängt nach unten durch.
__________________
Heckflosse fahren ist wie wenn man fliegt.
Meine Sammlung bei Modelly.de
Benz W110 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de