Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2018, 14:45   #1   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.203
2x Klein|Wild|Alpineblau - Renault 5 Alpine Turbo & Renault 5 GT Turbo

So. Nach zuletzt sehr viel Motorsport muss nun mal zum Ausgleich etwas Volkssport her. Und das geht am besten in Form von kleinen Wilden

Den praktischen, sympathischen Renault 5 kennt glaube ich jeder.
1972 auf die Welt gekommen, sorgte er mit seiner modernen Konstruktion, seiner hübschen, übersichtlichen, innenstadtfreundlichen Form und den knalligen Farben sofort für Aufsehen.
Die Frauen liebten ihn, aber auch Männer fuhren gerne, er war ähnlich dem 1er Golf status- und geschlechtsneutral.

Aufgrund des großen Erfolges wurde leistungsmäßig bald aufgerüstet. Nach dem LS, später TS mit 64PS wurde zu Weihnachten 1975 die nächste Leistungsstufe gezündet. Der R5 Alpine wurde vorgestellt, mit 93 wilden Pferdchen.

Durch die zwischenzeitlich großen Motorsporterfolge von Renault und die damit gewonnene Erfahrung mit der Turbo-Technologie, bekam der kleine R5 gegen Ende seiner langen Bauzeit noch einmal einen Leistungsschub verpasst.
Mittels Garret T3 Turbolader wurden 108PS erreicht, was bei dem geringen Gewicht knackige und für damals wirklich sehr sehr gute 8 Sek auf 100 bedeutete. Ein 3 Liter Elfer brauchte knapp 7 Sek.

So wurde er zum Renault 5 Alpine Turbo, wie ich heut hier mein erstes Modell vorstellen möchte

Der Nachfolger, Ende 1984 vorgestellt und Renault Super 5 genannt, sollte natürlich schnellstmöglich in die Fußstapfen des populären Vorgängers steigen - in allen Versionen.
So wurde bereits im Frühjahr 85 der Renault 5 GT Turbo gebracht. Ein kleiner Wilder allererster Güte, mit 115PS und 201km/h Höchstgeschwindigkeit.
Der GT Turbo wurde lange Zeit als der schnellste Serienkleinwagen geführt - sein schärfster Konkurrent war in damals der Fiat Uno turbo i.e.

Das zweite Modell, welches ich hier vorstelle

___

Der Ur-R5 in Form des Spitzenmodells R5 Alpine Turbo wurde bisher im Maßstab 1:18 nur von Otto gemacht.
Ein recht frühes Modell von ihnen und in der ersten und auch für Alpine-Modelle stets erstassoziierten Farbe "Blau" dementsprechend gesucht und relativ weit entfernt von günstig.
Norev hat ja schon einige Zeit den normalen R5 im Programm, weil sie die alten Originalformen für dieses Modell von Solido übernommen hatten.
Die nun neu auf dieser Basis herausgearbeitet Alpine Turbo - Version ist ein sehr gelungenes Modell geworden, besonders wenn man w.g das eig. Alter der Basis in Betracht zieht.





















Den Nachfolger R5 GT Turbo hatte Norev ja schon vor längere Zeit ins Programm aufgenommen (2009) aber nur eine Farbe der phase1 - die Präsentationsfarbe perlmuttweiß / blanc nacré - gebracht.
Mit der Folge, dass das Modell extrem gesucht war und tw Preise bis zu knapp 150€ erbrachte.
Letztes Jahr wurde nach einigen phase2 Modellen endlich eine Variante in Rot nachgeschoben. Der Markt ist jetzt gut gesättigt und die Preise haben sich beruhigt.
Interessanter als das Rot fand ich aber das Sondermodell, welches sich in limitierter Ausgabe ein französischer Modellbaushop in alpine-blau hat fertigen lassen.
Es ist sehr gut gelungen und auch recht sauber umgesetzt. DieCast, all openable, bewegliche Heckablage, Teppich, Lenkung und gefederte Einzelradaufhängung. Viel besser geht es nicht
























Ich würde von meiner Seite für beide Modelle eine Kaufempfehlung aussprechen, vor allem was tatsächl. Gegenwert bzw. das Preis/Leistungsverhältnis betrifft.
(Und unabhängig davon, dass ich durch 1:1 Vorbelastung bei allen kleinen R5 immer etwas mit der rosaroten Brille gucke )

Ein paar nette Partnerphotos habe ich noch.








Hier auf dem letzten Bild, steht als Ergänzung links außen noch der erste Sport-R5, der oben in der Beschreibung erwähnte A5 Alpine.
Ein richtig cooles Trio - ich finde sie einfach nur klasse



Ich hoffe, die Kleinen können euch auch etwas begeistern

Geändert von 911jp (25.01.2018 um 15:42 Uhr)
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 14:55   #2   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.168
Sehr toll - für mich auch bis heute einer der gelungensten Kleinwagen überhaupt.
Ohne den plump-nervenden Nasenbär-Frontüberhang, den die Karren heute alle haben.

Der Erste in diesem krassen Grün ist mein Favorit der Serie, aber die Turbos sind natürlich die interessanteren Autos - blau und R5 geht immer.
Als Trio sehr genial!

Die wirken extrem real, das fand ich bisher immer, wenn jemand einen davon vorstellte.

Danke für die schöne Vorstellung!
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 15:18   #3   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.203
Mit den aktuell nervenden Nasenbär-Überhängen sagst Du da was .....
Dazu die wild geformten, oft riesigen Scheinwerfer und steilen Kurzmotorhauben. Im Prinzip sind heutige Kleinwagen fast ausnahmslos ein Derivat aus Mini-SUV und Mini-Van *würg*

Der kleine grüne 72er Ur-R5 ist ebenfalls richtig großartig von Solido und später Norev umgesetzt.
Und ja, es eint sie alle, dass sie tatsächlich sehr real rüberkommen. Ich weiß auch nicht was es ist, aber diesen Effekt schaffen oft 4x so teure Modelle nicht.

Nicht vergessen, diese R5s kosten 50-55€
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 16:03   #4   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.837
Ein Kumpel hat mal so einen als Turbo gehabt...
von außen total schrottig, überall beilackiert, ein andersfarbiger Kotflügel, schwarze Fenster, tief wie Sau...
700kg und 230PS unter der Haube...
Das war ne Kampfsau...

Also, ich hab die R5 nur in guter Erinnerung.
Finde die heute noch klasse, wenn (!) man noch mal einen auf der Straße sieht...
Leider sind die meisten unter'm Hintern weggerostet...

Jedenfalls schön, die auch mal als Modell zu sehen.
Gefallen mir alle ausgesprochen gut.
Danke für die Vorstellung!
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 18:37   #5   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.435
Feines Trio, alles so schön blau hier.

Hatten die R5 eigentlich auch die unterschiedlichen Radstände links und rechts?
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 18:38   #6   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.681
Aaargh! Seit ein paar Wochen finde ich immer wieder Gründe, warum ich mit dem Kauf des Ur-R5 Alpine von Norev noch warten muss, und jetzt kommst Du mit dieser tollen Foto-Show um die Ecke.
Ich muss es auch nochmal sagen: Für den Preis ist das Norev-Modell echt klasse. Klitzekleiner Wermutstropfen: die Heckklappe geht leider nicht auf. Aber in diesem satten blaumetallic steht der Kleine super da. Ich finde auch das Felgendesign schön. Auch die Formgebung der Vordersitze ist witzig. Kenne ich so ähnlich von keinem anderen Fabrikat.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 19:16   #7   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.652
klasse Vorstellung und alle drei sind schöne, wirklich sehr gut gemachte Modelle

Auch wenn ich selbst keine Kleinwagen und "Alltagsautos" sammle, kann ich den Reiz, sich mit r5 Modellen einzudecken, absolut nachvollziehen. Die R5 sind und waren auch für mich schon immer die "Lieblinge" unter den Kleinwagen! Hab erst vor ein paar Wochen eine(n) sehr guten 5 Alpine Turbo in dieser herrlichen Farbe und passenden Felgen in sehr gutem Zustand hier parken sehen und mir noch gedacht, was für ein Klasse Auto das doch ist (...und wie gern ich mit dem hier in der Stadt rumflitzen würde )
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu groupracer für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 19:32   #8   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.320
Danke für die tolle und auch sehr informative Vorstellung
Die R5er sind schon eine Klasse für sich und wurden hier offenbar sehr ansprechend umgesetzt.
Ich sehe schon...... so einer wird früher oder später auch noch in meine Sammlung einziehen.....

Viele Spass damit und Grüsse
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 19:55   #9   nach oben
boxer-driver
Aa-Fanatiker
 
Benutzerbild von boxer-driver
 
Registriert seit: 13.04.2011
Vorname: Lorenz
Ort: Ländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 288
Beiträge: 843
Die drei sind ja vollkommen an mir vorbei gegangen...
Ich finde die "plastiklosen" Phase 1 zwar gelungener, aber alle drei gefallen mir ausgesprochen gut.
Vielen Dank für die Vorstellung!
__________________
Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern
boxer-driver ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu boxer-driver für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 20:15   #10   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Ja, so einen R5 Alpine brauch ich auch noch irgendwie aber bei kommt jetzt erstmal noch ein andrer R5, bei manchen Schnäppchen muss man einfach zuschlagen
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 20:21   #11   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.203
Ich danke euch für die netten und positiven Kommentare
Besonders freut mich, dass der Kleine offensichtlich bei vielen hier gut in Erinnerung ist bzw. auch heute noch gern gesehen wird.

Mir geht es da nicht anders. Für mich war schon von Kleinkindertagen der R5 immer "mein" Auto. Es war eine Mischung aus der (damals) herrlich glatten Form, den bunten Farben und v.a aus dem freundlichen "Gesicht".
Ein R5 lächelt immer irgendwie - wirklich
Und gleich von Beginn an war ich in das von GUlf erwähnte, tolle Grün verschossen - das 946 vert clair. Ich glaube fest, dass meine Auto-Grün Vorliebe mit auf diese Tage zurückgeht.

@Oldtimer
Kann Dir den Kleinen wirklich nur empfehlen. Er passt toll in Deine Sammlung und wird Dich sicher nicht enttäuschen!

@groupracer
Ich fahre ja öfters einen. Ich kann Dir sagen, dass besonders das Rumflitzen am Stadtrand, oder auf nahen Landstrassen durch den Wald, die größte Freude macht.
Man fährt die alten Schätzchen ja nun nicht mehr wie ein Wildschwein, aber ein Einser GTI, und den liebe ich wirklich, tut sich tw. mit dem aufgeladenen R5 tatsächlich schwer.

@PeteAron
Tut mir leid ... kenne ich aus dem Forum aber leider auch genauso.
Ja die geschlossene Heckklappe ist schade, aber eben ein Tribut an die uralte Solidoform. Wie z.B auch bei Revell war das zu dieser Zeit bei Solido üblich.

Die von Dir angesprochenen Sitze sehen nicht nur toll aus, sondern sind tatsächlich erstaunlich bequem, bei gutem Seitenhalt.
Nur wenn Du wirklich ein Bär von einem Mann bist (haupts. Schulterbereich) fehlt es etwas an Auflagen und Stütze.
Sie wurden Pilot-Sitze genannt und waren eine Art Markenzeichen der damaligen, höherwertigen Renault.
Die Besonderheit lag vor allem auch in der Führung mit nur einer Mittelschiene, was den hinteren Passagieren links und recht mehr Platz für die Füße lies - clever!

@polo-elmi
Ja so wilde Dinger gab es vor allem Ende der 80er Jahre einige - die Zeit der Dampfräder
Ein Bekannter hatte sich da auch mehrfach versucht und den kleinen Motor auf 180-220 PS gebracht.
Aber dabei sind mehrere Tubros abgebrannt (zum Glück nicht das Auto) und aus seiner selbstgebauten Abgasanlage aus Sebring-, Devil- und Gr. N Teilen, gab es beim Gangwechsel regelmäßig Flammen.
War geil zum Ansehen und Anhören ... bis ihm die Polizei den Wagen stilllegte

@boxer-driver
Wird auch bei mir nie anders sein. Der Ur-R5 ist eben der Ur-R5

@Hessebembel
Ja, auch der R5 fuhr mit den unterschiedlichen Radständen.


Wir hatten dazu auch schon einmal eine ausführlich Fachsimpelei (über Technik und Farben) in 44CMN/Florians schöner Vorstellung des braunen 1974er R5 TL.

Das war ein feiner Thread damals -> http://www.modelcarforum.de/showthre...ght=vert+clair

Geändert von 911jp (25.01.2018 um 20:42 Uhr)
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.01.2018, 22:38   #12   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 136 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.064
Klasse, den normalen Alpine habe ich auch schon einige Jahre in der Sammlung. Den Turbo schon beäugt. Ich finde den frühen R5 einfach Klasse. Wenn man bedenkt, dass 1972 noch der Käfer in Wolfsburg vom Band lief....

Auf den Fotos sehe ich den Unterschied bei der blauen Farbe, ich erinnere mich noch, mein Onkel hatte seinerzeit ein Unfall Alpine turbo gekauft und musste den Kotflügel wieder zum Lackierer bringen, da es der falsche blauton war. Auch unser Fussballtrainer hatte nen silbernen A5, war schon klasse wie er uns über die Dörfer kutschierte...

Ich selbst bekam vor ca. 15 Jahren einen der letzten ersten 5er GTL mit 5 Türen geschenkt, der hatte um die 50TKM drauf. Ich fuhr den noch einige Monate und war zu faul den übern TÜV zu schweißen, viel war nicht dran zu machen. Batterieblech und Schweller, viel mehr wars es nicht. Das war ein sehr genügsames und unglaublich praktisches Auto, wendig, usw. glaube wenn er 3 türig gewesen wäre, hätte der mir noch ne weile gedient...
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu stefang60 für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.01.2018, 09:36   #13   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Schöne Modelle, ich könnte mich kaum zwischen den beiden älteren R5 entscheiden, wobei mir das weiße Dekor auf dem Blau noch etwas besser gefällt als das schwarze.
Für den jüngeren R5 spricht, dass an dessen Miniatur auch die Heckklappe aufgeht, das scheint bei den beiden anderen aufgrund der alten Solidoform wohl nicht der Fall.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.01.2018, 13:48   #14   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.203
Richtig vermutet, area. Das ist der alten Solidoform geschuldet. Bei Revell od. Ertl bspw war das ja früher größtenteils nicht anders.

@stefang60
Die Geschichte von Deinem geschenkten R5 GTL hast Du glaube ich schon mal erzählt. Damals hat man sich bei solchen Dingen nicht viel gedacht, heute tut einem das (sogar beim nur Lesen) etwas weh

Und ja, die Blautöne bei Renault waren nicht ganz ohne. Da gab es wirklich viele über die Jahre, selbst bei den Alpinemodellen.
Zum Beispiel wurde bei der Einführung des R5 Alpine noch gar nicht das oft zitierte "bleu alpine" angeboten, sondern nur bleu metal. Zu unterscheiden vom bleu metal des Vorjahres und auch vom bleu metallique (hatte zuvor der LS).
Erst ab 78/79 gab es dann das bleu alpine, und beim Wechsel auf das oben vorgestellte Modell R5 Alpine Turbo wurden sogar parallel drei Blautöne angeboten (das alpine, abysse und navy).
Also tatsächlich alles andere als Plug-and-Play bei Anbeiteilen
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911jp für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.01.2018, 12:11   #15   nach oben
mini_cOOper
NI2 DESIGN
 
Benutzerbild von mini_cOOper
 
Registriert seit: 31.07.2008
Vorname: Nini
Ort: Österreich
Geschlecht: weiblich
Anzahl Modelle: Muss mal zählen
Beiträge: 3.144
Grandios. R5 hab selber einen. 1100er Motoer. Knackige 45PS. Herrliches Auto. Mit Handchoke.

Wurde heuer im Jänner 32 Jahre alt.

Nen GTE steht auch noch. Nen Automatik ebefalls. Und viele Teile.

Ja der R5 hat es uns angetan. Ein zeitloses tolles und vorallem zuverlässliches Auto.

Danke für deine Vorstellung.
__________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe"
mini_cOOper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 17:55   #16   nach oben
BVR
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von BVR
 
Registriert seit: 17.08.2009
Vorname: Bart
Ort: Herzogenrath
Anzahl Modelle: ca. 25
Beiträge: 128
Danke für die Vorstellung! Das sind wirklich sehr tolle Modelle von Norev, die sind offensichtlich mit viel Liebe gemacht worden. Als Vorbild gefällt mir der ältere R5 auch ein bisschen besser, er ist etwas weniger eckig, wirkt mehr wie aus einem Stück. Selber habe ich den älteren A5 im helleren Blau, der gefällt mir noch besser als der neue A5 Turbo. Beim Turbo wirken die Felgen leider zu plastikhaft, die Speichen scheinen zu dick. Vielleicht wäre das anders wenn die Speichenzwischenräume geschwärzt wären.
Auch der GT Turbo sieht hervorragend gemacht aus. Gratuliere zu diesen Sahnestücken!
BVR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de