Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modifizierte Modelle und Umbauten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2016, 16:33   #1   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Ascona A Gr.2 Otto Kälberer + BMW 1600 Gr.2 Bernd Henne

Hallo,

nach langer Zeit, langer Bauzeit auch, bedingt durch irre lange Trocknungszeiten, habe ich doch auch mal wieder etwas fertig gebastelt.
Der BMW war extrem störrisch, spätestens, als das verdammte Dach abbrach und auch noch die A- und C- Säulen gesplittert waren, wusste ich, das Modell geht mir auf den Sack. Dass die Scheibenrahmen nicht aus dem Bausatz baubar waren, wegen des fehlenden Dreiecksfensters und stattdessen vorhanden Schiebefenstern, hat es nicht einfacher gemacht.

Zwei Tourenwagen der Jahre 1973 und 1971.

Bzw., vielleicht ist der Ascona A auch aus 1972, ich weiss es momentan nicht mehr. Irgendein Flugplatzrennen, glaube, Mainz Finthen.
Auto sehr schlecht dokumentiert, eigentlich gibt es nur ein Foto, ein weiteres Foto zeigt den Wagen in einem etwas früheren Stadium, als die neonroten Applikationen noch fehlten, der Kühlergrill, die Scheibenrahmen und die Leuchteneinheiten noch nicht schwarz gepinselt waren.
Ich habe mich für die neuere Version entschieden, obwohl das Auto so nicht wirklich meinem Geschmack entspricht, aber in dieser Konstellation fällt der Spoiler nicht so doof auf. Und das Neonrot zu dem Silber finde ich dann ja doch auch ganz schick.
Einiges an diesem Auto ist spekulativ, es gibt wie gesagt nur ein Foto von vorn im 1974er Steinmetz-Kalender.
Den Innenraum habe ich unverändert vom Schuco Rallye-Ascona A Basismodell übernommen, ohne Rückbank und mit Kopfstützen und zwei Renngurten. 1972 war eine Rückbank noch reglementsbedingt Pflicht, 1973 weiss ich es nicht sicher, da sind die Kopfstützen und Renngurte dann auch wurscht.
Der zweite ist der BMW 1600 von Bernd Henne, der über zwei Jahre fast unverändert eingesetzt wurde. Anfangs hatte er noch einen komplett silbrigen 1600er Grill und einen Überrollbügel ohne Querstange, später dann den 2002er Grill mit den drei schwarzen Einheiten pro Seite und verschlossene Stoßstangenlöcher vorn.
Ich habe hier die Version 2h Brno 1971 gebaut.
Zwar war das insgesamt relativ erfolgreiche Auto in ausgerechnet diesem Rennen ein Ausfall, aber ich baue nach Schönheit, nicht nach Erfolgsstatistiken.

Fotos bei schlechtem Licht, lässt sich nicht ändern momentan.













__________________

Geändert von raidou (26.04.2018 um 15:23 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.12.2016, 18:19   #2   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.652
ich finde beide gleich hübsch, als 1:43er Modelle hochdetailliert und stimmig
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 20:37   #3   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Zwei feine Modelle hast du da gezaubert, Lenn von welchem Hersteller sind die jeweils? Auch wenn ich bekannter Maßen kein Opelaner bin, gefällt mir gerade der Ascona sehr gut
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 21:04   #4   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Danke, Jungs.

Der BMW ist ein Scala43 Bausatz und hätte so aussehen sollen:

Bildquelle: scala43.com

Im Direktvergleich sieht man, dass meine Dachpartie nicht ganz so sauber ist, aber wenn man bedenkt, dass alle Säulen zerbröselt waren und das Dach ab und die meisten den bausatz vermutlich in die Tonne gekloppt hätten, dann bin ich doch noch ganz zufrieden.

Der Ascona war einer meiner Schuco Rallye Ascona, den ich geopfert habe, einer, den ich doppelt hatte, glaube, es war dieser:


Einen weiteren Scala43 habe ich noch in der Mache, das dauert noch, weil der Klarlack so langsam aushärtet.
Drücktmir die Daumen, der ist bisher richtig gut, die selbstgedruckten Decals sehen ganz gut aus und der Lack ist nahezu perfekt geworden.
Aber das Einkleben der kleinen Scheiben mit Zierrahmen ist auch dann ein Problem, wenn alles passt und man es wie vorgesehen bauen kann.
Den Kram dauerhaft zu verbinden ohne Klebereste ist ziemlich schwierig, deswegen gibt es ja auch immer Beschwerden, dass Kleinteile an Spark-Modellen abfallen. Das ist eben alles nicht so einfach, wenn du es mal selbst versucht hast, dann siehst du das alles mit anderen Augen.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.12.2016, 08:58   #5   nach oben
bus-winker
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 945
das sind echt tolle Schmuckstücke einer schöner wie der andere Gratuliere sauber gemacht,
deine Tourenwagen der 70 Jahren begeistern mich immer wieder solche Autos konnte man nicht übersehen. sind natürlich auch meine Richtung ich fasse mich kurz, meine volle Begeisterung .......
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 10:40   #6   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Deine selbstgebauten Schmuckstücke sind dir super gelungen. Die alten Tourensportler sind sowieso immer ein Augenschmaus.
Das Original des Ascona ist mir leider unbekannt, aber ich finde es toll von dir, das du auch solchen Fahrzeugen deine Aufmerksamkeit schenkst und uns wieder einmal an deinem Wissen teilhaben lässt.




PS: vielleicht ist es dir ja mal möglich weitere Bilder des Ascona zu machen
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.

Geändert von Opc Ghost (14.12.2016 um 15:33 Uhr)
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 19:25   #7   nach oben
mb-tuner 1:43
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von mb-tuner 1:43
 
Registriert seit: 24.11.2010
Vorname: Wolfgang
Ort: Ludwigshafen/Rh.
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca.500
Alter: 72
Beiträge: 4.740
Finde die Zwei sehen super aus mir gefallen sie.
mb-tuner 1:43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 20:41   #8   nach oben
aero
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von aero
 
Registriert seit: 23.06.2011
Vorname: frank
Ort: wetter
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 100+
Alter: 54
Beiträge: 491
Ich finde Deine Modellauswahl immer wieder faszinierend, die Vorbilder die Du für Deine Umbauten ausbuddelst treffen bei mir meistens genau ins schwarze. 2 wunderschöne Tourenwagen der 70er.

Gruß Frank
aero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 21:00   #9   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Danke, Leute, freue mich über das für 1/43 sehr zahlreiche Feedback.

Ich sehe gerade, Graf Vlad hat den Steinmetz Kalender doch wieder online, dann kann ich euch den Ascona zeigen.
Auf den Bild sieht er deutlich tiefer gelegt aus als mein Modell, aber ich muss dazu sagen, die andere Abbildung, die ich auftreiben konnte und den Wagen in einem etwas früheren Stadium ohne neonrote Front zeigt, lässt ihn ziemlich hochbeinig wirken, ich denke, das Modell sollte eigentlich die Realität in etwa wiedergeben.
Hier ist er:
http://cokebottle-design.de/motorspo...4/05-1974.html
Es ist übrigens tatsächlich Mainz Finthen 1973.

Und hier der BMW von Bernd Henne:
http://www.racingsportscars.com/etcc...-05-23-028.jpg

PS, uh, ich sehe gerade, das Rot ist am Spoiler um die Ecken gezogen, das hatte ich irgendwie übersehen.
Habe ich direkt mal geändert:




__________________

Geändert von area52 (14.12.2016 um 22:43 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2016, 23:35   #10   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.179
Schöne Projekte, sehr gelungen umgesetzt – und danke für den Kalenderlink.
Der Juni A ist aber auch wieder schön.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 23:03   #11   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.684
Ich glaube du hattets irgendwo mal fallen lassen, dass du ein großer Fan des Aconas bist. Ich persönlich mag da ja andere Opels aus der Epoche deutlich lieber, aber die tiefe Rennversion mit dem kleinen Spoiler macht da schon Eindruck.

Rein optisch hat der BMW 02 bei mir aber die (Haifisch-)Nase vorn. Ohne Stoßfänger und mit der blau eingefärbten Front sieht der schon super aus. Das Ambiente, in das du die Modelle gestellt gast finde ich auch gut.

Den verlinkten Steinmetz-Kalender hatte ich irgendwo auch schon mal bewundert. "Februar" und "August" sind da meine Favoriten.
PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 14:24   #12   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Danke Euch, einen weiteren 02 wird es ja geben, irgendwann.
Hier der momentane Status, das Schwarz ist irgendwas zwischen Halbglanz und Halbseitenmatt, Seidenmatt wollte ich nicht, weil der zu dem Alpina passen soll, den ich schon habe.
Das Orange glänzt wie Honig, damit bin ich ganz zufrieden..
Wieso da wieder auf dem Fotos Staub liegt, der eigentlich nicht da ist, verbuche ich mal wieder unter "Die großen Rätsel der Menscheit".
Kenne ich von meinen 1/64 Fotos. Nagelneues Modell, frisch aus dem luftdichten Blister gepolkt, fotografiert, und bumm.... Staub auf Modell auf den Fotos zu sehen.




Hier zum Vergleich nochmal mein bisheriger, der übrigens straight outta box gebaut. Werde allerdings bei beiden später Reifen mit höherer Flanke aufziehen, selbstgeschnitzt aus Spritschlauch.
Diese Reifengröße hier, die Scala43 mitliefert, passt ab 1971, nicht aber 1968 -1970. Leider übrigens dasselbe Auto: KF SC 7. Wäre natürlich sammlungsmäßig schöner gewesen, KF SC 5 zu bauen, aber der hatte bereits 1970 einen komplett schwarz angepinselten Kühlergrill, das finde ich nicht so hübsch.

__________________

Geändert von area52 (23.12.2016 um 14:31 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 13:11   #13   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
So, der 1600er Alpina Brno 1970 ist fertig und der Henne 1600 nochmal überarbeitet.
Ich leide sehr darunter, nach nochmaligem Studium der Originalbilder den Schweller des Alpina schwarz lackiert haben zu müssen.
Außerdem ist der Orangeton anders, ziemlich sicher war dann mein alter Alpina ein Prepainted Bausatz und Scala hat sich da minimal vergriffen.
Oder ich, ich lackiere seit 10 Jahren alle Alpina aus der derselben Dose, die auf dem Frabton des ockerorangenen Autoart BMW 2002 basiert.
Ist mir aber egal, ich kann eh niemals beide Scala 1600er nebeneinanderstellen, weil es dasselbe Autos ist, im zeitlichen Abstand von wenigen Monaten. Wäre sicherlich auchschön gewesen, KF SC 5 zu bauen, das ist übrigens der, den Minichamps in 1/18 plant,, aber da gefällt mir der Kühlergrill nicht. Ist der alte Grill mit der kleinen Positionsleuchte in der Ecke ausßerhalb der Scheinwerfer, aber mattschwarz gepinselt.
Sowas will ich nicht, werde dann auch den Minichamps 1/18 umbauen müssen. Dennoch das Modell, auf das ich mich am meisten freue.

Der Henne hat jetzt bessere Scheibenrahmen.
Ich habe doch noch einen passenden Rahmen als Scala43 Originalteil gefunden, das ist natütlich viel sauberer als mein Gefrickel.
Das Dach ist zwar nach der Reparatur der gebrochenen Säulen einen Hauch zu lang, da musste ich tricksen, aber insgesamt ist er ganz schön geworden.












__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.03.2017, 14:33   #14   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.748
Herrlich, die beiden 02er aber auch das E9-Coupé Das Coupé ist aber kein Scala43, oder?
44CMN ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.03.2017, 16:48   #15   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Nee, das Coupé ist von Spark.
Mein liebstes und wichtigstes Sparkmodell.... neben diesem:
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 22.03.2017, 17:09   #16   nach oben
MalpasoMan
Modellautosammler
 
Benutzerbild von MalpasoMan
 
Registriert seit: 04.03.2013
Vorname: Holger
Ort: Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele...
Beiträge: 1.755
Cool, die alten BMW... Opel ist ja nicht so meins, aber die BMW sind schon klasse. Aber ich kann jetzt nicht auch noch mit 1:43er Rennern anfangen, dann bekomme ich allmählich familiäre Probleme.
MC hat ja E9 und 02er Tourenwagen auch in groß angekündigt, da kommt beim Betrachten Deiner Bilder Vorfreude auf!
MalpasoMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 09:31   #17   nach oben
bus-winker
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Vorname: rainer
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zähle es morgen :-)
Beiträge: 945
also Respekt alle deine Arbeiten Umbauten Opel & Bmw sind hervorragend für mich immer ein Pflicht besuch auf deinen Thread
die Bmw in Rennversionen sind immer ein Augenschmaus die schauen schon klasse aus ..............sind natürlich auch meine Richtung.......
bus-winker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2017, 10:20   #18   nach oben
Opc Ghost
OPEL rules
 
Benutzerbild von Opc Ghost
 
Registriert seit: 04.11.2012
Ort: im grünen Herz Österreichs
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eine ganze Menge...
Beiträge: 4.167
Du bist eben ein Perfektionist
Deine Modelle sehen auch dementsprechend aus - spitze!!
Und mit dem Hintergrundwissen über die Fahrzeuge, lassen sich diese auch immer ganz genau nachgestalten. Mir persönlich zu aufwendig, aber ich liebe es deine Ergebnisse mir anzusehen.

Ganz klar (wie schon erwähnt) ist jede Vorstellung von dir ein Pflichtbesuch für mich
__________________
Achtung: einige meiner Äußerungen könnten meine persönliche Meinung widerspiegeln.
Opc Ghost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 21:00   #19   nach oben
Bernd Georgi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2018
Beiträge: 1
BMW Bernd Henne

Hallo Area52,
Ich habe zufällig gesehen, dass Du das Auto von Bernd Henne gebaut hast.
Ich habe das Original seit mehr als zehn Jahren in meinem Besitz (Bernd Henne ist der Vater meines besten Schulfreundes) und bewege es regelmäßig auf Rennstrecken.
Natürlich würde ich mich freuen, wenn Du mir das Modell verkaufen würdest!
Auch interessiert mich, wie Du darauf gekommen bist gerade dieses Auto nachzubauen.
Vielen Dank im Voraus und beste Grüße aus München
Bernd
Bernd Georgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 11:14   #20   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.908
Hallo Bernd, vielen Dank für dein Interesse.
Wieso ich den Henne gebaut habe, ist schnell erklärt.
Ich liebe die Tourenwagen der Jahre 1968 bis 1972, weil ich die Kotflügelverbreiterungen der Gruppe 2 schön finde, ich aber Spoiler und vor allem Heckflügel überhaupt nicht mag.
Bei den 02 BMW kommen für mich daher im Wesentlichen nur die Jahre 1968 bis 1970 in Frage.
Und da gibt es dann ja nicht mehr so superviel Auswahl, die Works aus 1968 und 1969, Alpina aus 1969 und 1970, Schnitzer aus den Jahren 1969 bis 1971, Köpchen 1970/71, Rüdiger Faltz 1970 und eben der Wagen von Bernd Henne.
Letzteren konnte ich umsetzen, unter anderem weil dein Schulfreund bei Youtube einen Zusammenschnitt von Rennszenen hochgeladen hatte, wo man in einer ganz kurzen Einstellung auch das Heck sieht.
Wobei ich auch schon einige Modelle gebaut habe, unter anderem den Ascona oben, wo ich bis heute nicht weiss, wie das Ding wirklich von hinten ausgesehen hat. Aber icvh baue lieber Sachen, bei denen ich in etwa weiss, was ich zu tun habe.
Wegen Verkauf muss ich kurz nachdenken, gib mir ein paar Tage.
Problem ist auch, dass das Modell nicht ganz sauber gebaut ist, weil das verdammte Dach abgebrochen war und die Säulen gesplittert, die Basisbausätze aber mit 58,- bei www.fpm-modelcars.de (übrigens auch in München) relativ teuer sind.
Übrigens gibt es die Spa 1971 Version des Bernd Henne Autos auch fertig zu kaufen, auf Trofeu-Basis allerdings, da ist die Karosserieform nicht so gut getroffen. Gib mal "Trofeu 2002 Spa" bei Google ein, dann findest du ihn sofort.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de