Modelcarforum
Alt 03.06.2016, 13:25   #1   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
1:87 Brekina und andere schöne Modelle / die besten

Brekina Starmada Mercedes Modelle 190iger , 116er 450 und ein w108

Volvo und Barkas


















Neue Bilder, aber ich kriegs immer seltener hin das die scharf werden.































Montag oder Dienstag kommen dann noch 2 weitere 116ner und die rote 108 Us-Ausführung. Mittlerweile habe ich auch den Personenschutz in schwarz gefunden.

Geändert von süchtig (14.06.2016 um 16:55 Uhr)
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu süchtig für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.06.2016, 20:04   #2   nach oben
Moviecar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 556
Ja die Modellautos von Brekina sind klasse.
Moviecar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2016, 21:38   #3   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
fehlt evtl mal ein kleines Diorama dazu ... da kommt die Vorstellung evtl auch besser zur Geltung

Der blaue Volvo war ein Beikauf, der Barkas war bewusst gekauft, da folgen auch noch weitere Versionen
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2016, 07:13   #4   nach oben
Lupo911
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lupo911
 
Registriert seit: 04.10.2015
Vorname: Harald
Ort: SH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Verzähl mich dauernd...menno!
Beiträge: 241
Sehr schöne Brekinas hast Du da. Kann mich da nur Moviecar anschließen. Die Mercedes Modelle stammen ja aus einer Ära, wie ich finde, wo viel Chrom verarbeitet wurde.
Das hat Brekina toll hingekriegt. Die Modelle sehen so aus , wie man die Großen auf der Straße empfunden hat.
Kannst ja mal bei mir reinschauen, falls Dich auch Motorsport interessiert.

http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=33571
Lupo911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2016, 15:55   #5   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
schön gemacht sind die Motorsportfahrzeuge

aaaaaber gehören leider nicht für mich zum Sammelgebiet.

ich hoffe Brekina selbst baut aus und bringt noch mehr Auswahl an Modellen ... es fehlen noch viele als Neuentwicklungen

heute gekommen ... leider wieder besch Fotos (diesmal sogar mit Handy) .. damit höre ich nun auch auf weiteres zu posten ... *wink








.

Geändert von süchtig (09.06.2016 um 17:32 Uhr)
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 15:21   #6   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.761
So, war auf Heimaturlaub und habe mal eine kleine Auswahl von diesen kleinen Perlen in meine Reisetasche gestopft, um sie hier abzulichten und später wieder zurückzuschleppen, nur für deinen Thread, wat sachste?
Weil du ja was von Sammelthread geschrieben hattest, was da auf einmal nicht mehr steht...
Ist schon Frevel eigentlich, die dauerhaft bei meinen Eltern zu parken und sich einzureden, irgendwann stelle ich dafür auch nochmal irgendwo eine Vitrine auf.
Sind, wie gesagt, nur ein paar wenige, sehr viele andere hätten es auch verdient gehabt.

Mein Lieblings-BMW, E3, finde ich sensationell gemacht von Brekina, da gibt es wirklich gar nichts zu meckern.



Gilt für den hier auch, die Wirkung ist perfekt, ich mag die frühen Hanomag-Modelle mit den hübschen Rücklichtern lieber als die Mercedes-Nachfolger mit den großen senkrechten Rückleuchten.



Einer der für mich schönsten Opel überhaupt, Ascona A, auch absolut perfekt getroffen, in so einer skurrilen Version mit Luxus-Vinyldach und Handwerker-Dachgepäck.
Gab es in der zu jener Zeit ja bereits im Rentenalter sich befindlichen Kriegsgeneration aber möglicherweise tatsächlich so. Steckrüben auf Meissner Porzellan...



Mein Lieblings-Rover, Frontleuchten vielleicht eine Winzigkeit zu klein, sonst auch sensationell getroffen.



Knudsen-Taunus ist auch wirklich toll getroffen.



Hier sitzt der Kühlergrill minimal schief drin und die Rückleuchten sind stark vereinfacht, vielleicht auch Scheibenrahmen und Spiegel etwas zu wuchtig, sonst auch toll.



Auch sehr schön gemacht: Ford P7b in der etwas überkandidelten 26M Version. Die Räder einen Hauch zu groß, sonst alles prima.




Giulia, auch perfekt gemacht.



Der für mich schönste Fiat aller Zeiten, würde ich jeden 124 Spider für stehen lassen, aber die Frontleuchten sind am Modell nicht ganz oerfekt getroffen, alles andere ist sehr gut in der Wirkung.



Kapitän B, liegt ein bischen hoch und vorne ist er in der Wirkung nicht ganz perfekt, ohne dass man sagen könnte, dass irgendetwas wirklich falsch wäre.
Ich finde das zeigt, wie verblüffend gut gemacht die anderen sind, die perfekt in der Wirkung sind, das kann man ja nun wahrlich nicht von jedem 1/18er sagen.



Volvo 144, auch hervorragend getroffen, aber die Farbe stimmt nicht ganz, das Blau müsste dunkler.
Auch das Hellblau des Volvos von süchtig gab es so nie.












Die zwei sind noch interessant.
Der Ford P5 aus einer Sonderserie von Herpa ist auch sehr gut getroffen.
Der Opel Rekord A von Wiking ist von der Form her interessanterweise identisch mit dem uralten Rekord A Zweitürermodell aus den 60ern aus gleichem Hause. Die scheinen tatsächlich die uralte Form genommen, daraus einen Viertürer modelliert und einen stark verbesserten Kühlergrill und separate Heckleuchten eingesetzt zu haben.
Jetzt würde wohl einer dieser qualitätsbewußten älteren Herren sagen, dass das Wikingmodell des Opel von der Materialanmutung her sehr viel wertiger kommt, das Ford-Modell von Herpa sehr viel speckiger und plastikhafter wirkt... aber die Materialanmutung ist mir persönlich so endscheißegal, wenn die Form nicht getroffen ist. Hier sind allerdings beide Autos relativ gut getroffen, der Ford sehr gut, der Opel so einigermaßen.
Dumme Idee allerdings, beim Ford die die Rückstrahler/Katzenaugen gelborange zu lackieren und die Rückleuchten stattdessen komplett rot. Da hat wieder einer so gar keinen Plan gehabt.
Die sind übrigens modifiziert, das schwarze Dach des Ford und die Weißwandreifen des Opel sind von mir.






__________________

Geändert von area52 (14.06.2016 um 16:42 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 16:54   #7   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
ich überlege noch wie ich die Überschrift nun benenne, am Ende sind es ja nicht nur Brekinas die man kauft


schön das Du Deine trotzdem noch zeigst, zu dem BMW E3 von Brekina fällt mir ein, ich hatte über Google nen Beitrag gefunden wo jemand vom Coupe 3 CSL die durch brochenen Felgen auf den Brekina getan hat. Das sah richtig gut aus. Am meisten gefallen mir Opel Ascona A und der Kapitän.

Es gibt von Herpa den Bmw 2000 Touring in orange, der soll genauso gut gemacht sein. Ich selber muss erstmal schauen was es so neues gibt. Bis auf die alten und nun die neuen Brekinas kenne ich nix weiter ...

hier noch meine Neuzugänge, der E28 ist von Herpa und wird umgebaut... bei den Starmadas habe ich auf Taxi und Personenschutz w116 erstmal verzichtet. Ich kauf zu viel ...

übrigens sind die 116er lackiert, der gelbe hat leichten Überhang ...

Fotos








Geändert von süchtig (14.06.2016 um 17:09 Uhr)
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 17:29   #8   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.761
Ja, den 2002 Touring von Brekina hatte irgendwer schon irgendwo gezeigt, der sah super aus.
Sach ma, hast du von deinem E28 auch Fotos von hinten?
Ich habe von diesem Modell fünf oder sechs Stück in allen möglichen Farben und Versionen, aber an deinem fält mir auf, dass die vorderen Blinker separate Einsätze sind. Sind die Rücklichter etwa auch separate Klarplastikeinsätze? Ist das 'ne Neuauflage? Denn meine Versionen aus den 80ern haben das alle nicht...
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2016, 17:37   #9   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
der 5er ist eine alte Ausführung. Die Rücklichter sind angemalt und auch nicht seperat eingesetzt. Vorn das gleiche. Falls es Neuauflagen gibt, dann haben die geschwärzte C-Säulenbemalungen?

Nachtrag

Wozu eigentlich einen 1:18er E28 wenn der Herpa doch so gut gelungen ist ich mag den irgendwie , nur er steht etwas zu hoch ... mal sehen was sich da raus holen lässt

tiefer legen, Lenkrad ersetzen, Rückleuchten und Blinker bearbeiten, Scheinwerfer hm da überlege ich noch und farblich absetzen evtl Front und Heckklappe zum öffnen ...

Geändert von süchtig (14.06.2016 um 18:08 Uhr)
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2016, 08:19   #10   nach oben
Lupo911
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lupo911
 
Registriert seit: 04.10.2015
Vorname: Harald
Ort: SH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Verzähl mich dauernd...menno!
Beiträge: 241
Feine Modelle sind das. Und wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf: Im Maßstab 1:87 werden von einigen Herstellern so viele Details eingearbeitet,
die man in den größeren Maßstäben oft vermisst.

Beim Betrachten dieser schönen alten Modelle von früher, bin ich am Überlegen, ob ich meine Idee vom Diorama eines Auto-Museums wieder aufgreife.
Es hatte im Kopf schon eine weit entwickelte Form angenommen und gipfelte dann darin, dieses "Museum 87" nicht auf eine Platte darzustellen,
sondern dafür eine ganze Vitrine zu verwenden. Mein Hintergedanke dabei ist, dass man ein Museum ja ständig umbauen kann. Also mit wechselnden Schwerpunktthemen.
So wird's nie langweilig und das Diorama ist nichts endgültiges.
Aber da gibt es noch so einiges zu überdenken
Lupo911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2016, 10:18   #11   nach oben
süchtig
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.06.2011
Vorname: B.
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.184
Stege in den Hintertüren zb oder die Colorverglasung bei den w116 Us und 108er Versionen. Allerdings haben auch deutsche S-Klassen meist Grünglas gehabt. Warum also nur bei den US-Versionen Generell wird zu oft weiss gegossen, aber es gab auch genug Fahrzeuge bei uns mit Grünglas bzw Colorverglasung... Fehlt schon weil fast alle gleich sind

Mit so einem Diorama wird man sowieso nie fertig. Neue Modelle, neue Ideen.
süchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 20:49   #12   nach oben
PeteAron
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von PeteAron
 
Registriert seit: 22.03.2009
Vorname: Christian
Ort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: weiß ich nicht mehr
Beiträge: 2.623
Ups, den Bekina-Beitrag habe ich erst jetzt wahrgenommen als ich selbst meine Brekina-Porsche einstellen wollte.

Ganz schwer zu sagen, welche Modelle mir von den bisher gezeigten am besten gefallen. Mercedes und BMW habe ich ja selbst. Der dunkelblaue Rover gefällt mir besonders gut und ich überlege immer noch, ob ich mir den nicht mal als Polizeiwagen holen sollte. Gleiches gilt für den Ford P7. Auch den Volvo 144 und den Opel Kapitän finde ich klasse – besonders die Heckansicht.

Den Porsche 911 gibt es nur deshalb bei mir gleich fünf mal, weil ich damit einen Mercedes-Benz LPS 338 Sattelzug stilecht beladen kann. Als Coupe und Targa sowie in fünf verschiedenen Farben (albertblau, condagrün, ossiblau, signalgelb und irischgrün), damit es nicht so eintönig wird. Die obere Etage ist mit drei 911ern mit Wetterschutz-Überzug beladen, die es im Paket mit dem Autotransporter gab.



Quelle: flickr











PeteAron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu PeteAron für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.10.2016, 07:58   #13   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 41
Beiträge: 7.652
Klasse, zum einen das Originalbild von der Verladung und dein Porsche-Transporter, einfach wunderbar zeitgenössisch
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2016, 11:26   #14   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.761
Wirklich ein wunderschönes Modell.
Du wirst ihn ja auch nicht auseinanderreissen wollen, ansonsten wäre es natürlich ein ganz kleines bischen schade, dass drei der Porsche durch den an sich sehr authentischen (schwarz auflackierten) Kratzerschutz dann als Einzelmodelle ausscheiden.
Die Wiking-Modelle auf den Märklin-Eisenbahnwaggons unterschieden sich ja immer durch die fehlende Innenausstattung von den eigentlichen frei käuflichen Wiking-Autos. Ich weiss nicht mehr so ganz genau, ob auch die Räder ohne lackierte Felgen so ein spezifisches Merkmal waren, da war ich immer jedenfalls ganz scharf drauf, weil die dann als unlackierte Stahlfelgen durchgingen und wohl auch genau das darstellen sollten.
Ich habe auch zwei Märklin Modelle eines Ford P5.
Das sind 1/87 Modelle, die meines Wissens nur auf einem Märklin-Eisenbahnwaggon aus den 60/frühen 70er Jahren gekauft werden konnten und ich kenne auch kein anderes Märklinmodell in 1/87. Die war aber toll gemacht, super Proportionen, ich wollte in den 90ern unbedingt so einen haben und habe ein Weilchen gebraucht, um einen Modelleisenbahnbesitzer so einen abzutrotzen. Mittlerweile sind es zwei und sie sind immer noch wichtig, obwohl es von Herpa mittlerweile auch einen ganz schön gemachten 4-Türer gibt.
Aber wie gesagt: Deine Porsche sollen ja sicher dauerhaft im Set bleiben, dann ist es ja wurscht.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2016, 11:55   #15   nach oben
T.S.
Schmerzfrei...
 
Benutzerbild von T.S.
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: DD
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1+x
Alter: 39
Beiträge: 5.974
Zu Brekina kann ich auch was beitragen.





ist aber schon Wahnsinn, was in dem Maßstab geht.
__________________
Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !

Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)
T.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu T.S. für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.03.2018, 19:43   #16   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.761
Oh, schon wieder 2 Jahre her?
Jedenfalls gibt es jetzt den aus meiner Sicht ulitmativen Opel-Knaller von Brekina.
Es soll kein Diplomat und kein Admiral sein, nein, sie haben sich für den Kapitän entschieden.
Ist aber egal, im Makro sieht man zwar, dass sie es geschafft haben, sogar das draufzudrucken, aber mit bloßem Auge wird's für die meisten eng.
Gibt es auch in Altweiß, auch sehr schick und vor allem authentisch, aber mir fiel die Entscheidung leicht, das einzig noch vorrätige weiße Modell im Laden war beschädigt.
Bis auf die Rückspiegel ein sehr schönes Modell.







__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de