Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > Kleiner als 1:43 und sonstige Maßstäbe

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2013, 14:02   #21   nach oben
Frankenstein
"Hobby Modellbauer"
 
Benutzerbild von Frankenstein
 
Registriert seit: 01.01.2010
Vorname: Frankie
Ort: zuHause
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: doppelt soviel, wie die hälfte
Alter: 41
Beiträge: 3.822
Zitat:
Zitat von T.S. Beitrag anzeigen
So sahen unsere aus dem Intershop selbst nach Sandkasteneinsatz nicht aus...
ja wer sowas sein eigen nennen durfte, hat sie wie rohe eier behandelt. ich hatte früher keine matchbox. kannte diese daher nur vom zeigen oder aus dem intershop. erst nach der wende hatte ich ein paar. die sind in laufe der zeit und durch umzüge abhanden gekommen. vereinzelte sind aber noch da. das einzigste was ich heute noch hab, sind trucks von majorette.



diese standen bei mir immer im glasschrank und wurden nie in den sandkasten mitgenommen. heute hängen diese in sätzkästen an der wand.
__________________
„Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen“
"OST Modellbau 1:18"
Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 21:37   #22   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.264
Die Trucks von Majorette gehörten zu meinen Lieblingen! Mann, habe ich die im Geschäft immer angehimmelt!

Leider habe ich nie einen bekommen, aber mein Bruder hatte einen dunkelblauen mit einer Yacht als Ladung, den ich immer in Beschlag genommen habe.
Irgendwann ist der Truck dann leider verlorengegangen.
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 19:57   #23   nach oben
Der Youngtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Der Youngtimer
 
Registriert seit: 18.07.2010
Vorname: Andrej
Ort: Nähe Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 230
Alter: 37
Beiträge: 1.235
Echt eine tolle Idee, dieser Thread!
Die Gegenüberstellungen sind klasse! Die Schrottkarren sind mir sehr bekannt, viele sahen bei mir auch so aus, nach diversen Crashversuchen mit Hammer, Schraubstock und Feinsäge. Und das, obwohl ich damit hauptsächlich drinnen gespielt habe.

Im frühen Teenageralter hatte ich eine Siku-Sammlung mit etwa 200 Stück, die ich dann zugunsten der größeren Modellautos zu Spottpreisen auf dem Flohmarkt verkauft habe - aus Platzgründen im Zimmer. Heute ärgerts mich, zumindest um ein paar schöne alte Stücke ist es schon schade.

Ich habe beschlossen konsequent zu bleiben, und nicht auch noch mit einer Siku-Sammlung wieder anzufangen. Auch wenn es ein wunderschönes Sammelthema ist. (Ich fand die immer schöner als Matchbox)

Momentan halte ich es so, wenn ich günstig ein schönes Modell auf Börse oder Flohmarkt finde, nehm ich es mit. Denn, wie schon geschrieben wurde, sie werden seltener und nicht mehr billiger. Aber so passen die Funde bisher in eine kleine Kiste, und belasten weder Schrankplatz noch Geldbeutel
Der Youngtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 22:13   #24   nach oben
Uwek
http://uwek.modelly.de/
 
Benutzerbild von Uwek
 
Registriert seit: 14.11.2010
Vorname: Uwe
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 500
Beiträge: 265
Irgendwo im Elternhaus muß auch noch eine Kiste mit den alten "Autos" sein.....die sehen bestimmt auch alle so aus

Nette Idee dieses Topic
Uwek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 22:44   #25   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.273
Spectre,
wat hastn du damals mit den Autos angestellt

Wir haben auch damit gespielt, aber die sahen dann nicht so aus.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 09:24   #26   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 06.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 859
Also ich denke Mal das es schon immer unterschiedliche Spielweisen gab.

Meine Siku´s / Matchbox wurden vllt. zu 2% verschrottet/angemalt etc.(bleibt eben nicht aus).
Mein älterer Bruder hingegen hatte eher ein Quote von 90%, was auch allgemein bei anderem Spielzeug so war.

Gibt halt die Kinder mit einer gewissen Art "Wertschätzung" für das Spielzeug und welche denen das egal ist
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 11:44   #27   nach oben
Daniel 7
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Daniel 7
 
Registriert seit: 11.10.2010
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.284
Einige Modelle erkenne ich im Originalzustand noch wieder

Ich finde die Matchbox-Autos waren zusammen mit Siku aber auch sehr robust. Bei Hotwheels waren die Achsen schnell verbogen wenn man mal zu fest draufgedrückt hat.
Daniel 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 13:15   #28   nach oben
AE_86
Japan-Freak
 
Benutzerbild von AE_86
 
Registriert seit: 04.09.2011
Vorname: André
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Alter: 32
Beiträge: 1.086
also für mich waren die majorette autos die besten
allein durch die federung hielten die einfach länger als hotwheels oder matchbox, da waren die räder gleich verbogen.
und die fahrzeug auswahl fand ich auch besser.
siku war aber hoch im kurs.
__________________
RiceBurner Rulez ^^
AE_86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 22:38   #29   nach oben
Der Youngtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Der Youngtimer
 
Registriert seit: 18.07.2010
Vorname: Andrej
Ort: Nähe Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 230
Alter: 37
Beiträge: 1.235
Stimmt, bei den Majorette hab ich immer Beschleunigen, Abbremsen, in die Kurve legen und Einknicken bei Anhängerbetrieb schön nachgespielt - dank der tollen Federung

Das kennen die Kinder heute gar nicht mehr, nachdem kaum ein Auto mehr "nickt" dank der Assistenzsysteme...
Der Youngtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 20:56   #30   nach oben
mnmarcel
möp...
 
Benutzerbild von mnmarcel
 
Registriert seit: 25.09.2010
Vorname: Marcel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1, 2, 3,... ah mist, verzählt...
Alter: 25
Beiträge: 1.842
Bei mir ist zwar nichts Neues eingetroffen, aber habe auch noch zwei Modelle aus meinem Altbestand.

Die Beiden kamen zum Ende meiner "Sammellaufbahn" von Sikumodellen dazu.
Da mich interessierte, wie so ein Modell verwittert, landete einer im Garten und einer in der heimischen Schublade.

Das Ergebnis sieht man jetzt nach knapp acht bis neun Jahren:









mnmarcel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 18:06   #31   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 39
Beiträge: 893
Toller Themenbereich

Als Kind viel bespielt,habe ich als Erwachsener die kleinen Modelle wieder restauriert...

Hier meine Matchbox CX Breaks..der silberne wurde neu aufgebaut...

__________________
Sammeln ist schön-Besitzen ist grausam (Karl Lagerfeld)
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2013, 12:14   #32   nach oben
e39
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von e39
 
Registriert seit: 08.09.2006
Ort: Wattenscheid
Anzahl Modelle: 90
Alter: 58
Beiträge: 1.989
ca. 1969

"Mama und Papa fahren nach Horten einkaufen. Möchtest du was haben?"
"Au ja, ein Auto. Aber eins, wo alles aufgeht."

Da den Pullmann (Eintrag vom 12.4.2012). Genau den hatte ich auch .....

Kindheitserinnerungen

...und ein Miura bei dem alles Aufging und ein Aral Tanklaster mit "echten" Schläuchen und, und, und. Man war das schön. Irgendwann wurden dieses "Schätze" duch meinen Neffen vernichtet. Heute bezahlt man ein Vermögen für die Wiederbeschaffung.

Danke, für dieses Thema!
__________________
Gruß
Reinhold

Geändert von e39 (13.02.2013 um 12:15 Uhr)
e39 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 12:01   #33   nach oben
malle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von malle
 
Registriert seit: 23.03.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 4.000
Alter: 29
Beiträge: 646
Zitat:
Zitat von Schwede78 Beitrag anzeigen
Toller Themenbereich

Als Kind viel bespielt,habe ich als Erwachsener die kleinen Modelle wieder restauriert...

Hier meine Matchbox CX Breaks..der silberne wurde neu aufgebaut...

Wie haste die Niete wieder zubekommen, gelötet oder geklebt? Ich habe auch noch ein par Modelle die ich restaurieren würde aber ich bin mir mit dem lackieren unsicher ob ich vorher alles abschleifen muss und mit welchem Schleifpapier. Vielleicht haste par coole Tips für mich?

Hier ein par gut erhaltene Matchbox Autos aus den 80er




Geändert von malle (24.02.2013 um 12:03 Uhr)
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 23:29   #34   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 39
Beiträge: 893
Ja das faszinierende für mich an den kleinen Sikus und Matchbox liegt darin,sie vom Spielzeugauto zu einem Modell umzubauen.
Zu deiner Frage:Nieten muss man aufbohren,das Modell komplett auseinander nehmen und entlacken.Danach die Karosserie schleifen und glätten,um Gießform-Spuren etc. zu beseitigen.Dafür nehme ich 1000er Schleifpapier.Als Lack nehme ich original Autolack,meist nach original Farbvorgaben der Hersteller.Zum Beispiel eine gängige Farbkombi ist silbermetallik mit blauer Innenausstattung.

Auch kann man diese kleinen Autos prima umbauen.Ich habe mal den Siku BMW 633 CSi und den Siku Mercedes 500 SE auf Stretchlimo umgebaut....

__________________
Sammeln ist schön-Besitzen ist grausam (Karl Lagerfeld)
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 06:27   #35   nach oben
malle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von malle
 
Registriert seit: 23.03.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 4.000
Alter: 29
Beiträge: 646
Zitat:
Zitat von Schwede78 Beitrag anzeigen
Ja das faszinierende für mich an den kleinen Sikus und Matchbox liegt darin,sie vom Spielzeugauto zu einem Modell umzubauen.
Zu deiner Frage:Nieten muss man aufbohren,das Modell komplett auseinander nehmen und entlacken.Danach die Karosserie schleifen und glätten,um Gießform-Spuren etc. zu beseitigen.Dafür nehme ich 1000er Schleifpapier.Als Lack nehme ich original Autolack,meist nach original Farbvorgaben der Hersteller.Zum Beispiel eine gängige Farbkombi ist silbermetallik mit blauer Innenausstattung.

Auch kann man diese kleinen Autos prima umbauen.Ich habe mal den Siku BMW 633 CSi und den Siku Mercedes 500 SE auf Stretchlimo umgebaut....


Wow die sehen sehr gut aus, Respekt vor der Arbeit! Wo bekomme ich denn Autolack (Sprühdose?) her aus dem Baumarkt etwa? Ich müsste dann noch wissen wie du die Niete wieder schließt.

danke
__________________
KAUFE SIKU MATCHBOX NOREV SAMMLUNGEN AUF! UND FRANZOSEN IN 1:43!
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 19:20   #36   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 39
Beiträge: 893
Danke für das Lob
Also ich nehme immer Autolack von A.T.U.
Die Nieten werden sauber aufgebohrt und nach der Restaurierung verschließe ich die Öffnung sauber mit 2 Komponentenkleber.Wenn du möchtest, kannst du in den noch flüssigen Kleber einen in Wagenfarbe lackierten Nagelkopf einsetzen,dann ist es optisch wie vernietet....
__________________
Sammeln ist schön-Besitzen ist grausam (Karl Lagerfeld)
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 18:54   #37   nach oben
malle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von malle
 
Registriert seit: 23.03.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 4.000
Alter: 29
Beiträge: 646
Also ich hab heute 1000er Schleifpapier gekauft und glaube es ist zu fein. Den Lack bekomme ich so gut wie nicht ab und den faslchen Lack habe ich auch gekauft... der ist so wässerig und haftet nicht auf dem Auto .
__________________
KAUFE SIKU MATCHBOX NOREV SAMMLUNGEN AUF! UND FRANZOSEN IN 1:43!
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 22:54   #38   nach oben
Schwede78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schwede78
 
Registriert seit: 20.02.2012
Vorname: Alexander
Ort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 39
Beiträge: 893
Da hast du glaube ich was falsch verstanden...du musst ja erst die Karosserie zunächstl entlacken,zum Beispiel in ein Glas mit Verdünner oder Abbeizer etc. legen.Manchmal löst sich der Lack nach einer Stunde,manchmal auch erst nach 1-2 Tagen.Danach mit einem Dremel o.ä. die restlichen Lackreste entfernen.Erst jetzt die entlackte Karosserie mit dem 1000er Schleifpapier bearbeiten
Danach die geschliffene Karosserie mit Spüliwasser abwaschen und trocknen.Jetzt kann sie lackiert werden.Vom grundieren würde ich abraten,da bei der kleinen Größe der Autos filigrane Details verloren gehen....
__________________
Sammeln ist schön-Besitzen ist grausam (Karl Lagerfeld)
Schwede78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 06:43   #39   nach oben
malle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von malle
 
Registriert seit: 23.03.2010
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 4.000
Alter: 29
Beiträge: 646
Zitat:
Zitat von Schwede78 Beitrag anzeigen
Da hast du glaube ich was falsch verstanden...du musst ja erst die Karosserie zunächstl entlacken,zum Beispiel in ein Glas mit Verdünner oder Abbeizer etc. legen.Manchmal löst sich der Lack nach einer Stunde,manchmal auch erst nach 1-2 Tagen.Danach mit einem Dremel o.ä. die restlichen Lackreste entfernen.Erst jetzt die entlackte Karosserie mit dem 1000er Schleifpapier bearbeiten
Danach die geschliffene Karosserie mit Spüliwasser abwaschen und trocknen.Jetzt kann sie lackiert werden.Vom grundieren würde ich abraten,da bei der kleinen Größe der Autos filigrane Details verloren gehen....
Sorry ich bin Handwerklich leider nicht begabt , was für ein Verdünner bzw. Abbeizer kaufe ich denn da?

Danke für die Tips!
__________________
KAUFE SIKU MATCHBOX NOREV SAMMLUNGEN AUF! UND FRANZOSEN IN 1:43!
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2013, 12:12   #40   nach oben
AstralAndArcane
Leverkusener Jung
 
Benutzerbild von AstralAndArcane
 
Registriert seit: 26.11.2011
Vorname: Marcus
Ort: der Parkplatz von Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wenn es nach meiner Frau geht.... zuviele
Beiträge: 558
Muss ich auch mal machen, habe noch ein paar alte "Schätzchen" hier
__________________
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es behalten, es ist ja schließlich sein's.
Ja, ich rede manchmal mit mir selbst. Ab und an muss ich einfach mal eine qualifizierte Meinung hören.
AstralAndArcane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de