Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbauprojekte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2018, 22:09   #1   nach oben
duffy-duck21
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Beiträge: 86
1969 Plymouth Roadrunner Pro Charged

Nabend zusammen!!
Schon beim Zusammenbau des Chargers habe ich überlegt, welches mein nächstes Projekt werden wird.

Als Mopar Liebhaber fiel die Wahl auf ein weiteres meiner lieblings Muscle Cars: der 69er Roadrunner. Zur Zeit gibt es sie ziemlich günstig in der Bucht. Mein Exemplar von Autoworld habe ich für 50 Euro ergattert (Neu und vom Händler).

Seltsamerweise gibt es aber auch Versionen, die deutlich teurer sind und nur auf den ersten Blick hochwertiger erscheinen. Z.b. ein metallic Blauer in der zivilen Straßenversion kostet 150 Euro und es ist in allen Bereichen die gleiche Qualität.

Und da bin ich auch schon beim Thema: im direkten Vergleich mit dem Charger kann der Roadrunner in keinster Weise mithalten. ALLES ist um Längen schlechter: schlechter Lack, verwaister Innenraum, Kofferraum erinnert mich irgendwie an Lego, Motorraum sehr einfach umgesetzt usw.

Aber er wird, wie auch der Charger, komplett umgebaut. Wie im Titel zu lesen zieht auch hier ein zwangsbeatmeter Motor ein. Diesmal ein Pro Charged aufgeladener Hemi. Diese Variante funktioniert genauso wie ein Supercharger (ab Drehzahl 1 aktiv, Direktantrieb über die Kurbelwelle), jedoch ist hier die Leistungsausbeute höher.

Anbei die Bilder des Originalfahrzeugs:








duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.07.2018, 22:52   #2   nach oben
Panzermüller
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2014
Vorname: Daniel
Ort: Schönefeld
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müsste ich mal zählen...
Beiträge: 484
Ich bin gespannt auf das neue Projekt.
Hast Du schon farbliche Ideen?
Panzermüller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 08:24   #3   nach oben
Sebastian
Theoretiker
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 25.01.2011
Ort: Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.683
Das wird auch interessant. Die Basis bzw. Das Vorbild spricht mich noch ein bisschen mehr an
__________________
Rotz gekaaft! (><)
Mühsam eicht sich das Nährhörnchen
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 08:47   #4   nach oben
DiPalma
Typ
 
Registriert seit: 12.06.2014
Vorname: Christian
Ort: Essen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 3 3/4
Alter: 38
Beiträge: 432
Das klingt interessant, da bleib ich auf jeden Fall dran... nachdem ich den Charger gesehen habe, bin ich sicher, dass der Roadrunner auch super wird...

Gruß
Christian
__________________
Gesendet von meinem Amiga 500
DiPalma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 10:35   #5   nach oben
duffy-duck21
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Beiträge: 86
Zitat:
Zitat von Panzermüller Beitrag anzeigen
Ich bin gespannt auf das neue Projekt.
Hast Du schon farbliche Ideen?
Er soll etwas dezenter als der Charger werden. Bis jetzt schwebt mir ein Silberton vor.
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.07.2018, 22:06   #6   nach oben
Panzermüller
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2014
Vorname: Daniel
Ort: Schönefeld
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müsste ich mal zählen...
Beiträge: 484
Zitat:
Zitat von duffy-duck21 Beitrag anzeigen
Er soll etwas dezenter als der Charger werden. Bis jetzt schwebt mir ein Silberton vor.
Hmm, dezenter...
Aber einfach "nur" silber?
Da könnte der viele zu erwartende Aufwand etwas untergehen.
Der Lack sollte schon etwas Besonderes sein.

Das soll jetzt nicht als negative Kritik aufgefasst werden.

Oder meinst Du einen hellen Metallicton bzw. ein eingefärbtes silber?
Beispielsweise ein ganz helles grünmetallic.
So in Richtung Silberdiestel (MB 881)?

Ich bin echt gespannt!
Panzermüller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 23:17   #7   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.759
Der 69er Satellite/Roadrunner/GTX ist für mich das schönste Muskelauto.
Bin gespannt. Werde ich mir anschauen, deinen Umbau. Silber ist genau richtig, gute Farbwahl.
In der Tat gibt es da ja viele Nuancen, aber grundsätzlich genau richtig.
Hauptsache nicht plum crazy oder sowas.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 10:16   #8   nach oben
Supra Mkiv
Zentrum der Macht
 
Benutzerbild von Supra Mkiv
 
Registriert seit: 04.05.2012
Vorname: Lennart
Ort: Kreis Kleve
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 10
Alter: 20
Beiträge: 2.135
Hast du schon Felgen für den Umbau, bzw. eine Idee?

Hätte da vielleicht einen Satz der ganz gut passt.
__________________
“If everything is under control you are just not driving fast enough.” Stirling Moss
Supra Mkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 11:02   #9   nach oben
V8Master
¯\_(ツ)_/¯
 
Benutzerbild von V8Master
 
Registriert seit: 21.03.2013
Vorname: Felix
Geschlecht: männlich
Alter: 20
Beiträge: 1.519
Ui cool, ein neues Projekt von dir
Wird verfolgt
__________________
Wer Opels in der Kurve brät, hat ein Honda Heizgerät
V8Master ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 17:13   #10   nach oben
duffy-duck21
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Beiträge: 86
Zitat:
Zitat von Supra Mkiv Beitrag anzeigen
Hast du schon Felgen für den Umbau, bzw. eine Idee?

Hätte da vielleicht einen Satz der ganz gut passt.
Steht noch nicht fest, auf was er rollen wird. Welche Felgen schweben dir vor?
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 17:42   #11   nach oben
Supra Mkiv
Zentrum der Macht
 
Benutzerbild von Supra Mkiv
 
Registriert seit: 04.05.2012
Vorname: Lennart
Ort: Kreis Kleve
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 10
Alter: 20
Beiträge: 2.135
kinessis 10 spoke
__________________
“If everything is under control you are just not driving fast enough.” Stirling Moss
Supra Mkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 20:09   #12   nach oben
BoraV5
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von BoraV5
 
Registriert seit: 19.03.2006
Vorname: Markus
Ort: Raindorf
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: bei 100 hab ich aufgehört zu zählen
Alter: 38
Beiträge: 551
Cooles Projekt!
Ja, die Kinesis stehen ihm bestimmt
BoraV5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 20:13   #13   nach oben
duffy-duck21
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Beiträge: 86
Zitat:
Zitat von Supra Mkiv Beitrag anzeigen
kinessis 10 spoke
Die wären ne Überlegung wert...sehen sehr gut aus Kannst du mir mal die Höhe und Breite für vorne und hinten geben?

Standesgemäß fange ich beim neuen Projekt mit dem Motor an...macht mir einfach am meisten Spaß.

Ausgangsmodell ist ein Dragster Hemi von GMP:


Dann wurde das Teil in die Einzelteile zerlegt und aussortiert, was brauchbar ist:


Die Auspuffrohre werden wieder aus 3mm Tiffany Lot gemacht. Damit diese an den Zylinderköpfen halt finden, wurden Löcher gebohrt und 1mm Messingstifte eingesetzt. Die Grundplatte der Auspuffrohre wurde aus 0,5mm Polystyrol gefertigt:



Die Antriebsrollen stammen teilweise vom GMP Motor, teilweise habe ich Rollen aus der Restekiste genommen und teilweise selber gebaut:


Der Antriebsriemen stammt ebenfalls vom GMP Motor und passt ganz passabel:


Der Pro Charger sieht fast genauso aus wie ein Turboladergehäuse. Daher habe ich ihn so gebaut, wie die Turbos vom Charger.
Das Gehäuse besteht aus 3mm Fittingslot. Damit man eine gleichmäßige Rundung erhält, benutzte ich als "Schablone" einen 6mm Bohrer:


Danach wird ein sauberer Schnitt gemacht:


Fertig sollte das Teil dann so aussehen:


Die Rückseite besteht aus einer Grundplatte und einem Getriebegehäuse. Beides aus Poly gefertigt:


Die Verschraubungen der Rückseite habe ich mit M0,6 Schrauben gelöst...gefummel lässt grüßen:


Ansaugtrichter und Endstück bestehen aus Messingrohren:


Auf der Rückseite wurde mittig ein Stückchen Messingrohr als Adapter eingesetzt. Die drei weißen Streben dienen der Befestigung am Motor:


Weiter gehts mit dem Bau des Lufteinlasses. Das Gehäuse besteht aus 4 Teilen, die ich erstmal grob in Form gebracht und geschliffen habe:




Damit die Luft in die Brennkammern gelangt, wurde das Untergestell aus Poly gebaut:


Dann gabs erstmal ne kleine Stellprobe:


Nach laaangem Schleifen war das Lufteinlassgehäuse fertig für die Grundierung. Die Farbe war nicht so wichtig. Hauptsache die Oberfläche ist schön glatt und glänzend für den Überzug mit Carbonfolie:




Die Zylinderköpfe haben auf Ober- und Unterseite ebenfalls die kleinen M0,6 Schrauben erhalten:




Hier mal der Größenvergleich der Schrauben

Geändert von Hessebembel (14.07.2018 um 21:31 Uhr) Grund: Mehrfachpost zusammengeführt.
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.07.2018, 21:01   #14   nach oben
Hardy 68
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hardy 68
 
Registriert seit: 22.06.2013
Vorname: Thorsten
Ort: Leininger Land
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ändert sich ständig
Alter: 50
Beiträge: 459
Ich seh schon das wird wieder ein Meisterwerk .
Hardy 68 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hardy 68 für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.07.2018, 21:01   #15   nach oben
duffy-duck21
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Beiträge: 86
Die Grundplatten der Lufteinlassrohre wurden dann auch noch mit den 0,6er Schrauben bestückt:


Anschließend wurde dem Untergestell der polierte Alu Look verpasst und das Lufteinlassgehäuse befestigt:
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.07.2018, 23:28   #16   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.696
Das gefällt mir schon jetzt wieder richtig gut...
schöne Fummelei..
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.07.2018, 09:18   #17   nach oben
franzal
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 6
Könntest du bitte zwischendurch einmal ein Foto deiner Hände posten?

Entweder bin ich wirklich so - äh, 10fach Links-Daumen-behaftet, dass mir die kleinen Schräubchen zum Beispiel mit Sicherheit irgendwo im Raum verschwinden würden (von den klitzekleinen Bauteilen am Pro Charger gar nicht zu reden...) - oder du hast einfach passende Hände: Also so im Größenbereich eines dreimonatigen Kindes!

Ein toller Umbau, den ich zwar nie hinbekommen würde - aber bei dem alleine schon das Mitlesen unglaublich Spaß macht (und immer wieder Staunen verursacht!).
franzal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franzal für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.07.2018, 10:50   #18   nach oben
chris0681
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von chris0681
 
Registriert seit: 24.02.2013
Vorname: Christian
Ort: Burg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Habe aufgehört zu zählen.
Alter: 37
Beiträge: 1.001
Mensch ich bin jetzt schon wieder total begeistert .
Den gleichen Roadrunner habe ich gerade auch auf dem "OP Tisch". Aber so umfangreich wird mein Umbau nicht. Nur neuer Motor, Räder und Lack.
Bin schon gespannt, wie es weitergeht.
__________________
Gruß
Christian
chris0681 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu chris0681 für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.07.2018, 16:02   #19   nach oben
vw-fahrer1
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von vw-fahrer1
 
Registriert seit: 22.02.2011
Vorname: Jörg
Ort: Horb am Neckar
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: dürften mehr als 100 sein
Alter: 40
Beiträge: 1.619
Das wird schon wieder mega geil dem zuzuschauen. Die ganzen kleinen Details. Ich wünschte, ich hätte auch dein Talent. Aber bei mir stehen noch genug angefangene Projekte rum, die wahrscheinlich nie beendet werden. Du nimmst nicht zufällig Auträge an?
vw-fahrer1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vw-fahrer1 für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.07.2018, 16:37   #20   nach oben
duffy-duck21
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Beiträge: 86
Zitat:
Zitat von chris0681 Beitrag anzeigen
Mensch ich bin jetzt schon wieder total begeistert .
Den gleichen Roadrunner habe ich gerade auch auf dem "OP Tisch". Aber so umfangreich wird mein Umbau nicht. Nur neuer Motor, Räder und Lack.
Bin schon gespannt, wie es weitergeht.
"Nur" neuer Motor, Räder und Lack? Was für ein Aggregat zieht bei dir ein?
Und welche Felgen sollen dran?
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de