Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbauprojekte

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.10.2018, 22:22   #1   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Willys Jeep Twin Turbo Dragster

Nabend zusammen. Für mein nächstes Projekt verlasse ich die Muscle-Car Ecke und baue etwas skurriles Aber natürlich wirds wieder ein Ami.

Getunte Willys Jeeps sieht man ja recht selten. Vielleicht ist dem einen oder anderen der LSX-Jeep auf Youtube bekannt. Ich fand das Teil schon von Anfang an einfach nur geil...geht ab wie ne Rakete und sieht trotz Dragsterumbau noch eindeutig nach einem Willys aus.

Mein Exemplar wird kein reiner Nachbau, sondern wird sich optisch grob am LSX orientieren. Der Motor des LSX ist mir allerdings zu brav und daher werde ich das Aggregat vom Jeep Deathtrap einpflanzen. Der Deathtrap ist zwar optisch nicht mein Ding aber den Motor finde ich einfach brutaler

Hier mal ein Bild vom LSX:


Und hier ein Bild vom Motor des Deathtrap:




Mein Ausgangsmodell ist ein Willys Jeep von Welly. Eine richtig knuffige Karre. Und vor allen Dingen ist das Teil wirklich Klasse umgesetzt. Viele Details, sauber verarbeitet, Karosserie und Fahrgestell aus Metall, Haube zum öffnen, Räder drehbar usw. Und das ganze für 42 Euro!!! Kann ich jedem bedenkenlos empfehlen.

Anbei die obligatorischen Vorher-Bilder:



duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.10.2018, 22:29   #2   nach oben
V8Master
¯\_(ツ)_/¯
 
Benutzerbild von V8Master
 
Registriert seit: 21.03.2013
Vorname: Felix
Geschlecht: männlich
Alter: 20
Beiträge: 1.581
Hab auch seit Jahren einen willys Jeep, GMP Motor,und Dragreifen auf der Werkbank. Dann überleg ich mir mal was neues

Sehr schönes Projekt
__________________
Wer Opels in der Kurve brät, hat ein Honda Heizgerät
V8Master ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V8Master für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.10.2018, 22:30   #3   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Das Zubehör, dass am Wagen verbaut ist (Schaufel, Beil, Reserverad usw.) werde ich nicht abmontieren. Ist zwar Zusatzgewicht aber mal ehrlich: so ein Teil baut man nicht, um beim Finallauf den ersten Platz zu holen...ist halt ne reine Spaßmaschine

Meine größte Sorge war der Platz im Motorraum. Als Aggregat dient der ausrangierte 440er Bigblock aus meinem Roadrunner. Die erste Stellprobe sieht schon mal vielversprechend aus:





duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.10.2018, 22:37   #4   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Das Fahrgestell wurde wie beim LSX geschwärzt und den Tank habe ich zur Rennversion umgebaut inkl. Fittings und Leitungen:




Der Motor nimmt langsam Form an. Die Krümmer habe ich auch schon fertig und bei der ersten Stellprobe passte tatsächlich alles rein...hätte ich am Anfang nicht gedacht. Es folgen noch die Zündspule, Lufteinlass und die übliche Details:




Bremsschirm und Halterung sind kompletter Eigenbau:




Am Fahrgestell haben sich neue Räder angefunden. Drag Wheels von GMP, die jedoch in mattem Silber lackiert wurden:
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.10.2018, 22:44   #5   nach oben
Supra Mkiv
Zentrum der Macht
 
Benutzerbild von Supra Mkiv
 
Registriert seit: 04.05.2012
Vorname: Lennart
Ort: Kreis Kleve
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 10
Alter: 21
Beiträge: 2.149
Super, da freu ich nich

Hast du die Lichtmaschine selber gebaut?
__________________
“If everything is under control you are just not driving fast enough.” Stirling Moss
Supra Mkiv ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Supra Mkiv für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.10.2018, 23:01   #6   nach oben
911+Fan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von 911+Fan
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Klaus
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: einige...
Alter: 62
Beiträge: 677
Coole Idee, klasse Projekt !!!

Das Vorbild war mir gänzlich unbekannt, gefällt mir aber ausgesprochen gut...

Bin gespannt wie es weitergeht...
911+Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 911+Fan für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.10.2018, 23:02   #7   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Die Lichtmaschine ist auch ein Überbleibsel des Roadrunners.
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 00:29   #8   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.869
Das sieht ja mal nach einem interessanten und außergewöhnlichen Projekt aus.
Da ich von Dir nur Top-Arbeit gewohnt bin, bin ich auch hier absolut zuversichtlich, dass das am Ende richtig geil wird...
Hier bleib ich dran...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.10.2018, 07:38   #9   nach oben
Sebastian
Theoretiker
 
Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 25.01.2011
Ort: Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.798
Zwei mal gezwinkert, ist das Ding schon wieder halb fertig... Ich freue mich schon auf den Motor...
__________________
Rotz gekaaft! (><)
Mühsam eicht sich das Nährhörnchen
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sebastian für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.10.2018, 12:03   #10   nach oben
schnully
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnully
 
Registriert seit: 23.12.2012
Vorname: Jens
Ort: Bad Salzuflen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ?
Beiträge: 141
Tolles Projekt.
Wird bestimmt wieder richtig gut,diese Details von Dir finde ich immer wieder bemerkenswert!
Freue mich auf solche Projekte von Dir
schnully ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schnully für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.10.2018, 21:59   #11   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Damit sich bei Vollgas die Front nicht gen Himmel neigt, habe ich die letzten Tage damit verbracht, die Wheelie Bars zu bauen. Bei der Motorpower ein unabdingbares Muss.

Auch der Motorkühler ist fertig und wurde vorne in den Rahmen eingelassen (gibt eine LSX-Version, bei der das auch so gemacht wurde und die Idee fand ich recht elegant und effektiv).

Der bereits gebaute Bremsschirm wurde ebenfalls fest an seinem Platz montiert.





duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.10.2018, 23:11   #12   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.372
Sieht schon mal Klasse aus
Was mir immer gefällt sind die zahlreichen Details die Du umsetzst. Da passt einfach alles zusammen.

Ich freu mich auf weitere Baufortschritte.
Oldtimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oldtimer für den nützlichen Beitrag:
Alt 23.10.2018, 23:23   #13   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Danke Erwin. Die Details rauben zwar viel Zeit aber mich hetzt ja keiner
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.10.2018, 18:39   #14   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Beim Bau der Gear-Shifter habe ich mich hier im Forum vom Member E_Goldmann inspirieren lassen. Er hatte seinen Foxbody Mustang auf Lightning Rod Shifter umgebaut. Die Idee hat mir sehr gefallen, da man diese Art der Gangwechsel bei Modellen nur selten sieht bzw. grade bei den 1:1 Street-Dragstern relativ häufig zu finden sind.

Der Bau war ne ganz schöne Fummelei und mal Wieder eine Geduldsprobe an meine Hände Im eingebauten Zustand sieht man noch Befestigungsschienen.



duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.10.2018, 21:30   #15   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Einen kleinen Nachschlag habe ich noch für heute Abend: der Tankeinfüllstutzen ist auch fertig geworden.



duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Alt 25.10.2018, 22:46   #16   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.869
Der steht aber sehr weit ab.
Ist das richtig so?
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2018, 23:27   #17   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Sooo weit ist das gar nicht...und vom Platz her ist noch 1 mm zur Karosserie da. Ist also am Limit gebaut. Und ne andere Stelle zum Sprit befüllen fiel mir nicht auf.
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2018, 23:46   #18   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.869
Ich hätte Angst, mir den abzufahren...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu polo-elmi für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.10.2018, 10:06   #19   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Die Kiste ist doch nur für den Strip...Obwohl: in manchen US-Staaten dürfen solche Dragumbauten auch öffentlich rumfahren.
Aber falls es zum Unfall kommen sollte, dann ist nicht nur der Stutzen sondern auch die ganze Karre im Eimer
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 23:15   #20   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 189
Drehzahlmesser inkl. Shift-Light, Halterung fürs Armaturenbrett und Anschlusskabel ist auch fertig gebaut:



duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu duffy-duck21 für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de