Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modifizierte Modelle und Umbauten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.09.2018, 01:34   #1   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.471
"Dezent In Herbstbeige": Mercedes-Benz 220 (W115) ´Sportumbau 35/6´ (SunStar 1:18)

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: SunStar
- Marke des Vorbildes: Mercedes-Benz


Pünktlich zum Herbstanfang möchte ich Euch einen Klassiker in Herbstbeige aus meiner Sammlung zeigen. Es handelt sich um einen Strich-8 (W115) von SunStar, der in guter Qualität mit Tieferlegung und klassischem Räderwerk daher kommt. Unter der dezenten "Custom-Hülle" verbirgt sich eine latente Übermotorisierung, die dem Serien-Differential ein Wenig zu schaffen machen dürfte...

Die Frage ist jetzt noch, ob der originale W115 durch den Motortausch nun zum W114 wird, oder ob er trotz Sechszylinder ein W115 bleibt, weil der "115er-Vorderwagen" im wesentlichen erhalten geblieben ist?

Hier die Bilder:








































E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.09.2018, 08:51   #2   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.757
Zitat:
Zitat von E_Goldmann Beitrag anzeigen
Die Frage ist jetzt noch, ob der originale W115 durch den Motortausch nun zum W114 wird, oder ob er trotz Sechszylinder ein W115 bleibt, weil der "115er-Vorderwagen" im wesentlichen erhalten geblieben ist?
Der W114 unterscheidet sich vom Vorderwagen her nicht vom W115, anders als dies früher bei den Ponton und Heckflossen war, bei denen der 6-Zylinder einen längeren Vorderwagen hatte, kam man beim /8 davon ab und baute nur noch eine einzige Karosserievariante.
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 09:41   #3   nach oben
polo-elmi
Praktischer Theoretiker
 
Benutzerbild von polo-elmi
 
Registriert seit: 18.05.2013
Vorname: Elmar
Ort: 50226 Frechen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eigentlich zu viele...
Alter: 50
Beiträge: 1.872
Sehr schön!
Saubere Arbeit!
Gefällt mir, die Farbe, klassische Tuningfelgen, der dicke Motor mit den Weber...
höre sie quasi röcheln und fauchen...
__________________
--------------------------------~ ~--------------------------
Wenn alle Stricke reißen... dann ist der Strick zu dünn...
polo-elmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 09:58   #4   nach oben
bolle
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 45
Beiträge: 82
Mittelkonsole und Schaltkulisse hab ich von meinem /8 den ich in den 90er Jahren noch fuhr aber anders in Erinnerung... Der Ascher war unten und darüber die Bedienelemente der Heizung.... Automatik Kulisse und Wählhebel waren auch anders....
bolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 10:33   #5   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.471
Hier siehst Du das Interieur des originalen Sunstar W115, welches den Innenraum des "Vor-Facelift" Strich-8 zeigt. Damals befand sich der Wähl-/Schalthebel noch am Lenkrad.
Entspricht das mehr der Erinnerung an Deinen Strich-8?

E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 12:02   #6   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.757
Zitat:
Zitat von E_Goldmann Beitrag anzeigen
...welches den Innenraum des "Vor-Facelift" Strich-8 zeigt. Damals befand sich der Wähl-/Schalthebel noch am Lenkrad.
[/url]
Nein, das richtet sich nicht nach Vor- oder Nachmopf, sondern allein nach der Ausstattungsliste, die Automatik konnte jeweils mit Mittel- als auch mit Lenkradschaltung bestellt werden beim Strich 8.
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 44CMN für den nützlichen Beitrag:
Alt 07.09.2018, 12:38   #7   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.471
Aha, ...ich wusste tatsächlich nicht, dass man die ganze Serie über die Automatik-Variante auch mit Wählhebel am Lenkrad hätte wählen können. Interessant
Das wäre für mich allerdings nicht in Frage gekommen, da ich finde, dass der Wählhebel unbedingt in der Mittekonsole platziert sein muss

Aber dennoch haben sich in den "MoPf-Etappen" bis 1972 und bis zum Schluss 1976 einige Details in der Interieur-Gestaltung verändert. Z.B. die Optik der Instrumente im Kombi-Instrument, die Form der Mittelkonsole wie auch die Schaltkulisse des Automatik-Wählhebels - die Endserien-Modelle hatten schon die sehr moderne Schaltkulisse des 123ers.
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 15:35   #8   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.028
Das sieht aber stark nach einem Aston Martin Motor von CMC aus.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 15:50   #9   nach oben
Panzermüller
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2014
Vorname: Daniel
Ort: Schönefeld
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Müsste ich mal zählen...
Beiträge: 507
Ich werd' verrückt - was für eine Höllenmaschine hast Du denn hier eingebaut?!

Erst dieser typisch 70er Jahre pastellene braunbeige Farbton, der irgendwie nach 200D und 50 oder 55PS aussieht und dann der leicht übergroße Reihensechser!

Echt gut in Szene gesetzt!
Panzermüller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 17:17   #10   nach oben
Benz W110
Heckflosse, what else!
 
Benutzerbild von Benz W110
 
Registriert seit: 05.09.2015
Vorname: Frank
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: .....Tendenz steigend.....
Alter: 52
Beiträge: 307
Obwohl ich mich zu der Kategorie der Puristen zähle kann ich nur sagen, wow....der sieht echt klasse aus.
Du scheinst ja eine Vorliebe für englische Motoren zu haben.
Im Original würde wahrscheinlich das Differenzial seinen Dienst versagen, dei so viel Vorschub.

Danke für´s zeigen und viel Spaß mit dem Hammerteil.

Gruß

Frank
__________________
Heckflosse fahren ist wie wenn man fliegt.
Meine Sammlung bei Modelly.de
Benz W110 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 21:32   #11   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.453
Hattest Du den nicht schon mal gezeigt? Kommt mir so bekannt vor...

Zitat:
Zitat von E_Goldmann Beitrag anzeigen
Die Frage ist jetzt noch, ob der originale W115 durch den Motortausch nun zum W114 wird, oder ob er trotz Sechszylinder ein W115 bleibt, weil der "115er-Vorderwagen" im wesentlichen erhalten geblieben ist?
Maßgeblich für die Baureihenzuordnung dürfte die Fahrgestellnummer sein, und die beginnt nunmal auch nach einem Motortausch mit "WDB115...".
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 22:05   #12   nach oben
44CMN
T5-Genießer
 
Benutzerbild von 44CMN
 
Registriert seit: 20.04.2012
Vorname: Florian
Ort: Freigericht
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 200
Alter: 42
Beiträge: 7.757
Nee, das ist nicht richtig, die Fahrgestellnummern mit dem internationalen Herstellerbezeichnungen, bei Mercedes mit WDB beginnend, gab es erst ab 1980. Vorher begannen die Nummern mit der Baureihenbezeichnung, z.B. 114015 10 265706
44CMN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 23:01   #13   nach oben
c-kadett
SDL-Member
 
Benutzerbild von c-kadett
 
Registriert seit: 07.11.2011
Vorname: Benni
Ort: Hille
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: genug...
Alter: 39
Beiträge: 3.133
Klasse, klasse,klasse was du hier wieder zeigst! Ich bin immer wieder begeistert von deinen Sternen, vor allem aber von dem Motor-Umbau!
__________________
Es gibt viel zu viele schöne Modelle, um eine Markenbrille zu tragen!!!
c-kadett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2018, 01:42   #14   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.471
Danke für all Eure positiven Rückmeldungen zum Sportumbau!


Zitat:
Zitat von Hessebembel Beitrag anzeigen
Hattest Du den nicht schon mal gezeigt? Kommt mir so bekannt vor...
Ja, ich hatte ihn schonmal gezeigt...aber "nur" indoor. Daher dachte ich mir nun, am Herbstanfang sollte sich der Herbstbeige nochmal draußen zeigen.



Zitat:
Zitat von Benz W110 Beitrag anzeigen
...
Im Original würde wahrscheinlich das Differenzial seinen Dienst versagen, dei so viel Vorschub. ...
Vermutlich schon ....zuerst würde er ab 3.000 U/min ausbrechen, übersteuern und ´herum schleudern´, und dann würden Getriebe und Diff wahrscheinlich Schaden nehmen.
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.09.2018, 08:19   #15   nach oben
Hessebembel
Hmmm, ja, ja...
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.453
Zitat:
Zitat von 44CMN Beitrag anzeigen
Vorher begannen die Nummern mit der Baureihenbezeichnung, z.B. 114015 10 265706
Okay, aber die Kernaussage bleibt: Die Baureihenzuordnung ändert sich nicht durch einen nachträglichen Motorenumbau.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hessebembel für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.09.2018, 22:17   #16   nach oben
Mini-plötzlich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mini-plötzlich
 
Registriert seit: 15.09.2013
Vorname: Jan
Ort: Tirol (SZ) Nordrhein-Westfahlen (PB)
Geschlecht: männlich
Beiträge: 209
Ich bin ehrlich gesagt nicht so der Fan davon Oldtimer so tief zu legen. Aber die Arbeit weiß ich zu schätzen. Und die Fotos in der Dämmerung (die letzten 3) sind extrem schön
Mini-plötzlich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mini-plötzlich für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de