Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2018, 22:46   #1   nach oben
Stingrayman
goes Cinquecento....
 
Benutzerbild von Stingrayman
 
Registriert seit: 15.12.2004
Vorname: Ronny
Ort: AG / Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zuviel ....und doch nie genug
Alter: 44
Beiträge: 5.715
1963 & 64 Corvette Grand Sport Coupé Prototyp und Roadster Exoto

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Exoto
- Marke des Vorbildes: 1963 Corvette Grand Sport Coupé Prototyp
1964 Corvette Grand Sport Roadster


Die Vetten sind und bleiben einfach meine grosse Leidenschaft!

Das soll auch so bleiben, auch wenn wir uns nun einen Oldtimer zugelegt haben der ganz in eine andere Richtung geht. (siehe aktuell im 1:1 Bereich Vorstellung)

Nach dem ich kürzlich gerade eine Vette vorgestellt hatte, habe ich ja bereits schon angekündigt das da noch mehr kommen.
So sei es. Hier kommen Vette Nr. 164. + 165. in 1:18

Diese GS sind neben den Originalen C2 und C3 von der Form her meine grossen Favoriten.

Zum einen die 1963 Corvette Grand Sport Coupé Prototyp Nassau Speedweek
Mecom Blue

Als damals die drei Corvette Grand Sports an der Pier von Nassau ankamen, waren sie wirklich ein großartiger Anblick. Die breiten Kotflügel, die großen serienreifen Autoreifen, die super modifizierten Motorhauben und die leistungsstarken Chevrolet-Motoren mit einer Leistung von 485 PS und 58-mm-Weber-Vergasern machten diese Corvette wirklich einen beachtlichen Eindruck.

Teambesitzer John Mecom, der das Grand Sport Coupe, Chassis 003, fuhr, führte die drei Grand Sports vom Pier zu dem Hangar, der ihr Zuhause für die Nassau Speed Week sein sollte. Jeder, der sie an diesem Tag sah, wusste, dass sie etwas Besonderes gesehen hatten . Und besonders waren sie!
Zum zweiten die 1964 Corvette GS Roadster in Standox Laguna Seca Sky

Die leichtere Corvette Grand Sport Roadster. Ursprünglich mit einem 377 cu großen Aluminiumblock ausgestattet, war das offenes Design (um die Höchstgeschwindigkeit zu maximieren) für geplante Angriffe auf die 1964 Daytona Continental und Sebring bestimmt, mit der Möglichkeit von Le Mans später in diesem Jahr.

Nur zwei Roadster wurden jemals gebaut. Sie wurden Roger Penske verkauft resp. anvertraut.













Stingrayman ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Stingrayman für den nützlichen Beitrag:
Alt 08.03.2018, 23:08   #2   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.054
Aaaah, die alten Exen... lange nicht gesehen.

Immer noch schön, obwohl ich da immer das Gefühl hatte, die sehen etwas gestaucht aus, vielleicht haben sie auch nur zu grosse Reifen.
Über die wurde seinerzeit viel lamentiert, der Foyt Sebring komplett falsche Farbe (inkusive Tony Keusseyan's bullshit story dazu), die Roadster ohne big block, der Wintersteen mit den falschen Felgen... aber toll sind sie trotzdem.

Damals hatte der Marktführer in Sachen Detail noch doglegs... lange her.

Coole Vorstellung!
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.03.2018, 10:50   #3   nach oben
Sebastian89
Mustang-/W201-/E30-Fan
 
Benutzerbild von Sebastian89
 
Registriert seit: 27.11.2012
Vorname: Sebastian
Ort: C-R
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ich zähle nich mehr! ^^
Alter: 28
Beiträge: 1.382
Servus Ronny.

Auch hier hast du wieder zwei Leckerbissen aufgetan bzw. vorgestellt.

Die GS als Coupe finde ich auch schon ziemlich lange scharf. Is einfach nur ein herrlich brutales und außergewöhnliches Design. So ein Coupe dürfte bei mir auch noch einziehen.

Den Roadster finde ich wiederum nich so toll. Liegt vermutlich daran, dass mir die Frontscheibe zu niedrig is, und die Seitenscheiben so winzig sind. Klar, der Sinn dahinter is schon verständlich. Aber optisch hat sie mich noch nie überzeugen können.

Nichts desto trotz, die Modelle an sich sind auch mal wieder klasse gemacht, typisch Exoto halt. Die Details sind einfach immer wieder reichhaltig, und schön anzusehen.

Basiert die GS eigentlich auf der C2, wie z.B. der ´67er G.T.500 auf dem ´67er Mustang, oder is sie eine komplett eigenständige Entwicklung gewesen? Bin da nich so bewandert.

Wünsche dir noch sehr viel Freude an den beiden Vetten. Und bedanke mich für´s Zeigen.

Viele liebe Grüße

Sebastian
__________________
Pferdeflüsterer & Schlangenbeschwörer. ;D http://www.youtube.com/watch?v=_OTywnKVRyA
Sebastian89 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sebastian89 für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.03.2018, 18:04   #4   nach oben
calibrahannover
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von calibrahannover
 
Registriert seit: 05.07.2015
Vorname: Bastian
Ort: Hannover
Geschlecht: männlich
Alter: 31
Beiträge: 229
Das Coupé finde ich besonders gut! Auch in der Farbe. Da hatte ich bei eBay schon des öfteren den Finger am Abzug. Noch konnte ich bisher immer wiederstehen :-).
calibrahannover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 18:08   #5   nach oben
Stingrayman
goes Cinquecento....
 
Benutzerbild von Stingrayman
 
Registriert seit: 15.12.2004
Vorname: Ronny
Ort: AG / Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zuviel ....und doch nie genug
Alter: 44
Beiträge: 5.715
@Gulf_LM
Ich finde die einfach geil und brachial so wie sie sind. Gehören zweifellos zu meinen Lieblingvetten.
Vielleicht sind die Reifen wirklich eine Spur zu gross geraten und auf die von Dir angesprochene Winterseen, ja die hatte wirklich andere Felgen drauf original.
Aber trotzdem liebe ich sie alle.
Es gibt keinen weiteren Hersteller der diese GS je so schön gemacht hatte.
Mittlerweile stehen ja schon einige Exemplare, ob Coupe oder Roadster, bei mir rum. Vor allem eine die mir sehr wichtig war konnte ich mir vor ca. 2 Jahren zugelegt. Aber mehr darüber folgt dann im nächsten Grand Sport Thread der in Kürze kommen wird.

Was genau meintest Du mit dem
Damals hatte der Marktführer in Sachen Detail noch doglegs... lange her.

@Sebastian89
Danke Sebastian.
Gehört wie schon gesagt zu meinen Lieblingsvetten.
Finde auch die Roadster cool, aber mich sprechen die geschlossenen auch mehr an. Ich weiss das bei Dir mit den Frontscheiben. Das hattest Du bereits schon bei anderen Modellen erwähnt, aber bei der Cobra finde ich die verkürzte aufgesetzte Scheibe schlimmer. Bei der Vette sieht das wesentlich stimmiger aus.
Aber es gibt noch eine weitere Roadster Vette mit höherer Scheibe.

Die Sunoco-Penske.


Ein wenig mehr über die Grand Sport.
Lightweight Corvette
Die sportliche Version der Corvette C2, genannt Grand Sport („GS“), wurde 1963 von Zora Arkus-Duntov entwickelt und in einer Auflage von nur fünf Exemplaren realisiert. Insgesamt sollten 125 Stück zu Homologationszwecke gebaut werden, was dann jedoch von der GM-Leitung unterbunden wurde. So konnten nur fünf Corvette C2 Grand Sport gebaut werden.

Die Corvette „Grand Sport“ erzielte am 24. August 1963 ihren ersten Sieg auf dem Watkins Glen International. Am 6. Dezember konnte Roger Penske bei den „International Bahamas Speed Week“ Rennen in Nassau die Erfolgsstory der „Grand Sport“ in der Prototypen-Klasse mit einem Sieg der „112-mile-Governor's Trophy“ fortsetzen. Zwei weitere Corvetten gewannen bei derselben Veranstaltung das „252-Mile-Nassau-Race“ ebenfalls.

Ein bisschen mehr über die Geschichte der Corvette "die es nicht geben durfte" kommt dann im nächsten Vorstellungs-thread.

So nun aber noch ein paar weitere Bilder von den Snakeeatern.

Coupé Mecom Blue

















Geändert von Stingrayman (18.03.2018 um 18:19 Uhr)
Stingrayman ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stingrayman für den nützlichen Beitrag:
Alt 18.03.2018, 18:16   #6   nach oben
Stingrayman
goes Cinquecento....
 
Benutzerbild von Stingrayman
 
Registriert seit: 15.12.2004
Vorname: Ronny
Ort: AG / Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zuviel ....und doch nie genug
Alter: 44
Beiträge: 5.715
Roadster Standox Laguna Seca Sky

































Stingrayman ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stingrayman für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.03.2018, 20:52   #7   nach oben
Stephan23
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Stephan23
 
Registriert seit: 29.06.2004
Vorname: Stephan
Ort: Schwäbisch Gamundia
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: über 200
Alter: 40
Beiträge: 4.436
zwei sehr brachiale Vetten die du hier zeigst

Insgesamt gefällt mir das Coupe etwas mehr, aber im Prinzip sind es ja keine
Strassenmodelle wo es um Gefallen geht

Es sind brutale Biester, einzig geschaffen um Cobras zu vernichten ...

Die Modelle sind super gemacht, gerade wenn man auch noch das Alter
in Betracht zieht.

Besonders die Motoren sind natürlich heiss aber insgesamt eine
schöne, immer noch zeit- und vorbildmässige Umseztung,
die Lacke sind ja eh zeitlos schön

Glückwunsch, man muss ja schon leidensfähig sein bei den Preisen
__________________
Tempelritter vom Orden der Reihensechszylinder
und Gralshüter des Wissens der verschärften Pferdezucht
Stephan23 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stephan23 für den nützlichen Beitrag:
Alt 21.03.2018, 22:18   #8   nach oben
Onkel Haggi
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Onkel Haggi
 
Registriert seit: 01.11.2010
Vorname: Haggi
Ort: nähe Bad Kreuznach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 250
Alter: 59
Beiträge: 1.042
Das Coupe wr einer meiner ersten Exoto. Glaube, so um die 250 DM dafür gezahlt Natürlich im Vergleich zu den damals hier in den Läden zu kaufenden BBurago, Maisto und Mira ein Quantensprung. Habe tagelang vor dem Motor gesessen und konnte es nicht glauben... Das Coupe habe ich noch, den gelb/blauen Spyder irgenwann mal für um die 80 € verhökert,...Mann, wenn ich die noch alle hätte ..

Schönes Duo, weiterhin viel Spaß damit !.
__________________
2 Liters is a Softdrink, not an Engine Size !
Onkel Haggi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Haggi für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.03.2018, 01:02   #9   nach oben
Stingrayman
goes Cinquecento....
 
Benutzerbild von Stingrayman
 
Registriert seit: 15.12.2004
Vorname: Ronny
Ort: AG / Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zuviel ....und doch nie genug
Alter: 44
Beiträge: 5.715
Zitat:
Zitat von Stephan23 Beitrag anzeigen
zwei sehr brachiale Vetten die du hier zeigst

Insgesamt gefällt mir das Coupe etwas mehr, aber im Prinzip sind es ja keine
Strassenmodelle wo es um Gefallen geht

Es sind brutale Biester, einzig geschaffen um Cobras zu vernichten ...

Die Modelle sind super gemacht, gerade wenn man auch noch das Alter
in Betracht zieht.
@Stephan23
Genau so war es, sie wurden damals gemacht mit dem einzigen Ziel die Cobras zu vernichten.
Einen ausführlichen Bericht darüber habe ich ja im aktuellen Grand Sport Thread dazu geschrieben. Und genau von diesen alten Grand Sport gab es nur 5 Stück.
Gehören für mich einfach zu den faszinierendsten Corvette überhaupt.
Aus diesem Grund stehen auch einige Exemplare bei mir.

Ja diese Modelle haben bereits schon eingewisses alter. Waren damals schon absolute High End Modelle, bekamen damals auch eine Auszeichnung als bestes Modell des Jahres.

@Onkel Haggi
Das Coupe mit der Nr. 80 drauf war auch mein erstes Exoto Modell überhaupt und ich bekam es damals schon zu einem absoluten Schnäppchen Preis von nur Fr. 120.- und dann auch gleich noch meine erste Cobra Daytona Dan Journey for President auch für nur Fr. 90.-

Es ging mir damals genau gleich. Ich war schwer begeistert von den Details.
Es war für mich damals schon das beste was ich je gesehen habe.

Die gelb/blaue Roadster Version die Du angesprochen hattest, diese habe ich über einen Tausch mit einem User dieses Forums auch geholt.
Ist durchaus möglich, das es sogar mal dein Exemplar war.

Danke.
Stingrayman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de