Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Modifikationen & Umbauten > Umbaufragen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2017, 13:17   #1   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 07.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 880
1:18 Minichamps rote Sau #35 Heyer Schickentanz

Ich habe meine Frage mal hier bei Umbaufragen reingepackt, sollte dies nicht passen, dann bitte verschieben.

Wie der Titel schon sagt geht es um die selten SPA Version.

Durch Zufall habe ich letztens ein absolut neuwertiges Exemplar bekommen, also keine Risse in den Decals.

Nun ist die Frage, da ich das Modell auch gerne in der Vitrine platzieren würde, wie kann man vorsorgen, dass die Decals nicht Ihre bekannten Risse bekommen?

Für Tipps und Ratschläge vielen Dank vorab
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 14:24   #2   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.952
Kurze Antwort:
Gar nicht.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ein originales Exemplar ohne Risse gibt. Auch dann nicht, wenn der dauerhaft in der OVP bei idealen klimatischen Bedingungen gelagert wurde. Nach meiner Kenntnis gab es aber Decalsätze von Minichamps zur Selbstreparatur. Meine, mal so etwas gelesen zu haben.
Wenn dein Exemplar aber so gut gemacht ist, dass man die Reparatur nicht sieht, dann sei froh. Vielleicht wird der dann ja wirklich keine Risse entwickeln.
Das einzige, was man machen könnte, wäre, die Decals mit Klarlack zu versiegeln. Das sollte man bei einem so wertvollen Modell aber nur dann machen, wenn man wirklich weiss, was man tut, sprich, das schon ein paar Mal gemacht hat.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 14:46   #3   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 07.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 880
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Kurze Antwort:
Gar nicht.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ein originales Exemplar ohne Risse gibt. Auch dann nicht, wenn der dauerhaft in der OVP bei idealen klimatischen Bedingungen gelagert wurde.
Ist ja schade das man mir nichtmal glaubt.

Daher hab ich mal Bilder beigefügt, weiter hab ich das Modell auch noch nicht ausgepackt. Nebenbei erwähnt, selbst die Verpackung ist wie neu, ohne Schlieren oder Kratzer.









one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu one18 für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.03.2017, 14:48   #4   nach oben
MassaFan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von MassaFan
 
Registriert seit: 05.01.2007
Vorname: Patrick
Ort: Schwäbische Provinz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: lieber nicht zählen...
Beiträge: 1.893
Mich hat die_Matrix mal auf das Thema angesprochen und ich wäre bereit die Decals für das Model anzulegen wenn da Bedarf besteht.
MassaFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 15:32   #5   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.243
Wow, Glückwunsch zu dem schönen Fang!

Jetzt wollte ich es aber auch mal wissen, und habe das Ding erstmals seit Jahren wieder ausgepackt.
Hmpf.
4 von 5 roundels sind gerissen... und die PMA Papierchen neigen zum anpappen an Decals (Rückstände gehen aber wieder leicht feucht wegzuwischen).

Naja, um es mit den "Heroes del Silencio" zu sagen: hay nada para siempre.
Gulf_LM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 18:54   #6   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 07.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 880
Schade das er bei Dir in der Ovp die Schäden bekommen hat.
Aber gerade das möchte ich ja nicht,ich will das Modell nicht in der Ovp lagern, sondern in der Vitrine ansehen können.

Also Klarlack wollte ich da nun nicht drüber pinseln. Vllt hilft es ja wenn man alle zwei Monate Decalsofter drüber streicht?
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 22:21   #7   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Ich kann die Erfahrungen von Mario bestätigen. Vor etwa drei Jahren habe ich mir die Nürburgringversion der roten Sau geholt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Modell vorher ausschließlich in der OVP gelagert wurde, denn als ich ihn bekommen habe, lagen sogar noch die PMA Papierchen über den Decals und das Modell war in einem absolut astreinem Zustand. Ich hab mich tierisch gefreut und das Modell sofort in die Vitrine gestellt. Doch nach gut einem Jahr kam das böse Erwachen: Denn nun zeigten sich auch hier die typischen Haarrisse an sämtlichen Decals (also nicht nur an den Startnummern). Aufgrunddessen denke ich , dass das Modell "safe" ist, solange man es in der Verpackung belässt (was für mich aber keine Option ist), in der Vitrine man aber kein Chance hat, die Haarrisse auch nur ansatzweise zu verhindern.

Zitat:
Also Klarlack wollte ich da nun nicht drüber pinseln. Vllt hilft es ja wenn man alle zwei Monate Decalsofter drüber streicht?
Anstatt Klarlack oder Decalsofter habe ich einfach eine durchsichtige Decalfolie zugeschnitten und über die besagten Decals drübergeklebt. Jetzt hoffe ich, dass die Decals mit dieser Maßnahme zumindest so gut versiegelt sind, dass sie nicht mehr weiter reissen. Ob es was hilft, weiss der Geier, aber ein Versuch ist es mir wert - und was Besseres ist mir bis dato nicht eingefallen. Wenn du das bei deinem prophylaktisch machst, beginnen die Decals vielleicht erst gar nicht zu reissen.

Zitat:
Mich hat die_Matrix mal auf das Thema angesprochen und ich wäre bereit die Decals für das Model anzulegen wenn da Bedarf besteht.
Ich habs ja schon im Thread von die_Matrix erwähnt. Von meiner Seite aus besteht da auf alle Fälle Bedarf. Ich wäre auch bereit, einen angemessenen Preis zu bezahlen um dieses leidige Thema endlich ad acta legen zu können. Also, wenn du da was machen könntest, dann wäre das echt spitze und ich wäre dir auf ewig dankbar!!!!

Geändert von 1979psh (19.03.2017 um 22:40 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 08:51   #8   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.895
Dann schauen wir mal, ob sich vielleicht noch jemand meldet, der Interesse hat. Wie sieht das denn bei euch aus. Sind das nur die großen Startnummern und das Briefmarkenlogo oder wirklich alle, also auch die kleinen Bosch usw
die_matrix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 08:55   #9   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Bei mir betrifft es sowohl bei der Spa- als auch bei der Nbg-Version so ziemlich alle Decals, die auf dem Modell sind.
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 09:48   #10   nach oben
MassaFan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von MassaFan
 
Registriert seit: 05.01.2007
Vorname: Patrick
Ort: Schwäbische Provinz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: lieber nicht zählen...
Beiträge: 1.893
Wie schon geschrieben wäre ich bereit die Decals anzulegen und sie entweder als Eco Solvent bzw. in meinen Augen besseren UV Druckverfahren, drucken zu lassen. Da es sich um sehr großflächige Decals handelt und ich entsprechend viel Plazt auf dem Blatt brauche schätze ich den Preis so bei 30-40 Euro pro Satz. Wenn das für euch ok ist denn bräuchte ich eines der Modelle für 2-3 Wochen für das Abmessen und genaue Anpassen der Decals, Vorteil für das zur Verfügungstellen die betreffenden Decals sind dann schon drauf und dei Arbeit erledigt.

Noch ein Hinweis zu den beiden Decal Varianten. Eco Solvent deckt nur zu 95% was bei dem roteh Grundton zu einem Durchschimmern führen wird, der UV Druck deckt zu 100% allerdings hat der Druck eine leicht rauhe Oberfläche und ist nicht 100% glatt. Entscheiden müsst ihr dann welchen ihr haben wollt.
MassaFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 10:01   #11   nach oben
die_matrix
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.895
Ich glaube 100% glatt sind die jetzigen auch nicht
Ich könnte mein Modell zur Verfügung stellen. Den SLS uber den wir mal gesprochen hatten, hab ich ja auch noch nicht vergessen. Dann könnte ich alles in ein Paket packen.
die_matrix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 10:18   #12   nach oben
MassaFan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von MassaFan
 
Registriert seit: 05.01.2007
Vorname: Patrick
Ort: Schwäbische Provinz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: lieber nicht zählen...
Beiträge: 1.893
Hast ne PM Matrix
MassaFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 10:24   #13   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Das hört sich schon mal sehr gut an!
Ich würde dann auf alle Fälle zum UV Druck tendieren. Wie die die_Matrix schon erwähnt hat, sind die Original Decals auch nicht ganz glatt.
Andere Frage: Wie sieht es mit der Nbg Version aus? Wärst du da auch bereit, beizeiten die entsprechende Decals anzulegen?
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 10:32   #14   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.952
Nochmal ne Frage dazu, Patrick.
Betroffen sind ja nur die Decals mit viel Weißanteil, also Startnummern, Levis Jeans und Briefmarken Sieger Lurch ...äh Lorch.
Das macht's leichter und angenehmer, aber zwei grundsätzliche Probleme sind da, sonst hätte ich schon längst selbst gedruckt.
Die drei Briefmarken Decals haben diese gezackten Ränder.
Das Auszuschneiden ist unmöglich, also müssten die Wasserschieberdecals ne saubere Stanze haben. Kriegst du das hin?
Das zweite Problem wäre nicht deins, sondern desjenigen, der das aufklebt:
Eine der Startnummern wird überlagert durch zwei Beleuchtungsnupsis, eine weitere durch den Außenrückspiegel.
Eigentlich müsste man alles drei runterruppen, die Decals anbringen und die drei Anbauteile wieder befestigen. Ist immer etwas riskant, sowas.

Ein drittes Problem wäre, dass man eigentlich die Originaldecals überkleben sollte, zumindest ich würde ganz sicher nicht versuchen, die Startnummern und Briefmarken von den Türen und Seitenteilen abzulösen, da man nicht mit Sicherheit sagen kann, ob die Zierleisten das überstehen, obwohl letztere lackiert wirken, nicht aufgeklebt.
Wenn die Zierleisten beschädigt werden, hast du ein echtes Problem, dagegen sind die paar Haarrisse in den weißen Decals ein Witz. Jedenfalls sehe ich das so.

Wenn die Decals wirklich sauber decken und über die Originalen drüberklebbar sind, ohne dass die schwarzen Nummern unsauber durchschimmern, dann würde ich auch nen Satz nehmen. Müsste machbar sein, denke ich.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 10:57   #15   nach oben
one18
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von one18
 
Registriert seit: 07.07.2010
Vorname: Mario
Ort: Recklinghausen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 200+
Beiträge: 880
Bin ja hocherfreut das mein Thread hier doch ein paar Leute wieder zu einem ordentlichen Modell verhilft.

Aber eigentlich war meine Frage ja in Bezug auf die Vorbeugung gedacht. Naja,ich werde mal ein schattiges Plätzchen suchen und meinen Kalender alle zwei Monate mit einem Decalsofter Einsatz markieren.
one18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 11:17   #16   nach oben
MassaFan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von MassaFan
 
Registriert seit: 05.01.2007
Vorname: Patrick
Ort: Schwäbische Provinz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: lieber nicht zählen...
Beiträge: 1.893
Das sind interessante Gedanken area. Da ich das Model selbst nicht besitze sind mir diese Fragen noch gar nicht gekommen. Die Briefmarken Decals hätte ich gerade geschnitten da ja beide Druckverfahren auf Trägerfolie gedruckt werden, und ja da hast du recht das wäre ne scheiß Arbeit die einzelnen Briefmarkenzacken auszuschneiden. Als Decal also eher schlecht. Aber ich hab da ne bessere Idee, wenn die hier Interessierten damit einverstanden sind dann würde ich die Grundformen Kreise und Briefmarke aus weißer KFZ Folie plotten und dann nur die Startnummern bzw. das Logo von Lorch drucken. Der Ablauf wäre dann die weiße KFZ Folie aufkleben und dannach das Logo bzw. die Startnummern drauf als Decal. Vorteil die alten Decals können überklebt werden, Zacken wären schon geschnitten, Löcher und Schnitte für den Rückspiegel könnten auch gleich mitgeplottet werden und das weiß wäre zu 1000% deckend. Nachteil das Ganze trägt etwas dicker auf auf Grund der KFZ Folie, ob es nun besser wäre die alten Decals runter zu rubbeln oder nicht weiß ich nicht. Ich kann mir vorstellen das sich durch die KFZ Folie auch die Decals abziehen lassen, zumindest entdecaliere ich Minichamps gerne mit dieser Technik da dann auch keine Decalreste aufm Tisch rumfahren und sich oft große Stück auf einmal ablösen lassen. Sollte man nur einen Teil der Decals ablösen kann es evtl. sein das man die Ränder der teilweise noch vorhanden decals dannach unter der weißen KFZ Folie sieht, wobei das eigentlich Quatsch ist da die ja als Siebdruck ultradünn sind und beim M6 GTLM Art Car hab ich das Dach auch nur angeschliffen und dannach die Folie drauf geklebt und wen man nicht gerade mit nem Spatel alles glatt streicht war da auch die Struktur des Carbondaches nicht mehr zu erkennen.

Ich wäre da aber auch eher vorsichtig Mario kann mir gut vorstellen das genau dieser Dauereinsatz des doch sehr agressiven Weichmachers dauerhaft schäden an Decals oder sogar Lack haben könnte.

Geändert von Hessebembel (20.03.2017 um 21:02 Uhr) Grund: Doppelpost zusammengeführt
MassaFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 11:20   #17   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Zitat:
Zitat von area52 Beitrag anzeigen
Nochmal ne Frage dazu, Patrick.
Betroffen sind ja nur die Decals mit viel Weißanteil, also Startnummern, Levis Jeans und Briefmarken Sieger Lurch ...äh Lorch..
Kann ich so leider nicht bestätigen. Beginnen tuts bei den Decals mit viel Weißanteil, das stimmt. Aber zumindest bei miener Nbg Version zeigen mittlerweile auch alle anderen Decals Haarrisse. Sogar die farbigen Bilstein und dergleichen. Wie es sich bei der #35 verhält, weiss ich allerdings nicht genau. Die hatte ich aus Frust schon lange nicht mehr in den Händen. Muss ich heute abend mal schauen. Aber auf die Starnummern, Briefmarken Sieger und Levis Decals trifft es auf jeden Fall zu.


Zitat:
Das zweite Problem wäre nicht deins, sondern desjenigen, der das aufklebt:
Eine der Startnummern wird überlagert durch zwei Beleuchtungsnupsis, eine weitere durch den Außenrückspiegel.
Eigentlich müsste man alles drei runterruppen, die Decals anbringen und die drei Anbauteile wieder befestigen. Ist immer etwas riskant, sowas.
Das sollte kein großes Problem sein. Als die ersten Haarrisse bei meiner #35 auftauchten, hatte ich das Glück, dass ich von MC neue Startnummerndecals bekommen habe. Mit etwas Gefühl bekommt man sowohl Spiegel, als auch Beleuchtung problemlos ab. Dann halt wieder mit Superkleber befestigen. Riskant, aber möglich.

Zitat:
Ein drittes Problem wäre, dass man eigentlich die Originaldecals überkleben sollte.....
Genau so hab ich es damals gemacht. Hab die Decals einfach über die rissigen drübergeklebt. Hält bis dato problemlos und die Risse sind bislang auch nicht wieder aufgetaucht.

@Massa Fan: Die Idee mit der KFZ Folie finde ich grundsätzlich gut. Aber dadurch, dass sie dicker ist, hab ich etwas Sorge, dass sie sich den Sicken, Zierleisten oder sonstigen Unebenheiten am Modell nicht so ohne weiteres anpassen lässt.

Geändert von 44CMN (20.03.2017 um 11:56 Uhr)
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 11:36   #18   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.952
Ich sehe das übrigens wie Patrick:
Zwar habe ich keine Erfahrungen mit Decalsofter, habe das Zeug erst ein einziges Mal wirklich benötigt, aber alle zwei Monate die Decals damit zu traktieren halte ich für ne ganz schlechte Idee.
Wie soll ich sagen... wenn man sich alles 5 Minuten die Haare wäscht, die Hände wäscht oder alle zwei Tage so ein Peeling macht, dann geht die Haut auch ziemlich sicher in die Grütze. Das scheint mir ein einigermaßen treffender Vergleich.

Was die Startnummerbeleuchtung und den Spiegel angeht, ist es ja leider so, dass manche Modelle höllisch geklebt sind und andere nicht.
Wenn's bei einem gut lief, heisst das nicht, dass das immer problemlos läuft.
Ich habe schon so viele Modelle zerlegt, aber hier käme ich ins Schwitzen.
Die Beleuchtungen kann man nachbauen, den Spiegel nicht.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 11:54   #19   nach oben
MassaFan
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von MassaFan
 
Registriert seit: 05.01.2007
Vorname: Patrick
Ort: Schwäbische Provinz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: lieber nicht zählen...
Beiträge: 1.893
Zitat:
Zitat von 1979psh Beitrag anzeigen
@Massa Fan: Die Idee mit der KFZ Folie finde ich grundsätzlich gut. Aber dadurch, dass sie dicker ist, hab ich etwas Sorge, dass sie sich den Sicken, Zierleisten oder sonstigen Unebenheiten am Modell nicht so ohne weiteres anpassen lässt.
Problemlos! Für das was ich auf dem Model sehe ist der Einsatz der KFZ Folie kein Problem. Zur Not hilft ein gewöhnlicher Haarföhn.
Da aber gerade die Briefmarkendecals nicht zu 100% zu den alten Passgenau werden, würde ich zumindest die Zacken der Briefmarken Decals entfernen. Aber da muss ich erstmal selbst probieren wenn ich das Model hier hab.
MassaFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2017, 12:21   #20   nach oben
1979psh
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von 1979psh
 
Registriert seit: 16.02.2010
Vorname: Andi
Ort: Tirol
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: nicht genug
Alter: 39
Beiträge: 1.270
Wenn das so ist, habe ich absolut nichts gegen KFZ Folie einzuwenden.
1979psh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de