Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2017, 00:26   #421   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.235
Und schon wieder Zinkpest...der 4. Fall in der Sammlung

Opel Zafira A Schwarzmet. Dealerversion Minichamps 1:43






__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 09:19   #422   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 27.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 50
Beiträge: 5.157
So traurig es auch sein mag, aber hier ist der Vergleich zum BMW M3 sehr deutlich. Die kleinen Bläschen auf der BMW Türe sind lediglich Ausdünstungen die nahezu jedes ältere Diecast Modell aufweist. Die Türe des anderen ist in der Tat schlecht eingepasst.

Beim Zafira sieht man die großflächigen Beulen und Risse in Lack und den damit verbundenen Brüchen des Materials. Das ist Rost am echten Auto nicht unähnlich, da hebt sich auch der Lack als ganzes ab.
Das ist dann kein Diecast, sondern "Diefast"!
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 17:30   #423   nach oben
Creative
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2012
Geschlecht: männlich
Beiträge: 154
Hallo, der schwarze EVO von oben scheint die selben Probleme wie die Lieferung mit dem grünen Audi Quattro vor ein paar Jahren zu haben.
Das Modell war ja auch schon älter und vergriffen, als die plötzlich zum "günstigen" Preis angeboten wurden, auch mein Modell ging nach dem auspacken gleich zurück...
Schlechte Charge?
Viele Grüße Creative
Creative ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 20:41   #424   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 40
Beiträge: 4.895
den 1. M3 halte ich auch für harmlos.
Beim 2. würde ich aber schon auf Zinkpest tippen. Die Tür ist nach vorne vergrößert und ebenso steht sie scheinbar hinten über.
Leider ein typisches Zeichen von Zinkpest, daß sich das Material ausdehnt.

Bei einem Modell mit Zinkpest hilft natürlich leider auch kein neu lackieren mehr.

Ich habe vor einigen Jahren (als man noch nicht wirklich wusste, was Zinkpest ist) mal einen "schlecht lackierten" Ferrari 456 M von Hotwheels abgebeitzt, das Metall komplett wieder glatt geschliffen und anschließend neu lackiert.
Ratet mal, wie das Modell heute aussieht.

Zum Glück habe ich neulich einen pestfreien aus der 2. Auflage gefunden. Der wird gerade lackiert.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 20:48   #425   nach oben
raidou
Lizard Wizard
 
Benutzerbild von raidou
 
Registriert seit: 31.12.2003
Vorname: Rainer
Ort: Im ♥ vom Pott
Anzahl Modelle: immer 1 weniger als genug
Alter: 49
Beiträge: 20.331
Der Zafira stammt wohl noch aus der Lopez-Ära mit den billigen Russland-Dünnblechen...
__________________
Am Ende wird allet gut, nur davor is manchmal echt scheiße...
raidou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 21:22   #426   nach oben
marueg
Lacklegastheniker
 
Registriert seit: 07.12.2010
Vorname: Markus
Ort: Becks-Town (HB)
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mindestens eins zuwenig
Beiträge: 1.041
^^Naja, die Großen halten ja auch nicht ewig

Sorry, ist eigentlich gar nicht lustig...



Zitat:
Zitat von ferrari 18 Beitrag anzeigen
Beim 2. würde ich aber schon auf Zinkpest tippen. Die Tür ist nach vorne vergrößert und ebenso steht sie scheinbar hinten über.
Glaub ich nicht so recht. Mir scheint die Tür steht im oberen bereich einfach zu weit nach aussen, während sie unten bündig zur Karosse ist. Ist anhand von zweidimensionalen Bildern allerdings immer schwer zu beurteilen...
__________________
Das ist nicht falsch, das sind alternative Fakten.
marueg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 20:55   #427   nach oben
SoundofThunder
Total bekloppt...
 
Benutzerbild von SoundofThunder
 
Registriert seit: 18.12.2012
Ort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 650 + 4 1:1er Modelle
Alter: 38
Beiträge: 382
Zitat:
Der Zafira stammt wohl noch aus der Lopez-Ära mit den billigen Russland-Dünnblechen...
Danach ging der glaub zu VW, nicht war..., ich sag nur Golf 3-4, Passat und Audi A4.....

Dünnblech kann man wenigstens noch schweißen, aber das hier.....
__________________
Quattro, 4WD, 4x4, Syncro..., mal ehrlich, Allrad ist doch was für Leute, die nicht Autofahren können! Heckantrieb ist die wahre Religion!
SoundofThunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 16:54   #428   nach oben
veloce-gt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2009
Anzahl Modelle: 150
Beiträge: 265
Nach meinem Umzug kommen jetzt nach und nach die Modelle wieder aus den Kartons und heute hatte ich dabei eine unangenehme Überraschung.

Citroën HY - Solido

linke Türe:





Zum Vergleich die rechte Türe:



Und die Heckklappe:





Dürfte wohl Zinkpest sein, oder was meint Ihr? An der Oberfläche sind zwar keine Veränderungen zu sehen, aber die Verformung scheint mir eindeutig...
veloce-gt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 23:30   #429   nach oben
MaddyDaddy
Der ungedulige Modellbau
 
Benutzerbild von MaddyDaddy
 
Registriert seit: 01.10.2017
Vorname: Klaus
Ort: Borken im schönen Nordhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zu viele zum zählen
Alter: 52
Beiträge: 65
Hallöchen,

ich bin mir absolut unsicher was sich unter diesen Bläschen, beidseitig an der Motorklappe vom 550 Spyder, befindet?





Kann mir dazu einer von Euch was genaueres sagen?
Schlampig lackiert oder die Pest?
__________________
Liebe Grüße aus dem Epizentrum der ahlen Worscht vom Klaus

Also wenn das die Lösung sein sollte, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
MaddyDaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 00:17   #430   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 27.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 50
Beiträge: 5.157
Ich würde sagen, weder noch. Das sind die üblichen, wenn auch hier sehr heftigen, Ausgasungen der Zinklegierung. Mitunter wird den frisch gegossenen Karosserien nicht genug Zeit gelassen, abzulüften. Da kommt direkt der Lack drauf und irgendwo müssen die "Emissionen" hin und verursachen diese "Kyosho Bubbles" wie ich sie gerne nenne. Auch wenn das Problem gar nicht so spaßig ist.

Kleinere Bläschen kann man mitunter wegschleifen und auspolieren, ohne das man direkt auf dem Metall landet. Aber hier ist es wohl zwecklos, da würde der Lack abplatzen.
Zinkpest sieht jedenfalls eigentlich anders aus, eher wie Schlieren und Buckel unter dem Lack:

__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Geändert von armiku (24.10.2017 um 00:24 Uhr)
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu armiku für den nützlichen Beitrag:
Alt 24.10.2017, 01:18   #431   nach oben
MaddyDaddy
Der ungedulige Modellbau
 
Benutzerbild von MaddyDaddy
 
Registriert seit: 01.10.2017
Vorname: Klaus
Ort: Borken im schönen Nordhessen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Viel zu viele zum zählen
Alter: 52
Beiträge: 65
ist das jetzt ein Grund zur Freude? Naja, zumindest wird mir der kleine Flitzer nicht weggammeln.
__________________
Liebe Grüße aus dem Epizentrum der ahlen Worscht vom Klaus

Also wenn das die Lösung sein sollte, dann hätte ich gerne mein Problem zurück.
MaddyDaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 12:01   #432   nach oben
911jp
Porsche Patient
 
Benutzerbild von 911jp
 
Registriert seit: 14.05.2010
Beiträge: 2.144
Ausrufezeichen

Aus aktuellem Anlass --->

Eintrag von Webber heute

Zitat:
Zitat von Webber Beitrag anzeigen

Autoart:
Alfa Romeo 1750 GTV weiß, Lackveränderungen an der ganzen Karosse, Blasenbildung am Radlauf Hi. re.
Aston Martin DB5 Silbermetallic, Version "GOLDFINGER - James Bond 007
Mercedes 500 SEC AMG 24h Rennen 1989 Beide Türen
Porsche 996 GT3 rot Lackveränderungen an Kofferraumdeckel, hinteren Kotflügeln und Türen
Porsche 997 GT3 RS schwarz/orange Fahrertüre
Range Rover Sport weiss Türscharniere
NEU: Porsche 997 GT3 RS Mk2 grau / rot komplette Karosserie zerbröselt
Ich bin und war ansich der Letzte, der bei einem Neueintrag in der Liste sofort nach Photos schreit ...

Das liegt hauptsächlich daran, dass ein großer Teil von Martin/Modelldealer eingetragen wurde, der wohl ziemlich genau weiß wovon er redet.
Andererseits hat man nach vielen Sammlerjahren selber ein ganz gutes Wissen und Erfahrungswerte über betroffene Modelle angesammelt.

Wenn aber ein noch relativ junges AutoArt-Modell, das noch gut am Markt und bei Händlern sogar neu verfügbar ist "komplett zerbröselt" würde ich da schon gerne mehr darüber erfahren!!

Was spricht gegen ein paar Bilder? Die vielen AA und Porsche-Sammler hier an Bord begrüßen das sicher
911jp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 12:46   #433   nach oben
Webber
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Webber
 
Registriert seit: 10.01.2011
Vorname: Fabian
Ort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: +/- 80 Modelle
Alter: 28
Beiträge: 412
Hallo 911jp, ich war so frei und habe das eingetragen.

Fotos sollst du haben, die mache ich jetzt sowieso für die Leute von Autoart.

Wobei der Mitarbeiter am Telefon in Aachen ziemlich auf durchzug gestellt hat
Webber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 13:54   #434   nach oben
Webber
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Webber
 
Registriert seit: 10.01.2011
Vorname: Fabian
Ort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: +/- 80 Modelle
Alter: 28
Beiträge: 412
So hier mal ein paar Bilder..




Der Lack ist durchweg rissig und die ganze Form hat sich Verzogen, das sieht man vor allem an den Türen im Bereich der B-Säule.
Die komplette Karosserie ist an den Verschraubungen zum Unterboden ausgerissen.

Ich muss dazu sagen, dass ich das Auto von meinem Onkel aus Amerika als Geschenk zugesendet bekommen habe.

Jetzt habe ich aber auch das Problem, dass sich Autoart Deutschland quer stellt und mir sagt ich soll mich mit Autoart Amerika auseinander setzen.
Hat in der Richtung schon jemand Erfahrungen gemacht und kann mir dabei Tipps geben?

Ich sehe es nicht ein, ein Modell für über 130€ in die Tonne zu kloppen, weil Autoart ein minderwertiges Produkt ausgeliefert hat.
Webber ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Webber für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.04.2018, 14:03   #435   nach oben
boxer-driver
Aa-Fanatiker
 
Benutzerbild von boxer-driver
 
Registriert seit: 13.04.2011
Vorname: Lorenz
Ort: Ländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 288
Beiträge: 817
Ach, du Sch**. Das ist aber ein überwältigend eindeutiger Fall!
Ich wünsche Dir viel Glück mit dem weiteren Ablauf und hoffe, dass Du das Modell ersetzt bekommst.
__________________
Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern
boxer-driver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 15:30   #436   nach oben
Trapper
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Trapper
 
Registriert seit: 22.08.2015
Vorname: Dirk
Ort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: sehr überschaubar
Beiträge: 476
hab zwar keine Erfahrung mit der Reklamation von Autoart US-Modellen.
Aber das Problem durfte sein , das die Gateway Europe GmbH einen eigenständige Tochterfirma von Gateway Global Ltd. ist und somit für die US-Reklamation tatsächlich nicht zuständig ist.
Trapper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 15:34   #437   nach oben
casey1408
M-POWER
 
Benutzerbild von casey1408
 
Registriert seit: 17.11.2017
Vorname: Daniel
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: immer zu wenig :-)
Alter: 33
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Webber Beitrag anzeigen
So hier mal ein paar Bilder

...

Der Lack ist durchweg rissig und die ganze Form hat sich Verzogen, das sieht man vor allem an den Türen im Bereich der B-Säule.
Die komplette Karosserie ist an den Verschraubungen zum Unterboden ausgerissen.

Ich muss dazu sagen, dass ich das Auto von meinem Onkel aus Amerika als Geschenk zugesendet bekommen habe.

Jetzt habe ich aber auch das Problem, dass sich Autoart Deutschland quer stellt und mir sagt ich soll mich mit Autoart Amerika auseinander setzen.
Hat in der Richtung schon jemand Erfahrungen gemacht und kann mir dabei Tipps geben?

Ich sehe es nicht ein, ein Modell für über 130€ in die Tonne zu kloppen, weil Autoart ein minderwertiges Produkt ausgeliefert hat.
In deinem Fall kannst du meines Wissens nur auf Kulanz hoffen.
Hättest du noch die Möglichkeit, an den Händler heranzutreten, könnte der vielleicht was beim Hersteller für dich versuchen. Aber wenn das Modell schon etwas länger in deinem Besitz ist, wird das eh schwierig.
casey1408 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 19:03   #438   nach oben
ACSCHNITZER
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von ACSCHNITZER
 
Registriert seit: 30.04.2008
Vorname: Marcel
Ort: Kiel
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zimmerkapazität völlig überlastet, aber immer noch zu wenig!
Alter: 29
Beiträge: 3.235
Oha die Bilder tuen weh!
Die Reaktion von Autoart kann ich aber bestätigen. Bei meinem Range Rover ging es denen herzlich am Arsch vorbei bzw. durch die Blume gesprochen hiess es "pech gehabt" Interesse hatte man aber am Modell, natürlich unentgeldlich. Die hätten es quasi kostenlos für mich entsorgt bzw. geschlachtet und dann warscheinlich in ihrem ach so tollen Teileshop zu Geld gemacht. Sowohl per Mail als auch am Telefon eine absolute Unverschähmtheit wie da seitens Autoart reagiert wurde. Einen persönlichen Gang zur Vertretung der Firma in Aachen habe ich mir damals gespart, da wär man ja auch nur in einem Büro voller Schlipsträger gelandet die sich nicht für ein Problem an einem Modellauto interessieren wo man schon vor Jahren das Geld für kassiert hat.

Da lob ich mir Firmen wie Minichamps, Norev oder Schuco die dem Sammler z.B. Gutscheine oder Alternativmodelle angeboten haben.

Autoart ist für mich vom Tisch! Und ihren überteuerten Platsikschrott können die Herren sich sonst wohin stecken.
__________________
"Das Frontdesign des Alfa Romeo Mito erinnert an ein Eichhörnchen dem man in die Eier getreten hat!" Chris Bangle
ACSCHNITZER ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu ACSCHNITZER für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.04.2018, 22:04   #439   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 40
Beiträge: 4.895
Ein so "junges" Modell ist schon heftig.
Wenn man das Dach mal fallen lassen würde, würde es wahrscheinlich in 1000 Teile zerspringen.

Tja, unfreundlichen Kontakt per Mail hatte ich bei meinem Zinkpest fall damals auch.
Ich durfte mir dann "großzügigerweise" im Austausch ein aktuelles Modell für etwa halbe UVP aussuchen.
Versandkosten musste ich natürlich 2x zahlen.

Bei Minichamps habe ich damals ein Modell 1 gegen 1 getauscht bekommen.
Versandkostenfrei!

Beide Erfahrungen sind aber schon Jahre her.
Mich würde mal interessieren, wie sich Minichamps heutzutage bei einem solchen Fall verhält.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 14:13   #440   nach oben
carloabarth
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2017
Vorname: Reinhold
Ort: Bayern
Geschlecht: männlich
Beiträge: 108
Ohne hier nochmals alles durchzulesen zu müssen, wie kommt
es eigentlich zu einer Zinkpest ?!
Mangelt es hier um eine Qualitätskontrolle der Modellautomacher ?
Im Interesse der Hersteller sollte es doch eigentlich bei so einem Problem
selbstverständlich sein hier gegenüber dem Sammler Kulanz zu zeigen.
carloabarth ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de