Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2017, 17:33   #1   nach oben
carfou
pathologischer Sammler
 
Benutzerbild von carfou
 
Registriert seit: 05.02.2013
Vorname: Torsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: auf jeden Fall mehr als letzte Woche :)
Alter: 35
Beiträge: 263
Milchige Scheinwerfer beim KK Ferrari 400 Superamerica Einzelfall??

Liebe MCF-Gemeinde,

nachdem auch mein Umtauschmodell des KK-Scale Ferrari 400 Superamerica ziemlich trübe Augen macht, frage ich mich, ob das System hat. Hier mal zwei Bilder zur Veranschaulichung, was ich meine:





Schaut aus wie Klebstoffverunreinigungen o.ä. Leider ist das unabhängig vom Lichteinfall sehr störend - außer man stellt das Modell in eine düstere Ecke Für mich ein absoluter Dealbreaker bei einem sonst sehr schönen Modell (bis auf die Felgen, schon klar).

Eine kleine Online-Fotorecherche hinterließ bei mir den Eindruck, dass es nicht nur meine beiden Modelle betrifft, sondern auch bei anderen auftaucht. Und mit Blick auf die Mitforisten scheint mir Ulfs Modell auf den ersten Blick zwar nicht infiziert, Georgs Modell schaut hingegen auch leicht verdächtig aus. Seltsamerweise fand ich jedoch keinerlei entsprechende Klagen von anderen Sammlern. Was sind Eure Erfahrungen mit dem Modell? Für Hinweise wäre ich super dankbar um zu wissen, ob es sich lohnt weiter umzutauschen - kurzer Ausbau könnte schwierig werden, Abdeckungen scheinen bombenfest geklebt... wenig überraschend, schon klar

DANKE!!
carfou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 18:03   #2   nach oben
ferrari 18
Pferdeflüsterer
 
Benutzerbild von ferrari 18
 
Registriert seit: 28.12.2003
Vorname: Klaus
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu wenig...
Alter: 40
Beiträge: 4.893
Ich hatte auch einen mit diesen Kleberausdünstungen.
Ich habe es riskiert und das Glas abgehebelt.
Bin mit einem Skalpel oben zwischen Karosse und Glas gegangen und schon kam es mir entgegen.
Von innen kurz sauber geputzt und mit klarem 2k-Kleber neu angeklebt.

Für mich war es kein Problem, aber es muss natürlich jeder selbst entscheiden, ob man das Risiko eingeht.
ferrari 18 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu ferrari 18 für den nützlichen Beitrag:
Alt 28.06.2017, 18:08   #3   nach oben
carfou
pathologischer Sammler
 
Benutzerbild von carfou
 
Registriert seit: 05.02.2013
Vorname: Torsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: auf jeden Fall mehr als letzte Woche :)
Alter: 35
Beiträge: 263
Auf jeden Fall danke für den Hinweis Klaus!

...vielleicht wage ich es dann ja doch
carfou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 21:48   #4   nach oben
lupolo
Moderator
 
Benutzerbild von lupolo
 
Registriert seit: 17.11.2003
Vorname: Steffen
Ort: Bamberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele........
Alter: 41
Beiträge: 1.695
Ich hatte das auch an beiden KK Ferraris nach ca. einem halben Jahr. Es lässt sich problemlos wegpolieren wenn die Scheinwerfergläser abgenommen werden.
lupolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 23:16   #5   nach oben
columbo
Modell Messi
 
Benutzerbild von columbo
 
Registriert seit: 05.12.2009
Vorname: Thomas
Ort: Cosmopolita
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2850 = 1:12 > 100 1:18 > 1200 1:43 > 1300 SLOTCARS >250
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von lupolo Beitrag anzeigen
Ich hatte das auch an beiden KK Ferraris nach ca. einem halben Jahr. Es lässt sich problemlos wegpolieren wenn die Scheinwerfergläser abgenommen werden.
Was (=welches Mittel oder gar keines ?) nimmst Du zum Polieren bei Plastikteilen ?
__________________
Columbo´s Modelcars Cologne
Don´t take yourself too serious - NOBODY other does it!
columbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 08:07   #6   nach oben
lupolo
Moderator
 
Benutzerbild von lupolo
 
Registriert seit: 17.11.2003
Vorname: Steffen
Ort: Bamberg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: zu viele........
Alter: 41
Beiträge: 1.695
Nur ein einfaches Baumwolltuch und ein paar Tropfen von ner Paste zum entfernen von Kratzern auf Handy Displays
lupolo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lupolo für den nützlichen Beitrag:
Alt 30.06.2017, 13:10   #7   nach oben
carfou
pathologischer Sammler
 
Benutzerbild von carfou
 
Registriert seit: 05.02.2013
Vorname: Torsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: auf jeden Fall mehr als letzte Woche :)
Alter: 35
Beiträge: 263
Vielen Dank für Eure hilfreichen Hinweise!!!

Scheint also schon eher ein generelles Problem zu sein, aber dass Ihr gute Erfahrungen mit dem Lösen und Reinigen der Gläser gemacht habt, macht mir Mut
carfou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 15:37   #8   nach oben
columbo
Modell Messi
 
Benutzerbild von columbo
 
Registriert seit: 05.12.2009
Vorname: Thomas
Ort: Cosmopolita
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 2850 = 1:12 > 100 1:18 > 1200 1:43 > 1300 SLOTCARS >250
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von lupolo Beitrag anzeigen
Nur ein einfaches Baumwolltuch und ein paar Tropfen von ner Paste zum entfernen von Kratzern auf Handy Displays
Bringt die Paste auch was - obwohl nicht dafür gedacht - für sonstige Teile Plastik bzw. sogar für den Lack ?

Poliere Lackkratzer / Unebenheiten normalerweise mit ner Autopaste , bei mattem Lack geht das aber nach hinten los, da der Lack dann glänzend wird ....
__________________
Columbo´s Modelcars Cologne
Don´t take yourself too serious - NOBODY other does it!
columbo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de