Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:24

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.12.2013, 17:54   #21   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.299
Von Wooding weiß ich nur noch,sie gingen in den siebziger Jahren in Konkurs und zurück nach England wo er Kurz später verstarb. Das ehem. Betriebsgelände in
Altona ist wieder bebaut. Christian Schmarje kannte ich noch aus seiner Mini-Zeit wo er mit seinem von Wooding aufgebauten schwarz-goldenen Mini
uns immer um die Ohren fuhr. Er hat auch Mitte der 70er die Rennerei aufgegeben und soll auf Sylt leben. Ich hab noch ein paar Bilder rausgesucht und stell sie einfach ein.
Das 500 km Rennen 1968 war der Auftakt zu den Escort-Erfolgen. Von der
Kölner Rennabteilung unter Neerpasch waren 4 Escort gemeldet,
Mitter und Hahne fuhren die blau silbernen 1.6 l TC-BDA mit Verbreiterung
Stommeln den 1,6TC Schwarz-weiß ohne Verbreiterung als Tourenwagen
Dieter Glemser den 1.3l GT ebenfalls blau silbern. Nur Stommeln beendete als Klassen 2.er das Rennen alle anderen fielen aus.
Zu dem Rennen hab ich keine Bilder.

















Wenns stört melden.

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kh62 für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.12.2013, 18:52   #22   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
Vielen Dank für die tollen Fotos.
Da stört aber gar nix, im Gegenteil.
Das wertet so einen Thread doch erst auf, wenn man mal sieht, wie die Autos wirklich aussahen.
Tja, dann gab es also nur einen schwarzweißen Escort und der war schmal...

Meine letzte Hoffung ruht dann auf dem hier, der soll demnächst von Trofeu kommen und dann weiß man, ob das auch blausilber oder doch blauweiß ist.
Leider allerdings auch ein Rechtslenker.
Dann wird es wohl ein Fantasieauto werden, wie geplant....
__________________

Geändert von area52 (05.12.2013 um 18:53 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2013, 19:37   #23   nach oben
kh62
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 25.03.2007
Vorname: Karl-Heinz
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.299
Vom Escort gabs so viele Lackvarianten, bis sie zu Tode gerannt waren da paßt
immer was.

Karl-Heinz
kh62 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu kh62 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.12.2013, 02:19   #24   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
Sooo, endlich.... die Lackierung steht an.
Aber ich war noch nie so unfähig, mich zu entscheiden.
Habe jetzt einen Braodspeed mit eckigen Leuchten entdeckt -aber natürlich Rechtslenker. Weitere Details würden natürlich auch nicht stimmen, mein Zylinderkopf ist jetzt rot, der Motorraum weiß, die wunderschönen Felgen zu tief, ein Zoll zu groß, dafür die Reifen zu dünn, der Überrollbügel silbern....
dann kann ich ihn echt auch Freestyle lackieren, meine Wunschlackierung.
Andererseits sind der Alpina und der Autodelta-Alfa authentisch, da will ich hier eigentlich auch ein berühmtes Rennteam nachahmen.
Ich entscheide es jetzt so: Wenn ich morgen ein passendes Weiß im Keller finde, wird er weiß, wenn nicht, wird er schwarzweiß. So.








Quelle: http://www.racingsportscars.com
Photo by courtesy of: Rudolf Fried

Broadspeed Escort 1300 GT, Brno 1971
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2013, 15:07   #25   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
Joah, naja, vom frisch lackierten Escort gibt es jetzt mal besser keine Nahaufnahmen, da ist einiges schiefgegangen.
Zwar hatte ich bemerkt, dass die verdammte Südwestgrundierung, die ich als superdicke Dickschichtfüllerbasis verwendet hatte, partout nicht durchhärten wollte, aber ich dachte, ich riskiere das mal mit Kunstharzdecklack, da wird schon nichts reissen... Ist aber doch gerissen an drei Stellen, eine sieht man selbst auf dem Gruppenbild unten ziemlich deutlich. Einiges andere muss ich auch irgendwie nachbessern, aber erstmal durchhärten lassen. Muss irgendwie klappen, komplett neulackieren kommt nicht in Frage, ich will die Fordembleme erhalten.
Vielleicht doch noch Zweifarblack, mal sehen, vielleicht sogar folieren unten, wenn die Folie die extremen Wölbungen mitmacht, muß ich mal rauskriegen.
Weiss das jemand? Mit Fön vielleicht?

Hier einstweilen die Nieten am Alfa.
Wirklich Spaß gemacht hat es nicht, war eher die Abteilung Nervenkitzel, aber ist halbwegs ok geworden. Immerhin.
Eigentlich waren sowohl der Alfa als auch der Escort bisher nur Pleite, Peche und Panne. Jetzt keine blöden Nietenwortspiele....








__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.12.2013, 17:14   #26   nach oben
Frodo
Alfisti aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Frodo
 
Registriert seit: 13.09.2013
Vorname: Thomas
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: hab den Überblick verloren
Alter: 49
Beiträge: 2.431
Es wird, es wird!
Lass dich nicht entmutigen!
Frodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 15:42   #27   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
Stößchen.

Den GTAm habe ich jetzt auch schon mal lackiert.
GTAj und BMW 1600 bleiben einstweilen so.
Eigentlich fehlen am GTAj noch kleine Seitenblinker und am 1600 das Heckemblem, aber naja, mal sehen. Später vielleicht.

Ansonsten allen frohe Feiertage.





















Der Escort braucht noch etwas Liebe, das isses noch nich'....


__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 27.12.2013, 10:19   #28   nach oben
Vectra GTS
Forums-Inventar
 
Registriert seit: 12.04.2009
Vorname: Wolfgang
Ort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Alter: 63
Beiträge: 1.159
Decals Escort MK I

Falls du Decals für deinen tollen Escort benötigst hier wirst du fündig.

http://www.folientechnik-schindler.d...&p1=530&p2=549

Vectra GTS ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vectra GTS für den nützlichen Beitrag:
Alt 03.02.2014, 14:07   #29   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
GTAm ist jetzt auch fertig.

Wer genau hinsieht, dem wird auffallen, dass das rechte Hinterrad minimal zuweit vorn im Radkasten steht, vor allem im Vergleich zum linken.
Unglaublich. Präzisionsbausatz mit vorgefertigter, symmetrischer Karosserie und Zinkdruckgussunterboden mit exakter Achsführung und dann doch schief.
Also ich bin nicht schuld, diesmal. Hat GunzeSanyo verbockt.
Due Autodeltadecals fehlen noch, muss ich irgendwann mal mit ausdrucken, wenn was anderes anliegt.













__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 09.02.2014, 14:58   #30   nach oben
groupracer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von groupracer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Vorname: Carsten
Ort: Berlin
Geschlecht: männlich
Beiträge: 1.642
also. ich finde Deine Tourenwagen-Truppe

durchaus sehr interessant und schön gebaut - Proportionen und Bereifung kommen mindestens so gut rüber wie bei den 1:18er Modellen von MC / AA bzw gerade den Escort find ich sogar besser !

Nur Schade, dass es in diesem Maßstab so gut wie Nichts an Fertigmodellen gibt , die von Dir gezeigten Modelle würde ich am liebsten "von der Stange" kaufen bzw im 1:24 Masstab sammeln können......

Grüsse

Carsten
groupracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 16:38   #31   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
Ah, herrlich.
Endlich hat mal wieder was geklappt.

Da der weiße Escort einfach nicht mehr auf das Niveau der anderen drei zu bringen war, da war bei der Lackierung zu viel schiefging, und da von Whitebox jetzt eine gelbe Neuauflage kam, bin ich Karl-Heinz' Rat gefolgt und habe doch noch einen Zakspeed gebaut.

Innenausstattung und Felgen muss der weiße Escort spendieren, Motor ist scratchbuild neu, vergessen, zu fotografieren, nächstes Mal.

Lackierung hat ganz gut geklappt, trotz oder wegen eiskalten Lacks im Keller.
Hoffentlich bekomme ich die Felgen wieder silbern, den originalen Zakspeed entsprechend.
Auf der Beifahrertür muss ich noch das Klebeband abziehen, ist da noch drauf auf der Lcakierkante.

Die Qualität des Whitebox gegenüber dem alten Fabbri ist erwartungsgemäß deutlich schlechter. Der weiße Fabbri hatte einen liebevoll lackierten Innenraum mit korrekt gefärbten Türinnenseiten und Fussboden.
Beim Whitebox haben sie gerade noch das Armaturenbrett und die Fensterkurbeln gefärbt.
Passung der Heckklappe ist auch schlechter, aber egal.
Der ungefärbte Innenraum hat für den Rennsportumbau sogar Vorteile, keine Holzapplikationen.






__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2015, 17:20   #32   nach oben
Hessebembel
Papa 2015 - YEAH!
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.357
Escort ist immer gut, egal welcher Maßstab. Ein Bild des Motors würde mich interessieren.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2015, 18:04   #33   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.028
sehr schön, das gefällt mir alles gut, hab ich doch alles so ähnlich in 1:32 Allerdings nicht selber gemacht, dafür mein Respekt, hut hab, an sowas würde ich mich schon gar nicht rantrauen... bin gespannt wies weitergeht mit dem Knochen....
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 14:22   #34   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
So, fertig, oder fast fertig.
Werde wohl noch jeweils ein Klebebandkreuz auf die Scheinwerfer applizieren, dann haben sich auch etwaige Lampenpins erledigt, die im echten Leben keine sonderlich negative Wirkung haben, aber auf diesen vermaledeiten Fotos wieder exorbitant hervortreten.

Da sind jetzt auch prompt Christophs Decals zu Ehren gekommen, danke nochmal.
Ich liebe diese ultratiefen Minilites, tiefer als beim Original, aber die Freiheit gönne ich mir hier mal. Bin so froh, endlich mal keine BBS verbauen zu müssen, die waren ja sonst fast überall drauf damals.

Den weißen Teilespender habe ich jetzt neu bereift, auch wenn er nicht allzu sauber geraten ist, zum Wegschmeissen doch zu schade, zumal die Fabbribasis ja eben an Fensterahmen und bei Teilen der Innenausstattung wertiger ist, als der Whitebox. Innen ist der weisse Escort jetzt allerdings Stock, da eine neue Renninnenausstattung zu bauen, war mir meine momentan knappe Freizeit jetzt doch zu schade.
Scheibenwischer kriegt der weisse Ford aber wohl noch irgendwann.
Dachte ja erst brüderlich zu teilen, jeder einen, so wie bei den britischen Alan Mann und Broadspeed, aber der deutsche Zakspeed Escort hatte tatsächlich beide Wischer. Und eigentlich auch einen Rückspiegel, auch im Gegensatz zu den Briten, der kommt dann vielleicht auch noch an den grüngelben.





















__________________

Geändert von area52 (01.03.2015 um 22:08 Uhr)
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu area52 für den nützlichen Beitrag:
Alt 01.03.2015, 14:29   #35   nach oben
Hessebembel
Papa 2015 - YEAH!
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.357
Schön ist er geworden. Das mit dem Klebekreuz auf den Scheinwerfern halte ich für eine gute Idee.

Passen "Castrol" und "Aral" auf einem Auto eigentlich zusammen? Wenn Aral damals auch schon eigene Schmierstoffe vertrieben hat wohl eher nicht - allerdings weiß ich nicht, welche Öldosen damals an den Tankstellen verkauft wurden.
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 14:33   #36   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
Sehr gute Frage, Christoph.
In diesem Fall scheint das aber überraschenderweise authentisch, jedenfalls,wenn man Scala43 glauben darf,die zwei Zakspeed Escort im Programm haben: scala43/ford
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 14:54   #37   nach oben
stefang60
Forums-Klassiker
 
Benutzerbild von stefang60
 
Registriert seit: 14.11.2012
Vorname: Stefan
Ort: Öhringen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 123 1:18er
Alter: 47
Beiträge: 3.028
sehr schön, gefallen mir alle sehr gut :sehrgut. Das waren einfach noch Autos... auch heute gugg ich mir sowas unglaublich gerne auf Veranstaltungen an. Die machen einfach noch Musik....
__________________
meineSammlung
stefang60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 15:07   #38   nach oben
Hessebembel
Papa 2015 - YEAH!
 
Benutzerbild von Hessebembel
 
Registriert seit: 24.08.2008
Vorname: Christoph
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.357
Ich gehe mal davon aus, dass Scala43 das vorher recherchiert hat, von daher -
__________________
Natürlich kannst Du das wieder so machen, aber dann ist es halt wieder falsch.
Hessebembel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 13:44   #39   nach oben
Carviar
Toytone
 
Benutzerbild von Carviar
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 1.678
Zitat:
Zitat von Hessebembel Beitrag anzeigen
Ich gehe mal davon aus, dass Scala43 das vorher recherchiert hat, von daher -
Haben sie, der "Aral" Aufkleber ist deutlich zu sehen: http://www.racingsportscars.com/phot...-07-09-051.jpg

@area52: Der RS 1600 gefällt mir gut, vor allem die Lackierung hast Du sauber hinbekommen. Auch die Decals hinterlassen einen hervorragenden Eindruck . Ob es ein Akt gewesen wäre, die "Sitzkonsole" zu entfernen, vermag ich nicht zu beurteilen. Mir sind die Schalensitze etwas zu hoch angebracht, bzw. ist mir der Abstand zwischen Lenkrad und Sitz zu gering. Hab auch schon mal mit dem Oberschenkel gelenkt, allerdings nicht bei Nürburgring-Tempo . Aber das sind Kleinigkeiten, die den Gesamteindruck dieses schönen "Hundeknochens" nicht trüben können. Danke für die Bilder.
__________________
Mein Begriff des Jahres: Sozialverträgliches Frühableben.
Carviar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 15:10   #40   nach oben
area52
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von area52
 
Registriert seit: 24.11.2009
Geschlecht: männlich
Beiträge: 6.706
Ja, mit der Sitzposition hast Du absolut recht.
Wenn man es genau nimmt, ist da ja noch mehr. Der seltsame Glanz der Sitzflächen auf diesem Foto, der Luftfilter aus einem Plastikstrohhalm, unter dem die aus kleinen Schrauben gefertigten Ansaugrohre mal locker im Nichts enden, ohne wirklichen Anschluß zum Luftfilter. Aber passend zu den Riesendoglegs der Motorhaube,
Auch hätte ich mit den vorderen Kotflügelverbreiterungen doch noch höherkommen müssen, näher zur Kotflügeloberkante.
Ich wollte alles in allem ein relativ einheitliches Gesamterscheinungsbild..... und das dann auf Fabbri-Basis, zugegebenermaßen nicht gerade auf CMC-Niveau. Auch die Liveries sind ja nur realitätsnah, aber mit keinem realen Vorbild wirklich identisch, deswegen auch leere Nummernfelder.
Wirklich herausstechen tun nur die exzellenten Scala43-Felgen auf dem BMW und diese Minilites hier mit unlackiertem Weichmetallinlay machen auch richtig was her. Auch die Gurte sind im Vergleich filigraner als der Rest der Modelle.
In der Vitrine sehen die 4 aber wirklich sehr schön aus, bin jedesmal glücklich, wenn ich sie sehe. Als wären sie so von Norev, Solido oder eben Fabbri erschienen.
Man sollte das einfach mit dieser Makrofotografie sein lassen.
Man sieht wirklich jeden Mist, wenn ich die Radkästen nachträglich doch noch weiter ausschabe, um Drehbarkeit der Räder zu optimieren... auf diesen Bildern siehst Du es. Minimale Verdickungen und Lackläufer an der Unterkante der Verbeiterungen? Aber klar doch.
Will man wirklich für diese Fotopräsentationen bauen, muss man immer die dreifache Zeit einplanen.... und das will ich nicht immer.
Ich freue mich ja auch insgeheim immer, wenn diese Gnadenlosbilder die kleinen Fehler der Otto-und-Co-Modelle entlarven. Das relativiert vieles.
Aber wenn mein Otto Commodore B endlich da ist, dann wollte ich mal wieder einen Umbau mit dreifachem Zeitaufwand planen... hoffentlich makrofotofest.
Den belgischen 1975er BP V Team Transeuropel.
Mühsame Recherche, Innenraum unbekannt, bin so froh, mich nicht um Motor und Tankanlage und Unterboden kümmern zu müssen. Innenraum wird dann etwas spekulativ gebaut werden müssen.
__________________
area52 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de