Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2018, 18:13   #1   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Bugatti Chiron GTA

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: GTA
- Marke des Vorbildes: Bugatti

Hier nun der Chiron von GTA. Ich warte zwar auf den AA, konnte jedoch, nachdem ich den Chiron in 1:1 gesehen habe, nicht mehr warten. So habe ich mir den aus den USA bestellt. Bezüglich Gesamtkosten schweige ich mal. Jedoch muss ich sagen, was GTA da auf die Beine gestellt hat, ist wirklich klasse. Durchbrochene Gitter, Carbondecails, funktionierender Flügel und schöner Innenraum. Für den normalen Preis eine Wucht. Eine wirklich gute preisliche Alternative zu AA. Ich bin froh, den bei mir zu haben und kann jetzt entspannt auf den AA warten. Einziges Manko hier, dass die Motorhaube nicht aufgeht. Nun ja....



















audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu audeamus2009 für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.10.2018, 21:37   #2   nach oben
The KLF
Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2016
Vorname: Klaus
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: bezüglich des Platzes zu viele
Beiträge: 53
Danke für's Zeigen!

Der interessiert mich ja auch, auch wenn ich ebenso wie Du eher auf den Autoart warte.
Ich hatte bei dem Welly auch schonmal überlegt, war mir aber zu teuer. In China habe ich den inkl. Versand nicht für unter 95 Euro gesehen, und dann kommt ja zollrechtlich auch noch die Mehrwertsteuer drauf.
Das ist dann mehr als die angekündigte UVP für Europa, soweit ich informiert bin. In den USA habe ich noch nicht geschaut.

Die Spaltmaße der Fronthaube und der Fahrertür sind allerdings nicht so schön symmetrisch wie sie sein sollten. Ist sonst aber schon ein schönes Modell, wirkt auf mich gelungen und könnte durchaus eine Überlegung wert sein - je nach dem wieviele Euros AA dann für den ihren Chiron aufrufen werden.
Beim Pagani Huayra habe ich mich deswegen seinerzeit auch mit dem Welly begnügt. Und bei dem gehen ja auch nicht alle Hauben auf... Aber Hauptsache, überhaupt was zum Öffnen!

Viele Grüße,
Klaus
The KLF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2018, 21:49   #3   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Wie schon angemerkt, war es ein teurer Spaß. Aber egal, jetzt steht der Chiron hier und ich bin zufrieden.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 10:19   #4   nach oben
boxer-driver
Aa-Fanatiker
 
Benutzerbild von boxer-driver
 
Registriert seit: 13.04.2011
Vorname: Lorenz
Ort: Ländle
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 288
Beiträge: 860
Vielen Dank für die Vorstellung!

Nachdem die ersten Bilder des AUTOart-Handmusters verfügbar wurden, war ich überrascht, wie viel harmonischer die Gitter des GTA wirken. Wie mir aber scheint war das der Hauptkritikpunkt am AA-Chiron und Vision GT und der Hauptgrund warum sich beide Modelle noch einmal verzögert haben.

Für den Moment ist der GTA für mich das überzeugendste Modell des Chiron, leider ist man gezwungen ihn im außereuropäischen Ausland zu bestellen.
Hoffentlich bekommen sie das Modell dann bald auch offiziell nach Europa...
__________________
Steyr Puch Haflinger - Der Witz auf vier Rädern
boxer-driver ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu boxer-driver für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.10.2018, 14:19   #5   nach oben
Tomcatters
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tomcatters
 
Registriert seit: 01.12.2013
Vorname: Lukas
Ort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ~110 (1:18)
Alter: 23
Beiträge: 822
Gäbe es den in Europa, dann stände der längst hier. Aber so ist mir doch zu teuer, als dass man ihn sich als eventuelles Übergangsmodell holt. Wobei der schon schick gemacht aussieht. Braucht sich wirklich nicht zu verstecken, einzig und allein hätte ich eine andere Felgenoption besser gefunden.

Vielen Dank für die Vorstellung, endlich mal ein paar schöne Detailbilder! Im Netz hat man ja kaum welche (wenn überhaupt) gefunden.

Geändert von Tomcatters (14.10.2018 um 17:12 Uhr)
Tomcatters ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tomcatters für den nützlichen Beitrag:
Alt 14.10.2018, 15:05   #6   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Der ist wie gesagt, schon wirklich gut gemacht. Die Fronthaube habe ich gerade gebogen. So stimmen jetzt die Spaltmaße. Bei den Felgen hätte ich mir auch eine andere Kombi gewünscht. Vor allem erscheinen die mir recht groß. Gut, am Modell sieht es gut aus. Aber im Vergleich zu dem AA Veyron passt es nicht. Entweder AA hat die viel kleiner gemacht oder Welly übertrieben oder beides.

Wenn der in Europa kommt, dann ist er für den normalen Preis einfach ein sehr gutes Angebot. Wenn MC den in dieser Qualität bringen würde, würde der an die 200€ kosten, behaupte ich mal. Ist auch vergleichbar mit deren Veyron.

Der Lack ist gut, keine Fehler, nicht zu dick (da ist der Lack beim F12 Tdf von BBR viel dicker) und auch sonst relativ gut verabeitet. Vor allem sind überall Gitter eingesetzt.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2018, 18:59   #7   nach oben
Barney
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Barney
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 1.511
Mal davon abgesehen, dass mir das Original nicht besonders zusagt, sehe ich auf Deinen sehr guten Bildern hier ein ausgezeichnetes Modell quasi ohne Schwächen. Bloß die Bremsscheiben sehen arg plastikhaft aus. Aber das tun sie auch bei vielen anderen Herstellern. Und wie Du schon quasi selber sagst, wenn man will, dann muss es eben sein
__________________
Meine Sammlung
Barney ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Barney für den nützlichen Beitrag:
Alt 19.10.2018, 20:58   #8   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.581
Den Huayra von GTA fand ich ordenlich, beim Chiron jedoch...

- Felgen und Bremsscheiben nicht gut gelungen
- Motorhaube zu (geht sogar beim Bburago auf)
- Spaltmaße

Ich warte auf AA.
Wird noch was dauern sicher, aber bin überzeugt, dass es dann das beste Modell sein wird und da geht dann natürlich alles auf.

Entweder alles auf oder alles zu und ich verstehe nicht, warum GTA die Haube sealed ließ.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 21:07   #9   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Der GTA ist nur übergangsweise. Das Ziel ist der AA.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 20:45   #10   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.581
Selbst fürn Übergang hätte GTA sich bissl mehr Mühe geben können / müssen.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 21:04   #11   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Gebe ich dir recht. Aber was soll ich machen, wenn ich den Chiron haben möchte. Da bin ich wie ein kleines Kind. Haben wollen. Wenn der AA kommt, bekommt den meiner Kleiner. Der wird sich freuen.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 02:56   #12   nach oben
Faultier
PURE PASSION :D
 
Benutzerbild von Faultier
 
Registriert seit: 18.04.2004
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Stetig wachsend ^^
Beiträge: 18.581
Was meinst warum der Bburago hier steht

Aber ein Lückenfüller langt.
__________________
Jedem Tierchen sein Pläsierchen ^-^
Faultier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 08:31   #13   nach oben
Sammelwut
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Sammelwut
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eigentlich mehr als genug
Beiträge: 4.205
Finde den schon gut gemacht, vor allem zum lokalen Preis Meilen besser als Bburago. Wenn Autoart dann den Chiron in 2-3 Jahren mal ausliefert für 400€ bin ich nicht sicher ob ich noch Wechsel :-) ;-)
Sammelwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 11:08   #14   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Zitat:
Zitat von Faultier Beitrag anzeigen
Was meinst warum der Bburago hier steht

Aber ein Lückenfüller langt.
Stimmt, ein Lückenfüller reicht. Den Bburago hatte ich zuerst auch ins Auge gefasst, doch der gefällt mir gar nicht.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 15:01   #15   nach oben
BVR
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von BVR
 
Registriert seit: 18.08.2009
Vorname: Bart
Ort: Vaals (NL)
Anzahl Modelle: ca. 25
Beiträge: 140
Sieht schon gutgemacht aus, das Modell. Die durchbrochene Gitter überraschen schon. Räder tatsächlich ein wenig zu groß vielleicht.
Die Bilder jedoch sind mehr als nur gutgemacht, sehr toll und überzeugend!

@Faultier: Ich dachte, die Motorhaube des Bburago wäre ab Werk auch geschlossen? Die Vorrichtungen zum Öffnen (Separates Teil mit Scharniere) sind schon da, man muss da aber ein paar Aussparungen entfernen um sie tatsächlich zu entfernen, so habe ich in einen anderen Thread irgendwo gelesen. Das ist wahrscheinlich von Bugatti so verlangt worden. Es ist nur abzuwarten, ob der AA diese zu öffnende Haue wohl bekommt.
BVR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 15:05   #16   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.058
Das mit der Motorhaube hier stört mich ehrlich gesagt nicht. Welly hätte da wohl nur ne einfache Motorplatte reingemacht. Kann ich drauf verzichten. Da ist der AA natürlich eine ganz andere Hausnummer und dort freue ich mich auf die abnehmbare Motorhaube nebst detailierten Motor.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de